Theologie-Systematisch
Gotteslehre
§ 5. Gottesbilder in der Bibel
Übersicht

0.     Allgemein
1.     Umfeld der Bibel/Logienquelle Q

I.     Einzelne Schriften/Autoren
         1.    Altes Testament
                a.    allgemein 
                b.    Genesis
                c.    Exodus
                d.    Deuteronomium

                
e.    Judith 
                f.     Ijob
                g.    Die Psalmen
                h.    Jesus Sirach
                i.     Jesaia
                j.     Ezechiel
                k.    Hosea
                l.     Jona
                m.   Kohelet

         2.    Neues Testament
                a.    allgemein
                b.    Matthäusevangelium
                c.     Markusevangelium
                d.    Lukasevangelium/Apostelgeschichte
                e.    Paulusbriefe
                f.     Hebräerbrief
                g.     Offenbarung

II.    Einzelne Themen
         1.      Der Monotheismus
         2.      Polytheismus
         3.      Der Name Gottes (Ex 3,14 u.a.)
         4.      Trinität
         5.      >Eigenschaften< Gottes (Barmherzigkeit/Einzigkeit/Erfahrbarkeit/                        
                  Gerechtigkeit/Liebe/Reue/Umkehr/Güte/Ehre u.a.)

         6.      Zorn, Feuer und Strafe/Gericht Gottes
         7.      Anthropomorphismus
         8.      Der verborgene Gott/Bilderverbot/das Schweigen/Sprechen Gottes
         9.      Theophanie/Erscheinung Gottes
        10.     Gott und Gewalt/Leid/Theodizee
/Pathie und Apathie/dunkle Seite Gottes
        11.     Engel
        12.     Satan/Teufel/Böses/Umgang mit den Mächten

        13.     Gottes Herrschaft/Souveränität/Allmacht/Handeln/Wunder/
                  Tun-Ergehen-Zusammenhang/Bund

        14.     Gott als König
        15.     Gott als Hirt
        16.     Gott als Fels
        17.     Das Lachen/Humor Gottes

        18.     Opfer für Gott
        19.     Gott/Jahwe als Krieger
        20.     Gottes (überraschendes) (Heils-)Handeln/Gott als Heiler/Arzt/Tröster
        21.     Gott als Vater/weibliche Perspektiven/Sexualität/Leiblichkeit/der gebärende Gott
        22.     Die Treue zu Gott
        23.     Weisheit

        24.     "Jahwe" in Afrika


§ 5.    Gottesbilder in der Bibel
0.         Allgemein

G. BAUDLER, El Jahwe Abba. Wie die Bibel Gott versteht, Düsseldorf 1996;

J. EBACH, Fragmentale Reflexionen über biblisches Reden von Gott, in: Junge Kirche 62 (2001) 20-24;

THE FORGOTTEN GOD. Perspectives in biblical theology (FS P.J. Achtemeier) hg. v. A. Andrew, Lou-
    isville/Ky. 2002 (11-28: MacBride, Samuel D.: The God who creates and governs : Pentateuchal foun-
    dations of biblical theology/29-38: Mays, James L.: The God who reigns : the Book of Psalms/39-55:
    Miller, Patrick D.: "Slow to anger" : the God of the prophets/57-74: Clifford, Richard J.: The God who
    makes people wise : the Wisdom literature/75-89: Kingsbury, Jack D.: "God" within the narrative world
    of Mark/91-106: Carroll, John T.: The God of Israel and the salvation of the nations : the Gospel of Lu-
    ke and the Acts of the Apostles/107-122: Moloney, Francis J.: Telling God's story : the Fourth Gospel/
    123-143: Hays, Richard B.: The God of mercy who rescues us from the present evil age : Romans and
    Galatians/145-162: Perkins, Pheme: God's power in human weakness : Paul teaches the Corinthians
    about God/163-179: Hay, David M.: All the fullness of God : concepts of deity in Colossians and Ephe-
    sians/181-196: Fitzmyer, Joseph A.: The savior God : the Pastoral Epistles/197-209: Attridge, Harold
    W.: God in Hebrews : urging children to heavenly glory/211-227: Johnson, Luke T.: God ever new, ever
    the same : the witness of James and Peter/229-248: Aune, David E.: God and time in the Apocalypse of
    John/249-266: Achtemeier, Elizabeth: Preaching and ministry in the service of the God of the Bible);

F. HAHN, Der christliche Gottesglaube in biblischer Sicht, in: Münchener theologische Zeitschrift 55 (2004)
    194-206;

B. JANOWSKI, The one God of the two testaments. Basic questions of a biblical theology, in: Theology to-
    day 57 (2000) 297-324;

E. KELLENBERGER, Gott als Raubtier und als offene Wunde (Hosea 5) : worin ist der Gott des Alten und
    Neuen Testaments "einzigartig"? in: Theologische Beiträge 42 (2011) 353-361;

K. KOCH, Der Gott Israels und die Götter des Orients. Religionsgeschichtliche Studien II. Zum 80. Geburts-
    tag von Klaus Koch, hg. v. Friedhelm Hartenstein und Martin Rösel (Forschungen zur Religion und Lite-
    ratur des Alten und Neuen Testaments 216) Göttingen 2007;

M. KÖCKERT, Wandlungen Gottes im antiken Israel, in: BThZ 22 (2005) 3-36;

K. LEHMANN, Kirchliche Dogmatik und biblisches Gottesbild, in: J. Ratzinger (Hg.), Die Frage nach Gott
    (Quaestiones Disputatae 56) Freiburg i. Br. 1972 u. ö., 116-140;

K.J. LESCH, "Ich allein bin Gott" (Jes 43,12): der Gott der Bibel - ein Gott für die Gegenwart? in: Geist
    und
Leben 76 (2003) 331-346;

M. LEUENBERGER, Jhwhs Herkunft aus dem Süden : archäologische Befunde - biblische Überlieferungen
    - historische Korrelationen, in: Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft 122 (2010) 1-19;

J. MILES, Gott. Eine Biographie, München-Wien 1996;

G.L. MÜLLER, Katholische Dogmatik, Freiburg/ Bg. 1995, 172-180;

A. PAZIFIKUS, Der himmlische Figaro. Biblische Gottesbilder, die aus dem Rahmen fallen, Würzburg
    1998;

P. RICOEUR, Nommer Dieu, in: Etudes théologiques et religieuses 80 (2005) 4, Suppl., 37-56;

D.  SATTLER/Th. SCHNEIDER, Gotteslehre/Schöpfungslehre, in: Handbuch der Dogmatik  I (1992) 54-
    81/
125-151;

W.H. SCHMIDT, "Der tötet und lebendig macht" : Elemente biblischer Theologie aus alttestamentlicher
    Sicht, in: Evangelische Theologie 69 (2009) 432-443;

A. SCHÜLE, Reinhard Feldmeier/Hermann Spieckermann, "Der Gott der Lebendigen. Eine biblische Gottes- 
    lehre", in: Evangelische Theologie 75 (2015) 
152-156;

R. SCORALICK, "Jetzt stehe ich auf, spricht JHWH" (Jes 33,10) : Biblisches zum Kommen Gottes, in: Gott
    im Kommen, Innsbruck-Wien 2006, 97-129;

J. WIRSCHING, Der biblische Gottesgedanke im Zeitalter von Scholastik und Gotik, in: Wortlaute (FS H.
    Günther) hg.v. W. Schillhahn, Groß Oesingen 2002, 195-234;

H. ZAHRNT, Das Leben Gottes. Aus einer unendlichen Geschichte, München 1997;
 

1.    Umfeld der Bibel/Logienquelle Q

M. GÖRG, Der Gott aus der Wüste : zu den Anfängen einer Monolatrie im Alten Orient/J. RENZ, "Jahwe ist
    der Gott der ganzen Erde" : der Beitrag der außerkanonischen althebräischen Texte zur Rekonstruktion der
    vorexilischen Religions- und Theologiegeschichte Palästinas
, beide in: Israel zwischen den Mächten (FS
    Stefan Timm) Münster 2009, 99-108/289-377;

E. KELLENBERGER, JHWH und die Götter im globalisierten Perserreich : Anmerkungen zu einigen The-
    sen von A. de Pury, in: Communio viatorum 52 (2010) 136-143;

A.B. KILCHER, Der Name Gottes in der Kabbala, in: Evangelische Theologie 64 (2004) 347-362;

R.G. KRATZ/H. SPIECKERMANN (Hgg.), Götterbilder - Gottesbilder - Weltbilder. Polytheismus und Mo-
    notheismus in der Welt der Antike. 2 Bände (Forschungen zum AT/2. Reihe 17) Tübingen 2006;

S.D. MACKIE, Seeing God in Philo of Alexandria : means, methods, and mysticism, in: Journal for the study
    of Judaism in the Persian, Hellenistic and Roman period 43 (2012) 
147-179;

E. RAU, Unser Vater im Himmel : eine These zur Metaphorik der Rede von Gott in der Logienquelle, in:
    Novum Testamentum 53 (2011) 222-243;

N. SIFFER-WIEDERHOLD, L'image de Dieu dans la source Q, in: Biblische Zeitschrift 55 (2011) 161-178;


I.    Einzelne Schriften/Autoren
1.     Altes Testament

a.     allgemein

BERLINER THEOLOGISCHE ZEITSCHRIFT 30 (2013) (11-43: Pfeiffer, Henrik: Die Herkunft Jahwes
    und ihre Zeugen/44-61: Krebernik, Manfred: Die Anfänge des Jahwe-Glaubens aus altorientalistischer Per- 
    spektive/62-88: Berner, Christoph: "Mein Gott von Ägypten her" (Hos 13,4) : der Exodus als Ursprungsda- 
    tum der Jahwe-Verehrung Israels?/89-119: Müller, Reinhard: Die frühe Jahweverehrung im Spiegel der äl- 
    testen Psalmen : Rudolf Smend zum 80. Geburtstag/120-141: Adrom, Faried ; Müller, Matthias: Das Tetra- 
    gramm in ägyptischen Quellen : eine Bestandsaufnahme/142-165: Berlejung, Angelika: Die Anfänge und
    Ursprünge der Jahweverehrung : der ikonographische Befund/166-192: Hartenstein, Friedhelm: Die Anfän- 
    ge JHWHs und die "Sehnsucht nach dem Ursprung" : eine geschichtshermeneutische Problemanzeige);

J.S. BURNETT, Where is God? : divine absence in Israelite religion, in: Perspectives in religious studies 33
    (2006) 395-414;

L.J. CLAASSENS, The character of God in Judges 6-8. The Gideon narrative as theological and moral re-
    sour
ce, in: Horizons in biblical theology 23 (2001) 51-71;

P. COPAN, Is Yahweh a moral monster? : the new atheists and Old Testament ethics, in: Philosophia Christi
    10 (2008) 7-37;

G.I. DAVIES, "God" in Old Testament theology, in: International Organization for the Study of the Old
    Testament: Congress volume, Leiden u.a. 2006, 175-194;

A.H. DROST, Has God changed? : an inquiry on the relationship between God and Israel in the theology of
    A.A. van Ruler, in: Strangers and pilgrims on earth (FS Abraham van de Beek) Leiden-Boston 2012, 161-
    174;

J. DUBBINK, "Reality is highly overrated" : God in language and reality in Brueggemann's "Theology of
    the Old Testament", in: Communio viatorum 51 (2009) 240-249;

J. GERICKE, YHWH unlimited : realist and non-realist ontological perspectives on theo-mythology in the
    Old
Testament, in: Zeitschrift für altorientalische und biblische Rechtsgeschichte 11 (2005) 274-295;

J.W. GERICKE, Does Yahweh exist? : a philosophical-critical reconstruction of the case against realism in
    Old
Testament theology, in: Old Testament essays 17 (2004) 30-57;

W. GROSS, Studien zur Priesterschrift und zu alttestamentlichen Gottesbildern, Stuttgart 1999;

A. HOFER, Who is God in the Old Testament? : retrieving Aquinas after Rahner's answer, in: International
    journal of systematic theology 14 (2012) 
439-458;

O. KAISER, Der Gott des Alten Testaments. Theologie des AT 1: Grundlegung (UTB 1747) Göttingen
    1993;

O. KAISER, Der Gott des Alten Testaments. Bd.II: Wesen und Wirken.Jahwe, der Gott Israels, Schöpfer der
    Welt und des Menschen (UTB 2024) Göttingen1998;

M. KÖCKERT, Wandlungen Gottes im antiken Israel, in: Berliner theologische Zeitschrift 22 (2005) 3-36;

P. KOROTH, God, the Lord of nations. An appraisal of the Indian and the Israelite understanding of God,
    in:
Indian interpretation of the Bible (FS J. Pathrapankal) hg. v. A. Thottakara, Bangalore  2000, 69-114;

B. LANG, Jahwe der biblische Gott. Ein Porträt, Darmstadt 2002;

B.W. LONGENECKER, On Israel's God and God's Israel : assessing supersessionism in Paul, in: The Jour-
    nal of theological studies 58 (2007) 26-44;

R. LUX, Das Bild Gottes und die Götterbilder im Alten Testament, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche 
    110 (2013) 
133-157;

A. MARX, Le Dieu de l'Ancien Testament : esquisse d'une approche canonique, in: Revue des sciences reli-
    gi
euses 80 (2006) 253-269;

M.E. MONDRIAAN, Yahweh and the origin of Yahwism : a critical evaluation, in: Old Testament essays 17
    (2004) 580-594;

F. MUßNER, JHWH, der nicht einleuchtende Gott Israels : einige Überlegungen, in: Trierer theologische
    Zeit
schrift 115 (2006) 50-59;

K. NIELSEN, The variety of metaphors about Godin the Psalter. Deconstruction and reconstruction? in:
    Scan
dinavian journal of the Old Testament16 (2002) 151-159;

M. ODENDAAL, Who is "I shall be"? God in Exodus, in: Old Testament essays 14 (2001) 297-310;

J.V. PIXLEY, Gott: ein Streitobjekt in der Hebräischen Bibel/E.J.v. WOLDE, Der Gott Jakobs und der Gott
    Ijobs. Unterschiedliche Perspektivenzu Glaube und Gerechtigkeit, in: Concilium 38 (2002) 3-10/10-17;

H. REVENTLOW, Biblische, besonders alttestamentliche Theologie und Hermeneutik : 4. alttestamentliche
    Theologie und/oder israelitische Religionsgeschichte ; biblischer Monotheismus ; alttestamentliche Theo-
    logie als Rede von Gott, in: Theologische Rundschau 70 (2005) 408-454;

D. SATTLER, >Im Anfang...<. Erwägungen zur Hermeneutik protologischer Aussagen, in:ThdG 40 (1997);

K. SCHMID, Der Gott der Väter und der Gott des Exodus. Inklusiveund partikulare Theologie am Beginn
    des Alten Testaments, in:Glaube und Lernen 16 (2001)116-125;

W.H. SCHMIDT, Alttestamentliches Reden von Gott : Elemente biblischer Theologie, in: Communio viato-
    rum
45 (2003) 94-116;

L. SCHWIENHORST-SCHÖNBERGER, Gottesbilder des Alten Testaments, in: Theologisch-praktische
   Quartalschrift 148 (2000) 358-268;

Chr.R. SEITZ, Handing over the name. Christian reflection on the divine name YHWH, in: Trinity, time,
    and
church. A response to the theology of Robert W.Jenson, hg.v. C.E. Gunton, Grand Rapids, Mich.
    2000, 23-
41;

A. SIQUANS, Wunder auf dem Weg durch die Wüste : Israels Verwandlung zum Ort der Gegenwart JHWHs
    in Ps 114, in: Protokolle zur Bibel 21 (2012) 
129-152;

M.S. SMITH, God in Israel's Bible : divinity betweeen the world and Israel, between the Old and the New,
    in: The Catholic biblical quarterly 74 (2012) 1-27;

G. STEINS, Die Entdeckung Gottes im Alten Testament. Oder: eine neue Welt entsteht, in: Pastoralblatt für
    die
Diözesen Aachen, Berlin u.a. (2001) 142-150;

C. VanderSTICHELE, Der Herr? Das geht nicht mehr! : die Wiedergabe des Tetragramms in der neuen nie-
    derländischen Bibelübersetzung, in: "Gott bin ich, kein Mann" : Beiträge zur Hermeneutik der biblischen
    Gottesrede (FS H. Schüngel-Straumann) Paderborn u.a. 2006, 318-327;

M. WEIPPERT, "Ich bin Jahwe" - "Ich bin Istar von Arbela". Deuterojesaja im Lichte der neuassyrischen
    Pro
phetie, in: Prophetie und Psalmen (FS K. Seybold) hg. v.B. Huwyler (Alter Orient und Altes Testa-
    ment 280)
Münster 2001, 31-59;

R.K. WHITT, Righteousness and characteristics of Yahweh, in: Journal of biblical and pneumatological re-         search 3 (2011) 71-84;

M. WYSCHOGROD, Gott und Volk Israel. Dimensionen jüdischen Glaubens, Stuttgart 1998;

E. ZENGER, Am Fuß des Sinai. Gottesbilder des Ersten Testaments, Düsseldorf 1998; 


b.    Genesis

C.L. CROUCH, Genesis 1:26-7 as a statement of humanity's divine parentage, in: The Journal of theological
    studies 61 (2010) 1-15;

K. GRÜNWALDT, Wenn Gott nur einer ist : theologische Beobachtungen an den Sintflutgeschichten, in: 
    Kerygma und Dogma 60 (2014) 
95-110;
 

c.    Exodus

E. BOSSHARD-NEPUSTIL, Der schreibende Gott am Sinai, in: Biblische Zeitschrift 54 (2010) 1-19;

S.A. ELLINGTON, Who shall lead them out? : an exploration of God's openness in Exodus 32.7-14, in:
    Journal of pentecostal theology 14 (2005) 41-60;

M. OEMING, Der Gott des Alten Testaments und die Kultur der Moderne : Predigt über Ex 34,4-10 - alttes-
    tamentlicher Predigttext am 19. Sonntag nach Trinitatis, in: Das Alte Testament und die Kultur der Mo-
    derne. Beiträge des Symposiums "Das Alte Testament und die Kultur der Moderne" anlässlich des 100.
    Geburtstags Gerhard von Rads (1901 - 1971) Heidelberg, 18. - 21. Oktober 2001, hg.v. M. Oeming (Al-
    tes Testament und Moderne 8) Münster 2004, 167-173;

L.R. OWENS, Free, present, and faithful : a theological reading of the character of God in Exodus, in: New
    blackfriars 85 (2004) 1000,
614-627;

B.P. ROBINSON, The theophany and meal of Exodus 24, in: Scandinavian journal of the Old Testament 25
    (2011) 155-173;

H. SCHMIDT, Die Offenbarung Gottes als Befreier und Retter : Predigt über Exodus 3,1-14, in: DWI-Info
    (2005) 37, 45-50;

B. SCHMITZ, JHWH: barmherzig. gnädig. zornig : eine dreifaltige Selbstvorstellung Gottes nach Ex 34,6-7, 
    in: Bibel und Liturgie 87 (2014) 
16-22;

R. SMEND, Vom Ende der Gottesbilder. Predigt über Exodus 20,1-6 am 29. Oktober 1972 in der Universi-
    täts
kirche St. Nikolai in Göttingen, in: I.U. DALFERTH u.a. (Hg.), Denkwürdiges Geheimnis. Beiträge
    zur
Gotteslehre (FS E. Jüngel) Tübingen 2004, 507-513;

G. STEINS, Das Wunder im Zusammenhang: Exodus 12-15 : auch ein Versuch über das Verstehen bibli-
    scher Texte, in: Theologie der Gegenwart 54 (2011) 162-175;


d.    Deuteronomium

Chr. SCHNEIDER, Ist Gott ein sicherer Fels? : auf den Spuren des Moseliedes in Dtn 32, in: Renovatio 67
    (2011) 3/4, 21-28;


e.    Judith

B. SCHMITZ, "... denn mit ihnen ist ein Gott, der das Unrecht hasst" (Jdt 5,17) : das Gottes-Porträt im
    Buch
Judit (4), in: Bibel und Liturgie 78 (2005) 263-266;

f.    Ijob

M. BAUKS, Was ist der Mensch, dass du ihn großziehst? (Hiob 7,17) : Überlegungen zur narrativen Funkti-
    on des Satans im Hiobbuch, in: Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst? (Psalm 8,5). Aspekte einer
    theologischen Anthropologie (FS für Bernd Janowski zum 65. Geburtstag) Neukirchen-Vluyn 2008, 1-13;

CONCILIUM 40 (2004) (375-383: Kamp, Albertus H.: Mit oder ohne Grund : Gottes- und Menschenbilder
    in
Ijob 1-3/383-391: Hecke, Pierre van: "Ich aber will zum Allmächtigen reden" (Ijob 13,3) : die Aussa-
    gen Ijobs
und seiner Freunde über Gott/391-402: Habel, Norman C.: Das Urteil Gottes/über Gott am
    Schluss des Bu
ches Ijob/403-415: Clines, David J.: Ijobs Gott/416-429: Wendel, Saskia: "Den Allmächti-
    gen ergründen wir
nicht ..." : zur Verhältnisbestimmung von Transzendenz und Immanenz angesichts von
    "Ijobs Gott"/429-443:
Häring, Hermann: Wer trägt die Verantwortung?/463-470: Tamez, Elsa: Vom Va-
    ter der Waisen zum Bruder
der Schakale und Gefährten der Strauße : Meditation über Ijob/471-483: West,
    Gerald; Zengele, Bongi: Eine
"positive" Auslegung Ijobs im Kontext von HIV/Aids in Südafrika/495-
    499: Koelle, Lydia: Das 20. Jahrhun
dert mit den Augen Ijobs gelesen);

G. KAISER, Wo ist der Vater? : Hiob sucht den Vatergott, in: Geist und Leben 80 (2007) 412-422;

A. SCHERER, Hoffnung für den Hilflosen? : die erste Rede des Eliphas in Hiob Kap. 4f., in: Theologische
    Zeit
schrift 61 (2005) 281-300; 


g.    Die Psalmen

B. DOYLE, Where is God when you need him most? : the divine metaphor of absence and presence as a bin-
    ding element in the composition of the book of Psalms, in: The composition of the book of Psalms, Leu-
    ven u.a. 2010, 377-390;

A.M. REISENAUER, The goodness of God in Psalm 73, in: Antonianum 86 (2011) 11-28;

N. TIMPE, Das Geheimnis des Gottesnamens : wie Psalmen nachdenklich machen können, in: Pastoralblatt
    für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 64 (2012) 
218-220;

J. WÖHRLE, Der verborgene und der rettende Gott : exegetische und religionsgeschichtliche Überlegungen
    zur Theologie der Klagepsalmen, in: Biblische Zeitschrift 55 (2011) 224-241;


h.   
Jesus Sirach

BEN SIRA'S GOD. Proceedings of the International Ben Sira Conference. Durham, Ushaw College 2001,
    Berlin-New York 2002 (3-17: DiLella, Alexander A.: God and wisdom in the theology of Ben Sira : an
    overview/18-32: Wischmeyer, Oda: Theologie und Anthropologie im Sirachbuch/33-38: Corley, Jeremy:
    God as merciful father in Ben Sira and the New Testament/39-75: Kaiser, Otto: Die Furcht und die Liebe
    Gottes : ein Versuch, die Ethik Ben Siras mit der des Apostels Paulus zu vergleichen/79-100: Calduch-Be-
    nages, Núria: God, creator of all (Sir 43:27-33)/101-117: Beentjes, Pancratius C.: God's mercy : "Ra-
    cham" (pi.), "Rachum", and "Rachamim" in the Book of Ben Sira/118-135: Gilbert, Maurice: God, sin
    and mercy : Sirach 15:11-18:14/136-179: Reiterer, Friedrich V.: Gott und Opfer/180-198: Hayward, Ro-
    bert: El Elyon and the divine names in Ben Sira/199-213: Liesen, Jan: "With all your heart" : praise in the
    Book of Ben Sira/214-220: Brown, Teresa R.: God and men in Israel's history : God and idol worship in
    "Praise of the fathers" (Sir 44-50)/221-234: Mulder, Otto: Two approaches : Simon the High Priest and
    YHWH God of Israel / God of all in Sirach 50/235-267: Goshen- Gottstein, Alon: Ben Sira's praise of the
    fathers : a canon-conscious reading/268-281: Wicke-Reuter, Ursel: Ben Sira und die Frühe Stoa : zum Zu-
    sammenhang von Ethik und dem Glauben an eine göttliche Providenz/282-301: Aitken, James K.: Divine
    will and providence/305-320: Levene, David S.: Theology and non-theology in the rabbinic Ben Sira/
    321-341: Reif, Stefan C.: Prayer in Ben Sira, Qumran and Second Temple Judaism : a comparative over-
    view/345-351: Egger- Wenzel, Renate: Originalität des Ben Sira? : ein unveröffentlichter Beitrag Rabbi
    Altmanns/352-360: Becker, Eve M.: Jesus Sirach und das Luthertum des 16. Jahrhunderts : über Inhalt
    und Funktion eines schlesischen Katechismus von 1561/361-370: Peursen, Willem T. van: Progress report
    : three Leiden projects on the Syriac text of Ben Sira/371-374: Reiterer, Friedrich V.: Opferterminologie
    in Ben Sira);

J. MARBÖCK, Einladung ins Erbarmen Gottes : Sir 17,30-18,14 als ein Beitrag zur Rede von Gott im Si-
    rachbuch, in: "Gott bin ich, kein Mann" : Beiträge zur Hermeneutik der biblischen Gottesrede (FS H.
    Schüngel-Straumann) Paderborn u.a. 2006, 196-205;

i.    Jesaia

M. HÄUSL, "Ich aber vergesse dich nicht". Gottesbilder in Jes 49,14-50,3, in: "Gott bin ich, kein Mann".
    Beiträge zur Hermeneutik der biblischen Gottesrede (FS H. Schüngel-Straumann) Paderborn u.a. 2006,
    237-245;

R.A. JACOBSON, "The Lord is a God of justice" (Isaiah 30:18) : the prophetic insistence on justice in social
    context, in: Word and world 30 (2010) 125-134;

B. MacNAIR, Thomas Aquinas, Albert the Great and Hugh of St Cher on the vision of God in Isaiah chapter
    six, in: The Downside review 124 (2006) 79-88;

H.H. POMPE, Nichts ist unmöglich - bei Gott : Predigt zu Jes 35,1-7 a, in: Theologische Beiträge 43 (2012)  
    68-72;


j.    Ezechiel

Chr. RÖSEL, "Um meines Namens willen ..." : der Zorn Gottes und seine Überwindung im Ezechielbuch, in:
    Theologische Beiträge 45 (2014) 
204-213;

F. SEDLMEIER, Fremdvölker unter JHWHs Gericht (Ez 25-32) in: Bibel und Kirche 60 (2005) 158-161;


k.    Hosea

W. BRUEGGEMANN, The recovering God of Hosea/A.A. KEEFE, Hosea's (in)fertility God/E. BenZVI,
    Reading Hosea and imagining YHWH/C.J. SHARP, Interrogating the violent God of Hosea : a conversati-
    on with Walter Brueggemann, Alice Keefe, and Ehud Ben Zvi, alle in: Horizons in biblical theology 30
    (2008) 15-20/21-41/43-57/59-70;

Th. HIEKE, Gott bin ich, nicht ein Mensch (Hos 11,9) : die metaphorische Rede von Gott in Hosea 11, in:
    Religionsunterricht an höheren Schulen 53 (2010) 245-251;


l.    Jona

M. WIRTH, Eigensinn gefährdet die Güte Gottes nicht : der Prophet Jona und eine alttestamentliche Kritik des
    Gehorsams, in: Kerygma und Dogma 60 (2014) 
169-189;


m.    Kohelet

M. LEUENBERGER, Gott ist im Himmel und du auf der Erde (Koh 5,1) : exegetische und theologische
    Überlegungen zur Gottesvorstellung (nicht nur) nach Kohelet, in: Biblische Zeitschrift 58 (2014) 211-238;


2.    Neues Testament

a.    allgemein

M. CRÜSEMANN/A. STANDHARTINGER, Der Gottesname im Neuen Testament, in: Junge Kirche 68
    (2007) 16-21;

DER GOTT ISRAELS im Zeugnis des Neuen Testaments, hg.v. U. Busse (Quaestiones disputatae 201) Frei-
    burg/Bg. 2003 (10-31: Schmidt, Werner H.: Elemente alttestamentlichen Redens von Gott/32-57: Zeller,
    Dieter: Gott bei Philo von Alexandrien/58-79: Schlosser, Jacques: Der Gott Jesu und die Aufhebung der
    Grenzen/80-101: Busse, Ulrich: Theologie und Christologie in drei Evangelien/102-129: Dautzenberg,
    Ger
hard: Der Gott Israels in Röm 9-11/130-161: Giesen, Heinz: Der Gott Israels als der Vater unseres
    Herrn
Jesus Christus im ersten Petrusbrief/162-192: Giesen, Heinz: Das Gottesbild in der Johannesoffen-
    barung/
193-223: Denaux, Adelbert: Der monotheistische Hintergrund neutestamentlicher Christologie :
    kritische
Reflexionen über pluralistische Theologien der Religionen);

B. KOWALSKI, Das Gottesbild in den Gleichnissen Jesu, in: Jahrbuch der Religionspädagogik 25 (2009)
    158-171;

St. ORTH, Aufhebung der Grenzen? Die Neutestamentler und der Gott des Juden Jesus, in: Herder-Korres-
    pondenz 55 (2001) 298-301;

Th.R. SCHREINER, The centrality of God in New Testament theology, in: The Southern Baptist journal of
    theology 16 (2012) 
4-17;

Th. SÖDING, Der lebendige Gott. Studien zur Theologie des Neuen Testaments, Münster 1996;

J. ZUMSTEIN, Das Gottesbild bei Jesus, Paulus und Johannes, in: Theologische Zeitschrift 62 (2006) 158-
    173; 


b.    Matthäusevangelium

K.R. CHASE, Ethical rhetoric and divine power : reflections on Matthew 10:17-20 (and parallels), in: Bulletin
    for biblical research 22 (2012) 
505-524;

L. CULAS, The title "Lord" in the Gospel according to Matthew and its implications for the Evangelist and
    his church, in: Indian theological studies 48 (2011) 215-232;

L.A. SANCHEZ NAVARRO, The revealer of the Son : narrative function of the Father of Jesus in the Gos-
    pel of Saint Matthew/A. MALINA, Image of God the Father in Matthew 1-4, beide in: "Perché stessero
    con Lui" (FS Klemens Stock) Roma 2010, 71-83/85-95;

B.T. VIVIANO, God in the Gospel according to Matthew, in: Interpretation 64 (2010) 341-354; 

D.J. WEAVER, "Wherever this good news is proclaimed" : women and God in the Gospel of Matthew, in:
    Interpretation 64 (2010) 390-401;


c.    Markusevangelium 


W. FRITZEN, Die bedrängten Christen und ihr verborgener Gott : ein neuer Blick auf die theologische Er-
    zählkommunikation des Markusevangeliums, in: Theologie und Philosophie 83 (2008) 161-178;


d.    Lukasevangelium/Apostelgeschichte

D. HILLION, Actes 14.8-20 : l'action de Dieu dans le monde ; modèle pour une "mission intégrale", in: Thé- 
    ologie évangélique 10 (2011) 
224-238;

e.    Paulusbriefe

P. ARZT, Gott als verlässlicher Käufer : einige papyrologische Anmerkungen und bibeltheologische Schluss-
    folgerungen zum Gottesbild der Paulusbriefe, in: New Testament studies 57 (2011) 392-414;

C. BREYTENBACH, Der einzige Gott - Vater der Barmherzigkeit : Thoratexte als Grundlage des paulini-
    schen Redens von Gott, in: Berliner theologische Zeitschrift 22 (2005) 37-54;

M. CRÜSEMANN, Das weite Herz und die Treue zu Gott : Bibelarbeit über 2 Kor 6,11 - 7,4, in: Texte und
    Kontexte 35 (2012) 2/4,
11-24;

H. HEMPELMANN, Lernen vom zu uns gekommenen Gott : Philipper 2,5-11 und die Folgen, in: Theologi-
    sche Beiträge 40 (2009) 378-383;

J. PLEVNIK, The understanding of God at the basis of Pauline theology, in: The Catholic biblical quarterly
    65 (2003) 554-567; 

J. TAYLOR, The altar to an unknown god at Athens (Acts 17,23), in:  "Il Verbo di Dio è vivo" : studi sul
    Nuovo Testamento in onore del Cardinale Albert Vanhoye, S.I., Roma 2007, 249-259;

J. THIESSEN, Zorndemonstration Gottes mit Heilsabsicht? : zur Problematik der Syntax und der Bedeutung         von Römer 9,22-23, in: Filología neotestamentaria 23 (2010) 43, 37-72;

H.C. WAETJEN, A postmodern reading of Paul's Letter to the Romans and its disclosure of a new image of
    God and a new understanding of salvation, in: Theology today 69 (2012) 197-212;


f.    Hebräerbrief

H.W. ATTRIDGE, God in Hebrews, in: The Epistle to the Hebrews and Christian theology : [essays ... pre-
    sented in 2006 as papers at the Second St. Andrews Conference on Scripture and Theology held in the
    University of St. Andrews, Scotland] Grand Rapids, Mich.-Cambridge, U.K. 2009, 95-110;

P.T. O'BRIEN, God as the speaking God : "theology" in the letter to the Hebrews, in: Understanding the times
    : New Testament studies in the 21st century, Nottingham 2011, 196-216;
 

g.    Offenbarung

Chr.G. MÜLLER, Gott wird alle Tränen abwischen - Offb 21,4 : Anmerkungen zum Gottesbild der Apoka-
    lypse, in: Theologie und Glaube 95 (2005) 275-297;


II.    Einzelne Themen
1.       Der Monotheismus

2.       Polytheismus

A.J. DESECAR, Spuren von Polytheismus in Deuteronomium 32,8-9? in: Theologisches 34 (2004) 41-48; 

M.S. HEISER, Monotheism, polytheism, monolatry, or henotheism? : toward an assessment of divine plura-
    lity in the Hebrew Bible, in: Bulletin for biblical research 18 (2008)
1-30;


3.      Der Name Gottes (Ex 3,14 u.a.)

D. BÖHLER, Mose als Empfänger der Offenbarung des Namens JHWH und Urheber des Namen "Jesus", in:
    Theologie und Philosophie 89 (2014) 
585-589;

S. FALARDEAU, Ex 3,14 dans l'oeuvre d'Augustin : une révision de la liste des Bénédictins de Beuron et de
    la liste de James W. Wiles et un complément du "Corpus Augustinianum Gissense" II, de la "Patrologia    
    Latina" et du "Corpus Christianorum", in: Laval théologique et philosophique 64 (2008) 127-145;

J. FRIEBE, Ein verborgener Schatz : der biblische Gottesname Ich-bin-da, in: Deutsches Pfarrerblatt 106
    (2006) 349-352;

C.G. den HERTOG, The prophetic dimension of thedivine name. On Exodus 3:14a and its context, in: The
    Catholic biblical quarterly 64 (2002) 213-228;

C. LICHTERT, Récit et noms de Dieu dans le livre de Jonas, in: Biblica 84 (2003) 247-251;

THE REVELATION OF THE NAME YHWH to Moses. Perspectives from Judaism, the pagan Graeco-Ro-
    man world, and early Christianity, Leiden-Boston 2006 (3-15: Bekkum, Wouter J. van: What's in the di-
    vine name? : Exodus 3 in biblical and rabbinic tradition /17-36: Tigchelaar, Eibert J.: Bare feet and holy
    ground : excursive remarks on Exodus 3:5 and its reception/37-54: Seebass, Horst: YHWH's name in the
    Aaronic blessing (Num 6:22-27)/55-70: Talstra, Eep: The Name in Kings and Chronicles/71-88: Ruiten,
    Jacques van: A burning bush on the stage : the rewriting of Exodus 3:1-4:17 in Ezekiel Tragicus, "Exago-
    ge" 90-131/89-104: Nikolsky, Ronit: "God tempted Moses for seven days : the bush revelation in rabbinic
    literature/107-138: Kooten, George H. van: Moses / Musaeus / Mochos and his God Yahweh, Iao, and Sa-
    baoth, seen from a Graeco-Roman perspective/139-168: Burnyeat, Myles: Platonism in the Bible : Nume-
    nius of Apamea on "Exodus" and eternity/169-183: Berg, Robbert M. van den: Does it matter to call God
    Zeus? : Origen, "Contra Celsum" I 24-25 against the Greek intellectuals on divine names/187-206: Peer-
    bolte, Lambertus J.: The Name above all Names (Philippians 2:9)/207-223: Roukema, Riemer: Jesus and
    the divine Name in the Gospel of John/225-236: Geljon, Albert C.: Philo of Alexandria and Gregory of
    Nyssa on Moses at the burning bush/237-246: Luttikhuizen, Gerard P.: The revelation of the unknowable
    God in Coptic Gnostic texts)

A. RUWE, Kommunikation von Gottes Gegenwart : zur Namenstheologie in Bundesbuch und Deuteronomi-
    um, in: Freiheit und Recht (FS F. Crüsemann) hg.v. Chr. Hardmeier, Gütersloh 2003, 189-223; 

R. SAUER, "Nah ist und schwer zu fassen der Gott" (Hölderlin) : verantwortliches Reden von Gott im An-
    schluss an Ex 3,1-14, in: Verantwortete Exegese. Hermeneutische Zugänge - exegetische Studien - syste-
    matische Reflexionen - ökumenische Perspektiven - praktische Konkretionen (FS Franz Georg Untergaß-
    mair) Berlin-Münster 2006, 553-564;


4.    Trinität

 

5.    Eigenschaften Gottes (Barmherzigkeit/Einzigkeit/Erfahrbarkeit/Gerechtigkeit/Liebe/Reue/
       Umkehr/Güte/Ehre u.a.)

E. BALLHORN, "Vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat" (Ps 103,2), in: Pastoralblatt für die Diözesen Aa- 
    chen, Berlin u.a. 63 (2011) 257-258;

B. BIBERGER, "Vielleicht kehrt Gott um!" (Joel 2,14) : bibeltheologische Überlegungen zum Topos der 
    Umkehr Gottes, in: Theologie und Glaube 102 (2012) 
140-152;

J. BORGES, 'Dignified' : an exegetical soteriology of divine honour, in: Scottish journal of theology 66
    (2013) 
74-87:

C. BREYTENBACH, Der einzige Gott - Vater der Barmherzigkeit : Thoratexte als Grundlage des paulini-
    schen Redens von Gott, in: Berliner theologische Zeitschrift 22 (2005) 37-54;

F. CRÜSEMANN, Biblische Herausforderung für das Gottesbild : zu Jan-Dirk Döhlings Buch über die Reue
    Gottes, in: Evangelische Theologie 72 (2012) 76-80;

H. GIESEN, Gottes Treue angesichts menschlicher Untreue (Röm 3,1-9) : zugleich ein Beitrag zu Röm 1,17,
    in: Studien zum Neuen Testament und seiner Umwelt 31 (2006) 61-88;

M. GLOUBERMAN, God is love, Zeus is sex : theology and anthropology in the Bible, in: Philosophy and
    theology 22 (2010) 285-311;

A. GREINER, Le grand amour de Dieu (Jn 3,16) in: Positions luthériennes 52 (2004) 197-200

A. HIRSCHBERG, Gottes leise Beharrlichkeit : 1 Kön 19,1-8 (9-13a), in: Pastoraltheologie 97 (2008) 148-
    154;

P. HÖFFKEN, Abraham und Gott, oder: wer liebt hier wen? Anmerkungen zu Jes 41,8, in: Biblische Noti-
    zen
(2000) 17-22;

R.J. HOFFMANN, Love for love : conceptual unity and idiomatic difference in the Johannine tradition, in:
    Theological review 23 (2002)67-94;

R.A. JACOBSON, "The Lord is a God of justice" (Isaiah 30:18) : the prophetic insistence on justice in social
    context, in: Word and world 30 (2010) 125-134;

E.T. JAMES, Kingsmill, Edmée, The Song of Songs and the eros of God : a study in biblical intertextuality,
    in: Scottish journal of theology 66 (2013) 
114-115;

J. JEREMIAS, Die Reue Gottes. Aspekte alttestamentalischer Gottesvorstellung, Neukirchen-Vluyn 21997;

G.A. KLINGBEIL, The "finger of God" in the Old Testament, in: Zeitschrift für die alttestamentliche Wis-
    senschaft 112 (2000) 409-415;

O. LORETZ, Des Gottes Einzigkeit. Ein altorientalisches Argumentationsmodell zum 'Schma Jisrael', Darm-
    stadt 1997;

J. MARBÖCK, Gerechtigkeit Gottes und Lebennach dem Sirachbuch. Ein Antwortversuch in seinem Kon-
    text/Chr. WILDBERG, Die Gerechtigkeit des Zeus in den Dramen des Euripides, beide in: Gerechtigkeit
    und Leben im hellenistischen Zeitalter (FS O. Kaiser) hg. v. J. Jeremias (Beihefte zur Zeitschrift für die
    alttestamentliche Wissenschaft 296) Berlin 2001, 21-52/1-20;

J. MARBÖCK, Einladung ins Erbarmen Gottes : Sir 17,30-18,14 als ein Beitrag zur Rede von Gott im Si-
    rachbuch, in: "Gott bin ich, kein Mann" : Beiträge zur Hermeneutik der biblischen Gottesrede (FS H.
    Schüngel-Straumann) Paderborn u.a. 2006, 196-205;

E. OCHSENMEIER, Evil, suffering, and the righteousness of God according to Romans 1-3 : an exegetical
    and theological study, in: Tyndale bulletin 59 (2008) 153-155;

H.H. POMPE, Überzeugender Beweis : was Gottes Liebe wagt, wie sie sich schenkt und was sich dadurch
    ändert ; Bibelarbeit zu Römer 5,5-8, in: Theologische Beiträge 41 (2010) 290-295;

A.M. REISENAUER, The goodness of God in Psalm 73, in: Antonianum 86 (2011) 11-28;

M.J. TERNYNCK, Colère, jalousie et amour en Dieu dans l'Ancien Testament : notes d'exégèse et de théo-
    logie biblique, in: Aletheia (2004) 26, 23-32;

L.S. TIEMEYER, The compassionate God of traditional Jewish and Christian exegesis, in: Tyndale bulletin
    58 (2007) 183-207;

J.M. VINCENT, Das Auge hört. Die Erfahrbarkeit Gottes im Alten Testament, Neukirchen 1998;

St. VOORWINDE, Does God have real feelings? in:Vox reformata (2002) 24-51;

P. WEIMAR, Eine Geschichte, die dem Rätsel von der Barmherzigkeit Gottes nachspüren will. Theologische
    Aspekte der Jonaerzählung (Teil 4), in: Bibel und Liturgie 73 (2000) 240-246;

M. WIRTH, Eigensinn gefährdet die Güte Gottes nicht : der Prophet Jona und eine alttestamentliche Kritik des
    Gehorsams, in: Kerygma und Dogma 60 (2014) 
169-189;


6.    Zorn, Feuer und Strafe/Gericht Gottes

G. BAUMANN, Der gnädige Gott ist zornig : Micha 7,18-20 und Nahum 1,2 f. als Beispiel inneralttesta-
    mentlicher Gewaltbearbeitung, in: Prekäre Zeitgenossenschaft. Mit dem Alten Testament in Konflikten
    der Zeit. Internationales Bibel-Symposium Graz 2004 (FS R. Bucher) Münster 2006, 39-49;

R.v. BENDEMANN, "Zorn" und "Zorn Gottes" im Römerbrief, in: Paulus und Johannes. Exegetische Studi-
    en zur paulinischen und johanneischen Theologie und Literatur, Tübingen 2006, 179-215;

U. BERGES, Der Zorn Gottes in der Prophetie und Poesie Israels auf dem Hintergrund altorientalischer
    Vorstellungen, in: Biblica 85 (2004) 305-330;

G. DIETZEL, Gott trauert. Zorn und Strafe, in: Deutsches Pfarrerblatt 101 (2001) 633-634;

T.E. FRETHEIM, Theological reflections on the wrath of God in the Old Testament, in: Horizons in bibli-
    cal
theology 24 (2002) 2, 1-26;

W. GROß, Zorn - ein biblisches Theologumenon, in: W. BEINERT (Hg.), Gott - ratlos vor dem Bösen?
    Freiburg i. Brsg. 1999, 47-85;

F. HARTENSTEIN, Ein zorniger und gewalttätiger Gott? : Zorn Gottes, "Rachepsalmen" und "Opferung 
    Isaaks" - neuere Forschungen, in: Verkündigung und Forschung 58 (2013) 
110-127;

H.J. HERMISSION, Vom Zorn und Leiden Gottes, in:I.U. DALFERTH u.a. (Hg.), Denkwürdiges Geheim-
    nis. Beiträge zur Gotteslehre (FS E. Jüngel) Tübingen 2004, 185-207;

K. HUIZING, Satire statt Strafe : der gecoachte Gott hat seine Zornesfalten geglättet/H. BEZZEL, Von Bil- 
    dern und Zerrbildern : der "strafende Gott" im Alten Testament 
, beide in: Zeitzeichen 16 (2015) 3, 24-26/ 
    27-29;

H. JACOBSON, God as consuming fire, in: Harvard theological review 98 (2005) 219-222;

V.A. LEHNERT, Wenn der liebe Gott "böse" wird. Überlegungen zum Zorn Gottes im Neuen Testament,
    in: Zeitschrift für Neues Testament 5 (2002)15-25;

N. LOHFINK, Der Zorn Gottes und das Exil. Beobachtungen am deuteronomistischen Geschichtswerk, in:
    R.
G. GRATZ/H. SPIECKERMANN (Hg.), Liebe und Gebot. Studien zum Deuteronomium (FS L. Per-
    litt)
(FRLANT 190) Göttingen 2000, 137-155;

R.A. LOPEZ, Do believers experience the wrath of God? in: Journal of the Grace Evangelical Society 15
    (2002) 45-66;

R. MIGGELBRINK, Der zornige Gott. Die Bedeutung einer anstößigen biblischen Tradition, Darmstadt
    2002;

K.F. POHLMANN, Beobachtungen und Erwägungen zur Rede vom "Zorn Jahwes" im Alten Testament, in:
    Gott und Mensch im Dialog (FS O. Kaiser) Berlin-New York 2004, 1015-1035;

P.R. RAABE, Drinking the cup of God's wrath : a biblical metaphor, in: Hear the word of Yahweh. Essays
    on
scripture and archaeology in honor of Horace D. Hummel, hg.v. D.O. Wenthe u.a., St. Louis, Mo.
    2002,
45-56;

Chr. RÖSEL, "Um meines Namens willen ..." : der Zorn Gottes und seine Überwindung im Ezechielbuch, in:
    Theologische Beiträge 45 (2014) 
204-213;

F. SEDLMEIER, Fremdvölker unter JHWHs Gericht (Ez 25-32) in: Bibel und Kirche 60 (2005) 158-161;

M.J. TERNYNCK, Colère, jalousie et amour en Dieu dans l'Ancien Testament : notes d'exégèse et de théolo-
    gie
biblique, in: Aletheia (2004) 26, 23-32;

J. THIESSEN, Zorndemonstration Gottes mit Heilsabsicht? : zur Problematik der Syntax und der Bedeutung 
    von Römer 9,22-23, in: Filología neotestamentaria 23 (2010) 43,
37-72;


7.    Anthropomorphismus

Chr. INSOLE, Anthropomorphism and the apophatic God, in: Modern theology 17 (2001) 475-483;

E. JÜNGEL, Anthropomorphismus als Grundproblem neuzeitlicher Hermeneutik, in: DERS., Wertlose
    Wahrheit
(BevTh 107) München 1990, 110-131; 

Y. MUFFS, On biblical anthropomorphism  Bringing the hidden to light : the process of interpretation ; stu-
    dies in honor of Stephen A. Geller, Winona Lake, Indiana 2007, 163-168;


8.    Der verborgene Gott/Bilderverbot/das Schweigen Gottes

BIBEL UND KIRCHE 63 (2008) (3-5: Ortkemper, Franz J.: Zugewandt : ein kanonischer Blick auf das bib-
    lische Zeugnis von Gott/6-12: Dohmen, Christoph: Gottes unerkennbare Gegenwart : der Spannungsbogen
    zwischen Offenbarung und Mysterium/13-17: Luz, Ulrich: Bild des unsichtbaren Gottes - Christus : der
    Kolosserhymnus (Kol 1,15-20)/18-21: Bruners, Wilhelm: Wenn Gott seine Meinung ändert ... : unge-
    wohnte Rede von Gott/22-27: Fuchs, Ottmar: Gott in Dunkelheit erahnen : die biblische Verbindung von
    Lob und Klage/28-31: Grünenfelder, Regula: Alltägliche Erfahrungen : Gottesbegegnungen Tag für Tag/
    32-36: Tscherner- Babl, Sabine: "Gott war auf meinem Weg mit mir" (Gen 35,3) : Gottesbegegnungen im
    Verlauf einer Biographie/37-39: Eltrop, Bettina: Gott - (k)ein Thema? : Gedanken zur Herausforderung,
    junge Menschen auf der Suche nach Gott und sich selbst zu begleiten);

R. BRANDSCHEIDT, Die Verborgenheit Gottes und die Frohbotschaft von der Retteroffenbarung Jahwes
    (Jesaja 45,14-17), in: Trierer theologische Zeitschrift 117 (2008) 1-14;

W. DIETRICH, Vom Schweigen Gottes im Alten Testament, in: Gott und Mensch im Dialog (FS O. Kaiser)
    Berlin-New York 2004, 997-1014;

B. DOYLE, Where is God when you need him most? : the divine metaphor of absence and presence as a bin-
    ding element in the composition of the book of Psalms, in: The composition of the book of Psalms, Leu-
    ven u.a. 2010, 377-390;

W. FRITZEN, Die bedrängten Christen und ihr verborgener Gott : ein neuer Blick auf die theologische Er-
    zählkommunikation des Markusevangeliums, in: Theologie und Philosophie 83 (2008) 161-178;

M. KELLER, Jeremia 7. Eine Rede und eine Besinnung. Von der Gotteslehre zur Gottesleere, in: Prophetie
    und
Psalmen (FS K. Seybold) hg.v. B. Huwyler (Alter Orient und Altes Testament 280) Münster
    2001,75-78;

Chr. LINK, Gott ist ein Fremdling. Das alttestamentliche Bilderverbot ist ein Garant der Freiheit, in: Zeit-
    zeichen
3 (2002) 6, 26-29;

E. MÖDE, "Ich schwieg eine Zeitlang" (Jes 42,14) : das Schweigen Gottes, in: Klerusblatt 90 (2010) 108f;

P.T. O'BRIEN, God as the speaking God : "theology" in the letter to the Hebrews, in: Understanding the times
    : New Testament studies in the 21st century, Nottingham 2011, 196-216;

R. STAHL, Der "verborgene" und der "offenbare" Gott in Geschichte und Lebensschicksal. Alttestamentli-
    che
Einsichten, in: Welthandeln und Heilshandeln Gottes.Deus absconditus - Deus revelatus (Veröffentli-
    chun
gen der Luther-Akademie e.V.Ratzeburg Bd. 29) Erlangen 1999, 39-60;


9.    Theophanie/Erscheinung Gottes

B.P. ROBINSON, The theophany and meal of Exodus 24, in: Scandinavian journal of the Old Testament 25
    (2011) 155-173;


10.    Gott und Gewalt/Leid/Theodizee/Pathie und Apathie/dunkle Seite Gottes

E. BALLHORN, Zorn, Gewalt, Klage : theologische Anmerkungen zur Achan-Perikope (Jos 7), in: Theolo-
    gie der Gegenwart 54 (2011) 176-190;

C. BENDER, Geschick Gottes? Krankheit im Königshaus als Problem inneralttestamentlicher Geschichts-
    schrei
bung, in: Biblische Notizen (2000/104) 48-68;

J.B. BRANTSCHEN, Der grausame Gott der Bibel : einige Lesehilfen für Nichttheologen, in: Freiburger
    Zeit
schrift für Philosophie und Theologie 50 (2003) 376-387;

D. CASTELO, A crisis in God-talk? : the Bible and theopathy, in: Theology 110 (2007) 411-416;

J.L. CRENSHAW, Theodicy in the Book of the Twelve, in: Society of Biblical Literature: Seminar papers
    137
(2001) 1-18;

S.A. ELLINGTON, When God gets too close for comfort : Hosea's prophetic ministry of sharing God's suf-
    fe
ring, in: The Spirit and Church3 (2001) 5-26;

T.E. FRETHEIM, God and violence in the Old Testament, in: Word and world 24 (2004) 18-28;

M. GÖRG, Der un-heile (unheile) Gott. Die Bibel im Bann der Gewalt, Düsseldorf 1995;

M. GÖRG, "Gott will es" - nicht! : zur biblischen Rede von einer gottgewollten Gewalt, in: Una Sancta 62
    (2007) 330-337;

F. HARTENSTEIN, Ein zorniger und gewalttätiger Gott? : Zorn Gottes, "Rachepsalmen" und "Opferung 
    Isaaks" - neuere Forschungen, in: Verkündigung und Forschung 58 (2013) 
110-127;

D. HEINRICHS, The enigma of suffering : a biblical perspective, in: Journal of interdisciplinary studies 15
    (2003) 119-136;

H.J. HERMISSON, Gott und das Leid : eine alttestamentliche Summe, in: Theologische Literaturzeitung
    128
(2003) 3-18;

H.J. HERMISSION, Vom Zorn und Leiden Gottes, in:I.U. DALFERTH u.a. (Hg.), Denkwürdiges Geheim-
    nis. Beiträge zur Gotteslehre (FS E. Jüngel) Tübingen 2004, 185-207;

U. KNELLWOLF, Hiobs Nächster : Frage und Antwort, Klage und Trost, in: Neue Zeitschrift für systema-
    tische
Theologie und Religionsphilosophie 45 (2003) 263-275;

K.L. KOHLWAGE, Hiob : Leiden - Protest - Trost, in: Zeitschrift für medizinische Ethik 49 (2003) 94-99;

S. KRAHE, Ermordete Kinder und andere Geschichten von Gottes Unmoral, Würzburg 1999;

Chr. LINK, Theodizee - eine biblische Perspektive, in: Der leidende Gott. Eine philosophische und theologi-
    sche
Kritik, hg. v. P.Koslowski, München 2001, 193-212;

L. MALCOLM, The crucified Messiah and divine suffering in the Old Testament, in: "And God saw that it
    was good". Essays on creation and God in honor of Terence E. Fretheim, Saint Paul, Minn. 2006, 136-
    144;

L. MAZZINGHI, The divine violence in the book of Qoheleth, in: Biblica 90 (2009) 545-558;

Th. NAUMANN, Gott - ein Kriegsmann? : zur Problematik von Krieg und Gewalt im Alten Testament, in:
    Ernstfall Frieden. Biblisch-theologische Perspektiven (FS E. Busch) hg.v. M. Hofheinz/G. Plasger, Wup-
    pertal
2002, 35-55;

H. NIEDERMAYER, Gewalt-tätiger Gott? : phänomenologische Spurensuche zur Gewalt Gottes im Neuen
    Testament, in: Protokolle zur Bibel 19 (2010) 35-47;

E. OCHSENMEIER, Evil, suffering, and the righteousness of God according to Romans 1-3 : an exegetical
    and theological study, in: Tyndale bulletin 59 (2008) 153-155;

J.S. PFAU/D.R. BLUMENTHAL, The violence of God. Dialogic fragments, in: Cross currents 51 (2001)
    177-
200;

E. REINMUTH, Ist der eine Gott gewalttätig? : Fragen an das Neue Testament, in: Zeitschrift für Neues
    Testa
ment 9 (2006) 48-52;

W.H. SCHMIDT, "Der tötet und lebendig macht" : Elemente biblischer Theologie aus alttestamentlicher
    Sicht, in: Evangelische Theologie 69 (2009) 432-443;

R. SCORALICK, Hallelujah für einen gewalttätigen Gott? Zur Theologie von Psalm 135 und 136, in: Bibli-
    sche
Zeitschrift 46 (2002) 253-272;

K. SPRONK, The violent God of the Bible : a study on the historical background and its impact on the dis-
    cussion on human dignity, in: Scriptura (Stellenbosch) (2009) (102) 463-470;

K. STRÜBIND, Gottes gewalttätige Taten : religiöse Gewalt in der Bibel/C.J. KALTENBORN, Von ohn-
    mächti
ger Gewalt und gewaltfreier Macht : Nachdenken über Matthäus 20,24-28, beide in: Zeitschrift für
    Theologie
und Gemeinde 9 (2004) 179-206/230-243;

G. VANONI, Gott als oberste und letzte Gewalt. Abwägungen aus bibeltheologischer Sicht, in: Diakonia 33
    (2002) 320-325;

J. WAGNER, Dunkle Seiten Gottes? : alttestamentliche Herausforderungen für ein tragfähiges Gottesbild, in:
    Zeitschrift für Theologie und Gemeinde 17 (2012)
244-258;

11.    Engel

K.C. BAUTCH, Putting angels in their place : developments in the Second Temple angelology, in: With wis-
    dom as a robe : Qumran and other Jewish studies in honour of Ida Fröhlich, Sheffield 2009, 174-188;

C. BURCOMBE, Calvin, angelology and christology in the visions of Zechariah 1 and 2, in: Irish biblical
    studies 28 (2010) 125-146;

A. EVANS, Jewish angelology and the absence of Ezekiel 1:14 and 10:14 in the Old Greek version of the
    Septuagint, in: Old Testament essays 20 (2007) 653-668;

A. EVANS, The origins of Jewish beliefs in angels, in: Scriptura (Stellenbosch) (2009) 2 (101) 198-205;


12.    Satan/Teufel/Böses/Umgang mit den Mächten

J. AWWAD, Satan in biblical imagination, in: Theological review 26 (2005) 111-126;

M. BAUKS, Was ist der Mensch, dass du ihn großziehst? (Hiob 7,17) : Überlegungen zur narrativen Funkti-
    on des Satans im Hiobbuch, in: Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst? (Psalm 8,5). Aspekte einer
    theologischen Anthropologie (FS für Bernd Janowski zum 65. Geburtstag) Neukirchen-Vluyn 2008, 1-13;

D.R. BROWN, The devil in the details : a survey of research on Satan in biblical studies, in: Currents in bib-
    lical research 9 (2011) 200-227;

A. HAMMES, Teufelswerk am Ende : Gedanken zur Gestalt des Bösen in der Johannesoffenbarung, in: Pas- 
    toralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 65 (2013) 
340-347;

R. HECKL, Die Figur des Satans in der Rahmenerzählung des Hiobbuches, in: Leqach : Mitteilungen und
    Beiträge, Leipzig 2010, 10, 45-57;

JAHRBUCH FÜR BIBLISCHE THEOLOGIE 26 (2011) (VII-XXVI: Frey, Jörg ; Oberhänsli-Widmer, Ga- 
    brielle: Der Diskurs um "das Böse" und der Beitrag biblische-theologischer Perspektiven : zur Einführung in
    die Thematik 
3-28: Schüle, Andreas: "Und siehe, es war sehr gut ... und siehe, die Erde war verdorben"
    (Gen 1,31; 6,12) : der urgeschichtliche Diskurs über das Böse/29-53: Wagner, Andreas: Das Böse im Gefü- 
    ge prophetischer Anthropologie und Theologie/55-84: Grund, Alexandra: "Wer steht mit bei wider die
    Übeltäter?" (Ps 95,16) : Zur Bewältigung des Bösen in den Psalmen/85-114: Bachmann, Veronika: Wenn
    Engel gegen Gott freveln - und Menschen mittun : das Wächterbuch (1Hen 1-36) als frühhellenistischer 
    Diskussionsbeitrag zum "Bösen"/117-150: Strecker, Christian: Die Wirklichkeit der Dämonen : böse Geister
    im Altertum und in den Exorzismen Jesu/151-202: Böttrich, Christfried: Die Rätsel der Judasgestalt/203- 
    226: Vollenweider, Samuel: Luzifer - Herrlichkeit und Sturz des Lichtengels : eine Gegengeschichte zu De- 
    mut und Erhöhung von Jesus Christus/227-256: Leonhardt-Balzer, Jutta: Bilder des Bösen in den johannei- 
    schen Schriften und ihr Ort in der johanneischen Gemeinde/259-290: Oberhänsli-Widmer, Gabrielle: Levia- 
    than und Behemoth : archaische Chaosmächte als jüdische Bilder des Bösen/291-321: Leppin, Volker: "Der
    alt böse Feind" : der Teufel in Martin Luthers Leben und Denken/325-343: Hoping, Helmut: Die Realität
    des Bösen und die Frage nach Gott/345-368: Sattler, Dorothea: Per Du mit dem Teufel? : Formen der 
    Kommunikation mit dem Bösen im Exorzismus /371-384: Schweitzer, Friedrich: Brauchen Kinder einen 
    bösen oder einen lieben Gott? : Plädoyer für eine differenziertere Debatte/387-406: Leicht, Michael: Der
    freie und der verdeckte Blick : das Gesicht des "Bösen" in politischer Propaganda/407-428: Anderegg, Jo- 
    hannes: "Den Bösen sind sie los ..." : zur Aktualität von Goethes Mephisto)

W. MA, The presence of evil and human response in the Old Testament, in: Asian journal of Pentecostal stu-
    dies 11 (2008) 15-32;

R.E. MOSES, "The satan" in light of the creation theology of Job, in: Horizons in biblical theology 34 (2012)  
    19-34;

Th. SÖDING, Befreiung vom Bösen : Tradition und Transformation im Galaterbrief, in: Aneignung durch
    Transformation. Beiträge zur Analyse von Überlieferungsprozessen im frühen Christentum (FS Michael 
    Theobald) Freiburg u.a. 2013
, 264-297;

D.J. WEAVER, Resistance and nonresistance : New Testament perspectives on confronting the powers, in:
    HTS
61 (2005) 619-638;

ZEITSCHRIFT FÜR NEUES TESTAMENT 14 (2011) (2-13: Leonhardt-Balzer, Jutta: Kontexte zum Bösen
    im Neuen Testament/14-23: Garrett, Susan R.: Jesus als Befreier vom Satan und den Mächten/24-32: Bött-
    rich, Christfried: Das Böse hat nicht das Letzte Wort : neutestamentliche Perspektiven zur Überwindung
    des Bösen/33-42: Labahn, Michael: Teufelsgeschichten : Satan und seine Helfer in der Johannesapokalyp-
    se/45-46: Busch, Peter: Personale Erfahrungen des Bösen/47-55: Vogel, Manuel: Das Böse ist böse genug);

J. ZURAWSKI, Separating the Devil from the "diabolos" : a fresh reading of wisdom of Solomon 2.24, in:
    Journal for the study of the pseudepigrapha 21 (2012) 
366-399;


13.    Gottes Herrschaft/Souveränität/Allmacht/Handeln/Wunder/Tun-Ergehen-Zusammenhang/Bund

M. BACHMANN, Göttliche Allmacht und theologische Vorsicht. Zur Rezeption, Funktion und Konnotatio-
    nen des biblisch-frühchristlichen Gottesepithetons pantokrator (Stuttgarter Bibelstudien 188) Stuttgart
    2002;

K.R. CHASE, Ethical rhetoric and divine power : reflections on Matthew 10:17-20 (and parallels), in: Bulletin
    for biblical research 22 (2012) 
505-524;

Z.A. CROOK, On the treatment of miracles in New Testament scholarship, in: Studies in religion 40 (2011) 
    
461-478:

R. FELDMEIER, Die Alternative des Allmächtigen : Gottes Herrschaft und menschliches Handeln in der
    Berg
predigt, in: Zeitschrift fürNeues Testament 6 (2003) 11, 34-42;

G. FREULING, "Wer eine Grube gräbt...". Der Tun-Ergehen-Zusammenhang in der alttestamentlichen
    Weisheitsliteratur, Neukirchen-Vluyn 2004;

Ch.W. HEDRICK, Miracles in Mark : a study in Markan theology and its implications for modern religious
    thought, in: Perspectives in religious studies 34 (2007) 297-313;

D. HILLION, Actes 14.8-20 : l'action de Dieu dans le monde ; modèle pour une "mission intégrale", in: Thé- 
    ologie évangélique 10 (2011) 
224-238;

"ICH WERDE MEINEN BUND mit euch niemals brechen!" (Ri 2,1) (FS Walter Groß) Freiburg u.a. 2011
    (3-28: Rothenbusch, Ralf: Zur Ausgestaltung der Sinaiperikope durch die priesterliche Gebotsmitteilung/
    9-54: Braulik, Georg: "Worauf ich euch heute eidlich verpflichte" : Beobachtungen zur Verpflichtungsfor-
    mel des Deuteronomiums/55-99: Sigurdur Örn Steingrímsson: Das Ende : literaturwissenschaftliche An-
    merkungen zu Jes 24,1-20/101-129: Stipp, Hermann J.: Die joschijanische Reform im Jeremiabuch : mit
    einem Seitenblick auf das deuteronomistische Geschichtswerk/131-152: Biberger, Bernd: "Hört auf die
    Worte dieser "Berit"!" : Überlegungen zur bundestheologischen Konzeption in Jer 11,3-5/153-173: Hoss-
    feld, Frank L.: Drei umstrittene Theophanien im ersten und zweiten Davidpsalter (Ps 18; 29; 68)/175-194:
    Häusl, Maria: "Eine Schriftrolle, darin ist geschrieben" (Esr 6,2) : zur Bedeutung der Schriftlichkeit im
    Buch Esra/Nehemia/197-216: Gaß, Erasmus: Zum syntaktischen Problem von Lev 19,18/217-235: Re-
    chenmacher, Hans: Biblisch-hebräische Personennamen : methodische Überlegungen zu ihrer Analyse und
    Deutung/237-256: Merwe, Christo H. van der: The difference between hen, hinne and reêh/259-278: Dy-
    ma, Oliver: Der Bund im Sacharjabuch : Sach 9,11 im Spiegel der Rezeption/279-293: Michel, Andreas:
    "Damit es Dir gut geht" : gutes Leben im Deuteronomium/295-313: Bieberstein, Klaus: Vom Verlangen
    nach Gerechtigkeit zur Erwartung einer Auferweckung von Toten : noch einmal zum Problem der Theodi-
    zee/315-335: Janowski, Bernd: Was sich wiederholt : zu einem vernachlässigten Aspekt des alttestamentli-
    chen Zeitverständnisses/339-356: Niehr, Herbert: König Hazael von Damaskus im Licht neuer Funde und
    Interpretationen/357-376: Böhler, Dieter: Zur Interpretationsgeschichte von Ri 18,30 und 20,28/377-398:
    Dahmen, Ulrich ; Fabry, Heinz J.: Melchisedek in Bibel und Qumran/399-433: Theobald, Michael: "Selig,
    die zum Hochzeitsmahl des Lammes geladen sind" (Offb 19,9) : Mahlsprache und Mahlpraxis nach der Jo-
    hannesoffenbarung/435-448: Seidl, Theodor: "A father, off'ring up his only child" : Georg Friedrich Hän-
    dels Oratorium "Jephta" ; ein Beitrag zur musikalischen Wirkungsgeschichte von Richter 11/449-459: Bib-
    liographie Walter Groß (1968-2011));

W. KAHL, Neutestamentliche Wunder als Verfahren des In-Ordnung-Bringens, in: Interkulturelle Theologie
    37 (2011) 19-30;

D. KROCHMALNIK, "Gott herrscht" oder die Theokratie in Israel, in: Religiöses Bekenntnis und politisches
    In
teresse (Bamberger Hegelwoche 2002) hg,v, B.G. Fragner, Bamberg 2003, 66-96;

Chr. NIEMAND, Das Geheimnis der Gottesherrschaft und die Verhärtung der Herzen : Markus 4,11-12 und
    Je
saja 6,9-10, in: Protokolle zur Bibel 14 (2005) 35-47;

H.H. POMPE, Nichts ist unmöglich - bei Gott : Predigt zu Jes 35,1-7 a, in: Theologische Beiträge 43 (2012)  
    68-72;

R.M. SHIPP, Divine sovereignty and human freedom in the Old Testament, in: Christian studies 22 (2007/ 
    2008)
5-18;

G. STEINS, Das Wunder im Zusammenhang: Exodus 12-15 : auch ein Versuch über das Verstehen bibli-
    scher Texte, in: Theologie der Gegenwart 54 (2011) 162-175;

G. STEINS, Wunder, biblisch: eine "Beziehungstat"/St. ALKIER, Auferweckung denken : oder: wie das
    Markusevangelium mit seinen Wundergeschichten seine Leser theologisch bildet, in: Bibel und Liturgie 84
    (2011) 247-258/258-267;

K. WENGST, Das, was ist, ist nicht alles : neutestamentliche Wundergeschichten und das Wunder der Aufer- 
    stehung, in: Bibel und Kirche 68 (2013)
 150-155;


14.    Gott als König

R.H. GUNDRY, An exegetical and biblical theological evaluation of N. T. Wright's How God became king, 
    in: Bulletin for biblical research 24 (2014) 
57-73;

J. MUIS, God our king, in: HTS 64 (2008) 269-288;

E. ZENGER, Theophanien des Königsgottes JHWH : Transformationen von Psalm 29 im Psalter, in: Ritual
    und
Poesie. Formen und Orte religiöser Dichtung im Alten Orient, im Judentum und im Christentum, hg.
    v. E. Zen
ger (Herders biblische Studien 36) Freiburg 2003, 163-190;
 

15.    Gott als Hirt

R. HUNZIKER-RODEWALD, Hirt und Herde. Ein beitrag zum alttestamentlichen Gottesverständnis
    (BWANT 155) Stuttgart u.a. 2001;

Ph.J. NEL, Yahweh is a shepherd : conceptual metaphor in Psalm 23, in: Horizons in biblical theology 27
    (2005)
79-103;


16.    Gott als Fels

Chr. SCHNEIDER, Ist Gott ein sicherer Fels? : auf den Spuren des Moseliedes in Dtn 32, in: Renovatio 67
    (2011) 3/4, 21-28;
 


17.    Das Lachen/Humor Gottes

J. HARG, "Der in den Himmeln wohnt, er lacht ..." Biblische Spurensuche nach dem Humor Gottes ; Teil 1,
    in: Christlich-pädagogische Blätter 115 (2002) 90-94;

D. LYS, Quand Dieu rit, in: Etudes théologiques et religieuses 79 (2004) 201-226;

B. WILLMES, Zum Humor Gottes in den biblischen Schriften, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen,
    Berlin u.a. 63 (2011) 55-61;
 

18.    Opfer für Gott

THE SACRIFICE OF ISAAC. The Aqedah (Genesis 22)and its interpretations, hg.v. E. Noort und E. Tig-
    chelaar
(Themes in Biblical narrative 4) Leiden-Köln 2002 (1-20: Noort, Edward: Genesis 22: human sa-
    crifice and the
ology in the Hebrew Bible/21-43: Bremmer, Jan N.: Sacrificing a child in ancient Greece :
    the case of Iphigeneia/
44-57: García Martínez, Florentino: The sacrifice of Isaac in 4Q225/58-85: Ruiten,
    Jacques van: Abraham, Job
and the book of "Jubilees": the intertextual relationship of Genesis 22:1-19,
    Job 1:1- 2:13 and "Jubilees" 17:15
-18:19/86-95: Bekkum, WouterJ. van: The Aquedah and its interpretati-
    ons in midrash and piyyut/96-108: Hil
horst, Antonius: The Bodmerpoem on the sacrifice of Abraham/
    109-124: Reinink, Gerrit J.: The lambon the
tree : Syriac exegesis andanti-Islamic apologetics/125-139:
    Leemhuis, Fred: Ibrahim's sacrifice ofhis son in
the early post- Koranic tradition/140-151: Brink, Eddy
    van den: Abraham's sacrifice in early Jewish and early
Christian art/152-165: Jong, Jan L. de: Three Itali-
    an sacrifices : Lorenzo Ghiberti, Andrea Del Sarto, Michelan
gelo Merisi da Caravaggio/166-181: Sanders,
    Andries F.: Kierkegaard's reading of the sacrifice of Isaac/182-
197: Zorgdrager, Heleen: Thesacrifice of
    Abraham as a (temporary) resolution of a descent conflict?: a gender-
motivated reading of Gen 22/198-
    210: Vandermeersch, Patrick: Isaac threatened by the knife of psychoanaly
sis?/211-223: Popovic, M.:
    Bibliography of recent studies);
 

19.    Gott/Jahwe als Krieger

E. BALLHORN, Der Gott des Krieges und des Friedens, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.
    a.
55 (2003) 291-295;

T. ENNULAT, Gott ist ein Krieger. Beobachtungen an einem unbequemen biblischen Motiv, in: Theologi-
    sches
Gespräch 26 (2002) 3-18;

St. ERNST, Gott als Kriegsherr? : theologische Lösungen zum Umgang mit militärischen Niederlagen, in: 
    Biblische Notizen (Neue Folge) (2014) 160,
19-35;

F. HARTENSTEIN, JHWH als Krieger : zu einer biblischen Gottesmetapher und ihrer Übersetzung in der
    "Bibel in gerechter Sprache", in: Gott heißt nicht nur Vater : zur Rede über Gott in den Übersetzungen der
    "Bibel in gerechter Sprache", Göttingen 2008, 162-178;

J. MAIER, "Der Herr ist Kriegsmann" - "Kyrios schlägt Schlachten" : zu Textvorlage und Textverständnis
    von LXX Ex 15,3 und Jes 42,13, in: Juda und Jerusalem in der Seleukidenzeit. Herrschaft - Widerstand -
    Identität (FS Heinz-Josef Fabry) Göttingen-Bonn 2010, 281-295;

R. MÜLLER, Jahwekrieg und Heilsgeschichte, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche 106 (2009) 265-283;

20.    Gottes (überraschendes) (Heils-) Handeln/Gott als Heiler/Arzt/Tröster

Chr. BLUMENTHAL, Kontinuität und Neuanfang bei Lukas : göttliches Handeln an der Zeitenwende, in:
    Novum Testamentum 54 (2012) 
236-257;

R. DEINES, Das Erkennen von Gottes Handeln in der Geschichte bei Matthäus, in: Heil und Geschichte. Die
    Geschichtsbezogenheit des Heils und das Problem der Heilsgeschichte in der biblischen Tradition und in
    der theologischen Deutung, Tübingen 2009, 403-441;

F.J. GAISER, Why does it rain? : a biblical case study in divine causality, in: Horizons in biblical theology
    25
(2003) 1-18;

H.S. LEE, Biblical, theological reflections onthe tension between divine sovereignty and human responsibili-
    ty
in Paul's Letters, in: Chongshin theological journal 6 (2001) 50-72;

H. NIEHR, JHWH als Arzt, in: Biblische Zeitschrift 35 (1991) 3-17;

Chr. NIEßEN, Der verborgene Handlungsträger : die Rede von Gott in der Josefsgeschichte, in: Ein Herz so
    weit wie der Sand am Ufer des Meeres (FS G. Hentschel) Würzburg 2006, 323-357;

D.F. O'KENNEDY, God as healer in the prophetic books of the Hebrew Bible, in: Horizons in biblical theo-
    lo
gy 27 (2005) 87-113;

P. RIEDE, Gott, der Tröster : ein Beitrag zum alttestamentlichen Gottesverständnis, in: Theologische Quar-
    talschrift 188 (2008) 205-228;

E. RUDOLPHI, Der überraschende Gott. Anmerkungen zu einer biblischen Kontinuität, in: Wort und Ant-
    wort
42 (2001) 100-104;

M. THEOBALD, "Ich bin es, ja, ich, der euch tröstet" (Jes 51,12) : 1 Thessalonicher 4, in: Erbe und Auftrag
    86 (2010) 85-88;

T. VEIJOLA, Das Heilshandeln und Welthandeln Gottes nach dem Zeugnis des Alten Testaments, in: Welt-
    han
deln und Heilshandeln Gottes.Deus absconditus -Deus revelatus (Veröffentlichungen der Luther-Aka-
    demie
e.V. Ratzeburg 29) Erlangen1999, 23-38;
 

21.    Gott als Vater/weibliche Perspektiven/Sexualität/Leiblichkeit

S.S. BARTCHY, Who should be called father? : Paul of Tarsus between the Jesus tradition and patria potes-
    tas,
in: Biblical theology bulletin 33 (2003) 135-147;

A. BÖCKLER, Gott als Vater im Alten Testament, Gütersloh 2000;

P. CASSETTI u.a. (Hg.), Abba, lieber Vater! Stand der Frage, in: FZPhTh 40 (1993) 259-281;

C.L. CROUCH, Genesis 1:26-7 as a statement of humanity's divine parentage, in: The Journal of theological
    studies 61 (2010) 1-15;

J.S. DuTOIT, God as Father : the representation of the tenth plague in children's Bibles, in: Acta theologica
    29 (2009) 14-30;

R. FUCHS, Ein Gott, der Vater, ein Herr, Jesus Christus : Verwendung und Vermeidung der Gottesbeziehung
    "Vater" in den Gemeinde- und Pastoralbriefen des Paulus, in: Jahrbuch für evangelikale Theologie 26
    (2012)
63-91;

E. GERSTENBERGER, Jahwe - ein patriarchaler Gott? Stuttgart 1988;

P. GRELOT, Dieu, le pere de Jesus-Christ, P. 1994;

M. GRUBER, "Abba - Vater" : die Offenbarung desVaters Jesu im Neuen Testament, in: Lebendiges Zeug-
    nis 58 (2003) 91-100;

A. GRUND, Der gebärende Gott : zur Geburtsmetaphorik in Israels Gottesrede, in: Stimulation from Leiden
    : collected communications to the XVIIIth Congress of the International Organization for the Study of the
    Old Testament, Leiden 2004, Frankfurt a.M. 2006, 305-318;

M. HENGEL, Abba, Maranatha, Hosanna und die Anfänge der Christologie, in: I.U. DALFERTH u.a.
    (Hg.),
Denkwürdiges Geheimnis. Beiträge zur Gotteslehre (FS E. Jüngel) Tübingen 2004, 145-183;

J. JEREMIAS, Abba, Göttingen 1966;

H.W. JÜNGLING, Vatermetaphorik und Müttermemoria. Auf den Spuren der schriftgelehrten Weisen (FS
    J. Marböck) hg.v. I. Fischer (Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft/Beihefte 331)  Berlin
    2003,
77-95;

G. KAISER, Wo ist der Vater? : Hiob sucht den Vatergott, in: Geist und Leben 80 (2007) 412-422;

T. KARLSEN SEIM, Descent and divine paternity in the Gospel of John : does the mother matter? in: New
    Testament studies 51 (2005) 3, 361-375;

S. KNOBNYA, God the Father in the Old Testament, in: European journal of theology 20 (2011) 139-148;

H. LOLAND, Gendered God-language in Second Isaiah, in: Wiener Jahrbuch für Theologie 8 (2010) 387-
    401;

J. MAGONET, Warum hat Gott in der Hebräischen Bibel einen Körper? in: Junge Kirche 71 (2010) 18-21;

Ph.J. NEL, Does changing the metaphor liberate? On the "fatherhood" of God, in: Old Testament essays 15
    (2002) 131-148;

E.Y. NG, Father-God language and Old Testament allusions in James, in: Tyndale bulletin 54 (2003) 41-54;

A. OHLER, Väter - wie die Bibel sie sieht, Freiburg 1996;

A.A. ORLOV, "Without measure and without analogy" : the tradition of the divine body in 2 (Slavonic)
    Enoch,
in: Journal of Jewish studies 56 (2005) 224-244;

L.A. SANCHEZ NAVARRO, The revealer of the Son : narrative function of the Father of Jesus in the Gos-
    pel of Saint Matthew/A. MALINA, Image of God the Father in Matthew 1-4, beide in: "Perché stessero
    con Lui" (FS Klemens Stock) Roma 2010, 71-83/85-95;

D. SATTLER, Gott in Frauengestalt. Weibliche Suche nach hintergründigen biblischen Gottesbildern, in:
    ThG
37 (1994) 256-269;

H. SCHÜNGEL-STRAUMANN, Denn Gott bin ich, und kein Mann. Gottesbilder im Ersten Testament - fe-
    mi
nistisch betrachtet (Bibelkompaß) Mainz 1996;

R.H. SMITH, "Calling God 'father'" (Matt 6:9), in: From biblical interpretation to human transformation.
    Reopening the past to actualize new possibilities for the future (FS Herman C. Waetjen) Salem/Oregon
    2006, 144-155;

H. SPIECKERMANN, Macht und Ohnmacht : die theologische Dimension der Vater-Sohn-Relation im Al-
    ten Testament, in: Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst? (Psalm 8,5). Aspekte einer theologischen
    Anthropologie (FS für Bernd Janowski zum 65. Geburtstag) Neukirchen-Vluyn 2008, 503-513;

A. STROTMANN, 'Mein Vater bist du!' (Sir 51,10). Zur Bedeutung der Vaterschaft Gottes in kanonischen
    und
nichtkanonischen frühjüdischen Schriften (FThSt 39) Frankfurt/Main 1991;

M.M. THOMPSON, "Mercy upon all". God as Fatherin the epistle to the Romans, in: Romans and the peop-
    le
of God (FS G.D. Fee) hg. v. S.K. Soderlund u. N.T. Wright, Grand Rapids/Mich. 1999, 203-216;

E. TÖNGES, "Unser Vater im Himmel". Die Bezeichnung Gottes als Vater in der tannaitischen Literatur
    (BWANT 7/147) Stuttgart 2003;

Ph. TRIBLE, Gott und Sexualität im Alten Testament, Gütersloh 1993;

G. VANONI, 'Du bist doch unser Vater' (SBS 159) Suttgart 1995;

Ch.A. WANAMAKER, The power of the absent father : a socio-rhetorical analysis of 1 Corinthians 4:14-5:
    13, in: The New Testament interpreted : essays in honour of Bernard C. Lategan, Leiden-Boston 2006,
    339-364;

Th.G. WEINANDY, Jesus' filial vision of the father, in: Pro ecclesia 13 (2004) 189-201; 

E. ZENGER, "Wie das Kind bei mir ..." : das weibliche Gottesbild von Ps 131, in: "Gott bin ich, kein Mann" :
    Beiträge zur Hermeneutik der biblischen Gottesrede (FS H. Schüngel-Straumann) Paderborn u.a. 2006,
    177-195;


22.    Die Treue zu Gott

M. CRÜSEMANN, Das weite Herz und die Treue zu Gott : Bibelarbeit über 2 Kor 6,11 - 7,4, in: Texte und
    Kontexte 35 (2012) 2/4,
11-24;


23.    Weisheit

 

24.    Jahwe in Afrika

K. HOLTER, Yahweh in Africa. Essays on Africa and the Old Testament (Bible and Theology in Africa 1)
    New
York u.a. 2000;

D.O. MOOMO, Translating YHWH into African languages, in: Scriptura <Stellenbosch> (2005) 1 (88) 151-
    160;