Theologie-Systematisch
Gotteslehre
§ 9. Gott als Schöpfer der Welt 
"Haben wir nicht alle denselben Vater? Hat nicht der eine Gott
uns alle erschaffen? Warum handeln wir dann treulos, einer gegen
den andern, und entweihen den Bund unserer Väter?" (Mal 2,10)
Übersicht

0.    Allgemein                                                                                               (Texte)
1.    Bibel                                                                                                       (Texte)

I.    Historisch
      0.    Historisch allgemein
      1.    Gnosis und Gnostizismus/Manichäismus/Demiurg 
      2.    Einzelne Autoren

II.   Systematisch
      1.    Creatio ex nihilo

      2.    Diskussion mit den Naturwissenschaften
      3.    Kosmologie/Kosmolatrie
      4.    Evolution und Schöpfung/Gott als Designer/Prozesstheologie            
(Texte)
             
Kreationismus/Intelligent Design                                                            (Texte)
             a.    Allgemein
             b.    Die Diskussion um Kardinal Schönborn
             c.     In Deutschland
      5.   
Natur/erfahrung/Schönheit der Schöpfung/Gottes
      6.    Der Klimawandel/Schöpfungsverantwortung
      7.    Die Tiere als Geschöpfe Gottes
      8.    Schöpfung als Gnade

III. Einzelaspekte
      1.    Schöpfung und Jesus Christus

      2.    Schöpfung und Heiliger Geist
      3.    Schöpfung und (Bio)Ethik
      4.    Schöpfung und Geschichte
      5.    Schöpfung und Erlösung
      6.    Schöpfung und Eschatologie
      7.    Schöpfung und Mission
      8.    Schöpfung und Maria
      9.    Schöpfung und Ökumene
      10.  Schöpfung im Judentum/Islam
      11.  Schöpfung und Buddhismus

      12.  Schöpfung und Spiritualität


§ 9.    Gott als Schöpfer der Welt
0.         Allgemein

D. BARBER, Immanence and creation, in: Political theology 10 (2009) 131-141;

S. BAWULDKI/J. WATKINS, Possible worlds and God's creative process : how a classical doctrine of divi- 
    ne creation can understand divine creativity, in: Scottish journal of theology 65 (2012) 
174-191;

O. BAYER, Schöpfungslehre als Rechtfertigungsontologie, in: Erleuchtender Geist - umkehrendes Denken -
    gerechtes Handeln (FS E. Thaidigsmann) Apeldoorn 2006, 5-22;

M. BIELER, Freiheit als Gabe. Ein schöpfungstheologischer Entwurf, Freiburg 1991;

V.B. BREZIK, Why did God create the world? in: Homiletic and pastoral review 107 (2007) 63-66;

D. BROWN, Creation and its alternatives, in: Comparative theology. Essays for Keith Ward, hg.v. T.W.
    Bartel,
London 2003, 56-65;

D.B. BURRELL, Creation as original grace, in: God, grace, and creation, Maryknoll, NY 2010, 97-106;

W. CHARLTON, The doctrine of creation, in: The Heythrop journal 49 (2008) 620-631;

CHRISTLICH-PÄDAGOGISCHE BLÄTTER 115 (2002) (2-5: Gruber, Franz: Der berührte Kosmos : wo-
    zu
brauchen wir eine Theologie der Schöpfung?/6-10:Haditsch, Johann G.: Die Bewahrung der Schöp-
    fung im
Konziliaren Prozess : eine Zwischenbilanz/14-15: Renner, Astrid: ImAnfang war ...? : verschie-
    dene Schöp
ungsmythen für die Schule aufgearbeitet/16-18: Plank,Michael: "Gott suchen zwischen Natur
    und Schöpfung"
: Beobachtungen, Eindrücke und Bemerkungen zum Religionsunterricht an einer "Land-
    wirtschaftlichen Lan
deslehranstalt");

CREATION AND THE ABRAHAMIC FAITHS, Newcastle 2008 (1-12: Wilkinson, David: Creation ac-
    counts in the Old Testament/13-21: Altaie, Mohammed B.: The Qur'anic account of creation : a response
    to David Wilkinson/23-28: Colyer, Peter: Nothing for a creator to do : has scientific cosmology displaced
    the need for a creator?/29-38: Bonting, Sjoerd L.: What creation theology? : creation from nothing v. cre-
    ation from chaos/39-55: Knight, David M.: The dark backward and abysm of time : 19th century life sci-
    ences and natural theology /57-63: Spurway, Neil: Scriptural geologists and liberal Anglicans : a response
    to David Knight/65-79: Ward, Keith: Creation and the Abrahamic faiths/81-89: Altaie, Mohammed B.:
    The understanding of creation in Islamic thought : a response do Keith Ward/91-101: Cohn-Sherbok, Dan:
    Judaism and creation/103-109: Fox, Brian D.: Creation: the Jewish view/111-118: Brooke, John H.: Cos-
    mologies ancient and modern : a response to Dan Cohn-Sherbok and Brian Fox/119-133: Izzi Dien, Ma-
    wil: Islamic concepts of creation and environmental sustainability/135-141: Deane-Drummond, Celia: Can
    there be a public theology of sustainability? : a response to Mawil Izzi Dien);

CREATION AND THE GOD OF ABRAHAM, Cambridge 2010 (11-23: MacMullin, Ernan: Creation ex ni-
    hilo : early history/24-39: Soskice, Janet M.: Creatio ex nihilo : its Jewish and Christian foundations/40-
    52: Burrell, David B.: The act of creation with its theological consequences/53-64: Broadie, Alexander:
    Scotistic metaphysics and creation "ex nihilo"/65-76: Davies, Daniel: Creation and the context of theology
    and science in Maimonides and Crescas/77-90: Acar, Rahim: Creation: Avicenna's metaphysical account/
    91-106: Fatoorchi, Pirooz: Four conceptions of "creatio ex nihilo" and the compatibility questions/107-
    132: Kalin, Ibrahim: Will, necessity and creation as monistic theophany in the Islamic philosophical tradi-
    tion/133-151: Oliver, Simon: Trinity, motion and creation "ex nihilo"/152-175: Stoeger, William R.: The
    Big Bang, quantum cosmology and "creatio ex nihilo"/176-191: Conway Morris, Simon: What is written
    into creation?/192-220: Pambrun, James R.: "Creatio ex nihilo" and dual causality/221-237: Tracy, Tho-
    mas F.: God and creatures acting : the idea of double agency/238-258: Rogers, Eugene F.: Thomas Aqui-
    nas on knowing and coming to know : the beatific vision and learning from contingency);

J.A. DAVIDSON, Creator, creation, and church : restoring ecology to theology, in: Andrews University Se-
    minary studies 45 (2007) 101-122;

P.J. DeHART, Doctrine of creation, creation of doctrine (or, natural theology in the island). Review article,
    in:
Anglican theological review 83 (2001) 297-306;

I. DELIO, Is creation eternal? in: Theological studies 66 (2005) 279-303;

J. DORSCHNER (HG.), Der Kosmos als Schöpfung, Regensburg 1998;

J. FANTINO, Nature et création. Imaginaire et réalité, in: Le discours religieux, son sérieux, sa parodie en
    théologie et en littérature. Actes du colloque international de Metz (juin 1999) hg. v. P.-M. Beaude, Paris
    2001, 81-97;

W. FRÜHWALD, Warum ist da nicht nichts? : über die Schöpfungsfrage in moderner Zeit, in: Theologie
    der Gegenwart 50 (2007) 134-148;

GLAUBE UND DENKEN 26 (2013) (37-50: Beuttler, Ulrich: Weltanfang und Schöpfungsakt/51-64: 
    Weidtmann, Niels: Kann man einen Anfang denken? : die philosophische Frage nach dem Beginn der
    Welt/65-95: Vaas, Rüdiger: Nichts, Urknall oder Gott? : Kosmologie und Schöpfungsglaube/97-129:
    Schütz, Gunter M.: Der Aufbau von Komplexität in physikalischen Systemen/131-149: Koncsik, Imre: Ist
    das Universum ein Programm? : naturphilosophische Überlegungen/151-182: Koncsik, Imre: Klärung des
    Informationsbegriffs : ein interdisziplinärer Versuch);

GLAUBE UND LERNEN 23 2008 (6-15: Frey, Christofer: Schöpfung oder Evolution, Schöpfung und Evo-
    lution/16-27: Schmitt, Hans C.: Schöpfung und Lebensordnungen im Alten Testament : Ordnungsmuster
    und Spielräume der Schöpfung/28-38: Maurer, Ernstpeter: Zur Dialektik der Naturwissenschaft im Lichte
    der Schöpfungslehre/39-51: Kessler, Hans: Wie heute vom Schöpfer reden? : Schöpfungsglaube im Ge-
    spräch mit heutiger Naturwissenschaft/52-63: Falkenburg, Brigitte: Das Buch der Natur : zum Wirklich-
    keitsverständnis der gegenwärtigen Physik/64-75: Audretsch, Jürgen: Alles Konstruktion? : Anmerkungen
    zur physikalischen Wirklichkeit/76-93: Dieterich, Veit J.: Schöpfung und Natur im Religionsunterricht);

J. GRÖSSL, Schöpfung, Ewigkeit und Allwissenheit : eine Antwort auf Thomas Schärtl, in: Theologie und
    Philosophie 89 (2014)
200-214;

F. GRUBER, Im Haus des Lebens. Eine Theologie der Schöpfung, Regensburg 2001;

F. GRUBER, Die kreative Natur und der Glaube an den Schöpfergott, in: StZ 216 (1998) 302-312;

M.L. GUBLER, Gott - kein Macher, sondern Schöpfer, in: Diakonia 32 (2001) 381-385;

N.C. HABEL, Ijobs Umkehrung der Kosmologie. Eine feiernswerte Option? in: Concilium 36 (2000) 394-
    402;

H. HÄRING, Schöpfungstheologie. Ein Thema im Umbruch, in: Theologische Revue 97 (2001) 177-196;

J. HEISER, Some thoughts on God and his creatures, in: Homiletic and pastoral review 111 (2011) 52-57;

L. JÄNTTI, Proleptic creation, in: Studia theologica 60 (2006) 186-206;

R.W. JENSON, Creator and creature, in: International journal of systematic theology 4 (2002) 216-221;

O. KAISER, Die Schöpfungsmacht des Wortes Gottes, in: Internationale katholische Zeitschrift "Commu-
    nio"
30 (2001) 6-17;

G. KRAUS, Welt und Mensch. Lehrbuch zur Schöpfungslehre (Grundriß der Dogmatik 2) Frankfurt 1997
  (Rez. SaThZ 2 (1998) 90-94);

A. KRAUSE, Die beste mögliche Welt : Überlegungen im Anschluss an Thomas von Aquin, in: Theologie
    und Philosophie 87 (2012) 
193-207;

R. LAUBER, Am Anfang schuf Gott die Information, in: Grenzgänge der Theologie (FS A. Ganoczy) hg.v.
    O. Meuffels/J. Bründl (Symposion - Anstöße zur Interdisziplinären Verständigung 6) Münster 2004, 333-
    350;

A.T. LaZELLA, As light belongs to air : Thomas Aquinas and Meister Eckhart on the existential rootlessness
    of creatures, in: American catholic philosophical quarterly 87 (2013) 
567-591;

Chr. LINK, Gottesfrage und Schöpfungsglaube. Theologische Studien, Neukirchen-Vluyn 1997;

S. MacFAGUE, Die Welt als Gottes Leib, in: Concilium 38 (2002) 154-160;

T. MAWSON, God's creation of morality, in: Religious studies 38 (2002) 1-25;

D. MEGHESAN, Die Schöpfung Gottes - die Harmonie der göttlichen Logoi, in: Doing theology in a global
    context (FS Hans Schwarz) Bangalore 2009, 133-140;

J. MOLTMANN, Gott in der Schöpfung. Ökologische Schöpfungslehre, München 4. Aufl.1993;

J. NAVONE, Our creator God, in: Homiletic and pastoral review 107 (2007) 62-66;

J. NAVONE, The creator's presence and activity in creation, in: Homiletic and pastoral review 111 (2010)
    24-27;

M.S. NORTHCOTT, Concept art, clones, and co-creators : the theology of making, in: Modern theology 21
    (2005) 219-236;

St.E. PARRISH, Rundle on sustaining the universe in "Why there is something rather than nothing", in: Phi-
    losophia Christi 11 (2009) 471-477;

H.H. PEITZ, Von Gott als Schöpfer reden : Theologie nach dem Darwinjahr, in: Herder-Korrespondenz 64
    (2010) 34-38;

M.A. PENNER, Divine creation and perfect goodness in a "no best world" scenario, in: International journal
    for philosophy of religion 59 (2006) 25-47;

G. PREDEL, Gottes Treue zu seiner Schöpfung, in: Theologie und Glaube 99 (2009) 605-630;

D. SATTLER/Th.SCHNEIDER, Schöpfungslehre, in: Handbuch der Dogmatik I 151-238;

K. SCHÄFER, Schaffen heißt dulden. Rabbi Moshe Cordoveros Ethik schöpferischen Erbarmens/J. MAS-
    SCHELEIN, Schöpfung und absoluter Anfang. Einige Bemerkungen über die christlich-theologische Erb-
    schaft nach Hannah Arendt, in: "... was es bedeutet, verletzbarer Mensch zu sein". Erziehungswissenschaft
    im Gespräch mit Theologie, Philosophie und  Gesellschaftstheorie (FSH. PEUKERT) hg.v. S. Abeldt,
    Mainz 2000, 193-201/410-420;

L. SCHEFFCZYK, Der Gott der Schöpfung und die Schöpfung Gottes : zur Verifizierung des Schöpfungs-
    be
griffs, in: Theologisches 35 (2005) 354-368;

J. SCHMIDT, Zum Begriff der Schöpfung-theologisch, philosophisch, in: Zeitschrift für katholische Theo-
    logie
123 (2001) 129-142;

W. SCHMID, Der NaturCode : was die Schöpfung über das Göttliche aussagt ; Serie in vier Folgen ; Folge
    2: Wie weit können wir sehen? in: Religion heute (2007) 116-124;

SCHÖPFUNGSGLAUBE - von der Bioethik herausgefordert, hg.v. F.-O. Scharbau (Veröffentlichungen der
   Luther-Akademie e. V. Ratzeburg 32)  Erlangen 2001 (19-45: Gese, Hartmut: Der Mensch in der Schöp-
    fung/
47-67: Schwanke, Johannes: Lebendige Kommunikation oder technische Reproduktion?: Schöp-
    fungsver
ständnis in Luthers Großer Genesisvorlesung (1535-45)/69-117: Klueting, Harm: Von der "Gött-
    lichen Ord
nung" zur "Entgötterung der Welt durch Gott" : fides und curiositas in der Begegnung von
    Glaube und Wis
sen in der Neuzeit/119-160: Kern, Udo: Thesen zu den Trinitarischen Dimensionen der
    Schöpfungslehre :
eine abbreviaturhafte exemplarische Skizze/161-177: Raunio, Antti: Biotechnologie als
    Herausforderung der
lutherischen Ethik : eine nordische Perspektive/179-199: Bayer, Oswald: Selbst-
    schöpfung? Von der Würde
des Menschen);

C. SCHOLTEN, Verändert sich Gott, wenn er die Welt erschafft? Die Auseinandersetzung der Kirchenväter
    mit einem philosophischen Dogma, in: Jahrbuch für Antike und Christentum 43 (2000) 25-43;

D. SÖLLE, Lieben und arbeiten. Eine Theologie der Schöpfung, Hamburg 1999;

J.M. SOSKICE, Creation and the glory of creatures, in: Modern theology 29 (2013) 172-185;

A. STEINMETZ, "Alles, was atmet, lobe den Herrn" - wirklich alles, auch die Tiere? : Aspekte des Lobes in
    biblischer Schöpfungstheologie, in: Religionsunterricht an höheren Schulen 54 (2011) 282-287;

H. THEIßEN, Gott ist kein Gott der Unordnung : zum theologischen Problem von Konstitution und Geltung
    menschlicher Gemeinschaftsformen, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie 60 (2013)  

    139-165;

St. THERON, Creation stricto sensu, in: New blackfriars 89 (2008) 194-213;

H. TIMM, Hausgeist. Die ökomorphe Weiterbildung des Menschengeschlechts, in: Kirche- Geschichte-Glau-
    be (FS H. Pitters) hg. v. H. Klein, Erlangen 1998, 337-345;

T. TOLLEFSEN, The ethical consequences of the Christian conception of natureas created by God, in: Saint
    Vladimir's theological quarterly 45 (2001) 395-408;

M. WELKER, Schöpfung und Wirklichkeit (Neukirchener Beiträge zur systematischen Theologie 13) Neu-
    kirchen-Vluyn 1995;

J. WIRSCHING, Gott als Schöpfer der Welt. Nachdenken über den ersten Glaubensartikel, in: Lutherische
   Beiträge 6 (2001) 188-204;

D. WOOD, Maker of heaven and earth, in: International journal of systematic theology 14 (2012) 381-395;

R.C. ZACHMAN, Das lebendige Bild Gottes in der Schöpfung betrachten, in: Calvin heute. Impulse der re-
    formierten Theologie für die Zukunft der Kirche, Neukirchen-Vluyn 2009, 41-58;

ZEITSCHRIFT FÜR PÄDAGOGIK UND THEOLOGIE 55 (2003) 3 (231-235: Wegenast, Klaus: "... und
    machet sie euch untertan!" : von den gnadenlosen Folgen der Freiheit/236-246: Delkurt, Holger: "Schöp-
    fung"
- Aspekte der exegetischen Diskussion/246-253: Vollenweider, Samuel: Wahrnehmungen der
    Schöpfung im
Neuen Testament/253-261: Reich, Karl H.: Ursprung und Evolution des Universums und
    der Lebewesen/261-
270: Trowitzsch, Michael: Schöpfung konkret: Brot/273-280: Lähnemann, Christiane:
    Von der Himmelsfrau
und dem paradiesischen Garten : offener Unterricht und Freiarbeit zu "Geschichten
    vom Anfang" in einer 6.
Klasse/280-287: Kliss, Oliver; Walter, Regine: "Das hat uns noch nie jemand ge-
    sagt!" : ein Unterrichtsversuch
in Klasse 12/287-294: Leist-Bemmann, Christian: Schöpfung und Globali-
    sierung : Stimmen von Schülerinnen
und Schülern (auf der Grenze));


1.    Bibel

N.P. AUSTRIACO, Reading Genesis with Cardinal Ratzinger, in: Homiletic and pastoral review 106 (2006)
    22-
27;

A. BEHRENS, "Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde" : Grundlagen eines biblisch-theologischen
    Schöpfungsverständnisses aus der Perspektive lutherischer Theologie, in: Lutherische Theologie und Kir-
    che 34 (2010) 251-284;

J. BOLYKI, Hermeneutische Prinzipien und Methoden einer Annäherung an die neutestamentliche Schöp-
    fungs
lehre : vom Baum des Lebens bis zum Baum des Lebens - von Eden bis zur Heiligen Stadt/P. GI-
    BERT, Le
"troisième récit" de création, beide in: Grenzgänge der Theologie (FS A. Ganoczy) hg.v. O.
    Meuffels/J.
Bründl (Symposion - Anstöße zur Interdisziplinären Verständigung 6) Münster 2004, 257-
    271/273-290;

R. BRANDSCHEIDT, Schöpfung im Bund : die Schöpfungs- und Bundeskonzeption in der priesterschriftli- 
    chen Urgeschichte, in: Trierer theologische Zeitschrift 123 (2014) 
1-21;

N. CHAMBERS, Creation and the God of Abraham, in: Bulletin for biblical research 22 (2012) 571-573;

M.L. COLOE, Theological reflections on creation in the Gospel of John, in: Pacifica 24 (2011) 1-12;

M. DIETRICH, Die Menschenschöpfung im Garten Eden : ein mesopotamischer Mythos im Alten Testa-
    ment,
in: Mitteilungen für Anthropologie und Religionsgeschichte (2004) 16, 21-33;

B. EGO, Schöpfung als Gabe und Aufgabe, in: Bibel und Kirche 6 (2005) 3-9;

J.H. ELLIOTT, A biblical creation faith and Jesus as embodiment of the Creator Spirit, in: Biblical theology
    bulletin 40 (2010) 93-99;

T.R. HANNEKEN, Creation and new creation in the Hebrew Bible and early Jewish literature, in: God,
    grace, and creation, Maryknoll, NY 2010, 79-93;

D.C. HARLOW, Creation according to Genesis : literary genre, cultural context, theological truth, in: Chris-
    tian scholar's review 37 (2008) 163-198;

F. HARTENSTEIN, JHWH, Erschaffer des Himmels : zu Herkunft und Bedeutung eines monotheistischen
    Kernarguments, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche 110 (2013) 
283-409;

G. HENTSCHEL, Leben als Geschenk : zum Verständnis der alttestamentlichen Schöpfungsaussagen, in:
    Christi Spuren im Umbruch der Zeiten (FS J. Wanke) Leipzig 2006, 111-122;

W. HILBRANDS, Die Länge der Schöpfungstage : eine exegetische und rezeptionsgeschichtliche Untersu-
    chung von ?? ("Tag") in Gen 1,1-2,3, in: Biblische Notizen (Neue Folge) 2011, 149, 3-12;

E. KELLENBERGER, Schöpfung und Chaos : Bemerkungen zu Num 16,30 und weiteren alttestamentlichen
    Stellen, in: Theologische Zeitschrift 64 (2008) 1-12;

G.A. KLINGBEIL, Finding the "world" in biblical studies, in: Scriptura (Stellenbosch) (2009) 2 (101) 219-
    234;

M. KONKEL, "Und siehe, es war sehr gut" (Gen 1,31) : Thesen zu Hermeneutik und Relevanz der bibli-
    schen Schöpfungserzählungen, in: Theologie und Glaube 99 (2009) 588-604;

M.d. LAUNAY, Genèse 1 - une cosmogonie? in: Revue d'histoire et de philosophie religieuses 90 (2010)
    465-477;

H. LEUCHT, Die alttestamentlichen Schöpfungsberichte am Anfang des 21. Jahrhunderts : ein Beitrag aus
    der Gemeindepraxis, in: Kontexte. Biografische und forschungsgeschichtliche Schnittpunkte der alttesta-
    mentlichen Wissenschaft (FS Hans Jochen Boecker) Neukirchen-Vluyn 2008, 411-415;

H. LICHTENBERGER, Schöpfung und Ehe in Texten aus Qumran sowie Essenerberichten und die Bedeu-
    tung für das Neue Testament/R. FELDMEIER, Die Wirklichkeit als Schöpfung : die Rezeption eines
    frühjüdischen Theologumenons bei Paulus, beide in: Judaistik und neutestamentliche Wissenschaft. Stand-
    orte - Grenzen - Beziehungen, Göttingen 2008, 279-288/289-296;

L. LODE, The two creation stories in Genesis chapters 1 to 3 : part 1/part 2, beide in: Journal of translation
    and
textlinguistics 14 (2002) 1-32/33-52;

S.D. MacBRIDE, The God who creates and governs : Pentateuchal foundations of biblical theology, in: The
    for
gotten God. Perspectives in biblical theology (FS P.J. Achtemeier) hg. v. A. Andrew, Louisville/Ky.
    2002, 11-
28;

D.J. MacLEOD, The adoration of God the Creator : an exposition of Revelation 4, in: Bibliotheca sacra 164
    (2007)
198-218;

J.R. MIDDLETON, Created in the image of a violent God? : the ethical problem of the conquest of chaos in
    bib
lical creation texts, in: Interpretation 58 (2004) 341-355;

K. MÖLLER, Images of God and creation in Genesis 1-2, in: A God of faithfulness (FS J. Gordon McCon-
    ville) New York/NY-London 2011, 3-29;

J. MOSKALA, A fresh look at two Genesis creation accounts : contradictions? in: Andrews University Semi-
    nary studies 49 (2011) 45-65;

H.P. MÜLLER, Schöpfungsmythen - literarisch und theologisch - mit Anschlußerörterungen, in: Zeitschrift
    für
Theologie und Kirche 101 (2004) 506-525;

K.D. MULZAC, "Creation" in the book of Jeremiah, in: Creation, life, and hope (FS J.B. Doukhan) hg.v. J.
    Mos
kala, Berrien Springs/Mich. 2000, 29-44;

L. NEIDHART, Die biblische Urgeschichte : Datierung und Vergleich mit wissenschaftlichen Erkenntnissen ;
    (Teil 2)/
W. KRAUS, Bemerkungen zu Ludwig Neidhart: Die biblische Urgeschichte : Darstellung und 
    Vergleich mit wissenschaftlichen Erkenntnissen
, beide in: Glaube und Denken 25 (2012) 49-84/85-93;

R.W. NEVILLE, The relevance of creationand righteousness to intervention for the poor and needy in the
    Old
Testament, in: Tyndale bulletin 52 (2001) 307-310;

St.A. NITSCHE, Grenzüberschreitungen : Prometheussage und biblische Urgeschichte als Ursprungserzäh-
    lun
gen der westlichen Kultur, in: Evangelische Theologie 65 (2005) 444-458;

A. POPOVIC, The seventh day of creation - Genesis 2:1-3 : an exegetical-theological analysis of the seventh
    day (Gen 2:1-3) of creation (Gen 1:1-2:3), in: Antonianum 81 (2006) 633-653;

H. RECHENMACHER, Gott und das Chaos. Ein Beitrag zum Verständnis von Gen1,1-3, in: Zeitschrift für
    die
alttestamentliche Wissenschaft 114 (2002) 1-20;

W. REES, "Macht euch die Erde untertan" (Gen 1,28) : zur Schöpfungsverantwortung der Römisch-katholi- 
    schen Kirche aus kirchenrechtlicher Perspektive, in: Informationes theologiae Europae 17 (2008/2013)
37- 
    70;

R. ROUTLEDGE, Did God create chaos? : unresolved tension in Genesis 1:1-2, in: Tyndale bulletin 61
    (2010) 69-88;

U. RÜTERSWÖRDEN, "Schöpfung" im Alten Testament : ein Beitrag zum Darwin-Jahr, in: Hebräische
    Sprache und Altes Testament (FS Georg Warmuth) Nordhausen 2010, 31-48;

M.H. SANDER-GAISER, Die erste Schöpfungserzählung diachron und synchron erschlossen, in: Forum Re-
    ligion (2007) 30-38;

H.C. SCHMITT, Schöpfung und Lebensordnungen im Alten Testament : Ordnungsmuster und Spielräume
    der Schöpfung, in: Glaube und Lernen 23 (2008) 16-27;

W. SCHRAGE, Schöpfung und Neuschöpfung in Kontinuität und Diskontinuität bei Paulus, in: Evangeli-
    sche
Theologie 65 (2005) 245-259;

J.W. SKILLEN, The seven days of creation, in: Calvin theological journal 46 (2011) 111-139;

THE SOUTHERN BAPTIST JOURNAL OF THEOLOGY 5 (2001) (4-17: House, PaulR.: Creation in Old
   Testament theology/18-27: Fuller, Russell: Interpreting Genesis1-11/28-41: Garrett, Duane A.: The un-
    dead
hypothesis :why the documentary hypothesis is the"Frankenstein" ofbiblical studies);

H. SPIECKERMANN, Schöpfung, Gerechtigkeit und Heil als Horizont alttestamentlicher Theologie, in:
    Zeit
schrift für Theologie und Kirche 100 (2003) 399-419;

R.C. STALLMAN, A review of Terence E. Fretheim's "God and world in the Old Testament: a relational
    theology of creation"/S.A. ELLINGTON, "A relational theology that isn't relational enough" : a response
    to "God and world in the Old Testament"/T.E. FRETHEIM, Response to reviews of "God and world in
    the Old Testament: a relational theology of creation", alle in: Journal of Pentecostal theology 19 (2010)
    183-189/190-197/198-212/213-218;

H.U. STEYMANS, Gilgamesch und Genesis 1-9, in: Biblische Zeitschrift 54 (2010) 201-228;

J.M. VINCENT, Création et eschaton : un parcours vétérotestamentaire, in: Positions luthériennes 54 (2006)
    225-241;

L. VISCHER, Kalenderblätter? : zu Othmar Keel und Silvia Schroer, "Schöpfung. Biblische Theologien im
    Kon
text altorientalischer Religionen, in: Evangelische Theologie 64 (2004) 394-400;

E.J. WASCHKE, Zum Verhältnis von Ruhe und Arbeit in den biblischen Schöpfungsgeschichten Gen 1-3/F.
    HARTENSTEIN, Zur Bedeutung der Schöpfung in den Geschichtspsalmen, beide in: "Gerechtigkeit und
    Recht zu üben" (Gen 18,19). Studien zur altorientalischen und biblischen Rechtsgeschichte, zur Religions-
    geschichte Israels und zur Religionssoziologie (FS Eckart Otto) Wiesbaden 2010, 69-80/335-349;

WEISHEIT UND SCHÖPFUNG (FS James Alfred Loader) Frankfurt am Main u.a. 2010 (11-28: Aejmelae-
    us, Anneli: Wisdom meets prophecy : the theme of boasting and Paul's quotation of Hannah's psalm/29-
    42: Becking, Bob: Does wisdom come from Edom? : remarks on an ostracon from Horvat Uza/43-58: Bo-
    tha, Phil J.: A world firmly established on water : the wisdom foundations of Psalm 24:1-2/59-77: Dell,
    Katharine J.: Old Testament theology in ecological focus/79-89: Elliott, Mark W.: Temporality in our
    hearts? : Qoheleth 3:11 one more time/91-105: Fischer, Stefan: Für den Baum gibt es Hoffnung : Tod,
    Jenseits und Auferstehung in Hiob 14,7-17/107-120: Gräbe, Petrus J.: New covenant and creation/121-
    137: Grohmann, Marianne: Naturmetaphorik in Psalm 144/139-154: Houtman, Cornelis: Der Januskopf
    der Schöpfung : Tiere im Alten Testament als Vertreter der Welt und der Gegenwelt/155-168: Kreuzer,
    Siegfried: "Siehe, es war sehr gut" : zur Entstehung des Schöpfungslobes (bzw. der sogenannten Billi-
    gungsformel) in Gen 1,4.10.12.18.21.25.31/169-182: Krüger, Thomas: Gott als Schöpfer der Armen im
    Proverbiabuch/183-209: Loader, Catharina: Creation stories at grassroots level : reflections on short-short
    stories by Kees van den Brom/211-229: Schwienhorst-Schönberger, Ludger: "Die Welt in Heiligkeit und
    Gerechtigkeit leiten" : zur Auslegung von Gen 1,26-28 in Weish 9,1-3/231-243: Spronk, Klaas: The dis-
    cussion about the ecological crisis from the perspective of the Old Testament);

W. ZAGER, Biblischer Schöpfungsglaube. Entwicklung und Wandlung, in: Deutsches Pfarrerblatt 102
    (2002)
279-282;

E. ZENGER, Jenseits der Geschichte : Anmerkungen zur so genannten Urgeschichte der Genesis/G.
    STEINS,
Für alle(s) gibt es Zeit! : Schöpfung als Zeitbotschaft (Gen 1,1-2,3)/E. ZENGER, Die Erschaf-
    fung des Men
schen als Mann und Frau : eine Lesehilfe für die so genannte Paradies- und Sündenfallge-
    schichte Gen 2,4b-
3,24, alle in: Bibel und Kirche 58 (2003) 2-5/6-11/12-15;


I.    Historisch
0
.     Historisch allgemein

K.K. ABRAHAMSON, The creation of the soul, the creation of the body : dual creations in Christian traditi-
    on, in: Andrews University Seminary studies 49 (2011) 67-91;

K. BANNACH, Pelagianismus in der franziskanischen Schöpfungstheologie? in: Freiburger Zeitschrift für
    Philosophie und Theologie 49 (2002) 73-93;

C.W. BYNUM, The sacrality of things : an inquiry into divine materiality in the Christian Middle Ages, in:
    The Irish theological quarterly 78 (2013) 
3-18;

W.E. CARROLL, Creation and science in the Middle Ages, in: New blackfriars 88 (2007) 678-689;

DIVINE CREATION IN ANCIENT. MEDIEVAL, AND EARLY MODERN THOUGHT (FS Robert D.
    Crouse) Leiden 2007 (1-22: Andrews, Stephen: What's the matter with Eve? : the woman and her senten-
    ce in ancient Judaism/23-44: Kleven, Terence: Old Testament teaching on necessity in creation and its im-
    plication for the doctrine of atonement/45-72: House, Dennis: The origin and nature of humankind in Pla-
    to's "Symposium"/73-84: Johnston, Angus: The simple bodies as unities of quantity and quality in Aristot-
    le's "On generation and corruption"/85-99: Seidl, Horst: Is Aristotle's cosmology and metaphysics compa-
    tible with the Christian concept of creation?/101-115: Corrigan, Kevin: Making sense of creative horizons
    in the thought of Aristotle, Plotinus, and Plato/117-140: Lamb, Matthew L.: Eternity creates and redeems
    time : a key to Augustine's "Confessions" within a theology of history/141-172: MacIsaac, D.G.: The ori-
    gin of determination in the Neoplatonism of Proclus/173-189: Obertello, Luca: Proclus, Ammonius of
    Hermias, and Zacharias Scholasticus : the search after eternity and the meaning of creation/191-212: Har-
    rington, Michael: Creation and natural contemplation in Maximus the Confessor's "Ambiguum" 10:19/
    213-222: Hochschild, Paige E.: Ousia in the "Categoriae decem" and the "Periphyseon" of John Scottus
    Eriugena/223-234: Jeauneau, Édouard: La conclusion du "Periphyseon" : comment un dialogue devient
    monologue/235-256: Otten, Willemien: Nature, body and text in early medieval theology : from Eriugena
    to Chartres/257-284: Treschow, Michael: Wisdom's land : King Alfred's imagery in his preface to his
    translation of Augustine's "Soliloquies" (283-284: Edition des altenglischen Textes)/285-294: Clark, Mary
    T.: The synthesis tradition/295-308: MacInerny, Ralph M.: Thomism as philosophy/309-333: Hankey,
    Wayne J.: Ab uno simplici non est nisi unum : the place of natural and necessary emanation in Aquinas's
    doctrine of creation/335-361: Dewan, Lawrence: What does createdness look like?/363-370: Bourbeau
    Kussmaul, Marguerite: Discours de Béatrice sur la création dans le "Paradiso" de Dante/371-404: Brown,
    Stephen F.: Aristotle's view on the eternity of the world according to Peter of Candia (382- 404: Edition
    des lateinischen Textes/405-423: Kirby, Torrance: Creation and government : eternal law as the fountain
    of laws in Richard Hooker's "Ecclesiastical polity"/425-439: Robertson, Neil G.: The doctrine of creation
    and the Enlightenment/441-445: Publications by Robert D. Crouse);

C. KNIGGE, Das Lob der Schöpfung in ägyptischen Hymnen des ersten vorchristlichen Jahrtausends : lite-
    rar- und überlieferungsgeschichtliche Annäherungen, in: Theologische Zeitschrift 63 (2007) 216-236;

I. MILLER, Idolatry and the polemics of world-formation from Philo to Augustine, in: Journal of religious
    history 28 (2004) 126-145;

J.A. SHEPPARD, The conflict over creation from a medieval point of view, in: Theology and science 5
    (2007) 37-46;

D.F. STRAMARA, Surveying the heavens. Early Christian writers on astronomy, in: Saint Vladimir's theo-
    logical quarterly 46 (2002) 147-162;

M. VOICU, L'idée de créationet sa représentation dans la renaissance du XII. siècle. Mutations d'un idéal,
    in: Revue des sciences religieuses 76 (2002) 33-56;
 

1.    Gnosis und Gnostizismus/Manichäismus/Demiurg

GNOSTICISM AND LATER PLATONISM. Themes,figures, andtexts,hg. v. J.D.Turner u. R.Majercik
    (SBL symposium series 12) Atlanta 2000 (1-17: Thomassen, Einar:The derivation of matter in monistic

    Gnosticism/19-56: Corrigan, Kevin: Positive and negative matter in later Platonism : the uncovering of

    Plotinus's dialogue with the Gnostics/57-82: Shaw, Gregory: After aporia: theurgyin later Platonism);

R. GROH, Der boshafte Schöpfer dieser Welt hat es so eingerichtet (...)" : Carl Schmitts gnostischer Dualis-
    mus, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte 115 (2004) 347-381;

G.P. LUTTIKHUIZEN, The demonic demiurge in Gnostic mythology, in: Fall of the angels, hg.v. Chr.
    Auf
farth/L. Stuckenbruck (Themes in Biblical narrative 6) Leiden-Boston 2003, 148-160;

Th. STORCK, Manichaeanism. The heresy that hates creation, in: Homiletic and pastoral review 102(2002)
    50-56;

M.A. VANNIER, L'interpretation augustinienne de la creatio net l'emanatisme manicheen/D.WEBER, Au-
    gustinus,"De genesi contra Manichaeos". Zu Augustins Darstellung und Widerlegung der manichäischen
    Kritik am biblischen Schöpfungsbericht, beide in: Augustine and Manichaeism in the Latin West. Procee-
    dings of the Fribourg-Utrecht symposium of the International Association of Manichaean Studies (IAMS)
     (Nag Hammadi and Manichaean studies 49) hg. v. J. v. OORT, Leiden-Köln 2001, 287-297/298-306;
 

2.    Einzelne Autoren

St. ALTMEYER, "Das ganze Weltall ist dem Menschen Theologie" : Schöpfungsdidaktik mit Albertus Mag-
    nus, in: Münchener theologische Zeitschrift 61 (2010) 264-276;

St. BALDNER, Albertus Magnus on creation : why philosophy is inadequate, in: American catholic philoso- 
    phical quarterly 88 (2014) 
63-79;
 
M. BASSE, Schöpfungsglaube und Naturerfahrung in Calvins Genesispredigten, in: Theologische Zeitschrift
    60
(2004) 145-164;

M. BIELER, Freiheit und Schöpfungbei Gustav Siewerth, in: Gott für die Welt. Henri de Lubac, Gustav
    Siewerth
und Hans Urs von Balthasar in ihren Grundanliegen (FSW. Seidel) hg. v. P. Reifenberg, Mainz
    2001, 231-245;

S.J. BOSS, Does God's creation hide or disclose its creator? : a conversation with Ramon Llull, in: New
    blackfri
ars 85 (2004) 996, 170-185;

Th. BROCH, Denker der Krise. Vermittler von Hoffnung. Pierre Teilhard de Chardin, Würzburg 2000;

B.J. BROWN, Bonaventure on the impossiblity of a beginningless world : why the traversal argument
    works,
in: American catholic philosophical quarterly 79 (2005) 389-409;

Th.P. BUKOWSKI, Beyond Aristotle ... and beyond Newton : Thomas Aquinas on an infinite creation, in:
    The
Thomist 68 (2004) 287-314;

A. DAHM, Schöpfungstheologie bei Nikolaus von Kues : erste Ansätze in den frühen Predigten und ihre
    Fort
führung in "De docta ignorantia", in: Trierer theologische Zeitschrift 113 (2004) 118-136;

I. DELIO, From metaphysics to kataphysics : Bonaventure's "good" creation, in: Scottish journal of theology
    64 (2011) 161-179;

M.J. DeNYS, Aquinas and Kierkegaard on the relation between God and creatures, in: American catholic
    philo
sophical quarterly 75 (2001) 389-407;

K.L. GALLE, Zwischen Alpha und Omega. Eine Auseinandersetzung mit der Gedankenwelt Teilhard de
    Char
dins, in: Evangelische Aspekte 11 (2001) 13-17;

St. GERLACH, Die Schöpfung als Handlung in Schellings "Philosophie der Offenbarung", in: Neue Zeit- 
    schrift für systematische Theologie und Religionsphilosophie 55 (2013) 
284-313;

B.J. GLEEDE, Johannes Philoponos und die christliche Apologetik : die Widerlegungen des Proklos und 
    Aristoteles und die Debatte des Schöpfungsproblems in der Schule von Gaza und bei Ps-Justin, in: Jahrbuch
    für Antike und Christentum 54 (2011)
73-97;

W.P. GRYGIEL, The metaphysics of chaos. A thomistic view of enthropy and evolution, in: The Thomist
    66
(2002) 251-266;

R.E. HOUSER, Avicenna, aliqui, and Thomas Aquinas's doctrine of creation, in: Recherches de théologie et
    philosophie médiévales 80 (2013) 
17-55;

G. KERR, A thomistic metaphysics of creation, in: Religious studies 48 (2012) 337-356;

M.P. LERNER, Aux origines de la polémique anticopernicienne : (2) Martin Luther, Andreas Osiander et    
    Philipp Melanchthon, in: Revue des sciences philosophiques et théologiques 90 (2006) 409-452;

D. LÖFGREN, Die Theologie der Schöpfung bei Luther, Göttingen 1997;

L.X. LOPEZ FARJEAT, Avicenna's influence on Aquinas' early doctrine of creation in II Sent., D. 1, Q. 1,
    A. 2, in: Recherches de théologie et philosophie médiévales 79 (2012) 
307-337;

M.C. MacCARTHY, Creation through the Psalms in Augustine's "Enarrationes in Psalmos", in: Augustinian
    studies 37 (2006) 191-218;

P. MACEK, The doctrine of creation in the messianic theology of Jürgen Moltmann/I. NOBLE, Doctrine of
    creation within the theological project of Dumitru Staniloae/R.D. HOLDER, Creation and the sciences in
    the theology of Wolfhart Pannenberg, alle in: Communio viatorum 49 (2007) 150-184/185-209/210-253;

A. MacGOWAN, Marcion's love of creation, in: Journal of early Christian studies 9 (2001) 295-311;

E.P. MEIJERING, Athanasius on God as creator and recreator, in: Church history and religious culture 90
    (2010) 175-197;

J. MUIS, Anrede und Anfang : der Ansatz von Oswald Bayer in der Schöpfungslehre, in: Neue Zeitschrift
    für systematische Theologie und Religionsphilosophie 48 (2006) 60-73;

E. OLSON-BANG, Edward Schillebeeckx's creation theology as a resource for ecological ethics, in: Horizons     38 (2011) 253-273;

O.H. PESCH, Schöpfungslehre und Schöpfungsperspektive in der Theologie des Thomas von Aquin, in: Ke-
    rygma und Dogma 49 (2003) 2-23;

A. PUSKAS, Grundzüge der Schöpfungstheologie Hans Urs von Balthasars, in: Grenzgänge der Theologie
    (FS A. Ganoczy) hg.v. O. Meuffels/J. Bründl (Symposion - Anstöße zur Interdisziplinären Verständigung
    6) Münster 2004, 291-313;

L.L. RASMUSSEN, Luther und ein Evangelium der Erde, in: Ökumenische Rundschau 50 (2001) 312-343;

Ph. ROUSSEAU, Human nature and its material setting in Basil of Caesarea's sermons on the creation, in:
    The Heythrop journal 49 (2008) 222-239;

I. SANDWELL, How to teach Genesis 1.1-19 : John Chrysostom and Basil of Caesarea on the creation of
    the world, in: Journal of early Christian studies 19 (2011) 539-564;

Th. SCHIEDER, Weltabenteuer Gottes. Die Gottesfrage bei Hans Jonas, Paderborn 1998;

G. SCHIWY, Ein Gott im Wandel. Teilhard de Chardin und sein Bild der Evolution, Düsseldorf 2001;

A. SCHMIDT, Kreatürlichkeit: Geheimnis des Glaubens im Licht der Vernunft. Thomas von Aquin über
    Schöpfungsglauben und Seinsverständnis, in: Wissenschaft und Weisheit 69 (2006) 211-229;

C. SCHOLTEN, Verändert sich Gott, wenn er die Welt erschafft? Die Auseinandersetzung der Kirchenväter
   mit einem philosophischen Dogma, in: Jahrbuch für Antike und Christentum 43 (2000) 25-43;

J. SCHWANKE, Luther on creation, in: Lutheran quarterly 16 (2002) 1-20;

P. SICOULY, Die Kategorie "Neuschöpfung" und die Modelle der Verhältnisbestimmung von Schöpfung
    und Neuschöpfung im Werk Jürgen Moltmanns, in: Catholica (Münster) 60 (2006) 184-217;

C. STEVENS, Saint Thomas Aquinas and evolution, in: Angelicum 89 (2012) 433-451;

St. THERON, Divine creation, exemplarism and divine ideas, in: The Downside review 122 (2004) 273-
    288;

J. TLOKA, Schöpfung predigen : das Sechstagewerk bei Basilios und Johannes Chrysostomos, in: Wiener
    Jahrbuch für Theologie 6 (2006) 125-141;

N.J. TORCHIA, Creatio ex nihilo and the Theology of St. Augustine. The Anti-Manichaean Polemic and    
    Be
yond American (University Studies VII/205) New York u.a.1999;

S.F. WEINER, Warum ist alles Seiende gut? : Boethius' Argumentation in "De hebdomadibus", in: Freibur-
    ger Zeitschrift für Philosophie und Theologie 58 (2011) 271-289;

W. WIEGREBE, Albrecht von Haller: Apologet und Physikotheologe : auch ein Vorläufer der Intelligent-
    Design-Bewegung? in: Doing theology in a global context (FS Hans Schwarz) Bangalore 2009, 141-150;

C.M. WULF, Aus Freiheit - durch Freiheit : "Schöpfung" bei Edith Stein, in: Teresianum 53 (2002) 425-451;


II.    Systematisch
1.       Creatio ex nihilo

W.A. BAUMAN, Creatio ex nihilo, terra nullius, and the erasure of presenceEcospirit : religions and philo-
    sophies for the earth, New York 2007, 353-372;

K. BERGER, Creatio non ex nihilo und die Theodizeefrage, in: "Steht nicht geschrieben?" Studien zur Bibel
    und ihrer Wirkungsgeschichte (FS G. Schmuttermayr)  hg.v. J. Frühwald-König, Regensburg 2001, 19-25;

M. BOCKMUEHL, Creatio ex nihilo in Palestinian Judaism and early Christianity, in: Scottish journal of the- 
    ology 65 (2012) 
253-270;

P. COPAN, Creation "ex nihilo" or "ex materia"? : a critique of the Mormon doctrine of creation, in: The
    Sou
thern Baptist journal of theology 9 (2005) 32-54;

E.T. GROPPE, Creation "ex nihilo" and "ex amore" : ontological freedom in the theologies of John Ziziou-
    las
and Catherine Mowry Lacugna, in: Modern theology 21 (2005) 463-496;

U. KERN, "Er hängt die Erde über dem Nichts auf" : wider die Verhunzung des Nichts, in: Theologische
    Zeit
schrift 60 (2004) 228-253;

F. LOHMANN, Die Bedeutung der dogmatischen Rede von der "creatio ex nihilo", in: Zeitschrift für Theo-
    lo
gie und Kirche 99 (2002) 196-225;

MODERN THEOLOGY 29 (2013) (49-61: Velde, Rudi te: Thomas Aquinas's understanding of prayer in the
    light of the doctrine of Creatio ex nihilo/62-82: Montemaggi, Vittorio: Contemplation, charity and creation
    ex nihilo in Dante's commedia/83-103: Mackenzie, Jon: Luther's topology : Creatio ex nihilo and the culti- 
    vation of the concept of place in Martin Luther's theology/104-123: Nordlander, Andreas: The wonder of 
    immanence : Merleau-Ponty and the problem of creation/126-137: Hughes, John (1978-): Creatio ex nihilo
    and the divine ideas in Aquinas : how fair is Bulgakov's critique?/138-155: Tanner, Kathryn: Creation ex 
    nihilo as mixed metaphor/156-171: Webster, John B.: "Love is also a lover of life" : creatio ex nihilo and
    creaturely goodness);

M. NIEHOFF, "Creatio ex nihilo" theology in "Genesis Rabbah" in light of Christian exegesis, in: Harvard
    theological review 99 (2006) 37-64;

J.C. O'NEILL, How early is the doctrine of creatio ex nihilo? in: The Journal of theological studies 53
    (2002)
449-465;

R. RICE, Creatio ex nihilo : it's not all about nothing, in: Wesleyan theological journal 47 (2012) 110-123;

B. ROBINETTE, The difference nothing makes : creatio ex nihilo, resurrection, and divine gratuity, in: The-
    ological studies 72 (2011) 525-557;

E. THAIDIGSMANN, Schöpfung aus dem Nichts : zur soteriologischen Brisanz und Relevanz eines Theolo-
    gumenons, in: Neue Zeitschrift für systematische Theologie und Religionsphilosophie 47 (2005) 351-371;
 

2.   Die Diskussion mit den Naturwissenschaften

J. ARNOULD, Dire la création après Darwin, beide in: Revue des sciences philosophiques et théologiques 82
    (1998) 277-296;

St. BAUBERGER, Schöpfung oder Urknall? in: Stimmen der Zeit 218 (2000) 688-702;

U. BAUMANN, Zerstört Naturwissenschaft den Glauben? : Teilhard de Chardin: "Das Herz der Materie", in:     Herzstücke. Texte, die das Leben ändern (FS Karl-Josef Kuschel) Düsseldorf 2008, 96-105;

P. BECKER, Paradigma unserer Zeit : naturwissenschaftliches Denken als Herausforderung für den Gottes-
    glauben, in: Herder-Korrespondenz/Spezial 2011/2, 15-19;

A. BENZ, Woher kommt das Neue im Universum? in: IKZ "Communio" 31 (2002) 172-180;

BULLETIN DE THEOLOGIE. Théologie de la création sciences et théologies, in: Revue des sciences philo-
    so
phiques et théologiques 86 (2002) 85-121;

BULLETIN DE THEOLOGIE. Théologie de la création ; sciences et théologies, in: Revue des sciences phi- 
    losophiques et théologiques 95 (2011) 
921-974;

P. CHUNG, Karl Barth and God in creation : towards an interfaith dialogue with science and religion, in:
    Theo
logy and science 3 (2005) 55-70;

A. CLAGUE, Militant atheism and biblical literalism : comrades-in-arms for promotion of disharmony be-
    tween the science and theology of creation, in: Pacifica 23 (2010) 84-96;

Chr. DANZ, Charles Darwin und die Physikotheologie : Überlegungen zum Verhältnis von Theologie und
    Naturwissenschaft, in: Glaube und Denken 24 (2011) 33-48;

P. DAVIES, Das fünfte Wunder. Auf der Suche nach dem Ursprung des Lebens, Bern-München 2000;

K. DEMMER, Die synthetische Biologie - Ende oder Wende der Naturrechtslehre, in: Freiburger Zeitschrift
    für Philosophie und Theologie 60 (2013) 
166-178;

J. DORSCHNER (Hg.), Der Kosmos als Schöpfung. Zum Stand des Gesprächs zwischen Naturwissenschaft
   und Theologie, Regensburg 1998;

F. EUVE, Bulletin théologie et science, in: Recherches de science religieuse 98 (2010) 303-319; (Einzelbe-
    sprechungen von 17 Titeln);

F. EUVE, Bulletin théologie de la création et sciences, in: Recherches de science religieuse 100 (2012) 295- 
    312 (
Einzelbesprechungen von 21 Titeln);

 
D. EVERS, Raffiniert ist der Herrgott ... : ... aber boshaft ist er nicht: die Theologie und die Erkenntnisse
    der
Physik, in: Zeitzeichen 6 (2005) 12, 57-59;

D. EVERS, "Der Alte würfelt nicht ..." : Einstein und die Religion, in: Evangelische Theologie 66 (2006) 1,
    5-
27;

J. FISCHER, Kann die Theologie der naturwissenschaftlichen Vernunft die Welt als Schöpfung verständlich
    machen? in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie 41 (1994) 491-514;

A.L. FRITSCH, Kreativ? Karin Wolff und der Disput über Schöpfungslehre im Bio-Unterricht, in: Herder-
    Korrespondenz 61 (2007) 383-384;

A. GANOCZY, Quelques contributions récentes au dialogue entre sciences de la nature et théologie, in: Re-
    cherches de science religieuse 94 (2006) 193-214 (Sammelbesprechung von 11 Titeln),

GLAUBE UND LERNEN 23 (2008) (6-15: Frey, Christofer: Schöpfung oder Evolution, Schöpfung und
    Evolution/16-27: Schmitt, Hans C.: Schöpfung und Lebensordnungen im Alten Testament : Ordnungs-
    muster und Spielräume der Schöpfung/28-38: Maurer, Ernstpeter: Zur Dialektik der Naturwissenschaft im
    Lichte der Schöpfungslehre/39-51: Kessler, Hans: Wie heute vom Schöpfer reden? : Schöpfungsglaube im
    Gespräch mit heutiger Naturwissenschaft/52-63: Falkenburg, Brigitte: Das Buch der Natur : zum Wirk-
    lichkeitsverständnis der gegenwärtigen Physik/64-75: Audretsch, Jürgen: Alles Konstruktion? : Anmer-
    kungen zur physikalischen Wirklichkeit/76-93: Dieterich, Veit J.: Schöpfung und Natur im Religionsun-
    terricht);

GLAUBE UND DENKEN 13 (2000): Naturwissenschaften und Schöpfungsglaube (S.11-35: Colditz, Jens
    D.:
Welt zwischen Anfang und Ende: Aspekte des Schöpfungsgeschehens aus der Perspektive christlicher
    Theo
logie; S. 37-53: Wilke, Wolfgang: Naturwissenschaftliche Vorstellungen von Anfang und Ende der
    Welt; S.
55-71: Heesch, Matthias: Herkunft und Zielbestimmung derWelt imKontext der systematisch-
    theologischen
Anthropologie und der hermeneutischen Religionswissenschaft; S. 73-81: Schwarz, Hans:
    Problemzonen für
den christlichen Glauben in einer naturwissenschaftlich geprägten Welt; S. 83-89: Kiss,
    Igor: Die Entdeckun
gen der Naturwissenschaft und die revelatio generalis in der Theologie; S. 91-95:
    Krempask?, Július: Theorie des Chaos : Aufforderung für die Theologie; S.97-104: Bierlein, Dieter: Ant-
    worten auf die klassischen Fragen der Philosophie aus der Sicht von Naturwissenschaften und Bibel; S.
    105-132: Schnelzer, Thomas: "So etwas haben wir noch nie gesehen" (Mk 2,12) : neutestamentliche
    Wunder und naturwissenschaftliches Weltbild im Kontext katholischer Theologie; S. 133-148: Kuruvilla,
    Pandikattu: Eschatologie : am Konvergenzpunkt von Naturwissenschaft und Theologie; S.
149-167: Fröh-
    lich, Günter: Der empirische Glaube : zur Kritik eines ein
seitigen Wissenschaftsverständnisses; S. 169-
    179: Dick, Bernhard: Das Verhältnis von Glaube und Naturwis
senschaft aus der Sicht eines Laien; S. 181-
    196: Weidlich,Wolfgang: Synergetik und Religion : Gesichtspunk
te zum Verhältnis von Naturwissen-
    schaft und Theologie;S. 197-205: Schiebe, Friedrich: Die spiritistische The
se als metaphysische Idee im
    Sinne Karl Poppers);

GLAUBE UND DENKEN 22 (2009) (11-20: Schwarz, Hans: Weltanschauung und Weltformel : Karl Heims
    Beitrag zum Dialog zwischen Naturwissenschaften und Theologie/47-68: Beuttler, Ulrich: Naturphiloso-
    phie als Brücke zwischen Theologie und Naturwissenschaft, dargestellt an den Kosmologien von K. Heim
    und A.N. Whitehead/69-97: Schick, Johannes: Erkenntnis als Antwort - Denken und Glauben jenseits von
    Objektivismus und Relativismus : Skizze eines alternativen Paradigmas im Anschluss an Karl Heim und
    Herman Dooyeweerd/99-112: Schoberth, Wolfgang: Für das Weltbild der Zukunft : Aufgaben und Pers-
    pektiven des Dialogs von Theologie und Naturwissenschaft/113-127: Dinter, Astrid: Was erwartet die
    Theologie von der Suche nach einer vereinheitlichten physikalischen Theorie, einer Weltformel?/175-201:
    Losch, Andreas: Unsere Welt ist mehr als Physik : ein konstruktiv-kritischer Kommentar zur gegenwärti-
    gen angelsächsischen Debatte um Theologie und Naturwissenschaften);

GOD'S ACTION IN NATURE'S WORLD. Essays in honour of Robert John Russell, Aldershot-Burlington
    2006 (1-18: Peters, Ted: Robert John Russell's contribution to the theology and science dialogue/21-38:
    Stoeger, William R.: Relating the natural sciences to theology : levels of creative mutual interaction/39-
    50: Murphy, Nancey C.: Creative mutual interaction : Robert John Russell's contribution to theology and
    science methodology/51-63: Clayton, Philip: "Creative mutual interaction" as manifesto, research pro-
    gram, and regulative ideal/65-76: Huyssteen, Wentzel van: "Creative mutual interaction" as an epistemic
    tool for interdisciplinary dialogue/77-89: Kim, Heup Y.: The sciences and the religions : some prelimina-
    ry East Asian reflections on Christian theology of nature/93-111: Wegter- MacNelly, Kirk: Atoms may be
    small, but they're everywhere : Robert Russell's theological engagement with the quantum revolution/113-
    128: Barbour, Ian G.: Indeterminacy, holism and God's action/S. 129-135: Townes, Charles H.: Basic
    puzzles in science and religion/137-145: Polkinghorne, John C.: Quantum theology/147-169: Wildman,
    Wesley J.: Robert John Russell's theology of God's action/173-187: Coyne, George V.: Today's playing
    field : theology and science/189-204: Peacocke, Arthur R.: Emergent realities with causal efficacy : some
    philosophical and theological applications/205-216: Trost, Lou A.: Non-interventionist divine action : Ro-
    bert Russell, Wolfhart Pannenberg, and the freedom of the (natural) world/217-224: Davies, Paul C.:
    How many universes?/225-233: Herzfeld, Noreen: Bodies matter : a new fad and a fallacy in the name of
    science/235-241: Published works of Robert John Russell);

W. GRÄB (Hg.), Urknall oder Schöpfung. Zum Dialog von Naturwissenschaft und Theologie, München
    2
1997;

F. GRUBER, Die kreative Natur und der Glaube an den Schöpfergott, in: StZ 216 (1998) 302-312;

D. HATTRUP, Nicht alle Wirklichkeit ist Natur : moderne Naturforschung und Schöpfungsglaube, in: The-
    o
logie und Glaube 93 (2003) 529-543;

E. HAUSCHILDT, Evolution und Gottesebenbildlichkeit : Schnittmengen zwischen Naturwissenschaft und
    Theologie (Buchbericht), in: Pastoraltheologie 96 (2007) 325-331;

M. HENRY, Environment or creation? in: The Irish theological quarterly 66 (2001) 108;

P.E. HODGSON, The Church and science : a changing relationship, in: The Heythrop journal 49 (2008)    
    632-647;

R.D. HOLDER, Modern science and the interpretation of Genesis : can we learn from Dietrich Bonhoeffer?
    in: Theology and science 6 (2008) 213-231;

I.M. HUGENSCHMIDT-THÜRKAUF, Das Spannungsfeld Glaube und moderne Naturwissenschaft im
    Denken von Max Thürkauf, in: Die göttliche Vernunft und die inkarnierte Liebe : Festschrift zum 80. Ge-
    burtstag Seiner Heiligkeit Papst Benedikts XVI., Weilheim-Bierbronnen 2007, 459-465;

M. IFF, Schöpfung und Kosmologie : ein Beitrag zu Grund und Grenze des Dialogs von Theologie und Na-
    turwissenschaft, in: Theologisches Gespräch 32 (2008) 107-125;

C. KELLER, Creatio ex profundis : Chaostheorie und Schöpfungslehre, in: Evangelische Theologie 69
    (2009) 356-366;

H. KESSLER, Schöpfung denken im Gespräch mit heutiger Naturwissenschaft. Zu Anschlussfähigkeit und
    zum Überschuss schöpfungstheologischer Aussagen, in:
M. BÖHNKE u.a. (Hgg.), Freiheit Gottes und der
    Menschen. Festschrift für Thomas Pröpper, Regensburg 2006
, 297-331;

H. KESSLER, Wie heute vom Schöpfer reden? : Schöpfungsglaube im Gespräch mit heutiger Naturwissen-
    schaft/B. FALKENBURG, Das Buch der Natur : zum Wirklichkeitsverständnis der gegenwärtigen Physik/
    J. AUDRETSCH, Alles Konstruktion? : Anmerkungen zur physikalischen Wirklichkeit/V.J. DIETE-
    RICH, Schöpfung und Natur im Religionsunterricht , alle in: Glaube und Lernen 23 (2008) 39-51/52-63/
    64-75/76-93;

A. KLEIN, Biblische Schöpfungsberichte und naturwissenschaftliche Theorien : Bemerkungen zu einer neu
    aufgeflammten alten Frage, in: Wiener Jahrbuch für Theologie 6 (2006) 187-203;

J. KREIML, Gibt es einen Weg von der Naturwissenschaft zum Gottesglauben? : Theorien über die Entste-
    hung des Universums und den Ursprung des Lebens, in: Forum katholische Theologie 26 (2010) 70-76;

J. KREIML, Ein Weg von der Naturwissenschaft zum Gottesglauben : Theorien über die Entstehung des
    Universums und den Ursprung des Lebens, in: Klerusblatt 91 (2011) 83-86;

M. KRIELE, Wissenschaft contra Gottesglaube, in: Glaube - Freiheit - Diktatur in Europa und den USA (FS
    Gerhard Besier) Göttingen 2007, 359-378;

R. KÜHN, Schöpfung und Urpassibilität des Lebens. Eine phänomenologische Bestimmung von Welt, Natur
    und Schöpfung, in: Internationale katholische Zeitschrift "Communio" 30 (2001) 97-109;

G. LEFEBVRE, Le big bang: modèle scientifique ou cosmogonie religieuse? in: Religiologiques (2002) 221-
   
241;

E. MAURER, Zur Dialektik der Naturwissenschaft im Lichte der Schöpfungslehre, in: Glaube und Lernen
    23 (2008) 28-38;

H. MEISINGER, Kunst und Poesie : "Dritte Wege" des Gesprächs zwischen Naturwissenschaft und Theolo-
    gie/Chr. aus der AU, Wer weiss was vom Menschen? : die Auseinandersetzung zwischen Neurowissen-
    schaften und Theologie/W. SCHMIDT/M. WILDBERGER, Religion, Wissenschaft, Naturwissenschaft :
    Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt, alle in: Evangelische Aspekte 18 (2008) 37-43/44-48/50-57;

J. MOLTMANN, Ist die Welt unfertig? : über die Wechselwirkungen von Naturwissenschaften und Theologie
    in den Konzepten der Natur, der Zeit und der Zukunft, in: Evangelische Theologie 72 (2012) 
326-336;

J.M. MORITZ, The war that never was : exploding the myth of the historical conflict between Christianity
    and science, in: Theology and science 10 (2012) 113-123;

H. MÜLLER, Der Mensch zwischen Evolution und Schöpfung. Kinder Gottes oder "Kinder des Alls"? Eine
    Orientierungshilfe für Religionslehrer, in: Lebendiges Zeugnis 57 (2002) 96-111;

H. MÜTHER, Am Anfang war der Urknall? in: Theologie im Gespräch. Eine Agenda für die Zukunft (FS
    U. Baumann) Frankfurt am Main 2006, 49-61;

H.D. MUTSCHLER, Schmetterlingseffekte. Die Chaostheorie und das christliche Schöpfungsverständnis, in:
    Herder Korrespondenz 55 (2001) 200-205;

E. NASS, Theologisches Update für die Naturwissenschaften : Legenden und Widersprüche, in: Pastoralblatt
    für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 61 (2009) 376-381;

W. PANNENBERG, Der Glaube an Gott und die Welt der Natur, in: Theologische Literaturzeitung 131
    (2006)
123-130;

W. PANNENBERG, Problems between science and theology in the course of their modern history/J.J. CAR-
    VALHO, Overview of the structure of a scientific worldview, beide in: Zygon 41 (2006) 1, 105-112/113-
    124;

H. PIETSCHMANN, Gott und Universum : was kann die Naturwissenschaft der Theologie sagen? in: Theo-
    lo
gisch-praktische Quartalschrift 154 (2006) 240-249;

Chr.A. PYNES, Ad hominem arguments and Intelligent Design : reply to Koperski/Ph. HEFNER, A fuller
    concept of evolution - Big Bang to spirit
, beide in: Zygon 47 (2012) 289-297/298-307;

W.T. ROCKWELL, No gaps, no God? : on the differences between scientific and metaphysical claims, in:
    Philosophy and theology 21(2009) 129-153;

J. ROHLS, Die Grenzen des Naturerkennens und die Theologie, in: Kerygma und Dogma 59 (2013) 125-148;

M. ROTHGANGEL, Grundzüge von Wolfhart Pannenbergs Dialog mit den Naturwissenschaften/A. DIN-
    TER, Der Diskurs zwischen Theologie und Naturwissenschaft und seine Implikationen für den interreligi-
    ösen Dialog : wissenschaftstheoretische Analysen ausgehend vom Werk John Polkinghornes
, beide in:
    Glaube und Denken 19 (2006) 119-134/135-158;

H.-J. SANDER, Natur und Schöpfung - die Realität im Prozeß. A.N.WHITEHEADS Philosophie als Para-
    dig
ma einer Fundamentaltheologie kreativer Existenz, Frankfurt u.a. 1991;

Th. SCHIRRMACHER, "Und sie bewegt sich doch!" : und andere Galilei-Legenden ; 28 Thesen zum Pro-
    zess gegen Galilei, in: Jahrbuch des Martin-Bucer-Seminars 10 (2010) 75-126;

A. SCHMIDT, Wie kommt die Zeit zum Sein? Physik und Theologie im Gespräch über den Anfang von
    Welt und Zeit, in: WiWei 68 (2005) 102-124;

W. SCHOBERTH, Die Erfahrung der Welt als Schöpfung und die Wissenschaften, in: Glaube und Denken
    15
(2002) 25-48;

M. SECKLER,Was heißt eigentlich >Schöpfung<? Zugleich ein Beitrag zum Dialog zwischen Theologie
    und
Naturwissenschaft, in: ThQ 177 (1997) 161-188;

S. SLEDZIEWSKI, Theologie der Schöpfung und die moderne Astrophysik. Der christliche Schöpfungs-
    glaube
im Dialog zwischen Theologie und Naturwissenschaften (Europäische Hochschulschriften XXIII/
    712) Frank
furt/Main u.a. 2001;

F. VOGELSANG, Fruchtbarer Streit ums Leben : Naturwissenschaft und Theologie treffen gleichberechtig-
    te
Aussagen über die Wirklichkeit, in: Zeitzeichen 7 (2006) 3, 51-53; 

T.D. WABBEL (Hg.), Im Anfang war (k) ein Gott. Naturwissenschaftliche und theologische Perspektiven,
    Düssoldorf 2004, 193-209; 

ZYGON 42 (2007) (269-272: Reich, Karl H.: What needs to be done in order to bring the science-and-reli-
    gion dialogue forward?/285-288: Braxton, Donald M.: Religion-and-science dialogue from the vantage
    point of religious studies/499-518: Creegan, Nicola H.: A Christian theology of evolution and participati-
    on / by Nicola Hoggard Creegan/519-534: Grumett, David: Teilhard de Chardin's evolutionary natural
    theology);

3.    Kosmologie/Kosmolatrie

E. ADAMS, The cosmology of Hebrews, in: The Epistle to the Hebrews and Christian theology : [essays ...
    presented in 2006 as papers at the Second St. Andrews Conference on Scripture and Theology held in the
    University of St. Andrews, Scotland] Grand Rapids, Mich.-Cambridge, U.K. 2009, 122-139;

R.J. DELTETE, Ernan McMullin on anthropic reasoning in cosmology, in: American catholic philosophical
    quarterly 86 (2012) 
321-330;

J. FARRIS, Revisiting cosmology, in: Toronto journal of theology 18 (2002) 101-113;

B.R. GAVENTA, Neither height nor depth : discerning the cosmology of Romans, in: Scottish journal of
    theology 64 (2011) 265-278;

O. GINGERICH, Kepler's Trinitarian cosmology, in: Theology and science 9 (2011) 45-51;

D. GRUMETT, The eucharistic cosmology of Teilhard de Chardin, in: Theology 110 (2007) 853, 22-30;

P. HACKER, Kosmolatrie : zum Weltverständnis im Glauben, in: Una-Voce-Korrespondenz 40 (2010) 37-
    60;

W.D. HALL, Does "creation" equal "nature"? : confronting the Christian confusion about ecology and cos-
    molo
gy, in: Journal of the American Academy of Religion 73 (2005) 781-812;

M. HERMANN, Zwischen heidnischer und christlicher Kosmologie : Isidor von Sevilla und seine Weltan-
    schau
ung, in: Analecta Cracoviensia 34 (2002) 311-328;

M. IFF, Schöpfung und Kosmologie : ein Beitrag zu Grund und Grenze des Dialogs von Theologie und Na-
    turwissenschaft, in: Theologisches Gespräch 32 (2008) 107-125;

IKZ "Communio" 34 (2005) (435-447: Theobald, Michael: "Welt" bei Paulus und Johannes/448-460: Zabo-
    rowski, Holger: Die Transparenz der Welt und die Fesseln
der Freiheit : Tragik und Transzendenz in Paul
    Claudels "Seidenem Schuh"/461-473: Bürkle, Horst: Der Kos
mos als Heilsträger : Neuwerdung aus dem
    "Mutterschoß" allen Werdens?/474-480: Gerl, Hanna B.: "Sohn
der Erde": Teilhard de Chardin);

R.C. KOONS, Epistemological foundations for the cosmological argument, in: Oxford studies in philosophy
    of religion 1 (2008) 105-133;

KOSMOLOGIE. Die Wissenschaft vom Universum und der Glaube an Gott, den Schöpfer, hg.v. Studenten-
   mission in Deutschland: A. Krabbe/H.W. Valet (Porta-Studien31) Marburg 2001 (9-15: Hafner, Hermann:
   Mensch und Kosmos : zur Einführung ins Thema/17-31: Börner, Gerhard: Das Standardmodell der Kos-
    mo
logie : fundamentale Beobachtungen/32-48: Weidemann, Volker: DieKosmologieund ihre Modelle :
    Voraus
setzungen und Hinterfragung/49-63: Gutsche, Edith: Das anthropischePrinzip/65-83: Krabbe, Al-
    fred: Warum
es nachts dunkel ist/85-109: Hafner, Hermann: "... der HimmelundErde gemacht hat" : Gott
    der Schöpfer und
unsere Kosmologien/111-122: Knöppler, Johannes: WeltohneSchöpfer? : theologische
    Implikationen moder
ner Kosmologie);

F. KRAFFT, Das kosmologische Weltbild des Nikolaus von Kues zwischen Antike und Moderne, in: Mit-
    teilun
gen und Forschungsbeiträge der Cusanus-Gesellschaft 28 (2003) 249-289;

P. MORRIS, Religion and science. Cosmology as an example, in: Religious education 96 (2001) 93-108;

H.D. MUTSCHLER, Ein großer Entwurf? : Stephen Hawking will das Universum erklären, in: Stimmen der
    Zeit 229 (2011) 64-66;

R. NEELAMKAVIL, Causal horizonal research in cosmology, in: Journal of dharma 34 (2009) 185-206;

R.C. NEVILLE, Creation and cosmology, in: Comparative theology. Essays for Keith Ward, hg.v. T.W.
    Bartel,
London 2003, 120-131;

M.R. NOWACKI, Assessing the "kalam" cosmological argument : a reply to Guminski, in: Philosophia Chri-
    sti 12 (2010) 201-212;

D.F. OTTATI, Which way is up? : an experiment in Christian theology and modern cosmology, in: Inter-
    pretati
on 59 (2005) 370-381;

M. RUSE, Gaps in the argument : a discussion of certain aspects of cosmology/W.B. DREES, Robert J. Rus-
    sell's eschatological theology in the context of cosmology/R.J. RUSSELL, "Cosmology from alpha to
    omega" : response to reviews, alle in: Zygon 45 (2010) 221-227/228-236/237-250;

H. SCHWARZ, Kosmologie und die Versuchung des Urknalls, in: Glaube und Denken 25 (2012) 95-100;

A. STEWART, Cosmology, eschatology, and soteriology in Hebrews : a synthetic analysis, in: Bulletin for
    biblical research 20 (2010) 545-560;

THEOLOGIQUES 9 (2001) (3-15:David, Robert: Quand notre rapport au cosmos n'est plus tout à fait le
    même/
17-48: Gisel, Pierre: La théologie face aux changements des représentations du cosmos : quelle
    odyssée et
pour quitter quels héritages?/49-70: Proulx, Jean: Retrouver la dimension cosmologique de la
    théologie chré
tienne/71-93: Allen, Paul: The cosmos and theological reflection : the priority of self-trans-
    cendence/95-111:
Downs, Christian: Mythe cosmogonique et dialogue scientifico-religieux/113-142:
    Grim, John A.: Cosmolo
gy and native North American : mystical traditions);

A. THOMAS, God, vision and power : looking at Berkeley's cosmology and disciplinary power, in: Studia
    theologica 62 (2008) 80-97;

Th. WALKER, Classical and neoclassical cosmology : a neoclassical response to the Haugen-Keeling-Harts-
    horne discussion and Stephen Hawking's "no boundary proposal", in: Process studies 35 (2006)
270-290;

N.K. WEEKS, Cosmology in historical context, in: Westminster theological journal 68 (2006) 283-293;

B. WICKER, Christianity and the cosmos, in: New blackfriars 86 (2005) 1006, 584-590; 

W.J. WILDMAN, The import of physical cosmology for philosophical cosmology, in: Theology and science
    6 (2008)
197-212;


4.    Evolution und Schöpfung/Prozesstheologie/
Kreationismus/Intelligent Design
a.    Allgemein

P. ALLEN, McMullin's Augustinian settlement : the consonance between faith and science/B. SWEETMAN,
    The dispute between McMullin and Plantinga over evolution/
P. MacDONALD, Fr. Ernan McMullin on 
    evolutionary biology and a theology of the human
, alle in: American catholic philosophical quarterly 86
    (2012) 
331-342/343-354/355-367;

J. ARNOULD, Theologians wanted! : some reflections about the creation/evolution debate, in: Theology and
    science 8 (2010) 357-370;

V. AUCANTE, Création et évolution : la pensée de Benoît XVI, In: Nouvelle revue théologique 130 (2008)
    610-618;

F.J. AYALA, Darwin's gift to science and religion : commentaries and responses/J. MAZE/C.V. FINNE-
    GAN, Does Darwin's theory deserve theological support, and does evolution need Darwin's theory?
, beide
    in: Theology and science 6 (2008) 179-196/239-254;

A.D. BAKER, Theology and the crisis in Darwinism, in: Modern theology 18 (2002) 183-215;

I.G. BARBOUR, Evolution and process thought/S.H. LANCASTER, Capable of God : evolution and new
    cre
ation, beide in: Theology and science 3 (2005) 161-178/197-210;

A. BENZ, Die Entwicklung des Universums und der christliche Schöpfungsglaube, in: Materialdienst der
    EZW
66 (2003) 43-51;

St. BLANCKE, Catholic responses to evolution, 1859 - 2009 : local influences and mid-scale patterns, in:
    Journal of religious history 37 (2013) 
353-368;

T. BLECHSCHMIDT, Sind Schöpfungsglaube und Evolutionstheorie vereinbar?/B. FUCHS, Kann das Le-
    ben von selbst entstehen? : die Hypothesen zur molekularen Evolution auf dem Prüfstand
, beide in: Die
    göttliche Vernunft und die inkarnierte Liebe : Festschrift zum 80. Geburtstag Seiner Heiligkeit Papst Be-
    nedikts XVI., Weilheim-Bierbronnen 2007, 355-360/361-376;

L.E. BOTHWELL, Genesis meets the big bang and evolution, absent design/Ph. KITCHER, Darwin and de-
    mocracy/
R. POLLACK, "Intelligent design", natural design, and the problem of meaning in the natural
    world
, alle in: Cross currents 57 (2007) 10-17/18-37/125-137;

G.v.d. BRINK, Are we still special? : evolution and human dignity, in: Neue Zeitschrift für systematische The-     ologie und Religionsphilosophie 53 (2011) 318-332;

S. BRÖMSEL, Darwindebatten um 1900 : Houston Stewart Chamberlain, Julius von Wiesner und Max Stei-
    ner, in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte 65 (2013) 
252-277;

W.E. CARROLL, Creation and the foundations of evolution/E. AGAZZI, Scientific knowledge and Christi-
    an faith, with particular consideration of evolution theories, beide in: Angelicum 87 (2010) 45-60/61-80;

A.M. CLIFFORD, Intelligent design "in the public square" : neo-conservative opposition to Darwinian natu-
    ralism, in: Faith in public life, Maryknoll, NY 2008, 218-238;

COLLOQUIUM 41 (2009) (123-136: Downs, Stephen: Religious life after Darwin : some novel suggestions/
    137-145: Klangwisan, Yael: Consciousness and Eden : a "conversation" I had with Julian Jaynes and in
    which neither of us came to a conclusion/146-164: O'Brien, Graham: The story of our creation/165-180:
    Gillett, Grant: The evolution of the human soul/181-203: Lineham, Peter J.: Theological dimensions of
    Darwinian protagonists and detractors/204-215: Owens, John F.: Paley, Aristotle and the artefact analogy/
    216-222: Creegan, Nicola H.: The groaning of creation : God, evolution and the problem of evil ; review
    article);

M. COORS, Von der Welt als Schöpfung reden : Schöpfung und Evolution im Spannungsfeld von Natur und
    Kultur des Menschen, in: Berliner theologische Zeitschrift 26 (2009) 323-345;

The CULTURES OF CREATIONISM. Anti-evolutionism in English-speaking countries, hg.v. S. Coleman/
    L.
Carlin, Aldershot 2004 (1-28: Coleman, Simon; Carlin, Leslie: Introduction: the cultures of creatio-
    nism : shif
ting boundaries of belief, knowledge and nationhood/29-43: Knight, David M.: The context of
    creationism in
Darwin's England/45-65: Locke, Simon: Creationist discourse and the management of po-
    litical legal argumen
tation : comparing Britain and the USA/67-84: Harrold, Francis B.; Eve, Raymond
    A.; Taylor, John H.: Crea
tionism, American-style : ideology, tactics and rhetoric in a social movement/
    85-108: Barker, John: Creatio
nism in Canada/109-123: Numbers, Ronald L.: Creationists and their critics
    in Australia : an autonomous cul
ture or "the USA with kangaroos"?/125-144: Numbers, Ronald L.; Sten-
    house, John: Anti-evolutionism in the
Antipodes : from protesting evolution to promoting creationism in
    New Zealand/145-164: Layton, Robert:
The politics of Indigenous "creationism" in Australia/165-173:
    Fulljames, Peter; Francis, Leslie J.: Creatio
nism among young people in Kenya and Britain/175-192: Ru-
    se, Michael: The new creationism : its philoso
phical dimension);

DARWIN, CREATION AND THE FALL. Theological challenges, Nottingham 2010 (15-29: Wilkinson,
    David: Worshipping the Creator God : the doctrine of creation/30-74: Berry, Robert J.: Did Darwin deth-
    rone humankind?/75-85: Falk, Darrel R.: Theological challenges faced by Darwin/86-98: Hess, Richard
    S.: God and origins : interpreting the early chapters of Genesis/99-129: Noble, Thomas A.: Original sin
    and the Fall : definitions and a proposal/130-148: Lane, Anthony N.: Irenaeus on the Fall and original sin/
    149-172: Blocher, Henri: The theology of the Fall and the origins of evil/173-196: Mortimer, Richard:
    Blocher, original sin and evolution/197-204: Berry, Robert J. ; Noble, Thomas A.: The sea of faith : Dar-
    win didn't drain it);

G.W. DAWES, What is wrong with intelligent design? in: International journal for philosophy of religion
    61 (2007)
69-81;

T. DENNEBAUM, Survival of the Fittest oder Intelligent Design? : eine kurze Geschichte theologischer und
    naturalistischer Missverständnisse, in: Una Sancta 67 (2012) 
103-114;

J.P. DUNAND, Apologie de la création/R. DAVIS, "Le dessein intelligent" : une nouvelle critique de l'évo-
    lution darwinienne, beide in: La Revue réformée 59 (2008) 1-57/59-81;

C.W. DuTOIT, Design, designers and the designing God : a critical look at some models, in: HTS 60
    (2004)
4, 1287-1306;

U. EIBACH, Beweisnot auf allen Seiten : Schöpfung oder Evolution - ob der Philosoph Karl Popper helfen
    kann? in: Zeitzeichen 8 (2007) 12-15;

EVOLUTIONSTHEORIE - SCHÖPFUNGSGLAUBE, Würzburg 2008 (17-30: Wuketits, Franz M.: Zum
    Erklärungspotential der Evolutionstheorie/31-60: Schuster, Peter: Evolution und Design : Versuch einer
    Bestandsaufnahme der Evolutionstheorie/61-80: Krohs, Ulrich: Welche Fragen beantwortet der "Intelli-
    gent-Design"-Kreationismus?/81-100: Zenger, Erich: "Als Gott anfing zu schaffen ..." (Gen 1,1) : zur Re-
    levanz biblischer Schöpfungstheologien/101-120: Reikerstorfer, Johann: Zu einer politischen Hermeneutik
    des biblischen Schöpfungsglaubens/121-140: Lüke, Ulrich: Schöpfungstheologie - (k)ein Kontra zur Evo-
    lutionstheorie?/141-146: Klein, Hans D.: Naturzweckmäßigkeit und Deszendenztheorie/147-172: Illies,
    Christian: Was folgt aus der Welt? : zu den Schwierigkeiten teleologischer Argumente/173-179: Walters-
    kirchen, Ewald: Soziale Evolution : über das Selektionsprinzip hinaus);

H.J. FABRY, Evolution und/oder Schöpfung : Plädoyer für eine exegetisch verantwortete Verwendung der
    biblischen Schöpfungsberichte, in: Im Himmel Anker werfen. Vermutungen über Kirche in der Zukunft
    (FS Joachim Vobbe) Bonn-Norderstedt 2008, 109-122;

K.P. FISCHER, Menschwerdung : die evolutive Weltsicht und ihre (Aus-) Wirkung auf Karl Rahners Den-
    ken,
in: Orientierung 68 (2004) 163-169;

A. FLIPSE, The origins of Creationism in the Netherlands : the evolution debate among twentieth-century             Dutch Neo-Calvinists, in: Church history 81 (2012) 104-147;

Chr. FREY, Schöpfung oder Evolution, Schöpfung und Evolution, in: Glaube und Lernen 23 (2008) 6-15;

GLAUBE UND DENKEN 23 (2010) (11-39: Körtner, Ulrich H.: "Schöpfung" und "Evolution": quasi das-
    selbe mit anderen Worten? : zur Hermeneutik des Dialogs zwischen Theologie und Naturwissenschaften /
    41-63: Link, Christian: Der Streit um die Evolution : lässt sich die Evolution als Interpretament der
    Schöpfung verständlich machen?/65-82: Beuttler, Ulrich: Kreationismus und Intelligent Design : ein kriti-
    scher Blick auf Geschichte, Strategien und Argumente/83-104: Clicqué, Guy M.: Evolution der Schöp-
    fung oder Schöpfung der Evolution? : warum Darwin nicht der Kaplan des Teufels und Gott nicht die
    Emergenz ist/105-118: Drossel, Barbara: Die Rolle des Zufalls in der Evolution aus Sicht einer Physike-
    rin);

GLAUBE UND LERNEN 23 (2008) (6-15: Frey, Christofer: Schöpfung oder Evolution, Schöpfung und
    Evolution/16-27: Schmitt, Hans C.: Schöpfung und Lebensordnungen im Alten Testament : Ordnungs-
    muster und Spielräume der Schöpfung/28-38: Maurer, Ernstpeter: Zur Dialektik der Naturwissenschaft im
    Lichte der Schöpfungslehre/39-51: Kessler, Hans: Wie heute vom Schöpfer reden? : Schöpfungsglaube im
    Gespräch mit heutiger Naturwissenschaft/52-63: Falkenburg, Brigitte: Das Buch der Natur : zum Wirk-
    lichkeitsverständnis der gegenwärtigen Physik/64-75: Audretsch, Jürgen: Alles Konstruktion? : Anmer-
    kungen zur physikalischen Wirklichkeit/76-93: Dieterich, Veit J.: Schöpfung und Natur im Religionsun-
    terricht);

A. GOETZE, Am Anfang war der Knall : Schöpfungsgeschichte trifft Evolutionstheorie - oder: von der
    Neuauflage einer längst überwunden geglaubten Debatte, in: Deutsches Pfarrerblatt 108 (2008) 199-200;

P.J. GRAHAM, Intelligent design and selective history : two sources of purpose and plan, in: Oxford studies
    in philosophy of religion 3 (2011) 67-88;

N.H. GREGERSEN, The complexification of nature : supplementing the neo-Darwinian paradigm?, in:
    Theolo
gy and science 4 (2006) 5-31;

G. GREMELS, "Wunderbar sind deine Werke ..." : Glaube und Evolutionslehre im Gespräch, in: Lutheri-
    sche Theologie und Kirche 34 (2010) 227-250;

Ph. HEFNER, Evolution: life in the context of the energies of God/A. JACKELEN, A critical view of "The-
    istic evolution", beide in: Theology and science 5 (2007) 137-149/151-165;

M. HEISENBERG, Rückblick auf ein Jahrtausend : Charles Darwin und die Bedeutung der Evolutionstheo-
    rie/
G.L. MÜLLER, Schöpfungsglaube und Evolutionsbiologie, beide in: Jenseits, Evolution, Geist.
    Schnittstellen
zwischen Theologie und Naturwissenschaften, hg.v. I. Koncsik/G. Wilhelms (Bamberger
    Theologische Stu
dien 20) Frankfurt/Main 2003, 97-112/205-212;

H.J. HEMMINGER, Schöpfungsglauben, Kreationismus und "intelligentes Design" : eine Debatte in Kirche,
    Theologie und Schulpolitik, in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 134
    (2007) 164-180;

H.J. HEMMINGER, Evolutionsbiologie, Szientismus, Kreationismus wissenschaftstheoretisch betrachtet, in:
    Materialdienst der EZW 73 (2010) 283-297;

H.J. HEMMINGER, Von der Ursuppe zum Punkt Omega : die Evolution des Lebendigen aus kosmischer 
    Perspektive
/U. EIBACH, Entstehung des Lebens : wie kann sie als Schöpfung Gottes verstanden werden?/
   
R. SCHMITT, Phänomen Mensch : von biologischer und kultureller Evolution , alle in: Glaube und Den- 
    ken 25 (2012)
11-25/27-48/191-206;

H.J. HEMMINGER/M. NEUKAMM, Kreationismus: Wie man die Wissenschaft ruiniert, in: Materialdienst
    der EZW 77 (2014) 
292-304;

E. HEMPEL, Die Evolutionstheorie auf dem Prüfstand : das Konzept von Mikro- und Makroevolution/J.
    FERRER ARELLANO, Evolution und Schöpfung : hat der darwinistische transformistische Evolutionis-
    mus ein wissenschaftliches Fundament?/M. STICKELBROECK, Die Konstitution und Entwicklung des
    Lebendigen : ein Beitrag zur Schöpfungslehre, alle in: Forum katholische Theologie 27 (2011) 163-193/
    194-225/226-246;

R. HEMPELMANN, Dem Kreationismus argumentativ begegnen/Zum Kreationismus und zur Theorie eines
    "intelligenten Designs", beide in: Materialdienst der EZW 70 (2007) 323-324/337-342;

R. HEMPELMANN, Kreationismus, in: Materialdienst der EZW 74 (2011) 232-236;

R. HEMPELMANN, Christlicher Schöpfungsglaube und Kreationismus, in: Materialdienst der EZW 77 
    (2014) 
445-454;

H. HENRY/D.J. DYKE, Evolution as mythology : is the modern theory of evolution science or myth? in:
    Stone-Campbell journal 13 (2010) 47-70;

M.J. HEWLETT/T. PETERS, Why Darwin's theory of evolution deserves theological support, in: Theolo-     gy and science 4 (2006) 171-182;

W. HOERES, Gott als Zuschauer? : Pater Coyne und der Darwinismus, in: Theologisches 35 (2005) 649-
    654;

T.G. JELEN/L.A. LOCKETT, American clergy on evolution and creationism, in: Review of religious re-
    search 51 (2010) 277-287;

Th. KEPES, Toward a unified vision : the integration of Christian theology and evolution in Karl Rahner's
    understanding of matter and spirit, in: Philosophy and theology 20 (2008) 269-290;

H. KESSLER, Evolution und Schöpfung in neuer Sicht, Kevelaer 2009;

A. KLEIN, Schöpfung und Evolution : Rückfragen anlässlich einer Neuerscheinung, in: Amt und Gemeinde     58 (2007) 118-122;

A. KLEIN, Welche Rolle kann die Evolutionstheorie in der Ethik spielen? in: Glaube und Denken 24 (2011)
    61-95;

R. KÖGERLER, Evolution : blinder Zufall oder Intelligent Design? in: Theologisch-praktische Quartal-
    schrift
154 (2006) 227-239;

U.H. KÖRTNER, Schöpfung und Evolution, in: Amt und Gemeinde 56 (2005) 171-177;

U.H. KÖRTNER, Eingriffe in die Evolution : Möglichkeiten und Grenzen, in: Glaube und Denken 24
    (2011) 9-31;

J. KOPERSKI, Two bad ways to attack Intelligent Design and two good ones, in: Zygon 43 (2008) 433-449;

A. KREINER, Gott als Designer? : Kreationismus, Intelligent Design und Darwinismus, in: Gott denken und
    bezeugen (FS Walter Kasper) Freiburg u.a. 2008, 542-567;

W. KUHN, Der Evolutionismus im Computerzeitalter. Das Ende einer Illusion, in: Der Eine und Dreifalti-
    ge
Gott als Hoffnung des Menschen zur Jahrtausendwende. Referate der "Internationalen Theologischen
    Som
merakademie 2000" des Linzer Priesterkreises in Aigen/M., hg.v. F. Breid, Steyr 2001, 144-159;

Chr. KUMMER, Evolution und Schöpfung : zur Auseinandersetzung mit der neokreationistischen Kritik an
    Dar
wins Theorie, in: Stimmen der Zeit 224 (2006) 31-42;

Chr. KUMMER, Ein neuer Kulturkampf? : Evolutionsbiologen in der Auseinandersetzung mit dem "christli-
    chen Schöpfungsmythos"/U. LÜKE, Brücken im Unüberbrückbaren : Evolution oder Schöpfung?, beide
    in: Stimmen der Zeit 226 (2008) 87-100/134-138;

Chr. KUMMER, Der Newton des Grashalms : Anspruch und Reichweite von Darwins Theorie aus naturphi-
    losophischer Sicht/M. VOGT, Sozialdarwinismus : zur Wechselwirkung zwischen Naturauffassung und
    Sozialtheorie, beide in: Theologie und Glaube 99 (2009) 535-547/548-571;

Chr. KUMMER, Schöpfung und Evolution - die anhaltende Herausforderung : vier Buchempfehlungen als
    Nachlese zum Darwin-Jahr, in: Stimmen der Zeit 228 (2010) 775-784;

U. KUTSCHERA, Streitpunkt Evolution. Darwinismus und Intelligentes Design, Münster 2004;

D.O. LAMOUREUX, Robert A. Larmer on intelligent design : an evolutionary creationist critique/R.A.
    LARMER, Intelligent design and theistic evolution : a reply to Denis O. Lamoureux/D...O. LAMOU-
    REUX, Gaps, design, and "theistic" evolution : a counter reply to Robert A. Larmer, alle in: Christian
    scholar's review 37 (2007) 77-90/91-100/101-116;

R. LASSEK, Die Bibel über dem Kopf : der neue Streit um die Evolutionslehre: "Intelligent design" als
    Spiel
art des Kreationismus, in: Zeitzeichen 7 (2006) 3, 48-50; 

R. LASSEK, Der Affe im Menschen. Der lange Weg des Primaten in die Konferenzräume, in: Zeitzeichen
    3
(2002) 12-14;

R. LASSEK, Die Quantelung der Zeit : der Physiker Martin Bojowald vertritt eine neue Theorie über die
    Entstehung des Universums, in: Zeitzeichen 11 (2010) 40-42;

M. LERSCH, Der Schöpfungsakt als "analogieloses Handeln"? : eine kritische Rückfrage im Nachgang zum
    Darwinjahr, in: Theologie und Philosophie 85 (2010) 379-388;

Chr. LINK, Christlicher Schöpfungsglaube und naturwissenschaftliches Weltverständnis : wie kann man dem
    Kreationismus argumentativ begegnen? in: Evangelische Theologie 68 (2008) 84-98;

N. LOBKOWICZ, Evolutionstheorie und Schöpfungsglaube : was man von den Naturwissenschaften (nicht)
    erwarten sollte/A. WALKER, Schöpfung und Evolution : jenseits des Konkordismus, beide in: IKZ

    "Communio" 35 (2006) 46-54/55-70;

U. LÜKE, "Als Anfang schuf Gott..." - Bio-Theologie. Zeit - Evolution - Hominisation, Paderborn u.a.
    1997;

U. LÜKE, Schöpfungsglaube und Evolutionstheorie, in: Religionsunterricht heute. Informationen des De-
    zerna
tes Schulen und Hochschulen im Bischöflichen Ordinariat Mainz, Heft 3-4/1998;

J.M. MALDAME, Comment Dieu agit-il dans l'évolution? in: Nouvelle revue théologique 123 (2001) 558-
    573;

J.M. MALDAME, L'évolution et la question de Dieu, in: Revue thomiste 107 (2007) 531-560;

J.M. MALDAME, Darwin et le christianisme : note sur un ouvrage récent de François Euvé, in: Recherches
    de science religieuse 98 (2010) 103-106;

E. MANTOVANI, Musing on evolution and our faith today : an exercise in religious dialogue/N. VANEY,
    The
creation story : God and/or evolution?, beide in: The Australasian catholic record 83 (2006) 3-14/15-24;

A. MENUGE, Intelligent design, darwinism, and psychological untity, in: Philosophia Christi 10 (2008)
    119-136;

E.J. MILLER, Newman on the tension between religion and science : creationism, evolution and intelligent
    design, in: Newman studies journal 7 (2010) 5-19;

K.R. MILLER, Darwin, design, and the Catholic faith, in: Horizons 32 (2005) 368-370;

MIT DER EVOLUTION gegen den "Bibelfundamentalismus" : Stellungnahme der "Studiengemeinschaft
    Wort und Wissen" zu: Hansjörg Hemminger, Mit der Bibel gegen die Evolution, in: Materialdienst der
    EZW 71 (2008) 294-299; dazu: A. BEYER, Unkritisches Denken : zur Stellungnahme der "Studienge-
    meinschaft Wort und Wissen", in: Materialdienst der EZW 71 (2008) 299-305;

W. MOLINSKI, Evolutionstheorie und Erbsündenlehre, in: Die Neue Ordnung 63 (2009) 429-435;

J.M. MORITZ, Evolution, the end of human uniqueness, and the election of the imago Dei, in: Theology and
    science 9 (2011) 307-339;

J.M. MORITZ, God's creation through evolution and the language of scripture, in: Theology and science 11
    (2013) 
1-7;

H. MÜLLER, Evolution und Schöpfung. Eine nicht ausgestandene Kontroverse, in: Forum katholische
    Theolo
gie 18 (2002) 106-121;

H. MÜLLER, Anfänge : Schöpfung und Evolution - Bemerkungen zu einer neuen "Apartheid des Den-
    kens", in:
Theologisches 36 (2006) 153-168, in: Forum katholische Theologie 22 (2006) 102-116, sowie
    in: Renovatio 62 (2006) 62-79;

H.D. MUTSCHLER, Intelligent Design : spricht die Evolution von Gott? in: Herder-Korrespondenz 59
    (2005)
497-500;

K.E. NIPKOW, Evolution und Schöpfungsglaube : eine Verhältnisbestimmung - "Denken in Komplementa-
    rität", in: Amt und Gemeinde 58 (2007) 145-149;

K.H. NUSSER, Schöpfung und Evolution, in: Die Neue Ordnung 66 (2012) 114-126;

E.T. OAKES, Dominican Darwinism : evolution in Thomist philosophy after Darwin, in: The Thomist 77
    (2013) 
333-365;

St. ORTH, Kultur: EKD zum Thema Schöpfung und Evolution, in: Herder-Korrespondenz 62 (2008) 223-
    225;

T. PETERS, Toward a theology of the evolutionarily unfit/R.J. RUSSELL, Recent theological interpretations
    of evolution
, beide in: Theology and science 11 (2013) 167-168/169-184;

PHILOSOPHIA CHRISTI 7 (2005) 2 (253-298: MacGrew, Timothy J.: Toward a rational reconstruction of
    de
sign inferences/299-343: Dembski, William A.: Specification : the pattern that signifies intelligence/
    345-367:
Mullen, John T.: Spontaneous generation : design beliefs and proper cognitive function/369-
    381: Richards,
Jay W.: Some preliminary questions to any future fine-tuning argument/385-404: Collins,
    Robin: Fine-tuning
arguments and the problem of the comparison range/405-423: Pruss, Alexander R.:
    Fine- and coarse-tuning,
normalizability, and probabilistic reasoning/425-443: MacGrew, Lydia; Mac
    Grew, Timothy J.: On the rational
reconstruction of the fine-tuning argument : a response to Robin Col-
    lins and Alexander R. Pruss/475-481:
MacGrew, Lydia: Likelihoods, multiple universes, and epistemic
    context/483-490: Kinghorn, Kevin: Multiple
universes and the surprisingness of life : a response to Roger
    White's conclusions on design arguments (zu:
White, Roger: Fine-tuning and multiple universes. - In:
    God and design / Neil A. Manson. - London, 2003. -
S. 229-250)/491-502: Schupbach, Jonah N.: Paley's
    inductive inference to design : a response to Graham Op
py (zu: Oppy, Graham: Paley's argument for de-
    sign. - In: Philo. - 5. 2002. - S. 161-173)/503-514: Larmer,
Robert A.: Theistic complementarianism and
    Ockham's razor);

PHILOSOPHIA REFORMATA 76 (2011) (11-31: Klapwijk, Jacob: Creation belief and the paradigm of
    emergent evolution/32-49: Satherley, John: Emergence in the inorganic world/50-76: Geertsema, Henk
    G.: Emergent evolution? : Klapwijk and Dooyeweerd/103-118: Groenewoud, Gerben: Augustine and
    emergent evolution/119-137: Gousmett, Chris: Emergent evolution Augustine, intelligent design, and mi-
    racles/138-152: Cook, Harry: Creation and becoming in Jacob Klapwijk's theory of emergence);

W.E. PHIPPS, Darwin and "intelligent design", in: Theology today 63 (2006) 220-222;

R. PICON, La création dans la théologie du process, in: Positions luthériennes 54 (2006) 243-256;

G. PREDEL, Gott und seine sich entwickelnde Schöpfung, in: Theologie aus dem Geist des Humanismus
    (FS Peter Walter) Freiburg u.a. 2010, 272-291;

THE PROCEEDINGS of the Plenary session on Scientific Insights into the Evolution of the Universe and of
    Life : 31 October - 4 November 2008, Vatican City 2009 (3-11: Schönborn, Christoph: Papst Benedikt
    XVI. über "Schöpfung und Evolution"/12-32: Schönborn, Christoph: Pope Benedict XVI on "creation and
    evolution"/35-44: Rees, Martin: From a simple big bang to our complex cosmos/45-56: Swarup, Govind:
    Scientific quest into evolution of life in the universe/57-77: Hawking, Stephen W.: The origin of the univer- 
    se/78-90: Rubin, Vera C.: What we know, and what we don't know, about the universe/91-100: Funes, José
    G.: Galaxy evolution/101-178: Zichichi, Antonino: Rigorous logic in the theory of evolution/181-200: 
    Eschenmoser, Albert: The search for the chemistry of life's origin/201-215: Abelson, John R.: The birth of
    oxygen/216-228: Nirenberg, Marshall W.: The genetic code and evolution/229-239: Bernardi, Giorgio: The
    role of chance in evolution/240-258: Vicuña E., Rafael: Bacterial evolution: random or selective?/259-275:
    Arber, Werner: From microbial genetics to molecular Darwinism and beyond/279-312: Cavalli-Sforza, Lui- 
    gi L. ; Cavalli-Sforza, Francesco: Why it is useful to know the modern theory of evolution/313-320: DeDu- 
    ve, Christian: The future of life/321-336: Gojobori, Takashi ; Ikeo, Kazuho ; Hwang, Jung S.: The evoluti- 
    onary origin and process of the central nervous system : comparative genomics approach/337-350: Singer,
    Wolf: Genetic and epigenetic shaping of cognition : prerequisites of cultural evolution/351-366: Collins, 
    Francis S.: The language of God/367-378: Coppens, Yves: The bunch of prehumans and the emergence of
    the genus "homo"/379-393: Facchini, Fiorenzo: Culture in hominization and its implications in an evolutio- 
    nary view/394-409: Dehaene, Stanislas: Cognition, consciousness, and culture : understanding human cog- 
    nition and its grounding in a primate brain/413-437: Maldamé, Jean M.: Evolution and creation : how to ter- 
    minate with a false opposition between chance and creation ; an epistemological note/438-449: Lüke, Ul- 
    rich: The human being - God's plan or just sheer chance?/450-475: Wolters, Gereon: The Catholic Church
    and evolutionary theory : a conflict model/476-493: Cottier, Georges: La doctrine philosophique et théolo- 
    gique de la Création chez Thomas D'Aquin/494-513: Mittelstraß, Jürgen: Naturalness and directing human
    evolution : a philosophical note/517-529: Jaki, Stanley L.: Evolution as science and ideology/530-538: Po- 
    trykus, Ingo: Plant breeding as an example of "engineered" evolution/539-552: Battro, Antonio M.: Digital
    intelligence : the evolution of a new human capacity/553-567: Léna, Pierre: The teaching of evolution/568- 
    582: Singer, Maxine: The latest challenge to evolution : intelligent design/583-590: Statement by the Ponti- 
    fical Academy of Sciences on current scientific knowledge on cosmic evolution and biological evolution :
    revised draft of 24 January 2009);

A.R. PRUSS, How not to reconcile the creation of human beings with evolution, in: Philosophia Christi 9
    (2007) 145-163;

A. RAFFELT, Diskussionen zur Evolutionstheorie, in: Katholische Bildung 109 (2008) 324-330;

W. REDMOND, Edith Stein zur Frage der Evolution, in: Edith-Stein-Jahrbuch 16 (2010) 65-90;

RELIGION, STAAT, GESELLSCHAFT 7 (2006) (135-184: Schmidt, Robert: "Götter und Designer blei-
    ben draußen" : eine kritische Diskursanalyse der Medienberichterstattung zu Intelligent Design im
    deutschsprachigen Raum/203-247: Meyer, Stephen C.: A scientific history - and philosophical defense - of
    the theory of intelligent design/249-269: Rammerstorfer, Markus: Intelligent Design - jenseits des Schlag-
    wortes/271-288: Gutmann, Mathias ; Warnecke, Willem: Liefert "Intelligent Design" wissenschaftliche
    Erklärungen? : methodologische Bemerkungen zu einem unklaren Verhältnis ; (erste Diskussionsrunde)/
    289-318: Lönnig, Wolf E. ; Meis, Frieder: Intelligent Design (ID) liefert wissenschaftliche Erklärungen :
    methodologische Bemerkungen zu einem klaren Verhältnis ; (erste Diskussionsrunde)/319-329: Gutmann,
    Mathias ; Warnecke, Willem: ID - oder wie die Sprache feiert : (zweite Diskussionsrunde)/331-342: Lön-
    nig, Wolf E. ; Meis, Frieder: Intelligent Design ist eine wissenschaftliche Theorie : (zweite Diskussions-
    runde)/343-344: Gutmann, Mathias ; Warnecke, Willem: Der Schuster bleibe bei seinen Leisten : (dritte
    Runde)/345-348: Lönnig, Wolf E. ; Meis, Frieder: Intelligent Design als integraler Bestandteil der moder-
    nen Biologie : (dritte Runde)/349-362: Wittlich, Klaus: Muster und Entwurfsmuster in Softwareentwick-
    lung und Biologie : Kriterien zur Erkennbarkeit von intelligenten Ursprüngen/363-387: Junker, Reinhard:
    Macht das Ähnlichkeitsmuster der Lebewesen nur Sinn im Licht der Evolution/389-416: Binder, Harald ;
    Scherer, Siegfried ; Imming, Peter: Was ist über die Entstehung des Lebens bekannt?);

J.M. REYNOLDS, Intelligent design and the contemporary Christian, in: The Southern Baptist journal of
    theology 11 (2007)
64-77;

T. ROBERTSON, An "information literacy" perspective of the creation/evolution debate, in: Andrews Uni-
    versity Seminary studies 49 (2011) 159-171;

L. RÖCKE, Schöpfung durch Evolution? Eine Annäherung zweier konträrer Weltauffassungen, in: Zeit-
    schrift
für Theologie und Gemeinde 6 (2001) 142-182;

H.Ü. RÜEGGER, Über die Entstehung der Arten : philologische Gedanken über Schöpfun und Evolution, in:
    Theologische Zeitschrift 70 (2014) 
162-177;

H.C. SCHMIDBAUR, Was Darwin nicht wissen konnte : der Streit um Evolution und Schöpfung, in: Rivista
    teologica di Lugano 12 (2007) 187-205;

W.R. SCHMIDT, Der Mensch im Lichte der Evolution : ein etwas anderer Blick auf den Dialog zwischen
    Naturwissenschaft und Religion/W. WARNECKE, Quo vadis, scientia creationis? : Evolution, Kreationis-
    mus und Intelligent Design, beide in: Evangelische Aspekte 18 (2008) 14-18/19-24;

R. SCHMITT, Phänomen Mensch : von biologischer und kultureller Evolution, in: Glaube und Denken 25
    (2012)
191-206;

K. SCHMITZ-MOORMANN, Materie-Leben-Geist. Evolution als Schöpfung Gottes, Mainz 1997;

SCHÖPFUNG UND EVOLUTION. Eine Tagung mit Papst Benedikt XVI. in Castel Gandolfo, Augsburg-
    Rom 2007 (25-56: Schuster, Peter: Evolution und Design : Versuch einer Bestandsaufnahme der Evoluti-
    onstheorie/57-64: Spaemann, Robert: Deszendenz und Intelligent Design/65-77: Erbrich, Paul: Zum Pro-
    blem Schöpfung und Evolution/79-98: Schönborn, Christoph: Fides, Ratio, Scientia : zur Evolutionismus-
    debatte/101-116: Vortrag Peter Schuster : Diskussion/117-133: Vortrag Robert Spaemann : Diskussion/
    134-143: Vortrag P. Paul Erbrich SJ : Diskussion/144-148: Vortrag Robert Spaemann : Diskussion/149-
    161: Vortrag Christoph Kardinal Schönborn : Diskussion/165-189: Wiedenhofer, Siegfried: Schöpfungs-
    glaube und Evolutionstheorie : Unterscheidung und Schnittpunkt);

W. SCHREINER, Schöpfung via Evolution und mögliche Implikationen : Evolutionstheologie, in: Glaube und
    Denken 27 (2014)
153-179;

T. SCHRÖDER, Charles Darwin und die protestantische Theologie, in: Materialdienst der EZW 73 (2010)         125-136;

H. SCHWARZ, The intelligent design tradition : a response to Robert John Russell, in: Theology and scien-
    ce 5 (2007) 101-108;

J. SEIDEL, Zum Evolutionsbegriff Teilhard de Chardins : worin er Darwin (nicht) Recht gibt, in: Theologie
    und Glaube 99 (2009) 503-519;

A. SHUTTE, Evolution and emergence : a paradigm shift for theology, in: Philosophy and theology 22
    (2010) 235-264;

P. STEINACKER, Alles andere als intelligent : warum ich die "Intelligent-Design-Bewegung" ablehne, in:
    Zeitzeichen 8 (2007) 48-50;

A.v. STOCKHAUSEN, "Die christliche evolutive Weltkonzeption" : Anmerkungen zu Karl Rahners Aufhe-
    bung von Metaphysik und Theologie in die "Weltwerdung Gottes"/W.B. LINDEMANN, Karl Rahner
    und
die Evolutionstheorie, beide in: Theologisches 34 (2004) 215-234/233-242;

G. WECKWERTH, Religionsprinzip des Kosmos : die Evolutionstheorie und das Handeln Gottes, in: Her-
    der-
Korrespondenz 57 (2003) 207-212;

G. WECKWERTH, Ist die Evolution gewollt? : die Rolle des Zufalls in der Schöpfung, in: Herder-Korres-
    pon
denz 60 (2006) 413-418;

P. WEINGARTNER (Hg.), Evolution als Schöpfung? Ein Streigespräch zwischen Philosophen, Theologen
    und Naturwissenschaftlern, Stuttgart 2001;

W. WIEGRÄBE, Hat Darwin sich geirrt? : neue Thesen zum Schöpfungsglauben, in: Evangelische Aspekte
    16
(2006) 34-39;

P.S. WILLIAMS, The design inference from specified complexity defended by scholars outside the Intelli-
    gent Design Movement : a critical review/T.M. NUNLEY, On Elliott Sober's challenge for biological de-
    sign theorists, beide in: Philosophia Christi 9 (2007) 407-428/443-457;

G. WOOD, The fine-tuning argument : the "design inference" version, in: Religious studies 42 (2006) 467-
    471;

F.P. XAVIER, Creation in evolution, in: Indian theological studies 38 (2001) 44-70;

K. ZAMFIR, Creation or evolution? : hermeneutical reflections on the margin of the creation accounts, in:
    Münchener theologische Zeitschrift 62 (2011) 218-235;

M. ZIMMERMANN, Combating the fifth wave of creationism : religious leaders and scientists working to-
    gether/Chr. DORAN, Intelligent design : it's just too good to be true, beide in: Theology and science 8
    (2010) 211-222/223-237;

ZYGON 46 (2011) (291-316: MacMullin, Ernan: Darwin and the other Christian tradition/317-329: Cherry,
    Shai: Judaism, Darwinism, and the typology of suffering/330-344: Elshakry, Marwa: Muslim hermeneu-
    tics and Arabic views of evolution/345-369: Gosling, David L.: Darwin and the Hindu tradition : "does
    what goes around come around?"/370-395: Southgate, Christopher: Re-reading Genesis, John, and Job : a
    Christian response to Darwinism);


b.    Die Diskussion um Kardinal Schönborn

P.H. BYRNE, Evolution, randomness, and divine purpose : a reply to Cardinal Schönborn, in: Theological
    studies 67 (2006)
653-665;

St. ORTH, Kirche: zwischen Schöpfungslehre und Evolutionstheorie, in: Herder-Korrespondenz 60 (2006)
    493-495;

J. RAHNER, "... et fiat 'design'"? : Schöpfungstheologie und der neue Streit um die Evolution, in: Zeit---
    schrift für katholische Theologie 128 (2006) 361-388;

R.J. RUSSELL, A critical response to Cardinal Schönborn's concern over evolution, in: Theology and sci-
    ence 4 (2006) 193-198;

M. UTSCH, Wiener Erzbischof greift Evolutionslehre an, in: Materialdienst der EZW 68 (2005) 353-355;

N. WANDINGER u.a., Anmerkungen zum "Schönborn-Streit", in: Grenzgebiete der Wissenschaft 55 (2006)
    3-20;


c.    In Deutschland

Hj. HEMMINGER, Kreationismus - die bessere Wissenschaft? : Erscheinungsformen in Deutschland und in
    den USA, in: Materialdienst der EZW 70 (2007) 163-173;

Hj. HEMMINGER, Verband Evangelischer Benkenntnisschulen legt sich auf den Kreationismus fest, in: Ma- 
    terialdienst der EZW 76 (2013) 
141-143;

5.    Natur/erfahrung/Schönheit der Schöpfung/Gottes

R. BARRON, God as artist, in: Angelicum 80 (2003) 403-416;

W. BEINERT, Der schöne Gott und das Chaos, in: Zeitschrift für medizinische Ethik 47 (2001) 83-86;

J. BRANTL, Natur als Gabe und Aufgabe : theologisch-ethische Perspektiven menschlicher Schöpfungsver- 
    antwortung, in: Klerusblatt 92 (2012) 
154-159;

J.P. ELPERT, Die Schöpfung ist schön : Yves de Paris (1588-1678) der vergessene Bewunderer des Univer-
    sums, in: Wissenschaft und Weisheit 74 (2011) 105-134;

E.M. ENGELMANN, Expressive causality and the ontological integrity of nature, in: American catholic phi-
    losophical quarterly 84 (2010) 461-482;

D. EVERS, Gott und Natur - in christlicher Perspektive : der Naturbegriff als "essentially contested con-
    cept", in: Theologische Zeitschrift 67 (2011) 326-349;

K. GLOY, Neue Verzauberung der Natur? in: Theologisch-praktische Quartalschrift 154 (2006) 251-263;

A. GOMEZ, Der Tanz der Schöpfung, in: Concilium 36 (2000) 419-426;

R. KÜHN, Vom Wandel des Naturbegriffs : zur Heuristik gegenwärtiger "Naturphilosophie", in: Freiburger
    Zeitschrift für Philosophie und Theologie 58 (2011) 163-184;

J. LAUSTER, Naturerfahrung als Gotteserfahrung? : ein Vermittlungsversuch zwischen Naturästhetik und
    Schöpfungsglaube, in: Kerygma und Dogma 50 (2004) 57-74; 

Ph. LOISEAU, Le rapport à la nature dans le Judaïsme : l'homme comme un arbre/M. CHAIEB, L'Islam et
    le rapport à la nature/R. LAMBOLEY, La "nature" : une approche philosophique, alle in: Chemins de di-
    alogue (2010) 97-136/137-170/171-186;

H.J. PIEPER, Was ist Natur? : zur Konstruktion eines Allerweltsbegriffs/P. DINZELBACHER, Die Ambi-
    valenz der Natur im Hochmittelalter : eine Einführung/Roth, Hermann J.: natura - die Natur, Anspruch
    und Antwort : vom Umgang mit einem rätselhaften Wesen/W. KNOCH, Gesegnete Schöpfung - von Sün-
    de gezeichnete Welt : Beobachtungen zum biblischen Hintergrund scholastischer Deutung von Naturerfah-
    rungen, alle in: Cistercienserchronik 117 (2010) 203-210/213-223/233-246/247-258;

RECHERCHES de science religieuse 98 (2010) (167-192: Faes, Hubert: Une philosophie de la nature au-
    jourd'hui : état des lieux/193-215: Trublet, Jacques: Peut-on parler de nature dans l'Ancien Testament?/
    217-243: Maldamé, Jean M.: Le concept de nature à l'articulation des savoirs/245-265: Médevielle, Gene-
    viève: Nature et loi naturelle comme concepts théologiques/267-290: Euvé, François: Théologie de la na-
    ture);


6.    Der Klimawandel/Schöpfungsverantwortung

A. KRONE, Klimawandel - auch eine Herausforderung für die Kirche! : Schöpfung bewahren - theologische
    Hinweise, in: Deutsches Pfarrerblatt 111 (2011) 499-501;

A. LIENKAMP, Wer sich auf die Schöpfung beruft ... : Klimawandel als Herausforderung für die Schöp-
    fungstheologie, in: Herder-Korrespondenz 61 (2007)
427-431;

M. VOGT, Schritte zur Integration der Schöpfungsverantwortung in die Soziallehre der katholischen Kirche,
    in: Rivista teologica di Lugano 15 (2010) 87-101;

7.    Die Tiere als Geschöpfe Gottes

CREATURELY THEOLOGY. On God, humans and other animals, London 2009 (21-40: Berkman, John:
    Towards a Thomistic theology of animality/41-60: Clough, David: The anxiety of the human animal :
    Martin Luther on non-human animals and human animality/61-77: Reed, Esther D.: Animals in Orthodox
    iconography/81-99: Edwards, Denis: The redemption of animals in an incarnational theology/100-117:
    Cunningham, David S.: The way of all flesh : rethinking the "imago Dei"/121-137: Gross, Aaron S.: The
    question of the creature : animals, theology and Levinas' dog/138-150: Muers, Rachel: The animals we
    write on : encountering animals in texts/151-167: Clark, Stephen R.: Elves, hobbits, trolls and talking
    beasts/171-189: Scott, Peter: Slouching towards Jerusalem? : an anti-human theology of rough beasts and
    other animals/190-210: Deane-Drummond, Celia: Are animals moral? : taking soundings through vice,
    virtue, conscience and "imago Dei"/211-227: Messer, Neil G.: Humans, animals, evolution and ends/231-
    248: Northcott, Michael S.: "They shall not hurt or destroy in all my holy mountain" (Isaiah 65.25) : kil-
    ling for philosophy and a creaturely theology of non-violence/249-265: Southgate, Christopher: The new
    days of Noah? : assisted migration as an ethical imperative in an era of climate change/266-269: Clough,
    David ; Deane-Drummond, Celia: Postscript);

S. DRAMM, Das Schweigen der Christen. Der permanente Tierskandal - ein blinder Fleck in Theologie und
    Kirche, in: Zeitzeichen 3 (2002) 6, 17-19;

J.W. OLLEY, Animals in heavenandearth. Attitudes in Ezekiel, in: Colloquium 33 (2001) 47-57;

K.C. PATTON,"He who sits inthe heavenslaughs". Recovering animal theology in the Abrahamic traditions,
    in: Harvard theological review 93 (2000) 401-434;

W.R. SCHMIDT, Das Seufzen der Kreatur.Das Leiden der Tiere. Die Tierethik fristet in der Tradition des
    Christentums ein Schattendasein, in: Zeitzeichen 2 (2001) 39-41;
 

8.    Schöpfung als Gnade

E.J.v. WOLDE, Schöpfung als Gnade, in: Concilium 36 (2000) 385-394;


III.    Einzelaspekte
1.        Schöpfung und Jesus Christus

M. HOFHEINZ, Metaphysische Spekulation? : dogmatische Erwägungen zur Lehre von der Schöpfungsmitt-
    lerschaft Christi angesichts neuzeitlicher Einwände, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theolo-
    gie 56 (2009) 423-440;

C.D. REDMOND, Jesus: God's agent of creation, in: Andrews University Seminary studies 42 (2004) 287-
    303;

M. ROTH, Die Lehre von der Schöpfungsmittlerschaft Christi - ein dogmatisches Relikt? in: Lutherische
    Beiträ
ge 11 (2006) 139-151;
 

2.    Schöpfung und Heiliger Geist

C.E. GUNTON, The Spirit moved over the face of the waters. The Holy Spirit and the created order, in:
    Inter
national journal of systematic theology 4 (2002) 190-204;

D.T. WILLIAMS, The spirit in creation/Th.J. WHAPHAM, Spirit as field of force, beide in: Scottish journal
    of theology 67 (2014) 1-14/15-32;
 

3.    Schöpfung und (Bio)Ethik

D. BARRON, For God so loved the cosmos : the good news, ecology and Christian ethics, in: Restoration
    quar
terly 47 (2005) 69-82;

A. BEHRENS,Was heißt eigentlich "Schöpfung"? Anmerkungen zu mentalitätsgeschichtlichen Aspekten der
    Gentechnikdebatte, in: Lutherische Theologie und Kirche 26 (2002) 69-76;

M. HONECKER, Schöpfung als Thema und Problem der Ethik, in: Christliche Sozialethik im Dialog 2000,
    529-
544;

M. HONECKER, Bioethik und Schöpfungsglaube, in: Freiheit verantworten (FS W. Huber) hg.v. H.-R.
    Reuter,
Gütersloh 2002, 580-593;

H. ROMMEL, Der begriffliche Wandel von der "Schöpfung" zur "Natur". Überlegungen zur ethischen Bil-
    dung
im Kontext der modernen Welt, in: Ethica 10 (2002) 227-248;

B.v.d.TOREN, God's purposefor creationas the key to understanding the universality and cultural varietyof
    Chri
stian ethics, in: Missiology 30 (2002) 215-233;
 

4.    Schöpfung und Geschichte

O. BAYER, Schöpfung als Geschichte, in: Neue Zeitschrift für systematische Theologie und Religionsphi-
    losophie
45 (2003) 62-70;

H. MÜLLER-KARPE, Überlegungen zum Beginn der Menschheitsgeschichte, in: Historische Zeitschrift
    273
(2001) 281-288;
 

5.    Schöpfung und Erlösung

K.W. HÄLBIG, Kosmische Eucharistie : Gottes Schöpferhandeln im Zeichen des Kreuzes, in: Theologie
    und Glau
be 94 (2004) 435-456;

Chr. HERRMANN, Gewissheit durch Differenz und Konkretion. Zum Verhältnis von Schöpfung und Erlö-
    sung bei
Oswald Bayer, in: Theologische Zeitschrift 58 (2002) 114-139;

Chr. HERRMANN, Transzendierung und Synthese : Beobachtungen zum Verhältnis von Schöpfung und
    Erlösung
bei Wolfhart Pannenberg, in: Jahrbuch für evangelikale Theologie 19 (2005) 7-33;

A. HOLL, Die linke Hand Gottes. Biographie des Heiligen Geistes, München 1999;

B.E. KOZIEL, Zwischen Schöpfung und Erlösung : rekonstruktionshermeneutische Anmerkungen zu einer
    wieder aktuellen Grundfrage der Theologie, in: Zeitschrift für katholische Theologie 130 (2008) 107-130;

M. ROTH, Die fundamentalethische Bedeutung der Unterscheidung von Schöpfung und Erlösung : Bemer-
    kungen
zur Zwei-Regimenten-Lehre, in: Neue Zeitschrift für systematische Theologie und Religionsphi-
    losophie 46
(2004) 184-206; 


6.    Schöpfung und Eschatologie

T. GREGGS, The eschatological tension of theological method : some reflections after reading Daniel W.
    Hardy's "Creation and eschatology", in: Theology 113 (2010) 339-347;
 

7.    Schöpfung und Mission

F. GRADL, Wo uns der heilende Gott begegnen will ... : Schöpfungstheologie und Missionsauftrag, in: Or-
    dens
nachrichten 42 (2003) 2, 23-34; 

G. O'BRIEN, Mission and the scientific world : the doctrine of creation as a missionary doctrine, in: Collo-
    quium 39 (2007) 16-35;


8.    Schöpfung und Maria

G. ROVIRA, Gott der Schöpfer und die Verherrlichung Marias, in: Mariologisches Jahrbuch 4 (2000) 30-44;
 

9.    Schöpfung und Ökumene

H.W. BECK, Schöpfungstheologie als ökumenische Chance, in: Luther und die Folgen für die Geistes- und
    Na
turwissenschaften, hg.v. A. Graf v. Brandenstein-Zeppelin/A.v. Stockhausen, Weilheim-Bierbronnen
    2001,
311-324;

F. ENNS, Predigt zum ökumenischen Tag der Schöpfung 2011 : die Zeichen der Zeit lesen (Text: Offenba-
    rung 21,1-16)/K. TÖPFER, Festvortrag zum ökumenischen Tag der Schöpfung, beide in: Una Sancta 66
    (2011) 307-311/312-317;

M. MARQUARDT, Glaube an Gott den Schöpfer : ethische Perspektiven und ökumenische Herausforderun-
    gen, in: Catholica (Münster) 61 (2007) 193-215;

UNA SANCTA 65 (2010) (83: Weber, Friedrich: Ansprache des Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft
    Christlicher Kirchen in Deutschland zur Einführung des ökumenischen Tags der Schöpfung/84-104: Den-
    nebaum, Tonke: Doxologie und Ethik der Schöpfung : zur Bedeutung liturgischer Vollzüge im Kontext
    einer ökologischen Ethik/105-110: Basioudis, Georgios: Gottesdienstordnungen und Gottesdienstverständ-
    nis zum Schöpfungstag in der orthodoxen Tradition/111-124: Arnold, Jochen: Schöpfungslob im lutheri-
    schen Raum am Beispiel einiger Kantaten J.S. Bachs/125-132: Handschin, Esther: Ein freikirchlicher Zu-
    gang zu Gottesdienstleben und Schöpfungslob/133-136: Voß, Reinhard: Feste Bräuche und Gottesdienste
    zur Schöpfungsthematik im Kirchenjahr im römisch-katholischen Bereich);


10.    Schöpfung im Judentum/Islam

B. DOLNA, Das Verständnis der Shekhina : eine Würdigung der "Theology of ancient Judaism" von Abra- 
    ham Joshua Heschel, in: Judaica 70 (2014) 
174-197;

S. HENRY, Israelite wisdom.Towards an ecological theology of creation, in: Bible speakstoday. Essays in
    honour
of Gnana Robinson, hg.v. D.J. Muthunayagom, Bangalore 2000, 173-180;

A.T. KHOURY, Jüdisch-islamische Schöpfungslehren und ihr Auftrag an den Menschen.Vermehrung, Ge-
    staltung,
Verantwortung in der ihm anvertrauten Welt, in: Ordensnachrichten 39 (2000) 13-24;

A.S. MALLER, Sakinah and Shekinah : one word with two perspectives, in: Journal of ecumenical studies 48
    (2013) 
259-260;


11.    Schöpfung und Buddhismus

J.D. MAY, Schöpfung erzählen : Möglichkeiten narrativer Buddhologie - auch für die Christologie, in: Mys-
    tik - Herausforderung und Inspiration (FS Gotthard Fuchs) Ostfildern 2008, 128-138;