Theologie-Systematisch
Ekklesiologie
§ 12. Stände und Ämter
Übersicht

0.    Allgemein
1.    >Laien</Christgläubige                                                      (Texte)
2.    >Laien< im pastoralen/liturgischen Dienst
3.    Frauen im pastoralen Dienst
4.    Gemeindereferent/inn/en
5.    Pastoralreferent/inn/en
6.    Ordensleute im pastoralen Dienst 
7.    Kleriker allgemein
8.    Subdiakonat
9.    Diakon/at
10.  Pfarrer/Pastor/Priester
11.  Bischof/Bischofssynode/Bischofskonferenzen/Bischofswahl       (Texte)
       a.    Allgemein/Grundsätzlich
       b.    Die Wahl und Neubesetzungen ins Bischofsamt            
       c.     Der Bischof als Theologe
       d.    Bischofskonferenz/Bischofssynode/Kollegialität der Bischöfe
       e.     Die rechtliche Stellung und Verwaltung des Bischofs
       f.     Die Amtsenthebung des Bischofs/der emerierte Bischof
       g.     Protestantisch
12.  Kardinal/kardinalskollegium/Papstwahl
13.  Papstamt/Petrusdienst/Petrusamt/Unfehlbarkeit/höchste Jurisdiktion/Primat/Heiliger Stuhl

14.  (Gemeinde-)Leitung in der Kirche allgemein/Hierarchie/(Voll)Macht
15.  Leitung von >Laien<?
16.  Ehrenamt
17.  Pastorale Perspektiven/Identitäten
18.  Diakonische Verantwortung der Ämter/Sozialpastoral
19.  Lebensgestaltung von Seelsorger/inne/n


§ 12.    Stände und Ämter in der Kirche
0.          Allgemein

M. BLASBERG-KUHNKE, "Löscht den Geist nicht aus" : das Verhältnis von Charisma und Amt als blei-
    bende Herausforderung der Kirche, in: Pastoraltheologische Informationen 24 (2004) 2, 200-203;

J.N. COLLINS, Ordained and other ministries : making a difference, in: Ecclesiology 3 (2006) 11-32;

DIAKONIA 41 (2010) (306-312: Karrer, Leo: Vielfalt des Personals : ein Weg in die Zukunft der Kirche/
    313-322: Jacobs, Christoph: Warum sie "anders" werden : Vorboten einer neuen Generation von Seelsor-
    gern/323-329: Wahl, Heribert: Welchen pastoralen Nachwuchs brauchen wir? : pastoralpsychologische As-
    pekte zu Eignungs- und Auswahlfragen/330-336: Hartl, Christian: Die geistlichen Quellen im pastoralen
    Alltag pflegen : Erfahrungen und Reflexionen/337-343: Berz, Fabian: Pastorale Arbeitsmigration : Chance
    und Problematik von Seelsorgenden aus "anderen Diözesen"/351-358: Bauer, Christian: Lerne am Herd
    die Würde des Gastes : für den missionarischen Ortswechsel einer Geh-hin-Kirche);

G. FERMOR, Cantus Firmus und Polyphonie : der eine Dienst und die vielen Ämter ; zur Theologie kirchli- 
    cher Berufe, in: Pastoraltheologie 101 (2012) 324-340;

J.L. GRASSET, Approches des ministères selon saint Bernard, in: Collectanea Cisterciensia 66 (2004) 174-
    191;

M. HOCHSCHILD, Komplizen des Unterschieds : die Hauptberuflichen in der Kirche, in: Theologie der
    Gegenwart 47 (2004) 50-56;

M. HOCHSCHILD, Das offene Berufsgeheimnis : vom kirchlichen Metier des Menschen, in: Theologie der
    Gegenwart 47 (2004) 280-286;

B. HORNE, "Homo hierarchicus" and ecclesial order, in: International journal for the study of the Christian
    church 7 (2007) 16-28;

O. KAMMER, Leiten und vorangehen : Überlegungen und Thesen zum Verständnis des kirchlichen Amtes,
    in: Deutsches Pfarrerblatt 105 (2005) 175-179;

G. KÖHL, Die Profile der einzelnen pastoralen Dienste und die Personalentwicklungsprozesse auf dem prak-
    tisch-theologischen Prüfstand, in: Trierer theologische Zeitschrift 116 (2007) 335-347;

M. MÜHL, Anmerkungen zu einer "Theologie der Stände" : oder: Zu Anton Strukeljs "Theologie der christ-
    lichen Stände bei Hans Urs von Balthasar", in: Theologie und Glaube 93 (2003) 396-401;

J. PFAMMATER, Neutestamentliche Perspektiven für die Dienste in der Kirche. 19 Thesen zum Dienst des
    Gemeindeleiters, in: Diakonie 23 (1992) 162- 189;

L. SCHEFFCZYK, Die Verschiedenheit der Dienste: Laien - Diakone - Priester, in: IKaZ 25 (1996) 499-513;

G. SCHMITZ, "Wie kann ich Papst werden?" Berufe der Kirche auf einer Messe der besonderen Art ... ;
    ein Erfahrungsbericht, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen u.a. 54 (2002) 366-369;

N. SCHUSTER, Zwischen Sein und Tun : berufssoziologische Schlaglichter auf einzelne kirchliche Berufe,
    in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 58 (2006) 200-207;

A. STRUKELJ, Leben in Christus : christliche Stände als lebendige Mitte der Theologie Hans Urs von Bal-
    thasars, in: Forum katholische Theologie 21 (2005) 220-230;
 

1.    >Laien</Christgläubige

H.C. ANAMEJE, Contemporary theological reflection on the laity : towards a more active participation in
    the mission of the church, in: Ephemerides theologicae Lovanienses 83 (2007) 445-470;

A. ANAPLIOTIS, Stan, Liviu, Die Laien in der Kirche : Eine historisch-kirchenrechtliche Studie zur Beteili- 
    gung der Laien an der Ausübung der Kirchengewalt, in: Orthodoxes Forum 26 (2012) 
223-228;

F.E. ANHELM, Die Laien vernachlässigen, heißt nichts anderes, als den Frühling aus der Ökumene hinweg-
    zunehmen, in: Ökumenische Rundschau 59 (2010) 537-542;

A. ASSELIN, Vingt ans après la promulgation du Code de droit canonique : qu'en est-il du service des laïcs
    dans l'Église? in: Studia canonica 38 (2004) 85-109;

A. BATLOGG, Positive Laizität, in: Stimmen der Zeit 226 (2008) 217-218;

F. BOESPFLUG/L. PERRIN, Présentation d'ouvrages sur la laïcité, in: Revue des sciences religieuses 79
    (2005) 543-547;

M. BOGNER, Gesandt zum Heil aller Menschen : Gedanken 40 Jahre nach der Veröffentlichung des Laien-
    dekrets, in: Diakonia 36 (2005) 196-201;

Y. CONGAR, Der Laie, Stuttgart 3. Aufl. 1964 (zuerst: Paris 1953);

F. DAGUET, La doctrine catholique de la laïcité, in: Nova et vetera 85 (2010) 327-339;

S. D'SOUZA, Die Rolle der Laien in der pastoralen Planung der Kirche/D. SALOMON, Zur Rolle der
    Laien in den pastoralen Planungen der Ortskirchen, beide in: Inkulturation als Herausforderung und
    Chance. Grundfragen - pastorale Herausforderungen - Erfahrungen aus Partnerschaften, hg.v. M. Heber-
    ling, Aachen 2001, 143-154/155-164;

St. DZIWISZ, Johannes Paul II. und die Laien in der Kirche, in: Gott ist treu (FS Paul Josef Kardinal Cor-
    des) Augsburg 2010, 16-22;

S.A. FAIRBANKS, Dominicans as catalysts : the prophetic voice of the laity, in: Listening 38 (2003) 250-
    262;

J.M. FERRY, Face à la tension entre droits de l'homme et religion, quelle éthique universelle? : réflexions
    sur un au-delà problématique de la laïcité, in: Recherches de science religieuse 95 (2007) 61-74;

J.T. FORD, "Who are the laity?" : "I answered that the Church would look foolish without them"/J. RU-
    PERT, Religious formation of the laity at the Catholic University of Ireland/E.J. MILLER, Newman on
    the voice of the laity : lessons for today's Church/W.J. KELLY, Newman's theology of the laity : a doc-
    trine in development, alle in: Newman studies journal 3 (2006) 3-5/6-15/16-31/32-48;

J. FREITAG, Wandlungen im Kirchenverständnis : zur tatsächlichen und möglichen missionarischen Rolle
    der Laien, in: Theologie der Gegenwart 54 (2011) 2-13;

C.A. GEARTY, Keeping it honest : the role of the laity in a clerical church, in: Opening up : speaking out
    in the Church (FS M. Pendergast) London 2005, 257-266;

St. HARTMANN, Laien in der Kirche oder Christen in der Welt? in: Die Neue Ordnung 60 (2006) 388-390;

P. HAYAT, Laïcité, fait religieux et société : retour à Durkheim? in: Archives de sciences sociales des reli-
    gions 52 (2007) 137, 9-20;

L. KARRER, Die >Laien< als Frage nach der Kirche, in: Diakonia 20 (1989) 35- 45;

L. KARRER, Aufbruch der Christen. Das Ende der klerikalen Kirche, München  1989;

E. KLINGER/R. ZERFASS (Hg.), Die Kirche der Laien. Eine Weichenstellung  des Konzils, Würzburg
    1987;

G. KRAUS (Hg.), Wozu noch Laien? Für das Miteinander in der Kirche (Bamberger Theologisches Forum
    1) Frankfurt/Main u.a. 2001;

LAICITE ET SECULARISATION dans l'Union européenne, hg.v. A. Dierkens, J.-Ph. Schreiber, Brüssel
    2006 (9-20: Schreiber, Jean P.: La laïcité dans tous ses États/21-32: Baubérot, Jean: Les enjeux scientifi-
    ques de l'historiographie de la loi de 1905 : un bilan/35-43: Daled, Pierre F.: Aux origines du principe de
    "laïcité"/45-51: Berns, Thomas: La laïcité et le passage à la modernité/53-69: Cabanel, Patrick: Le modèle
    laïque français est-il exportable?/73-82: Sägesser, Caroline: Quelques aspects du régime des cultes en Eu-
    rope/83-88: Javeau, Claude: Belgique: la laïcité ecclésialisée/89-105: Willaime, Jean P.: Séparation et co-
    opération Églises-État en Allemagne/107-118: Berntson, Martin: Église, État et pluralisme religieux en
    Scandinavie/119-135: Soubigou, Alain: Les laïcités contrastées en République Tchèque et en Slovaquie/
    137-149: Prescott, Andrew: Laïcité et sécularisation en Grande-Bretagne/151-160: Ventura, Marco: Par-
    cours de la laïcité dans une Méditerranée marginale/163-175: Massignon, Bérengère: Les "lobbies" laïques
    face au défi de la construction européenne/177-186: Docquir, Pierre F.: La liberté de religion dans la ju-
    risprudence de la Cour Européenne des droits de l'homme/189-198: Tyssens, Jeffrey: Instituer le citoyen
    en Europe : laïcité et systèmes scolaires/199-206: Isastia, Anna M.: La laïcisation des cimetières et de la
    mort/207-213: Englert, Marc: Laïcité et éthique médicale face à la vie et à la mort/215-227: Cliteur, Paul
    B.: L'État laïque face au terrorisme religieux/229-237: Margiotta Broglio, Francesco: La Constitution eu-
    ropéenne et la laïcité);

P. LAKELAND, Der kirchliche Dienst der Laien: ein theologisches Monstrum? in: Concilium 46 (2010) 48-
    57;

H.R. LAURIEN, Die Aufgabe der Laien. Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft, in: Deus semper maior.
    Vom Bleibenden in den Zeiten (FS G. Kardinal Sterzinsky) hg. v. R. Kampling, Berlin 2001, 102-116;

J. LAUSTER, Grenzgänger im Profanen. Ökumenische Aspekte einer Theologie der Laien im Kontext der
    Renaissance des Religionsbegriffs, in: Ökumenische Rundschau 51 (2002) 167-186;

G. LEDER, Kirchenverständnis und >Weltcharakter< der Laien, in: StZ 216 (1998) 533-544;

K. LEHMANN, Wer ist Kirche? Plädoyer für ein erneuertes Laientum, in: DERS.,  Glauben bezeugen,
    Gesellschaft gestalten. Reflexionen und Positionen,  Freiburg u.a. 1993, 295-307,

M. LIEBMANN, "Das Konzil sieht die Aufgabe des Laien ganz anders" : Laienvereine und Laientheologie
    im Strom zeitgeistiger, ekklesiologischer Entwicklung des 20. Jahrhunderts, in: Identität und offener Ho-
    rizont (FS E. Kapellari) Wien u.a. 2006, 317-332;

M. LIEBMANN, Laien - "Feinde der Kirche"? in: "Blick zurück im Zorn?" Kreative Potentiale des Moder-
    nismusstreits, Innsbruck-Wien 2009, 85-95;

S. MacDERMOTT, The vocation proper to lay people, in: Homiletic and pastoral review 104 (2004) 62-65;

H. MAIER, Die Sendung der Laien in der Kirche von heute, in: IKZ "Communio" 40 (2011) 262-272;

G. MANNION, New wine and new wineskins : laity and a liberative future for the Church/M. O'BRIEN, A
    study of ministerial identity and theological reflection among lay ecclesial ministers, beide in: Internatio-
    nal journal of practical theology 11 (2007) 193-211/212-233;

H.J. MEYER, Das Engagement der Laien in der Kirche nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil : deutsche
    Erfahrungen - europäische Perspektiven, in: Theologie im Osten Europas seit 1989. Entwicklungen und
    Perspektiven, Berlin-Münster 2009, 166-187;

H.J. MEYER,  Ratgeber für heute : John Henry Newman und das Zeugnis der Laien, in: Herder-Korrespon-
    denz 66 (2012) 
299-303;

Chr. MÜLLER, "So kommen wir den alle aus Gottes Bauch" : zur Einholung der Laienperspektive in die
    (praktisch-)theologische Reflexion, in: Pastoraltheologie 99 (2010) 513-529;

P. NEUNER, Der Laie und das Gottesvolk, Frankfurt/Main 1988;

M. NODE-LANGLOIS, Laïcité : un principe théocratique? in: Nova et vetera 88 (2013) 223-240;

Ph. PALSMA, Laity, living stones, and saints. Equipped for the work of ministry, in: Reformed review 55
    (2001) 43-53;

R. PELLITERO, Congar's developing understanding of the laity and their mission, in: The Thomist 65
    (2001) 327-359;

L. PERRON, Laïcité, politique et modernité, in: Science et esprit 64 (2012) 429-442;

D. PIRSON, Zur Mitwirkung von Laien an kirchlichen Entscheidungen, in: Kirche und Religion im sozialen
    Rechtsstaat (FS W. Rüfner) hg. v. St. Muckel (Staatskirchenrechtliche Abhandlungen 42) Berlin 2003,
    627-638;

U.v. PLETTENBERG, Vorgabe und Vollzug : Überlegungen zu einem komplementären Miteinander von
    Amt und Laikat nach Yves Congar und II. Vaticanum, in: Trierer theologische Zeitschrift 114 (2005)
    279-288;

M.J. PUDUMAI DOSS, Freedom of enquiry and expression of "Christifideles"? : some juridical considerati-
    ons starting form Canon 218, in: Studia canonica 44 (2010) 53-98;

L. ROOS, Wahre und falsche "Laizität" : zur "politischen Note" der päpstlichen Glaubenskongregation, in:
    Die Neue Ordnung 57 (2003) 223-227;

U. RUH, Ein breites Spektrum : die Rolle der Laien in der Kirche von heute, in: Herder-Korrespondenz 62
    (2008) 25-28;

H. SCHMITZ, Der Päpstliche Rat für die Laien und die internationalen Vereinigungen von Gläubigen, in:
    Archiv für katholisches Kirchenrecht 173 (2004) 2, 465-478;

G. SCHULZE-WEGENER, Kirche als Basisbewegung. Die Bedeutung der Laien für die Kirche innerhalb
    der Diskussion im Ökumenischen Rat der Kirchen von 1948 bis 1968 (EHSchr 23/698) Frankfurt/Main u.
    a. 2000;

H. SOCHA, Amt und Mitverantwortung aller nach Vinzenz Pallotti, in: Theologie und Glaube 93 (2003)
    353-366;

E. WALDSTEIN, "Die Laien sind eine Himmelsmacht!", in: Ordensnachrichten 44 (2005) 54-58;

T. ZATEL, Towards a theology of the laity : a proposal for understanding the laity, in: Asia journal of theolo- 
    gy 27 (2013) 131-143;

P. ZULEHNER, Das geistliche Amt des Volkes Gottes. Eine futurologische Skizze,  in: P. HOFFMANN
    (Hg.), Priesterkirche (Theologie zur Zeit 3) Düsseldorf  2. Aufl. 1989;

W. ZYZAK, Der selige John Henry Newman über die gläubigen Laien, in: Zeitschrift für katholische Theolo-
     gie 134 (2012) 40-54;


2.    >Laien</Verheiratete im pastoralen Dienst

BIBEL UND LITURGIE 78 (2005) 68-77 (Karrer, Leo: Sackgasse oder Meisterstreich des Hl. Geistes?/78-
    84: Fuchs, Ottmar: Welche pastoralen Berufe braucht eine zukunftsfähige Kirche?/85-100: Hünermann,
    Peter: Laien und Dienste in der Kirche : eine Rückbesinnung auf das II. Vatikanische Konzil/100-105:
    Kellner, Gerhard: Zur Lage der LaientheologInnen aus der Sicht eines diözesanen Ausbildungsleiters/106-
    113: Kopp, Bernhard: Pastoralplanung und Laientheologinnen sowie Laientheologen im Kanton Zürich :
    ein Streifzug durch eine Schweizer Kirchenlandschaft/114-119: Kuhnke, Ulrich: Soziale Professionen in
    pastoralen Handlungsfeldern/126-133: Kroll, Dirk: GemeindereferentInnen - "vom Aussterben bedroht?" :
    Schritte zu einem künftigen Berufsprofil/133-138: Möser, Anne; Möser, Wolfgang: Was aus uns gewor-
    den ist - was wird aus uns? : als LaientheologInnen im Dienst eines Erzbistums);

J.N. COLLINS, Fitting lay ministries into a theology of ministry, in: Worship 79 (2005) 209-222;

DIAKONIA H. 3/1984: Neue pastorale Dienste (verschiedene Beiträge);

K. FORSTER, Zur gegenwärtigen Situation der pastoralen Dienste, in: Lebendige Seelsorge (1978) 1-8;

Z. FOX, Recognizing, naming, developing and fostering a spirituality for lay ecclesial ministers/M.R. MAU-
    REEN, Lay ministry in the United States and the Association of Graduate Programs in Ministry, beide in:
    Listening 37 (2002) 97-110/111-120;

M. GARTMANN, >Laien<-Theologen in der Gemeindepastoral. Notstandsmaßnahme oder Beruf mit Zu-
    kunft? Düsseldorf 1981;

L. GEROSA, Ämter und Charismen für den Gemeindeaufbau. Kirchenrechtliche Aspekte der liturgischen
    Laiendienste, in: Internationale katholische Zeitschrift "Communio" 31 (2002) 215-223;

GESENDET IN DEN WEINBERG DES HERRN. Laien in der katholischen Kirche heute und morgen,
    Würzburg 2010 (13-30: Neuner, Peter: Laien im Spannungsfeld von dogmatischen Vorgaben und kirchli-
    chen Aufgaben/31-52: Wijlens, Myriam: Die Kooperation von Laien mit kirchlichem Seelsorgeauftrag
    und Klerikern : eine gegenseitige Ergänzung/53-76: Ebertz, Michael N.: Laisierung der Kirche? : Aspekte
    ihrer funktionalen Demokratisierung in der modernen Gesellschaft/77-92: Witte, Henk: Der Diözesanbi-
    schof und die Kooperation der Laien in der Seelsorge : amtstheologische Reflexionen/93-106: Kranemann,
    Benedikt: Veränderungen im Laienbild der Katholischen Kirche im 20. Jahrhundert : eine liturgiewissen-
    schaftliche Perspektive/107-120: Roll, Susan K.: Tätige Teilnahme von Laien am liturgischen Leben mor-
    gen/121-140: Pree, Helmuth: Das Gewohnheitsrecht - ein Weg zur Etablierung von Laienämtern?/141-
    162: Clifford, Catherine E.: Die spirituelle Bildung von kirchlichen Mitarbeitern : eine kanadische Per-
    spektive/163-166: Ruh, Ulrich: Journalistisch-theologische Thesen eines Laien zur Laienfrage);

W. GÖBEL, Priester und Laien : spirituelle Voraussetzungen ihrer Kooperation, in: Trierer theologische
    Zeitschrift 119 (2010) 309-330;

R. GÖLLNER/H. VOLK, Zum Berufsbild und Einsatz verschiedener pastoraler  Dienste, in: Lebendige
    Seelsorge (1978) 62-65;

N. GREINACHER, Christsein als Beruf, Zürich u.a. 1981;

B.J. HILBERATH, Zum ekklesiologischen Ort der >Laien im pastoralen Dienst<,in: Kirche und Theologie
    im kulturellen Dialog (FSP. HÜNERMANN) hg. v.B.FRALING u.a., Freiburg 1994, 363-377;

INSTRUKTION der Kongregation für den Klerus und anderer Kongregationen und Päpstlicher Räte zu eini-
    gen Fragen über die Mitarbeit der Laien am Dienst der Priester vom 15. August 1997/Erklärung des Stän-
    digen Rates der Deutschen Bischofskonferenz zur "Instruktion zu einigen Fragen über die Mitarbeit der
    Laien am Dienst der Priester" vom 25. November 1997, beide in: Archiv für katholisches Kirchenrecht
    166 (1997) 491-516/517-518;

M. JOYCE, Laity and clergy collaborating in parishes, in: The Jurist 59 (1999) 78-96;

L. KARRER, Diakone und >Laien< in der Seelsorge. >Kooperative Seelsorge<  als Lösung angesichts des
    zunehmenden Priestermangels, in: Diakonia  23 (1992) 185-189;

L. KARRER, Ist die Stunde der Laientheologen vorbei? : Leitungspersönlichkeiten in priesterlosen Gemein-
    den, in: Theologisch-praktische Quartalschrift 155 (2007) 283-293;

W. KIRCHSCHLÄGER, Verheiratet im kirchlichen Dienst, in: Diakonie H. 4/1984;

C. KOHL, Amtsträger oder Laie. Die Diskussion um den ekklesiologischen Ort der Pastoralreferenten und
    Gemeindereferenten, Frankfurt/Main 1987;

M. KUNZLER, Wiedereinführung der "Niederen Weihen"? Zur Problematik der liturgischen Laiendienste,
    in: Klerusblatt 82 (2002) 29-36;

>Laieninstruktion<

LEBENDIGE SEELSORGE 29 (1978) Heft 1: Pastorale Dienste, sowie 33 (1982) Heft  12: Mitarbeiter im
    kirchlichen Dienst;

LEBENDIGE SEELSORGE 58 (2007) (210-213: Zulehner, Paul M.: Qualität und Farbe : zum Ort der Pas-
    toralreferenten in der Kirche/214-219: LaientheologInnen in kirchlichen Berufen : Abschlussmemoran-
    dum des Symposiums von Wien (Institut für Praktische Theologie, 8./9. März 2007)/220-224: Neuberth,
    Ralph: Symptome für einen notwendigen Perspektivenwechsel : Gedanken und Fragen zur "Ortsuche" der
    Pastoralreferenten aus systemischer Sicht/225-228: Zulehner, Paul M.: Weiterhin hoher Nachdenk- und
    Gestaltungsbedarf : Replik von Paul M. Zulehner auf einen Beitrag von Ralph Neuberth/229-230: Neu-
    berth, Ralph: Meliorisierung - eine erweiterte Perspektive : Ralph Neuberths Replik zum Beitrag von Paul
    M. Zulehner/231-235: Schrappe, Christine: "Ortlosigkeit" als Stärke in Veränderungszeiten : Chancen und
    Perspektiven einer Berufsgruppe in alten und neuen Kirchenbildern/236-241: Schubert, Lothar ; Zöller,
    Michael: Mehr Kirche in der Welt : ein Projekt zur Entwicklung des Berufsprofils in der Diözese Rotten-
    burg-Stuttgart/245-247: Ochs, Robert: Grenzgänger zwischen Kirche und Welt : Pastoralreferenten als
    Schlüsselfiguren kirchlichen Handelns/248-250: Berchtold, Mechthild: Laien - Theologen - Beauftragte :
    Pastoralreferenten brauchen Zukunft/251-255: Kopp, Bernhard: Krypto-Presbyter? : Pastoralassistenten in
    der Schweiz);

LISTENING 40 (2005) (7-22: Hahnenberg, Edward P.: Wondering about wineskins : rethinking vocation in
    light of lay ecclesial ministry/23-34: Neafsey, John P.: Vocational discernment and social conscience after
    9/11 : interdisciplinary and ecumenical reflections/35-47: Toth, William J.: The entrepreneurial calling :
    perspectives from Rahner/59-65: O'Connell, Ellen R.: Lay associates: called, called, gifted and formed for
    associate- religious life/66-72: Elsesser, Suzanne E.: New faces of vocation : the Ignatian lay volunteer
    corps);

F. LOETAN-SALADIN, Suche nach einer Spiritualität von Verheirateten im kirchlichen Dienst, in: Interna-
    tional Academy for Marital Spirituality: Intams review 6 (2000) 163-170;

A. LORETAN, Laien im pastoralen Dienst, Freiburg/Schweiz 1994;

A. MÖSER/W. MÖSER, Was aus uns geworden ist - was wird aus uns? : als LaientheologInnen im Dienst
    eines Erzbistums, in: Bibel und Liturgie 78 (2005) 133-138;

O. O'BRIEN, The theology of lay ministry : "developments" since Vatican II, in: The Irish theological quar-
    terly 72 (2007) 88-95;

G. PLANK, Nicht Fisch, nicht Fleisch. Als Laientheologinnen und Laientheologen in der Kirche arbeiten,
    in: Christlich-pädagogische Blätter 114 (2001)203-204;

R. PUZA, Die Amts- und Berufspflichten der kirchlich Bediensteten in Deutschland : Verfahrensweisen, die
    bei Verletzungen dieser Pflichten durch die kirchlich Bediensteten, Kleriker und Laien, angewendet wer-
    den, in: Theologische Quartalschrift 183 (2003) 39-70;

O. RUSH, The spirit of lay ministry, in: The Australasian catholic record 84 (2007) 437-443;

E. SCHIEFFER, Projekt gelungen? : zur Herkunft und Zukunft pastoraler Laienberufe, in: Glauben gestalten
    - Glaubensgestalten (FS Robert Zollitsch) Freiburg u.a. 2009, 132-139;

N. SCHUSTER, Der Zusammenhang von Profession und Person als Problem kirchlicher Mitarbeiterinnen
   und Mitarbeiter : Anmerkungen praktisch-theologischer Berufstheorie zu einer notwendigen Begriffserklä-
   rung, in: Lebendige Seelsorge 54 (2003) 142-147;

A. WOLLBOLD, Gemeinde gemeinsam gestalten. Laien zur Verantwortung gewinnen, in: Rivista teologica
    di Lugano 7 (2002) 31-45;
 

3.    Frauen im pastoralen Dienst

M. FRITZ, Die Frau erwacht in der Kirche. Zur Geschichte und Spiritualität des Berufs der Seelsorgehelfe-
    rin
nen, in: R. BIRKENMAIER (Hg.), Werden und Wandel eines neuen kirchlichen Berufs. Sechzig Jahre
    Seel
sorgehelferinnen/Gemeindereferent(inn)en (Schriftenreihe der Katholische Akademie der Erzdiözese
    Freiburg)
Freiburg  1989; 8-18;

R. NAGEL, Seelsorgerinnen als Führungskräfte in der Kirche? : Studie gibt Hinweise zu Kompetenzen und
    Interessen von Gemeinde- und Pastoralreferentinnen, in: Lebendige Seelsorge 64 (2013) 345-350;

S. PEMSEL-MAIER, Frauen in der Seelsorge? Theologische Begründung und praktische Konkretion, in:
    ThPQ
148 (2000) 70-79;

M. SCHÜLLER, Gemeindereferentin zwischen Familie und Beruf, in: Lebendige  Seelsorge (1982) 338-
    340;

W. WIESEN, Im Dienst des göttlichen Hirten. Berufliche Erwägungen für Seelsorgehelferinnen, Freiburg
    1962;

W. WIESEN, Die Frau in der Seelsorge, Würzburg 1973;
 

4.    Gemeindereferent/inn/en/Seelsorgehelferinnen

H. BAUR-IHLE, "Was mag ich an meinem Beruf?", in: Lebendige Seelsorge 54 (2003) 177-180;

E. FÄRBER u.a. (Hg.), "Erinnern an die Zukunft". Berufsgeschichte der Gemeindereferentinnen und Ge-
    meindereferenten in der Diözese Rottenburg-Stuttgart von 1926 bis 2004 (gegen 12 Euro zu beziehen
    beim: Bischöflichen Ordinariat. Abteilung Zentrale Verwaltung, Postfach 9, 72101 Rottenburg a.N.);

H. FROHNHOFEN, Als Gemeindereferent/in heute in der Kirche arbeiten (8. September 2001);

H. FROHNHOFEN, Gemeindereferent/inn/en sind Dienstleister/innen als Geistliche,  oder: Vom Dienst an
    der Wahrheit (16. Oktober 2003);

B.J. HILBERATH, Wie stelle ich mir die Gemeindereferentin/den Gemeindereferenten der Zukunft vor?
    in: Gemeindereferent/in:Hobby - Beruf - Berufung, hg. v.d. Katholischen Fachhochschule Mainz, Lud-
    wigshafen 1992, 8-17;

W. HOFF, Heraustreten aus dem Schatten - Gemeindereferentinnen auf dem Weg zur Professionalisierung,
    Hemmingen 1997;

D. KROLL, GemeindereferentInnen - "vom Aussterben bedroht?" : Schritte zu einem künftigen Berufspro-
    fil, in: Bibel und Liturgie 78 (2005) 126-133;

LEBENDIGE SEELSORGE 63 (2012) (154-158: Hobelsberger, Hans: GemeindereferentInnen als Akteure
    professioneller Pastoral/159-163: Lörsch, Martin: Fit für den Rollenwechsel? : oder: Wenn Rollen ins Rollen
    kommen/164-165: Hobelsberger, Hans: GemeindereferentInnen - AgentInnen basisgemeindlich orientierter
    Pastoral? : die Replik von Hans Hobelsberger auf Martin Lörsch/166-167: Lörsch, Martin: Zwischen Amts- 
    theologie, Basisgemeindebildung und Rollenzuweisung : die Replik von Martin Lörsch auf Hans Hobels- 
    berger/168-172: Steinebach, Dorothea: Mit Engagierten Neues wagen : Gemeindereferentinnen mit innova- 
    tivem Leitungsstil/178-181: Bucher, Rainer ; Garhammer, Erich: Geschlechtersensible und berührbare Pas- 
    toral : ein Gespräch mit Rainer Bucher/182-186: Michelini, Benedetta: Zur Spiritualität von Gemeinderefe- 
    rentinnen/187-191: Schrappe, Christine: Change Management : eine Aufgabe für GemeindereferentInnen/ 
    192-197: Sander, Kai G.: Eine ekklesiale Zwei-Klassen-Gesellschaft? : Relecture der neuen "Rahmenstatu- 
    ten für GemeindereferentInnen"/198-202: Eich, Klaus G. ; Köhl, Georg ; Tholl, Herbert: Zukunftsfähigkeit
    durch Professionalisierung : GemeindereferentInnen im Bistum Trier);

G. LEIBRECHT, Familie und Gemeinde: Beides ist mir wichtig, in: Lebendige Seelsorge 54 (2003) 197-199;

J. MAUBACH, Gemeindereferentinnen mit mehr Profil im Beruf, Münster 2002;

H. MÜLLER, Von der Seelsorge zum pastoralen Dienst. Die Stellung der Seelsorgehelferin/Gemeindereferen-
     tin in kirchenrechtlicher Sicht, in: ThPQ 124 (1976) 360-369;

Ph. MÜLLER/P. ORTH, Seelsorger - Pädagoge - "Mädchen für alles"? : wie Gemeindereferent(inn)en sich
    selbst sehen ; eine Umfrage, in: Theologie und Glaube 102 (2012) 
420-438;

S. PEMSEL-MAIER (Hg.), berufen beauftragt profiliert. Studie zum Berufsbild der Gemeindereferentinnen 
    und -referenten unter genderspezifischer Perspektive in der Diözese Rottenburg-Stuttgart 2004, Rottenburg
    2006;

V. PRÜLLER-JAGENTEUFEL, Knechtin, keine dienstbare Magd. Zur Geschlechterpolitik der Seelsorge-
    helferinnen in Österreich am Beispiel von Hildegard Holzer, in: European Society of Women in Theolo-
    gical Research: Jahrbuch der Europäischen Gesellschaft für die Theologische Forschung von Frauen 8
    (2000) 209-224;

I. RECKZIEGEL, Überall bist du zu Hause!? : Vom Geheimnis unseres Dienstes ; zum Berufsprofil und zur     Spiritualität von Gemeindereferentinnen, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 55 (2003)
    195-199;

A. RUMSTADT, Studien zur Theologie und Praxis der Seelsorge (56), Margarete Ruckmich - Pionierin der
    hauptberuflichen Seelsorge durch Frauen, Würzburg 2003;

H. SCHWALBACH, Pastoraltheologie für zukünftige GemeindereferentInnen, in: Pastoraltheologische Infor-
     mationen 20 (2000) 90-92;

WEIKMANN/WERTGEN (Hrsg), Gemeindereferentinnen und Gemeindereferenten - Profil einer professio- 
    nellen Pastoral, Regensburg 2011;


5.    Pastoralreferent/inn/en

G. BAUSENHART, Pastoralreferentinnen und -referenten, in: Theologie der Gegenwart 45 (2002) 52-60;

E. BIEL-HÖLZLIN, 35 Jahre als Pastoralreferentin unterwegs, in: Diakonia 43 (2012) 28-29;

A. FOITZIK, Seelsorge: Pastoralreferenten suchen ihren Ort, in: Herder-Korrespondenz 58 (2004) 547-549;

L. KARRER, Ortsuche der PastoralreferentInnen, in: Diakonia 38 (2007) 212-217;

K. NIENTIEDT, Neue Dienste für eine sich erneuernde Kirche. 25 Jahr Pastoralreferenten/Pastoralreferen-
    tinnen, n: Lebendige Seelsorge 52 (2001) 207-214;

PASTORALTHEOLOGISCHE INFORMATIONEN 25 (2005) (112-116: Kramer, Heinz W.: Zum Berufs-
    profil der Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten/117-121: Kreidler, Johannes: Der Ort des Berufs in
    der Pastoral und pastoralen Planung/122-125: Paul, Theo: Pastorale Berufe - Berufung oder Finanzfrage/
    126-128: Bucher, Rainer: Beruf und Berufung : zwölf Thesen zur Lage der PastoralreferentInnen/129-
    136: Pemsel-Maier, Sabine: Keine Pastoral ohne Theologinnen/137-143: Feeser-Lichterfeld, Ulrich; Blit-
    tersdorf, Ria: Pastoral braucht Theologinnen und Theologen : Reflexion eines pastoraltheologischen Inter-
    ventions- und Dialogversuchs/145-153: Zum Profil der Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten in
    den Diözesen Deutschlands : ein Leitfaden/156-160: Findl-Ludescher, Anna; Weber, Franz: Pastoral - ein
    Dienst von Hirtinnen und Hirten am Leben : Hermann M. Stenger zum 85. Geburtstag/177-186: Gärtner,
    Stefan: Seelsorger(in) sein im 21. Jahrhundert : pastoraltheologische Herausforderungen in der Postmo-
    derne);

K. RÜGGEBERG, "www.pastoral-referenten.de". Zum 25. Geburtstagder Pastoralreferentinnen und Pasto-
    ralreferenten im Erzbistum Köln, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 52 2000) 375-
    379; 

D. SCHNEIDER-STENGEL, Der doppelte Gewinn : Pastoralreferent(inn)en als Chance und als Selbstchan-
    ce, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 62 (2010) 172-179;

R. SCHULTE, Ortsuche : Pastoralreferent(inn)en im deutschsprachigen Raum ; neue Studie über eine pasto-
    rale Berufsgruppe. in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 59 (2007) 146-148;


6.    Ordensleute im pastoralen Dienst

R.M. STAMBORSKI, "Ordensschwester im pastoralen Dienst", in: Lebendige Seelsorge 54 (2003) 199-200; 


7.    Kleriker allgemein

H. SCHWENDENWEIN, "Status clericalis", Standesrechte und kirchlicher Dienst : ein rechtsgeschichtlicher
    Rückblick, in: Identität und offener Horizont (FS E. Kapellari) Wien u.a. 2006, 409-440;


8.    Subdiakonat

M. KUNZLER, Wiedereinführung des Subdiakonates? : ein Beitrag zur Reparatur von Fehlentwicklungen
    und zur Rückgewinnung der Wahrheit liturgischer Dienste, in: Zeitzeichen 13 (2012) 4, 250-272;


9.    Diakon

Weitere Literatur

J. ANDERSON, Deacons: band-aid or bounty? in: The Australasian catholic record 82 (2005) 178-188;

W. BACHLER, "Ein Assistenzdienst" : Anfragen zum liturgischen Dienst des Diakons, in: Gottesdienst 42
    (2008) 70;

V.K. BLACK, And a little child shall reach them : lessons in Diakonia, in: Anglican theological review 86
    (2004) 95-101;

A. BORRAS, La théologie du diaconat : où en sommes-nous? in: Revue théologique de Louvain 38 (2007)
    3-28;

A. BORRAS, Les diacres d'après les nouveaux canons 1008 et 1009 §3, in: Revue théologique de Louvain 
    43 (2012) 49-78;

Th.E. BREIDENTHAL, Exodus from privilege : reflections on the diaconate in Acts, in: Anglican theological
    review 95 (2013) 275-292;

S.E. BRODD, The diaconate in Lutheran traditions, in: One in Christ 37 (2002) 63-74;

R. CABIE, Le diaconat: un renouveau? : du diacre d'autrefois au diacre d'aujourd'hui, in: Bulletin de littéra-
    ture ecclésiastique 107 (2006) 101-116;

T. CLAMMER, Reflections on diaconal ministry and expectations of the priesthood, in: Theology 110
    (2007) 270-277;

J.N. COLLINS, A monocultural usage: diakon : words in classical, Hellenistic, and Patristic sources, in: Vigi- 
    liae christianae 66 (2012) 287-309;

W.P. CUNNINGHAM, The deacon at mass, in: Homiletic and pastoral review 108 (2008) 46-51;

G. CUSTODIS, Der Diakon. Helfer für Bischof und Priester, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen u.a.
    54 (2002) 246-250;

F. DAGUET, Note sur la théologie du diaconat, in: Revue thomiste 111 (2011) 617-628;

Chr. DELARBRE, Diaconat et épiscopat : pour éviter une approche sacerdotale du diaconat, in: Nouvelle re-
    vue théologique 133 (2011) 228-244;

DIACONIA AND DIACONATE as an ecumenical challenge, Münster 2006 (19-33: Smedberg, Ninni:
    Church of Sweden contribution/35-46: Avis, Paul: Deacons and the Church of England/47-60: König,
    Godehard: Diaconate in the Catholic Church/61-78: Hilberath, Bernd J.: Remarks on the theology of the
    ministry transmitted through ordination/79-107: Mayer, Annemarie C.: Taking advantage of the ecumeni-
    cal chances : diaconate's points of tension and peer supervision of the churches/109-123: Früh, Julia S.:
    Marked with the signs of the times : opportunities and limitations of the sculpture procedure in the ecume-
    nical dialogue on ordained diaconate/125-141: Skálová, Petra: The changing image of the deacon : em-
    phases and tendencies in the ministry of deacons as reflected in the periodical "Diaconia Christi"/143-
    165: Hilberath, Bernd J. ; Mascini, Rob: "Diakonía" - diaconate - ecumenism : a retrospective look by the
    organizers of the symposium);

V. DRAULANS, The permanent deacon as "the go-between" : religious leadership in search of a specific
    identity, in: Practical theology and the interpretation of crossing boundaries (FS M.P.J. van Knippenberg)
    hg.v. B. Roebben/L. van der Tuin (Theologie 52) Münster u.a. 2003, 197-214;

P. ERDÖ, Theologisch-systematische und rechtliche Erwägungen zum Dienst der ständigen Diakonen, in:
    Grenzgänge der Theologie (FS A. Ganoczy) hg.v. O. Meuffels/J. Bründl (Symposion - Anstöße zur Inter-
    disziplinären Verständigung 6) Münster 2004, 117-131;

E.M. FABER, Zur Theologie des sakramentalen Diakonates, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Ber-
    lin u.a. 57 (2005) 35-39;

A. FOITZIK, Diakonat: Gutachten der Theologenkommission, in: Herder-Korrespondenz 57( 2003) 117-118;

A. FOITZIK,  Propheten : ständige Diakone widmen sich den neuen sozialen Fragen, in: Herder-Korrespon-
    denz 61 (2007) 58-59;

R.R. GAILLARDETZ, Towards a contemporary theology of the diaconate, in: Worship 79 (2005) 419-438;

A. GIEBEL, "Jeder Christ ein Diakon". Die Erneuerung des Diakonats imBund Evangelisch-Freikirchlicher
    Gemeinden/Biblisch-theologische Leitlinien und Grundlagendes Diakonats im Bund Evangelisch-Frei-
    kirchlicher Gemeinden i. D., KdöR/Handreichung für denehrenamtlichen Dienst im Diakonat, alle in:
    Theologisches Gespräch <Beiheft> (2001) 57-66/67-74/75-79;

D GONNEAUD, La sacramentalité du ministère diaconal, in: Revue théologique de Louvain 36 (2005) 3-20;

St. HAERING, Präzisierungen zum Diakonat im kirchlichen Gesetzbuch : zur Anpassung weiherechtlicher
    Grundaussagen des CIC durch Papst Benedikt XVI., in: Klerusblatt 90 (2010) 155-158;

M. HAUKE, Das spezifische Profil des Diakonates, in: Forum katholische Theologie 17 (2001) 81-127;

M. HAUKE, Der Diakonat und das Handeln in "persona Christi capitis" : Randbemerkungen zum Motupro-
    prio "Omnium in mentem", in: Forum katholische Theologie 26 (2010) 191-205;

H. HOLZE, "Eine besonders wichtige Institution in der Alten Kirche". Die Überprüfung eines ökumenischen
    Arguments im Bericht der Internationalen Anglikanisch-Lutherischen Kommission "Der Diakonat als öku-
    menische Chance", in: Berliner theologische Zeitschrift 18 (2001) 189-206;

H. HOPING, Caritas wurzelt in der Liturgie : das diakonale Amt in der Seelsorgeeinheit, in: Glauben gestal-
    ten - Glaubensgestalten (FS Robert Zollitsch) Freiburg u.a. 2009, 125-131;

J.M. HUELS, Special questions on the diaconate/W.T. DITEWIG, The deacon as a voice of lament and link
    to thanksgiving and justice/S. MacMILLAN, Serving at table : symbols and texts in the ordination of dea-
    cons, alle in: Liturgical ministry 13 (2004) 1-9/23-31/32-38;

P. HÜNERMANN, Anmerkungen zum Motu proprio "Omnium in mentem", in: Theologische Quartalschrift
    190 (2010) 116-129;

INTERNATIONAL JOURNAL FOR THE STUDY OF THE CHRISTIAN CHURCH 13 (2013) (258-269:
    Hall, Christine: Research on the diaconate : a retrospective view of promise and challenge/286-299: Nord- 
    stokke, Kjell: Diakonia and diaconate in the World Council of Churches/300-311: Pädam, Tiit: The diaco- 
    nate after the signing of the Porvoo declaration : an overview of methods and hermeneutics/312-326: Fanu- 
    elsen, Olav: A distinct and independent ministry - the deacon's ministry in the Church of Norway : answers
    and questions on the General Synod's decision (2011)/327-341: Ahonen, Risto: The renewal of the diaco- 
    nate and the holistic mission of the Church/270-285: Brodd, Sven E.: The diaconate as ecumenical opportu- 
    nity : historical ecclesiological layers in understanding the diaconate);
 
INTERNATIONALE KIRCHLICHE ZEITSCHRIFT 95 (2005) (209-213: Arx, Urs von: Zur Erneuerung
    des Diakonats in der altkatholischen Kirche/214-233: Holeton, David R.: The liturgical role of the deacon
    in the past and today/234-247: Plank, Peter: Der Diakonat in den orthodoxen Kirchen/248-265: Hoping,
    Helmut: Die liturgische Verortung des Diakonats und seine Stellung innerhalb des sakramentalen Ordo :
    ein Beitrag aus römisch-katholischer Sicht/266-288: Brodd, Sven E.: A diaconate emerging from ecclesio-
    logy : towards a constructive theology on the office of deacon);

V. DEVAMITRA, The role of deacons in the Church and society, in: Ephrem's theological journal 17 (2013)  
    34-60;

J. KEATING, Presiding at the liturgy of charity : directing the spiritual formation of the deacon, in: Studies
    in spirituality 17 (2007) 185-196;

H. KRAMER, Der ständige Diakonat - ein Beitrag zur Erneuerung der Diakonie (Erstabdruck in: Diakonie 6
    (1/1975) 19-30)/K. KIEßLING, "Einmal werden alle Titel und Ämter abgelegt sein..." - Hannes Kramer als
    Pionier der Diakonatsbewegung , beide in: Diakonia 44 (2013) 230-240/241-243;

LA MAISON-DIEU (2007) 249 (7-22: Ponson, Christian ; Béraud, Céline: La situation du diaconat dans l'
    Église de France/23-52: Faure, Pierre: La signification du ministère diaconal à partir de ses actes liturgi-
    ques/53-70: DeClerck, Paul: Note sur l'expression "non ad sacerdotium, sed ad ministerium (episcopi)" :
    de l'évolution du sens des mots et des choses/71-87: Rojas Picado, Manuel: Le diaconat du Concile Vati-
    can II et celui de nos pratiques actuelles : continuité ou divergence?/89-103: Ubach, Bartomeu M.: Des
    moines diacres : le ministère liturgique des diacres/105-124: Bisaro, Xavier: Bréviaire parisien et clergé
    paroissial : dans la seconde moitié du XVIII siècle ou les raisons d'une amitié/125-131: Klöckener, Mar-
    tin: Reconnaissance et encouragement à la recherche liturgique française : les 50 ans de l'Institut Supérieur
    de Liturgie à l'Institut Catholique de Paris - 26-28 octobre 2006);

LE DIACONAT PERMANENT. Relectures et perspectives, Paris 2007 (7-13: Dumons, Bruno ; Moulinet,
    Daniel: Introduction/17-46: Dumons, Bruno: A la découverte des chemins du rétablissement (1943-1962)/
    47-68: Moulinet, Daniel: La restauration conciliaire (1959-1964)/69-88: Pelletier, Denis: Le diaconat per-
    manent en France : une institution nouvelle en temps de crise (1966-1976)/91-128: Bertrand, Jean R.;
    Muller, Colette: Les diacres permanents de l'Église catholique en France : une approche de géographie so-
    ciale/129-166: Portier, Philippe ; Abiven, Yohann: Les diacres, agents de modernisation de l'institution
    ecclésiale? : éléments pour une sociologie de l'engagement diaconal/167-186: Béraud, Céline: Les femmes
    et les diacres : une question de légitimité/189-208: Sesboué, Bernard: Le diaconat permanent a-t-il vrai-
    ment trouvé ses marques dans l'Église?/209-221: Minnerath, Roland: La théologie du diaconat dans le mi-
    roir des origines/223-235: Gonneaud, Didier: Diaconat et ministères/237-249: Chiron, Jean F.: Diaconat et
    ecclésiologie/251-277: Borras, Alphonse: Ministère diaconal et "potestas sacra"/281-289: Borras, Alphon-
    se: Parmi les diacres de la Gaule, les Belges sont les plus braves/291-303: Deniau, Francis: Diacres et prê-
    tres en France : des années 1970 aux transformations actuelles/305-311: Denis, Henri: Un diaconat plein
    de questions stimulantes/313-319: Fonteyreaud, Gérard: Trente-huit ans aus service du diaconat/321-328:
    Révillion, Bertrand: "ˆEtre diacre, c'est être bilingue!"/329-335: Simon, Hippolyte: Le diaconat perma-
    nent dans la nouvelle situation de l'Église catholique en France/337-343: Desjonquères, Alain: Où en est le
    diaconat en France?/345-351: Maincent, Marie F.: Sur le diaconat, des épouses consultées);

K. LEHMANN, >In allem wie das Auge der Kirche<. 25 Jahre Ständiger Diakonat in Deutschland - Versuch
    einer Zwischenbilanz, in: Lebendiges Zeugnis 48 (1993) 175-191;

K. LEHMANN, Schreiben des Bischofs von Mainz an die Ständigen Diakone im Bistum Mainz über die Ver-
    änderung der Bestimmungen des Ständigen Diakonates im CIC 1983 vom 4. Februar 2010, in: Archiv für
    katholisches Kirchenrecht 179 (2010) 183-186;

L. MÖDL, Der Diakon - ein Dreiviertelpriester? in: Klerusblatt 86 (2006) 108-109;

M. MÜHL, "Mysterium fidei"? : drei Thesen als Bausteine für eine Theologie des Diakonats, in: Internatio-
    nale katholische Zeitschrift "Communio" 33 (2004) 387-398;

M. MÜHL, Degradierung des Diakonats? : drei kurze Anmerkungen zu Ordo und Diakonat im Motu Proprio
    "Omnium in mentem", in: IKZ "Communio" 39 (2010) 205-212;

G.L. MÜLLER, Der sakramentale Diakonat : geschichtliche Entfaltung - systematische Perspektiven/P. ER-
    DÖ, Der ständige Diakon : theologisch-systematische und rechtliche Erwägungen, beide in: Archiv für ka-
    tholisches Kirchenrecht 166 (1997) 43-68/69-84;

A. NOLLER, Pfarrer/innen und Diakon/innen : Versuch einer professionellen Verhältnisbestimmung, in:
    Deutsches Pfarrerblatt 104 (2004) 632-636;

T.T. O'DONNELL, How the ecclesiological visions of Vatican II framed the ministry of permanent deacons, 
    in: Worship 85 (2011) 425-446;

Chr. OHLY, Einheit oder Konkurrenz im Weihesakrament? : Skizzen zur Zusammenarbeit von Priester und
    Ständigem Diakon, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 56 (2004) 235-241;

A. ORTON, The diverse and contested diaconate : why understanding this ministry is crucial to the future of
    the Church, in: International journal of practical theology 16 (2012) 260-284;

J. PAICE, How might there be a biblical diaconate in the Church of England? in: The Churchman 115
    (2001) 239-249;

M. PATZEK, Caritative Diakonie - caritativer Diakon? in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a.
    65 (2013) 
206-211;

R.H. PILGER, Making sense of the ministry of the deacon, in: Homiletic and pastoral review 107 (2006)
    23-27;

J.P. SCHNEIDER, Soziale Verantwortung im Diakonat verwirklichen, in: Caritas <Jahrbuch> (2001) 37-41;

W. STOCKBURGER, Der Diakon im Auftrag der Armen, München 1997;

G. STONE, The Catholic married deacon in today's church, in: The Australasian catholic record 78 (2001)
    432-441;

S.L. VALLEE, The restoration of the permanent diaconate : a blending of roles, in:Worship 77 (2003) 530-
    552;

F. WALLNER, "Diakon sein", in: Christlich-pädagogische Blätter 114 (2001) 199-202;

F. WALZ, Amt und Liturgie: der Diakon in der Liturgie : am Beispiel der Messe, in: Heiliger Dienst 61    
    (2007) 227-237;

Th. ZIPPERT, Das Diakonenamt in einer Kirche wachsender Ungleichheit : Neubegründung seiner "Norma-
    lität" neben Pfarr- und Lehramt, in: Pastoraltheologie 96 (2007) 291-309;

P.M. ZULEHNER, Dienende Männer : Diakone im deutschsprachigen Raum, in: Diakonia 34 (2003) 361-
    368;

P.M. ZULEHNER, Dienende Männer. Anstifter zur Solidarität. Diakone in Westeuropa, Ostfildern 2003;

P.M. ZULEHNER/E. PATZELT, Samariter-Prphet-Levirt. Diakone im deutschsprachigen Raum. Eine em-
    pirische Studie, Ostfildern 2003;
 

10.    Pfarrer/Pastor/Priester

H.C. ASKANI, Zeugen der Wahrheit? Überlegungen zum theologischen Leitbild des Pfarrers, in: Deutsches
    Pfarrerblatt 110 (2010) 199-200.209;

Chr. aus der AU, Pfarrerin/Pfarrer-Sein als Herausforderung der Gesellschaft : Neue Denk- und Handlungs- 
    möglichkeiten für eine mutige Kirche, in: Diakonia 43 (2012) 285-288;

AUF DIE MISSIONARISCHEN HERAUSFORDERUNGEN des kirchlichen Alltags vorbereiten : was sich
    in der Ausbildung von Pfarrerinnen und Pfarrern ändern muss ; Initiativkreis "Kontextuelle Evangelisati-
    on im Gesellschaftlichen Wandel" ; Ergebnisse eines Hearings, in: Pastoraltheologie 91 (2002) 126-136;

M. BÖHNKE, Eine Pfarrei ohne Pfarrer ist denkbar, eine Pfarrei ohne Priester nicht : ein Literatur-, For-
    schungs- und Praxisbericht zu c. 517 Paragraph 2 CIC, in: Aktuelle Beiträge zum Kirchenrecht (FS H.J.F.
    Reinhardt) hg. v. R. Althaus (Adnotationes in ius canonicum 24) Frankfurt am Main 2002, 55-74;

R. BUCHER, Neue Priester für neue Kirchenstrukturen, in: Lebendige Seelsorge 58 (2007) 51-57;

Chr. BUCHHOLZ/H. ZWEIGLE, Psychosoziale Belastungen im Pfarrdienst : Anmerkungen zu einer wis-
    senschaftlichen Umfrage, in: Deutsches Pfarrerblatt 106 (2006) 16-18;

T. CLAMMER, Am I still a deacon? : reflections on the first twelve months in priest's orders, in: Theology 
    111 (2008) 862, 269-277;

R. CONRAD, Der Pfarrer wird anders : zum Wandel der Pfarrerbilder in RGG, in: International journal of
    practical theology 17 (2013) 1, 5-27;

H.E. DIETRICH, Amtsverständnis und Pfarrerdienstrecht der protestantischen Kirchen in Deutschland, in:
    Deutsches Pfarrerblatt 106 (2006) 294-300;

ECCLESIOLOGY 1 (2005) 2 (11-24: MacPartlan, Paul: Presbyteral ministry in the Roman Catholic church/
    43-55: Fisher, Peter: Presbyteral ministry in the Church of England/57-74: Wellings, Martin: Presbyteral
    ministry : a Methodist perspective/75-94: Hannaford, Robert V.: Representation and the theology of mi-
    nistry);

A. FOITZIK, Überfordert : die Kleruskongregation will die Pfarrer ermutigen, in: Herder-Korrespondenz 56
    (2002) 599-600 (zur Instruktion: "Der Priester, Hirte und Leiter der Pfarrgemeinde");

H. GÄRTNER, Pfarrer sind am Puls der Zeit und takten anders. Leitbild Pfarrerinnen und Pfarrer in der Ge-
    meinde, in: Evangelische Aspekte 12 (2002) 35-39;

M. GÄRTNER, Von der (Amts-) Klugheit/J. RELLER, Pfarrer sein - was haben wir heute noch davon? :
    Beobachtungen zum evangelischen Pfarramt seit Luther, beide in: Deutsches Pfarrerblatt 104 (2004) 507-
    512/517-521;

D. GREINER, Welche Pfarrer und Pfarrerinnen braucht die Kirche der Zukunft? in: Theologie im Plural.
    Fundamentaltheologie, Hermeneutik, Kirche, Ökumene, Ethik (FS J. Track) hg.v. K.F. Grimmer, Frank-
    furt am Main 2001, 218-234;

W. HÄDICKE, Erfahrungen mit einem überraschend erbaulichen Buch : oder: warum eine Entdeckungsfahrt
    zu Karl Barths Theologie dem Pfarrer und der Pastorin heute hilft, in: Deutsches Pfarrerblatt 112 (2012)
    46-47;

P. HAIGIS, Ministerium verbi divini : theologische Überlegungen zum Pfarrleitbild/U. WAGNER-RAU,
    "Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn" : Segen und Pfarrberuf/J. CORNELIUS-BUNDSCHUH, Ge-
    schlecht und Berufswahl : wie attraktiv ist der Pfarrberuf für Frauen und Männer?, alle in: Deutsches Pfar-
    rerblatt 111 (2011) 124-129/129-134/156-158;

J. HALBE, Das Elend im Pfarrberuf heute : Lage und Lösungswege, in: Deutsches Pfarrerblatt 108 (2008)
    192-196;

E. HARBSMEIER, Die Weitergabe christlichen Glaubens und Lebens : der Bildungsauftrag der Pfarrer, in:
    Deutsches Pfarrerblatt 103 (2003) 3-8;

M. HAUSTEIN, Übertragungsberuf Pfarrer, in: Deutsches Pfarrerblatt 101 (2001) 642-645;

M. HERBST, "Was bin ich?" : Pfarrerinnen und Pfarrer zwischen Zuspruch und Zumutung, in: Kerygma
    und Dogma 57 (2011) 200-223;

W. HOERES, Der autoritäre Pfarrer, in: Theologisches 41 (2011) 599-602;

A. HOFFMANN, Jeder Pfarrer ein Künstler. Kirche als Gesamtkunstwerk, in: Geist und Leben 74 (2001)
    463-466;

R. KÄHLER, "Pfarrer/in nach Maß" : Konsequenzen für die Ausbildung in der Kirche/K.W. DAHM, Frust
    und Lust im heutigen Pfarrberuf, beide in: Deutsches Pfarrerblatt 105 (2005) 227-231/232-237;

I. KARLE, Pfarrerinnen und Pfarrer in der Spannung zwischen Professionalisierung und Professionalität/R.
    UDEN, Statisten oder Helden? : zum Pfarrerinnen- und Pfarrerbild in den Medien, beide in: Deutsches
    Pfarrerblatt 103 (2003) 629-634/635-638;

I. KARLE, Welche Pfarrerinnen und Pfarrer braucht das Land? : Vortrag beim Deutschen Pfarrertag 2012 in
    Hannover, in: Deutsches Pfarrerblatt 112 (2012) 612-619;

V. KRECH, Berufung - Beruf - Profession : empirische Beobachtungen und systematische Überlegungen zur
    Entwicklung des Pfarrerhandelns, in: Parochie. Chancen und Risiken der Ortsgemeinde, hg.v. M. Leh-
    mann, Leipzig 2002, 115-129;

K.L. LADD u.a., Retirement issues for Roman Catholic priests : a theoretical and qualitative investigation,
    in: Review of religious research 48 (2006) 82-104;

V.A. LEHNERT, Facetten des Pfarramtes : zur gegenwärtigen Diskussion um das Pfarrbild/Chr. EYSELEIN,
    Gewiss und überraschend : der Pfarrberuf und das Pastoralkolleg, beide in: Theologische Beiträge 43 
    (2012) 151-160/161-175;

M. LEUTZSCH, Dimensionen der Wahrheit : biblisch-theologische Anmerkungen zum Pfarrbild, in: Deut-
    sches Pfarrerblatt 108 (2008) 300-304;

F. LIENHARD, "Esto peccator et pecca fortiter" : Pfarrberuf, Leistung und Lebenswandel, in: Peccatum
    magnificare. Zur Wiederentdeckung des evangelischen Sündenverständnisses für die Handlungsfelder der
    Praktischen Theologie (FS Christian Möller) Göttingen 2010, 63-82;

G. MAY, Der Ruhestand des Pfarrers, in: Archiv für katholisches Kirchenrecht 173 (2004) 7-41;

C. MIRON, Der pastorale Dienst des Priesters, in: Una Sancta 61 (2006) 173-176;

W. NETHÖFEL, Der Pfarrberuf und seine Bilder : Inhalt, Form, Sitz im Leben, in: Deutsches Pfarrerblatt
    103 (2003) 241-246;

J. NEUSCHWANDER, Der Traum des Indianers : Potenzialentwicklung und pastorale Identität in der Aus- 
    bildung künftiger Pfarrerinnen und Pfarrer, in: Wege zum Menschen 64 (2012) 469-476;

A. NOLLER, Pfarrer/innen und Diakon/innen : Versuch einer professionellen Verhältnisbestimmung, in:
    Deutsches Pfarrerblatt 104 (2004) 632-636;

St. ORTH, Protestantismus: wie Pfarrer ihr Amt sehen, in: Herder-Korrespondenz 59 (2005) 386-388;

R. PAASCH-BEECK, "Trinken Pastoren Cola?" : Pastoren in der deutschen Literatur nach 1945 (Literatur- 
    bericht), in: Pastoraltheologie 102 (2013) 168-197;

D. PLÜSS, Der Pfarrberuf zwischen Zeitgeist und Zeitgenossenschaft : ein pastoraltheologischer Kommentar, 
    in: Theologische Zeitschrift 68 (2012) 355-376;

U. POHL-PATALONG, Der Pfarrberuf in einer veränderten Kirche : kybernetisch-pastoraltheologische Re-
    flexionen, in: Pastoraltheologische Informationen 26 (2006) 2, 224-238;

U. POHL-PATALONG, Zwischen Unendlichkeit und klarer Entscheidung : die Kommunikation des Evange-
    liums als Ausgangspunkt des Nachdenkens über den Pfarrberuf, in: Deutsches Pfarrerblatt 111 (2011) 460-
    465;

G. REICHERT, Mein Rollenbild am Anfang und was daraus geworden ist/N. KETTELER, Ein ganz norma-
    ler Werktag : "Du bist da, Du mein Gott. Dir atme ich Tag und Nacht."/W. EVERTZ, Pfarrer: Manager
    und Seelsorger, alle in: Lebendige Seelsorge 54 (2003) 172-175/175-177/182-184;

H. REIN, Berufsbild Pfarrerin und Pfarrer im deutschsprachigen Raum der Postmoderne, in: Internationale
    kirchliche Zeitschrift 97 (2007) 124-136;

W.F. ROTHE, Der Pfarrer als "pastor proprius paroeciae sibi commissae" : Anmerkungen zu einem wenig
    beachteten Dokument der Kleruskongregation, in: Forum katholische Theologie 19 (2003) 254-271;

J. SCHELHAS, Heute in der Pfarrgemeinde Priester sein, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin
    u.a. 62 (2010) 99-104;

S.J. SCHWEMMER, Der Heilige Geist, das geistliche Amt und die Widerstände : ein Plädoyer für die Wie- 
    derentdeckung der theologischen Dimensionen des Pfarrberufs ; Fragen und Probleme rund um kirchliche
    Reformprozesse (XIII), in: Deutsches Pfarrerblatt 113 (2013) 466-470;

M. SCHWINGE, Berufsbild "Pfarrerin", in: Zeitschrift für Theologie und Kirche 98 (2001) 501-514;

J.M. STAYER, Der gelehrte Pastor - ein seltenes Exemplar, in: Mennonitische Geschichtsblätter 61 (2004) 
    9-14;

S.H. SUNNUS, "Es werden auch nach mir noch Pfarrer sein - vor allemaber Pfarrerinnen!", in: Deutsches
    Pfarrerblatt 102 (2002) 106;

THEOLOGISCHE BEITRÄGE 35 (2004) (125-139: Lehnert, Volker A.: Amt und Dienst - vom Einzel-
    kampf zur Charismenkoordination : zur aktuellen Pfarrbilddiskussion/140-152: Ohlemacher, Jörg: Was
    sind "geistliche Voraussetzungen" für ein "geistliches Amt"? : Nachdenkliches aus Anlass des 100. Todes-
    tages von Hermann Cremer/153-155: Cremer, Hermann: Die besondere Befähigung zum Amte/156-160:
    Braun, Reiner: Geistliche Erneuerung des Pfarrerstandes - Aufbau und Sendung der bekennenden Ge-
    meinde : die "Erklärung zur praktischen Arbeit" von 1934 (S. 158-160: Textedition);

K. WEBER, Der Pfarrberuf im Übergang, in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutsch- 
    land 135 (2008) 105-136; (112-136: Dokumentenanhang)

K.F. WIGGERMANN, Die Pfarrerin und der Pfarrer als Spiritualin und Spiritual : eine geistliche Erinne-
    rung, in: Pastoraltheologie 94 (2005) 513-524;

ZEITZEICHEN 7 (2006) (26-29: Gorski, Horst: Anders als die Anderen : die evangelischen Pfarrerinnen
    und Pfarrer der Zukunft sollten Geistliche sein/30-32: Schneider, Barbara: Traum von der Wallfahrt :
    Erfahrungen eines Ehepaares, das sich seit fünf Monaten eine Pfarrstelle teilt/33-34: Wandel, Jürgen: Auf
    einen Blick : Pro: auch außerhalb der Kirche sollten Pfarrer an ihrer Kleidung erkennbar sein/34-35:
    Beckmann, Klaus: Alle sind Priester : Kontra: auch äußerlich sollten sich Pfarrer nicht von anderen Chris-
    ten unterscheiden/36-38: Roser, Traugott: Sympathische Vorurteile : welches Bild von Pfarrerinnen und
    Pfarrern heutige Kinofilme vermitteln); 

P.M. ZULEHNER, Zur Zukunft des kirchlichen Lebens : neue Studien zu Pfarrgemeinderäten sowie zum
    Pfarrerberuf, in: Stimmen der Zeit 228 (2010) 723-733;

 
11.    Bischof/Bischofssynode 2001/Bischofskonferenzen


"Der Bischof ist in der Kirche und die Kirche im Bischof."

(Cyprian, ep. 66,8,3)


a.    Allgemein/Grundsätzlich

P. BENEDIKT XVI., Wie der Bischof sein soll: Predigt am 6. Januar 2013;

"Der Bischof als Diener des Evangeliums ...". Botschaft der Bischöfe zum Abschluß der 10. Ordentlichen
    Vollversammlung der Bischofssynode am 27. Oktober 2001 im Vatikan, in: Ordensnachrichten 40 (2001)
    61-67;

V.G. D'SOUZA, The bishop in the Church and the Church in the bishop : some reflections, in: Indian theo-
    logical studies 47 (2010) 399-404;

M. FAGGIOLI, Quelques thèmes de réflexion sur le modèle d'évêque post- conciliaire, in: Revue des scien-
    ces religieuses 76 (2002) 78-102;

E. GATZ, Ein Amt im Wandel : Bischöfe und Bischofsernennungen in Deutschland, in: Herder-Korrespon-
    denz 62 (2008) 32-38;

L. HELL, "Fülle des Priestertums" : Probleme und Chancen der Wesensbestimmung des Bischofsamts durch
    das Zweite Vatikanische Konzil (LG 21,2), in: Trierer theologische Zeitschrift 112 (2003) 90-101;

P. HENRICI, Die Bischofskonferenzen : ihr zukunftsträchtiger Beitrag zur Einheit der Kirche, in: IKZ "Com- 
    munio" 43 (2014) 156-165;

B.W. HUGHES, Newman's theology of bishops, in: The Irish theological quarterly 72 (2007) 201-212;

E. HUOVINEN, How can one be and serve as a bishop? in: Pro ecclesia 16 (2007) 241-255;

JOHANNES PAUL II., Nachsynodales apostolisches Schreiben >PASTORES GREGIS<, zum Thema:
    »DER
BISCHOF ? DIENER DES EVANGELIUMS JESU CHRISTI FÜR DIE HOFFNUNG DER
    WELT«;

THE JURIST 64 (2004) 2 (224-246: Faggioli, Massimo: Institutions of episcopal collegiality-synodality af-
    ter Vatican II : the decree "Christus Dominus" and the agenda for collegiality- synodality in the 21st cen-
    tury/247-283: Routhier, Gilles: Vatican II : the first stage of an unfinished process of reversing the centra-
    lized government of the Catholic Church/284-331: Green, Thomas J.: The legislative competency of the
    episcopal conference : present situation and future possibilities in light of eastern synodal experience/332-
    360: Clifford, Catherine E.: Emerging consensus on collegiality and Catholic ecumenical responsibility);

THE JURIST 66 (2006) (18-29: Grossi, Vittorino: "Episcopus in ecclesia" : the importance of an ecclesiolo-
    gical principle in Cyprian of Carthage/30-38: Hill, Christopher: My experience and questions as an ecu-
    menically involved bishop/39-46: Scheele, Paul W.: The bishop in the church and the church in the bis-
    hop : my experience and questions as an ecumenically involved bishop/47-53: Jérémie (Metropolit): The
    bishop is in the church and the church is in the bishop/54-69: Huovinen, Eero: How can one be and serve
    as a bishop?/70-92: Legrand, Hervé: The bishop is in the church and the church is in the bishop : research
    is still required in Catholic ecclesiology/93-113: Schlosser, Jacques: The ministry of the episkope/114-
    128: Schöllgen, Georg: From monepiscopate to monarchical episcopate : the emergence of a new relation-
    ship between bishop and community in the third century/129-143: Pérès, Jacques N.: The "episcopos" in
    ancient Syriac Christianity : a matrix of "monarchical" episcopate?/144-163: Perrin, Michel Y.: The rela-
    tionship "episcopus"/"ekklesia" in the church of the Roman Empire of the IV century/164-173: Ritter,
    Adolf M.: The figure of the hierarch as sanctifier in the "Corpus Dionysiacum" and its ecclesiological
    outcome : some comments/174-184: Valenziano, Crispino: The image of the bishop in early Christian art :
    from symbolism to reality (and vice versa)/185-210: Salachas, Dimitrios: The early church tradition and
    ecumenical demands : the impact on current canon law: East and West compared/211-241: Wijlens, Myri-
    am: Bishops and their relationship to a local church : a canonical perspective/242-263: Wainwright, Geof-
    frey: Episcopacy and the reintegration of ecclesial unity/264-284: Birmelé, André: "Episkopos", "episko-
    pè" catholicity and the constitution of the church : important challenges for the Reformation churches/
    285-297: Voyé, Liliane: The bishop and the church/298-309: Kasper, Walter: Petrine ministry and syno-
    dality/310-319: Nørgaard- Højen, Peder: The symposium on the relationship between the bishop and the
    local church : Lutheran conclusions/320-328: Cattaneo, Arturo: The bishop and the local church : reflecti-
    ons from an ecumenical/canon law point of view/329-331: Compagnoni, Francesco: The bishop and the
    local church/333-336: Puglisi, James F.: Afterward);

THE JURIST 68 (2008) (350-360: Feldhans, Verena: "Ecclesia sui iuris" and the local church : an investiga-
    tion in terminology/361-381: Tavard, Georges: The task of a bishop in his diocese : "Christus Dominus
    11-21"/382-407: Coriden, James A.: The teaching ministry of the diocesan bishop and its collaborative ex-
    ercise/408-417: Villemin, Laurent: Theology of the relation of the bishop to his diocese in the ceremonial
    of bishops/418-459: Green, Thomas J.: Contemporary challenges to episcopal governance : reflections on
    the 2004 directory on the ministry of bishops and other pertinent texts);

N. KLEIN, Bischofssynode 2001/Ortskirche, Kollegialität und Subsidiarität : Bischofssynode 2001 (Zweiter
    Teil), in: Orientierung 65 (2001) 225-227/246-248;

K. KOCH, Der Bischof als Bindeglied der Katholizität : die episkopale Dimension der katholischen Ekklesio-
    logie, in: Die Kirche Jesu Christi leben, Freiburg u.a. 2010, 56-107;

G. KRETSCHMAR, Vom Dienst des Bischofs, in: Kerygma und Dogma 51 (2005) 217-227;

I.M. KREUSCH, Das Bischofsamt innerhalb der Communio : eine Standortbestimmung anhand des bischöf-
    lichen Treueides, in: Recht - Bürge der Freiheit (FS J. Mühlsteiger) Berlin 2006, 585-598;

M. KUNZLER, Das Vateramt des Bischofs : Gedanken zum bischöflichen Dienst/H.C. SCHMIDBAUR, Der
    Bischof und das Bischofsamt nach Aurelius Augustinus, beide in: Rivista teologica di Lugano 11 (2006)
    381-402/449-481;

H. LUTTERBACH, Was zeichnet einen guten Bischof aus? : historische Durchblicke aus aktuellem Anlass, 
    in: Herder-Korrespondenz 68 (2014) 143-147;

K. MacDONNELL, Walter Kasper on the theology and the praxis of the bishop's office, in: Theological stu-
    dies 63 (2002) 711-729;

G.MANSINI,  Episcopal munera and the character of episcopal orders, in: The Thomist 66 (2002) 369-394;

B.D. MARSHALL, Lutherans, bishops, and the divided church, in: Ecclesiology 1 (2005) 2, 25-42;

LE MINISTERE DES EVEQUES AU CONCILE VATICAN II ET DEPUIS (FS G. Herbulot) hg. v. H.
    Legrand, Paris 2001 (13-18: Herbulot, Guy: Ouverture du colloque/21-47: Alberigo, Giuseppe: L'experi-
    ence de la responsabilité épiscopale faite par les évêques à Vatican II/49-74: Routhier, Gilles: Sacramenta-
    lité de l'episcopat et communion hiérarchique : les rapports du sacrementet du droit/75-93: Villemin, Lau-
    rent: Le diocèse est-il une Église locale ou une Église particulière?: quel est l'enjeu de ce vocabulaire?/95-
    100: Martelet, Gustave: La collaboration entre théologiens et évêquesà Vatican II/103-120: Passicos, Jean:
    La réception des documentsconciliaires relatifs à l'épiscopat dans les textesnormatifs émanant du Saint-Si-
    ège jusqu'au Code de 1983 inclus/121-153: Sesboué, Bernard: La réception officielle des énoncés de Vati-
    can II sur l'épiscopat dans lesdocuments du Saint-Siège depuis le nouveau Code (1983-1999)/155-163: Vi-
    dal, Maurice: La réception des documents conciliaires concernant leur ministère par le évêques de France/
    167-180: Rémond, René: La présence de l'épiscopat dans la société française duXX. siècle/181-199: Bal-
    delli, Fortunado; Maziers, Marius; Piroird,Gabriel: Des évêques s'experiment sur leur ministère/201-260:
    Legrand, Hervé: Les évêques, les Églises locales et l'Église entière : évolutions institutionnellesdepuis Va-
    tican II et chantiers actuels de recherche/261-272: Ricard, Jean P.: Etre évêque à l'oréedutroisième millé-
    naire : l'exercice du ministère épiscopal aujourd-hui et ses questions/275-291: Theobald, Christoph: Les
    enjeux du ConcileVatican II : histoire et principaux axes du travail des pères conciliaires/293-303: Herbu-
    lot, Guy: Évêque d'un nouveau diocèse : une expérience/305-314: Herbulot,Guy; Kubler, Michel: Inter-
    view de Mgr Herbulot/315-320: Morand, Olivier: Vingt-cinq ans d'épiscopat dans l'esprit du Concile Vati-
    can II : conclusion Herbulot, Guy);

L. MÜLLER, Der Diözesanbischof : ein Beamter des Papstes? in: Archiv für katholisches Kirchenrecht 170
    (2001) 106-122;

G.L. MÜLLER, Der Bischof und die Ökumene, in: Archiv für katholisches Kirchenrecht 175 (2006) 91-99;

Th.F. O'MEARA, Divine grace and human nature as sources for the universal magisterium of bishops, in:
    Theological studies 64 (2003) 683-706;

J. RATZINGER, Der Bischof - Künder und Hüter des Glaubens, in: Internationale katholische Zeitschrift
    "Communio" 31 (2002) 456-467;

J. RIGAL, Communion ecclésiale et collégialité épiscopale dans l'enseignement de Vatican II, in: Bulletin de
    littérature ecclésiastique 107 (2006) 87-100;

E. ROMERO-POSE, Das bischöfliche Amt als Dienst an der Authenzität des Wortes, in: Mittler und Befrei-
    er. Die christologische Dimension der Theologie (FS Gerhard Ludwig Müller) Freiburg u.a. 2008, 565-590;

U. RUH, Ideal und Wirklichkeit. Die Vollversammlung der Bischofssynode über das Bischofsamt, in: Her-
    der-Korrespondenz 55 (2001) 617-621;

U. RUH, Messlatte : das nachsynodale Schreiben über das Bischofsamt, in: Herder-Korrespondenz 57 (2003)
    544-545;

U. RUH, Vatikan: auf dem Weg zur Bischofssynode, in: Herder-Korrespondenz 62 (2008) 331-333;

Th. SCHÜLLER, Diözesanbischöfe - Verwaltungsbeamte des Papstes? in: Stimmen der Zeit 220 (2002) 488-
    492 (zu: Bier, Georg, Rechtsstellung des Diözesanbischofs nach dem Codex Iuris Canonici von 1983);

H. STURM, Zehn Jahre im Amt des Bischofs, in: Amt und Gemeinde 57 (2006) 3-7;

K. WALF, Ein "Handbuch" für den Bischof? Georg Biers Buch über den Diözesanbischof, in: Orientierung
    66 (2002) 81-83 (Bier, Georg: Rechtsstellung des Diözesanbischofs nach dem Codex Iuris Canonici von
    1983);

P. WALTER, "Es ist nicht gut, dass der Bischof allein sei" : Überlegungen zur Einheit von Bischofs- und
    Priesteramt, in: Glauben gestalten - Glaubensgestalten (FS Robert Zollitsch) Freiburg u.a. 2009, 118-124;

D. WENDEBOURG, Das bischöfliche Amt, in: Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht 51 (2006) 534-
    555;

G. WENZ, Der episkopale Dienst in der Kirche, in: Homiletisch-liturgisches Korrespondenzblatt 20 (2002/
    2003) 73, 5-20;

G. WENZ, Der episkopale Dienst in der Kirche, in: Homiletisch-liturgisches Korrespondenzblatt 21 (2003/
    2004) 76, 5-20;
 

b.    Die Wahl und Neubesetzungen ins Bischofsamt

R. ALTHAUS, Die Besetzung des Amtes des Diözesanbischofs in der katholischen Kirche in Deutschland :   
    geltende Rechtslage und Anliegen, in: Theologie und Glaube 93 (2003) 93-112;

L. BADINI CONFALONIERI, The election of bishops by clergy and people : Antonio Rosmini's neglected
    solution, in: Theological studies 73 (2012) 82-114;

E. GATZ, Ein zähes Ringen : das Bischofswahlrecht der deutschen Domkapitel, in: Herder-Korrespondenz
    58 (2004) 584-589;

J.M. HUELS/R.R. GAILLARDETZ, The selection of bishops. Recovering thetraditions, in: The Jurist 59
    (1999) 348-376;

G.A. KELLY, On choosing bishops to defend the Church, in: Homiletic and pastoral review 103 (2003) 7,
    20-26;

W. KIRCHSCHLÄGER, Wer soll wie Bischof werden? in: Theologisch-praktische Quartalschrift 160 (2012)
    167-181;

St. ORTH, ZdK: Vorschläge zur Reform der Bischofswahl, in: Herder-Korrespondenz 60 (2006) 332-334;
 

c.    Der Bischof als Theologe

P. AVIS, The bishop as theologian, in: Comparative theology. Essays for Keith Ward, hg.v. T.W. Bartel,
    London 2003, 164-176;
 

d.    Die Bischofskonferenz/Bischofssynode/Kollegialität der Bischöfe

M. BRÄUER, Christliches Morgenland in schwieriger Lage : ein Rückblick auf die Bischofssynode zum Na-
    hen Osten im Vatikan, in: Materialdienst des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim 61 (2010) 101-102;

A. BUCKENMAIER, Zum theologischen Status der Bischofskonferenzen im Licht der Communio-Ekklesio-
    logie, in: Stimmen der Zeit 228 (2010) 686-698;

A. FOITZIK, Bischofskonferenz: Rück- und Ausblick des Vorsitzenden, in: Herder-Korrespondenz 67
    (2013) 549-551;

R. KNITTEL, Personale Eigenverantwortung des Diözesanbischofs und kollegiale Mitverantwortung der Bi-
    schofskonferenz - ein Widerspruch? in: Der Wahrheit verpflichtet (FS K. Krenn) Graz 2006, 431-449;

K. LEHMANN, "Unus inter pares" - "Einer unter 'Gleichen'" : Möglichkeiten und Grenzen eines Vorsitzen-
    den der Deutschen Bischofskonferenz: Integration, Inspiration, Moderation/H. LANGENDÖRFER, Neue
    Zeiten und Situationen : die Deutsche Bischofskonferenz in der Herausforderung durch aktuelle Entwick-
    lungen, beide in: Glauben gestalten - Glaubensgestalten (FS Robert Zollitsch) Freiburg u.a. 2009, 140-
    147/257-266;

B. LUCAS, The Episcopal Conference in the communications marketplace : issues and challenges for Catholic
    identity and ecclesiology, in: The Australasian catholic record 89 (2012) 
408-419;

L. ÖRSY, Episcopal conferences and the power of the Spirit, in: The Jurist 59 (1999) 409-431;

F. OTTERBECK, Tres faciunt collegium (?) : über "Gesellschaft und Kollegialität", unter besonderer Be-
    rücksichtigung des Episkopats, in: Theologisches 41 (2011) 401-408;

U. RUH, Lockerung : der Papst schlägt mit der Bischofssynode neue Wege ein, in: Herder-Korrespondenz 67
    (2013) 
598;

S.H. SAMIR, Le synode des évêques pour le Proche-Orient, in: Nouvelle revue théologique 133 (2011) 191-
    206;

H. SCHLÖGEL, Die Bischofssynoden zu Ehe und Familie (2014/2015) : eine neue Phase der Konzilsrezepti- 
    on, in: IKZ "Communio" 43 (2014) 
300-312;

J.H. TÜCK, Die Kollegialität der Bischöfe - ein "trojanisches Pferd"? : ekklesiologische Anmerkungen zur
    Kritik Marcel Lefebvres, in: Theologie und Philosophie 84 (2009) 547-575;


e.    Die rechtliche Stellung und Verwaltung des Bischofs

I. RIEDEL-SPANGENBERGER, Die Rechtsstellung des Diözesanbischofs zwischen kirchlicher und politi-
    scher Demokratie, in: Weg und Weite (FS K. Lehmann) hg.v. A. Raffelt, Freiburg u.a. 2. Aufl. 2001,
    737-753;
 

f.    Die Amtsenthebung des Bischofs/der emeritierte Bischof

G.D. GALLARO, The bishop emeritus : an ecclesial consideration, in: The Jurist 66 (2006) 374-389;

G. MAY, Die Amtsenthebung (amotio) von Bischöfen, in: Forum katholische Theologie 21 (2005) 199-212;

M. REHAK, Jurisdiktionsprimat und Absetzung von Bischöfen : systematische Nachbetrachtungen, in: Archiv
    für katholisches Kirchenrecht 181 (2012) 
386-443;


g.    Protestantisch

DAS BISCHÖFLICHE AMT im Rahmen der Apostolozität der Kirche : die Erklärung von Lund ; Lutheri-
    scher Weltbund - eine Kirchengemeinschaft, in: Amt und Gemeinde 58 (2007) 244-258;

LUTHERISCHE KIRCHE in der Welt 59 (2012) (36-62: Siemens, Andreas: Das bischöfliche Amt - Notwen-
    digkeit und Realität/115-122: Weiss, Hans M.: Der seelsorgerliche Dienst der Bischöfe an den Pfarrerinnen     und Pfarrern/169-178: Juhász, Tamás: Das Bischofsamt in der ungarischen reformierten Kirche : historische     und systematische Überlegungen/179-192: Wenner, Rosemarie: Das Bischofsamt in der methodistischen         Kirche/193-220: Roth, Norbert: Verwirklichungsdimensionen des Bischofsamtes in der lutherischen Kirche     heute);

R. RAUSCH, Ad docendum, inspiciendum, dirigendum : kirchenleitendes Handeln durch das Bischofsamt,
    in: Kirchenleitung in theologischer Verantwortung : Dankesgabe an Landesbischof Hermann Beste
    Leipzig 2007, 97-121;


12.    Kardinal/Kardinalskollegium/Papstwahl

J. AMMER, Das Kardinalskollegium im Herbst 2010, in: Klerusblatt 90 (2010) 248-249;

J. AMMER, Das Kardinalskollegium nach dem dritten Konsistorium Benedikts XVI., in: Klerusblatt 91
    (2011) 14-15;

J. AMMER, Anmerkungen zum 4. Konsistorium Papst Benedikts XVI. am 18.2.2012, in: Klerusblatt 92
    (2012) 2
26;

J. AMMER, Das Kardinalskollegium nach dem 4. Konsistorium Papst Benedikts XVI., in: Klerusblatt 92
     (2012) 59-60;

J. AMMER, Auf dem Weg zum ersten Konsistorium von Papst Franziskus, in: Klerusblatt 93 (2013) 136-138;

J. AMMER, Das Kardinalskollegium nach dem ersten Konsistorium von Papst Franziskus, in: Klerusblatt 94
    (2014) 60-61;

K. GANZER, Kardinäle als Kirchenfürsten? : eine wechselvolle Geschichte mit zahlreichen Merkwürdigkei-
    ten, in: Stimmen der Zeit 229 (2011) 313-323;

E.v. GEMMINGEN, Überlegungen zum Kardinalskollegium und zur Papstwahl, in: Stimmen der Zeit 230
    (2012) 277-279;


13.    Papstamt/Petrusdienst/Petrusamt/Unfehlbarkeit/höchste Jurisdiktion/Primat/Heiliger Stuhl

G. ALBERIGO, Das Petrusamt als Dienst an den "pilgernden" Kirchen, in: Concilium 37 (2001) 372-382;

AMT UND GEMEINDE 52 (2001) (170-182: Haustein, Jörg: Das Papsttum aus Sicht der Reformatoren/
    183-192: Bünker, Michael: Das Papsttum als ökumenisches Problem/193-201: Fleischmann-Bisten, Wal-
    ter: Das Papsttum in heutiger evangelisch
er Sicht);

A.R. BATLOGG, Als Papst nur ein Erster im Miteinander, in: Stimmen der Zeit 230 (2012) 217-219;

W. BEINERT, Ein Mensch, kein Automat : was der Papst tun und lassen darf, ist nicht so eindeutig, wie viele
    meinen, in: Zeitzeichen 13 (2012) 9, 27-29;

W. BEINERT, Die Exzentrizität des Papstes. Über die Unfehlbarkeit des römischen Bischofs in der Kirche,
    in: W. BEINERT, Vom Finden und Verkünden der Wahrheit in der Kirche, Freiburg u.a. 1993, 296-324
    (zuerst in: A. BRANDENBURG/H.J. URBAN (Hg.), Petrus und Papst. Evangelium - Einheit der Kirche
    - Papstdienst. II: Neue Beiträge, Münster 1978, 56-86);

BENEDIKT XVI./T. BERTONE, Erklärung der Kongregation für die Glaubenslehre "Der Primat des Nach-
    folgers Petri im Geheimnis der Kirche" vom 31. Oktober 1998, in: Archiv für katholisches Kirchenrecht
    167 (1998) 474-482;

E.W. BÖCKENFÖRDE, Über die Autorität päpstlicher Lehrenzykliken am Beispiel der Äußerungen zur Re-
    ligi
onsfreiheit, in: Theologische Quartalschrift 186 (2006) 22-39;

D. CHARBAK, The primacy of Peter : an Eastern perspective/C. BATTELL, The Petrine ministry, beide in:
    One in Christ 43 (2009) 54-60/61-74;

R. CLEAVELAND, Papal authority in von Balthasar's ecclesiology, in: Homiletic and pastoral review 105
    (2005) 11/12, 54-63;

F.J. COPPA, The contemporary papacy from Paul VI to Benedict XVI : a bibliographical essay, in: The Ca-
    tholic historical review 92 (2006) 597-608;

R. DÖRNER, "Du bist Petrus" (Mt 16,18) : der Papst - Hirte und Lehrer der Völker, in: Theologisches 40
    (2010) 139-156;

W.A. EULER, Fels und Ärgernis : Papstamt und Petrusdienst aus katholischer Sicht, in: Informationes theo-
    logiae Europae 12 (2003) 61-72;

E. FASTENRATH, Papsttum und Unfehlbarkeit, Frankfurt/Main 1991;

V. FELDHANS, Wieso heißt der Papst eigentlich "Papst"? : die Rechtspositionen des Papstes und die Siche-
    rung der Amtskontinuität, in: Theologie der Gegenwart 48 (2005) 290-296;

H.-J. FISCHER, Wozu noch einen Papst? Vier Plädoyers für das Petrusamt, Köln 1993;

J. FRANK, Die Kurve gekriegt : die Lehre des Ersten Vaticanum vom Primat des Papstes bestimmte auch das
    Zweite Vaticanum, in: Zeitzeichen 13 (2012) 9,
36-38;

H. GEIßLER, Der Petrusdienst heute : Stein des Anstoßes - Fels der Kirche, in: Theologisches 36 (2006)
    209-216;

E.v. GEMMINGEN, Wie sollte der Papst gewählt werden? : Überlegungen und Denkanstöße, in: Herder-
    Korrespondenz 62 (2008) 428-430;

M. GRAULICH, Die Vakanz des Apostolischen Stuhls und die Wahl des Bischofs von Rom : zwei Rechts-
    institute in der Entwicklung, in: Archiv für katholisches Kirchenrecht 174 (2005) 75-95;

E. HAUSCHILDT, Wenn der Papst über die Kirche evangelisch denkt : Leseerlebnis eines Protestanten, in: 
    Pastoraltheologie 102 (2013) 
541-552;

U. HORST, Simonie und Papstwahl : zur Bulle "Cum tam divino" Julius' II., in: Annuarium historiae concili- 
    orum 44 (2012) 421-444;

P. HÜNERMANN, Papstamt und Ökumene. Zum Petrusdienst an der Einheit aller Getauften, Regensburg
    1997;

G. LARENTZAKIS, Orthodoxe Aspekte zum Papstamt. Einige Bemerkungen zu"Zeichen und Werkzeug
    der Einheit. Zu einer kollegialen Gestalt des Papstamtes"von Paul Weß, in: ThdG 43 (2000) 295-302;

M. MAIER, Die Weltkirche und ihr Papst, in: Stimmen der Zeit 223 (2005) 361-362;

Chr. MEVES, Papsttum in der Krise, in: Katholische Bildung 111 (2010) 4-17;

Ch. MOREROD, L'infaillibilité du pape selon Jean de Saint-Thomas, in: Nova et vetera 77 (2002) 5-35;

R. MURRAY, Assessing the primacy : a contemporary contribution from the writings of St. Cyprian of Car- 
    thage, in: Journal of ecumenical studies 47 (2012) 41-63;

M. O'GARA, Counter-evidence of infallibility's exercise, in: The Jurist 59 (1999) 448-468;

St. ORTH, Des Papstes neue Kleider/A. FOITZIK, Stars : der Papst ist ein Liebling der Medien - nicht ohne 
    Risiko/
U. RUH, Franziskus: was prägt den neuen Papst?/C. ARNOLD, "Die kontingenten Elemente im
    Blick behalten" : ein Gespräch mit dem Kirchenhistoriker Claus Arnold über das Papstamt
, alle in: Herder- 
    Korrespondenz 67 (2013) 
163-165/166-167/169-171/178-182;
 
H.J. POTTMEYER, Die jüngere Diskussion über die Definition des päpstlichen Primats durch das I. Vatica-
    num, in: Catholica (Münster) 61 (2007) 67-80;

B. PRIMETSHOFER, Überlegungen zu Fragen des Papstwahlrechts, in: Theologisch-praktische Quartal- 
    schrift 161 (2013) 
297-302;

A. PÜTTMANN, Die neue Strahlkraft des Papsttums : Rom - Köln - Bayern ; Johannes Paul II., Benedikt
    XVI. und die deutsche öffentliche Meinung, in: Die göttliche Vernunft und die inkarnierte Liebe : Fest-
    schrift zum 80. Geburtstag Seiner Heiligkeit Papst Benedikts XVI., Weilheim-Bierbronnen 2007, 687-721;

J.R. QUINN, Die Reform des Papsttums (QD 188) Freiburg 2001;

A.M. RAUCH, Der Heilige Stuhl in den internationalen Beziehungen, in: Die Neue Ordnung 67 (2013) 362- 
    370;

 
M. REMENYI, Das Papstamt : Geschichte und Theologie einer umstrittenen Institution, in: Renovatio 67
    (2011) 3/4, 40-55;

U. RUH, Der Papst und die Kirche, in: Herder-Korrespondenz 59 (2005) 163-165;

U. RUH, Der Papst und die Christenheit, in: Herder-Korrespondenz 67 (2013) 541-543;

W. SANDERS, Der Papst - nicht mehr Patriarch des Westens? in: Christ in diesem Land (FS Gottfried Meh-
    nert) Hannover 2007, 82-96;

M. SCHUCK, Kann der Papst evangelisch werden? Der "Petrusdienst" als Dienst an der Einheit der Kirche,
    in: Zeitzeichen 1 (2000) 56-58;

J. SCHUMACHER, Das Petrusamt als Sonderfall des Apostolischen Amtes in der Kirche Christi, in: Theolo-
    gisches 40 (2010) 15-36;

Z. STRIKA, Die Frage der höchsten Autorität in der Kirche. "De plenitudine potestatis apostoli Petri" des
    Dominikaners Johannes von Ragusa, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Kanonis-
    tische Abteilung 118 (2001) 491-509;

G. TAVARD, The Roman primacy and its canonical formulation, in: The Jurist 59 (1999) 377-408;

M. THURAU, Der Papst und die Unfehlbarkeit : historisch-theologische Marginalien zum Pontifikat Pius' IX,
    in: Renovatio 68 (2012) 1/2, 34-47;

J.H. TÜCK, Communio-Primat : von Benedikt XVI. zu Franziskus ; Überlegungen zum Petrusdienst im drit- 
    ten Jahrtausend/G. WASSILOWSKY, Francesco - Vescovo di Roma : über die gegenwärtige Neubelebung
    der ältesten Titulatur des Papstes/Chr. STOLL, Petrus im Gefüge : Hans Urs von Balthasar über die Stellung
    des Papstes in der Catholica, alle in: IKZ "Communio" 43 (2014) 126-141/142-147/166-172;

J. VISSER, Tradition, Unfehlbarkeit und Primat, in: Im Himmel Anker werfen. Vermutungen über Kirche
    in der Zukunft (FS Joachim Vobbe) Bonn-Norderstedt 2008, 355-368;

A. VLETSIS, Theologie des Petrusdienstes : Joseph Ratzingers Angebot zur Einheit mit dem Osten? ; Bei-
    trag zu einem epochalen Wechsel, in: Orthodoxes Forum 21 (2007) 79-94;

P. WESS, Zeichen und Werkzeug der Einheit. Zu einer kollegialen Gestalt des Papstamtes, in: Theologie
    der Gegenwart 43 (2000) 124-134;

W. WISCHMEYER, Braucht die Kirche ein Amt der Einheit? Kirchengeschichtliches Statement, in: Wie-
    ner Jahrbuch für Theologie (2000) 209-214; 

WORT UND ANTWORT 48 (2007) (49-51: Eggensperger, Thomas: Papst/52-56: Hurth, Elisabeth: Wenn
    der Papst zum Star wird : der Pontifex im Spiegel der Medien/57-60: Hochschild, Michael: "Be yourself"
    : das kühle Papsttum als heißes Medium/61-67: Greshake, Gisbert: Rom und die Ortskirchen/68-73: Bir-
    rer, Franz: Macht und Ohnmacht der Nuntien/74-81: Beinert, Wolfgang: "Diese Weite der Vernunft" : der
    Papst-Theologe Benedikt XVI./82-84: Godel, Erika: Assoziationen einer Protestantin zum Papst/85-88:
    Hoyer, Wolfram: Der Dominikanerpapst Benedikt XI. (1240-1304));

14.    (Gemeinde-) Leitung in der Kirche allgemein/Hierarchie/(Voll)Macht

K. BRAUER, Leiten in der Kirche : ein Fortbildungsprojekt für Pastorinnen und Pastoren, in: Transformati-
    onen 7 (2007) 44-65;

V. DESSOY, Zukunft und Veränderung gestalten : Führungsverantwortung und Führungsrolle der Priester,
    in: Diakonia 36 (2005) 366-370;

DIAKONIA 32 (2001) (422-428: Koch, Kurt: Rückfragen zu "Zukunft der Gemeindeleitung"/429-434:
    Wanke, Joachim: Sagt uns derzeit der Heilige Geist etwas zum Stichwort Gemeindeleitung? Anmerkungen
    zu "Diakonia" 1/2001/435-437: Kothgasser, Alois M.: Den Weg gemeinsam gehen : Kommentar zur Dis-
    kussion um die Gemeindeleitung);

Th. ERNE, "Führe mich o Herr und leit/de ..." : Pfarrberuf und Gemeindeleitung, in: Wort und Dienst 29
    (2007) 227-236;

A. GRAB, Richtlinien für die Einsetzung von Gemeindeleitern und Gemeindeleiterinnen im Bistum Chur
    vom 10. März 2000, in: Archiv für katholisches Kirchenrecht 169 (2000) 564-565;

Th. HURLEY, The importance of the hierarchy in the Church, in: Homiletic and pastoral review 105 (2005)
    9, 56-60;

J.Y. JACOBS u.a., The leading role of the ecclesiastical ministry : exercise of power or willingness to serve?
    in: Practical theology and the interpretation of crossing boundaries (FS M.P.J. van Knippenberg) hg.v. B.
    Roebben/L. van der Tuin
(Theologie 52) Münster u.a. 2003, 39-61;

K.H. LÜTCKE, Vollmacht - Macht - Ohnmacht. Spannungsfelder kirchenleitenden Dienstes, in: Zutrauen
    zur Theologie. Akademische Theologie und die Erneuerung der Kirche (FS Chr. Gestrich) hg. v. A.-K.
    Finke und J. Zehner, Berlin 2000, 444-459;

J. NIEWIADOMSKI, Nur auf dem Pulverfass? Verwickelt? : Hierarchie zwischen Anspruch und Realität, in:
    Theologisch-praktische Quartalschrift 160 (2012) 241-247;

E. PETERS, Missbrauch und Gebrauch von Macht in Leitung, Predigt und Seelsorge, in: Theologisches Ge-
    spräch <Beiheft> (2003) 51-64;

H. PREE, "Lex divinitatis est, infima per media in suprema reduci" (Xvag. comm. 1,8,1). Überlegungen
    zum hierarchischen Amtsverständnis, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Kanonisti-
    sche Abteilung 119 (2002) 411-442;

A. RUDIGER, Kirche und Vollmacht, in: Oleum laetitiae (FS B. Schwank) hg.v. G. Brüske (Jerusalemer
    Theologisches Forum 5) Münster 2003, 318-332;

M. SCHEUER, Führen und Leiten : spirituelle und theologische Aspekte, in: Klerusblatt 85 (2005) 288-294;
 

15.    Leitung durch >Laien<?

G. BRAULIK, Heißt "Amt" notwendig "Leitung"? Beobachtungen am Deuteronomium im Blick auf den Or-
    do, in: Zeitschrift für katholische Theologie 124 (2002) 416-439;

L. BERTSCH, Laien als Gemeindeleiter. Ein afrikanisches Modell. Theologie der  3. Welt, Freiburg 1990;

J.A. CORIDEN, Lay persons and the power of governance, in: The Jurist59 (1999) 335-347;

J.M. HUELS, The power of governance and its exercise by lay persons.Ajuridical approach, in: Studia cano-
    nica 35 (2001) 59-96;
 

16.    Ehrenamt

A. FOITZIK, Kirche des Ehrenamts, in: Herder-Korrespondenz 58 (2004) 595-597;
 

17.    Pastorale Perspektiven/Identitäten

M. BÖHNKE, Die Zukunft der >priesterlosen< Gemeinde. Kirchenrechtliche Aspekte, in: Theologie der Ge-
    gen
wart 38 (1995) 162-178;

BERUFSVERBAND der Gemeindereferentinnen und Gemeindereferenten im Erzbistum Köln. Stellungnah-
    me
im Hinblick auf den Personal- und Pastoralplan,  Köln 6/1991;

O. FUCHS, Welche pastoralen Berufe braucht eine zukunftsfähige Kirche? in: Bibel und Liturgie 78 (2005)
    78-84;

H. HASLINGER, Seelsorge : zur Identität pastoraler Berufe, in: Lebendige Seelsorge 55 (2004) 158-163;

F. KAMPHAUS, Gemeindeleitung in Kooperation. Brief an die Gemeinde, Limburg 20.10.1991;

KASPER, W., Die schädlichen Nebenwirkungen des Priestermangels, in: StZ 195 (1977) 129-135;

KIRCHE LEBEN in der Pfarrgemeinde. Angesichts einer abnehmenden Zahl von Priestern und hauptbe-
    ruflichen
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Erläute- rungen zu den Elementen eines Pastoralplanes,
    Speyer 1991;

KIRCHE LEBEN in der Pfarrgemeinde. Pastoralbeilage zum Oberhirtlichen Verordnungsblatt für das Bis-
    tum
Speyer Nr. 1/1993;

KOOPERATIVE PASTORAL in Seelsorgeeinheit im Pfarrverband, hg. vom Bischöflichen Generalvikariat
    Trier,
o.J.;

H. KRÄTZL, Rollenumbrüche : über den Verlust und Wandel der Rollenidentität bei Seelsorgern, in: Theolo- 
    gisch-praktische Quartalschrift 160 (2012) 
349-356;

LIMBURGER TEXTE 15: Kirche im Übergang (S.10: Zur Personalsituation);

N. METTE, Kirche auf dem Weg ins Jahr 2000. ZurSituation und Zukunft der Pastoral, Düsseldorf 1986;

PASTORALE PERSPEKTIVEN in der Diözese Rottenburg/Stuttgart, Materialdienst 34, Handreichungen
    für die
Seelsorge 4/1992;

PASTORALES FORUM. Personalplanung für die Seelsorge im Erzbistum München und Freising, München
    12/
1989;

PASTORALPLAN 2000 für die Pfarrseelsorge im Erzbistum Köln, 1993;

DER PRIESTERRAT im Bistum Köln. Zur Personal- und Pastoralplanung im Erzbistum Köln. Bericht der
    Son
dersitzung, Bensberg 22.2.1991;

DER PRIESTERRAT im Erzbistum Köln, Personal- und Pastoralplanung. Sakramente für >Nichtglauben-
    de<?
Bericht der Tagung, Bad Honnef 22.-24.5.1991;

DER PRIESTERRAT im Erzbistum Köln, Personal- und Pastoralplanung. Bericht der Tagung, Bad Honnef
    26.-
28.11.1991;

W. REES, Amt - Seelsorge - Leitung : kirchenrechtliche Standortbestimmung und Zukunftsperspektiven/J.
    HIRNSPERGER, Der Pfarrassistent - die Pfarrassistentin : ein neues Amt in der pfarrlichen Seelsorge ;
    kanonistisch-pastorale Reflexionen zum Salzburger Modell
, in: Archiv für katholisches Kirchenrecht 178
    (2009) 90-124/125-143;

M. RIEGGER, Persönlichkeit von Menschen in pastoralen Berufen : ein Beitrag zur Professionalisierung, in:
    Wege zum Menschen 64 (2012) 
477-493;

G. SIEFER, Pfarrermangel in Deutschland. Einige statistische Daten, in: Diakonia 23 (1992) 189-193;

M. WIJLENS, Im Dienst der Gemeinde: Wirklichkeit und Zukunftsgestalt der kirchlichen Ämter, in: Euro-
    pean
Society for Catholic Theology: Bulletin 15 (2004) 2, 300-304; 

H.J. ZONDAG, Narcissism and motivation for the pastorate, in: Journal of empirical theology 19 (2006)
    227-243;
 

18.    Diakonische Verantwortung der Ämter/Sozialpastoral

U. KUHNKE, Soziale Professionen in pastoralen Handlungsfeldern, in: Bibel und Liturgie 78 (2005) 114-
    119;

E. MAIER, Zur diakonischen Verantwortung der kirchlichen Ämter, in: Lebendige Seelsorge 54 (2003)
    236-239;

 

19.    Lebensgestaltung von Seelsorger/inne/n

B. GRUBER-AICHBERGER, Nur wer sich ändert, bleibt sich treu : Lebensgestaltung von SeelsorgerInnen
    aus
der Sicht der anstellenden Kirche, in: Lebendige Seelsorge 54 (2003) 191-193;

K. HAFSTAD, Homosexuelle Partner im kirchlichen Dienst : ein Entwurf zur theologischen Begründung, in:
    Neue Zeitschrift für systematische Theologie und Religionsphilosophie 53 (2011) 171-186;

Chr. JACOBS, Wie es Seelsorgern wirklich geht : zum Zusammenhang von Persönlichkeit, Tätigkeit, Spiritu- 
    alität und Gesundheit, in: Herder-Korrespondenz 67 (2013) 506-511;