Theologie-Systematisch
Sakramentenlehre
§ 9. Ordination
"Die Arbeit des Hirten, des Menschenfischers mag oft mühsam erscheinen.
Aber sie ist schön und groß, weil sie letzten Endes Dienst an der Freude
Gottes ist, die in der Welt Einzug halten möchte."

(Papst Benedikt XVI., aus der Predigt zur Amtseinführung am 24. April 2005)


Adsum - ein sehr beeindruckender Film über das Priestertum

Übersicht

I.     Das Priestertum und das kirchliche Amt allgemein
       1.    Allgemein/Heutiger Kontext
       2.    Priestertum, Leviten und Kult im alten Israel/Judentum und Umfeld
       3.    Biblische Grundlagen
       4.    Historische Perspektiven
              a.    Allgemein
              b.    Alte Kirche
              c.     Mittelalter
              d.    Reformation/Gegenreformation
              e.     Neuzeit
              f.     II. Vatikanum/Optatam totius und danach             (Texte) 
              g.    Jahr der Priester (2009/2010)
       5.    Systematisch                                                                       (Texte)
       6.    Ordination und Eucharistie
       7.    Amt und Charisma
       8.    Repräsentatio/In persona Christi
       9.    Liturgie der Priesterweihe
       10.  Protestantische Positionen
       11.  Ökumenische Aspekte
       12.  Zukunftsperspektiven/Ausbildung
       13.  Wichtige ältere Literatur
       14.  Apostolizität

II.   Spezialfragen
       1.    Berufung
       2.    Diakonat
       3.    Der Dienst als Pfarrer
       4.    Zölibat/Priesterliche Keuschheit
       5.    Ordenspriester
       6.    Das gemeinsame Priestertum aller Gläubigen/allgemeines Priestertum
       7.    Priesterehe/-familie/-scheidung
       8.    Lebenskultur/Priester sein/Geistliches Leben/Spiritualität/Altern als Priester
       9.    Berufung/Priester(aus)bildung/-nachwuchs/Propädeutikum/Auswahl
       10.  Priestermangel/Priesterkrise
       11.  Laisierung
       12.  Kirchenrechtliche Aspekte
       13.  Ordination ins Ehrenamt/Abschaffung der Ordination/lebenslange Ordination
       14.  Ordination von >Viri probati</Pauluspriester-Korinthpriester
       15.  Frauenordination (Ordination nur von Männern)
              a.    Allgemein
              b.    Bibel 
              c.    Historisch
              d.    Diakonat
              e.    Priestertum
              f.    >Ordinatio Sacerdotalis< (22.5.1994)
              g.    >Priesterinnenweihe< (29.7.2002)
              h.    Bischofsamt
              i.    Protestantisch
              j.     im Judentum
       16. Weihehindernisse

       17. Geistliche Bruderschaft/Priesterleben im Männerbund
       18. Gehorsamsversprechen des Diözesanpriesters
       19. Homosexualität/Skandal in St. Pölten 2004/römische Instruktion 2005
       20. Sexueller Mißbrauch durch Priester/Pädophilie
      
21. Simonie
       22. Antiklerikale Affekte?


§ 9.    Das Sakrament der Ordination

I.     Das Priestertum und das kirchliche Amt allgemein
1.    Allgemein/Heutiger Kontext

ALETHEIA (2010) (9-25: Philippe, Marie D.: Le prêtre/27-50: Ternynck, Marie J.: Comment se pose la
    question du sacerdoce ministériel dans la Nouvelle Alliance?/51-63: Vanhoye, Albert: Le coeur sacerdotal
    du Christ et le sacerdoce ordonné/65-78: Mauroy, Paul M. de: Le sacerdoce glorieux du Christ grand-prê-
    tre dans son Église en
Apocalypse 1 et 19/79-86: Marie Olivier (Frère): Le prêtre et eucharistie chez saint
    Thomas d'Aquin/87-110: Sabathe, Martin: Le sacerdoce spirituel et vie religieuse selon saint Thomas
    d'Aquin/111-125: Jean (Soeur): Sacerdoces et communion/127-141: Borel, Denis: Le sacerdoce du Christ,
    source du sacerdoce chrétien selon Thomas d'Aquin : (1)/143-154: Rouvillois, Samuel: Compagnons de
    l'Agneau/155-172: Laurent, Jacques V.: Le sacerdoce et les femmes/173-184: Philippe, Marie D.: Com-
    mentaire de l'Évangile de saint Jean : l'agonie et l'arrestation (Jn 18,1-11));

Chr. BÖTTIGHEIMER, Die Krise des Amtes - eine Chance der Laien? in: Stimmen der Zeit 216 (1998)
    266-278;

M. BREDECK, Im Dienst für das Ganze : Überlegungen zum priesterlichen Leitungsdienst in größeren pas-
    toralen Räumen, in: Wahrnehmungen. Theologie - Kirche - Kunst (FS Josef Meyer zu Schlochtern) Pa-
    derborn u.a. 2010, 257-286;

D. BROAD, Living and being in the middle : a reflection on contemporary priesthood, in: The Downside re-
    view 129 (2011) 456, 54-80;

R. BUCHER, Offenkundig gefährdet : zur Lage des Weihepriestertums im priesterlichen Gottesvolk, in: Her- 
    der-Korrespondenz 68 (2014) 
572-576;

A.C. CALIVAS, The presbyter and the essential activities of the Church, in: Servant of the Gospel. Studies in
    honor of His All-Holiness Ecumenical Patriarch Bartholomewm, Brookline/Mass 2011, 1-22;

DIAKONIA 29 (1998) Heft 3: Als Priester leben;

DIAKONIA 34 (2003) (153-158: Karrer, Leo: Sehnsucht nach dem Priesterlichen?/159-170: Jepsen, Maria;
    Hilberath, Bernd J.; Berlis, Angela; Freitag, Josef:Hat Priesterliches im Christentum Platz? : fünf theolo-
    gische Stellungnahmen/171-177: Ohlig, Karl H.: Priester und Priestertum in der Religionsgeschichte/178-
    185: Schmid, Peter F.: Gottesvermittler : das Bedürfnis nach "demPriester" als Herausforderung an die
    Seelsorge/186-190: Gubler, Marie L.: Der Hebräerbrief - eine Mahnrede/191-199: Schubert, Barbara;
    Richter, Frank; Uljas-Lutz, Johanna: Priesterliche Erfahrungen : drei Berichte aus der Praxis/200-204:
    Weber, Franz: Geschenkt und vielgestaltig wie das Leben : für eine Entklerikalisierung der Berufungspas-
    toral/205-208: Bucher, Rainer; Körner, Bernhard: Priestertum und Anerkennung : Thesen zur Priesteraus-
    bildung);

A. FISHER, Reflections on priesthood in the Dominican Order, in: New blackfriars 92 (2011) 1042, 651-663;

R. FISICHELLA, The identity of the priest in the contemporary world, in: Homiletic and pastoral review
    104 (2004) 17-22;

FOCUS 16/1997, 88-90: Komische Kandidaten;

W. FRÜHWALD, Priesterbilder, in: Lebendige Seelsorge 61 (2010) 232-233;

O. FUCHS, Identität des priesterlichen Amtes : ... in der gegenwärtigen pastoralen und gesellschaftlichen Si-
    tuation, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 56 (2004) 131-139;

O. FUCHS, Klerus im Prekariat, in: Theologische Quartalschrift 190 (2010) 304-318;

J. GEHR, Das Siegel - Christus Quelle der Identität des Priesters : ein Beitrag zur Erneuerung des katholischen
    Priestertums von Kardinal Mauro Piacenza/
G.L. MÜLLER, Priester und gegenwärtige Kultur/K.J. WALL- 
    NER, Priester für das 3. Jahrtausend
, alle in: Signum in bonum (Festschrift für Wilhelm Imkamp) Regens-
    burg 2011, 1185-1201/1203-1211/1213-1224;

G. GRESHAKE, Priester sein in dieser Zeit, Freiburg 2000;

Chr. GRETHLEIN, Pfarrer(in)sein als christlicher Beruf. Hinweise zuden veränderten Rahmenbedingungen
    einer traditionellen Tätigkeit, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche 98 (2001) 372-398;

D.F. HAGGERTY, Letter to a newly ordained priest/J.F. O'CALLAGHAN, Onthe duties of spokesmen,
    profane and divine, in: Homiletic and pastoral review 102(2002) 9-16/63-67;

B.J. HILBERATH, Priester aus Leidenschaft : eine Offensive als Flucht nach vorn, in: Theologie der Gegen-
    wart 46 (2003) 286-290;

B. HÄRING, Heute Priester sein, Freiburg 1995;

Chr. HENNECKE, Auf eine andere Art Pfarrer sein? : Prioritäten in Zeiten des Umbruchs, in: Pastoralblatt
    für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 58 (2006) 170-175;

K. HILLENBRAND, Anmerkungen zur Situation der Priester in Deutschland, in: Klerusblatt 88 (2008) 170-
    174;

W. HOERES, Katholizismus und Repräsentation : Priester in der egalitären Gesellschaft, in: Theologisches 42
    (2012) 
503-510;

M. HOFMEIR, Priester und Ordensleute nach einer Therapie, Münsterschwarzach 1997;

H. HOPING, Gemeindeleitung, Eucharistie und Priesteramt 1/2, in: Kirche. Schweizerische Kirchenzeitung
    165 (1997) 682-686/699-704;

I.M. HUGENSCHMIDT-THÜRKAUF, Brauchen wir noch Priester? : über die angefochtene Bedeutung des
    Priestertums, in: Theologisches 41 (2011) 3/4, 153-162;

E. HURTH, Metamorphosen der Gottesdiener : Priestergestalten in Romanen der Gegenwart, in: Herder-
    Korrespondenz 59 (2005) 144-149;

E. HURTH, Priestergestalten in der Gegenwartsliteratur, in: Trierer theologische Zeitschrift 114 (2005) 331-
    340;

E. HURTH, Priestergestalten in der Romanliteratur, in: Internationale katholische Zeitschrift "Communio"
    35 (2006) 291-305;

IN SEINER SPUR (FS Joseph Kentenich) Vallendar 2010 (23-44: Schlickmann, Dorothea M.: Pater Kente-
    nichs Weg zum Priestertum/45-66: King, Herbert: Überlegungen zum Priesterbild Pater Kentenichs/67-86:
    Baumann, Sigbert: Pater Kentenich als Priesterseelsorger/87-104: Pollak, Gertrud: P. Josef Kentenich -
    ein Priester für Frauen/107-127: Zollitsch, Robert: Die Entstehung des priesterlichen Amtes : im Dialog
    mit Fragen der Gegenwart/129-152: Fuchs, Ottmar: Priestertum als prophetisches Amt/153-173: Bausen-
    hart, Guido: Autorität : Joseph Kentenichs Variante des Verhältnisses von Priestern und Laien/175-192:
    Gerber, Michael: Befähigung zur prophetischen Leitung : Herausforderungen heutiger Priesterausbildung
    auf dem Hintergrund von Werk und Wirken Pater Josef Kentenichs/193-215: Augustin, George: Das Wei-
    hesakrament im Leben und Dienst des Priesters/219-235: Hagemann, Wilfried: Priester im Zeichen von
    Maria : die Gegenwart des auferstandenen Christus als Lebensprinzip von Priestern/237-249: Wolf, Peter:
    Priester sein mit Maria bei Josef Kentenich/251-263: Penners, Lothar: Priesterliches Weltverständnis bei
    Josef Kentenich/265-279: Brantzen, Hubertus: Priesterliche Lebenskultur : Perspektiven eines ganzheitli-
    chen Lebens/281-303: Gnanaraj, Sahaya K.: Fünf Säulen des Priestertums/305-317: Correa Lira, José L.:
    Heute Priester sein im kulturellen und kirchlichen Kontext Lateinamerikas/349-356: Brantzen, Hubertus ;
    Wolf, Peter: Werner Krimm : ein Priester aus der Schule Josef Kentenichs/357-368: Waldraff, Franz:
    Pfarrer Georg Kolb : Schönstatt-Priesterbund);

J. KERKHOFS/P.M. ZULEHNER, Europa ohne Priester, Düsseldorf 1995;

P. KLASVOGT, "Sich als Priester nicht verstecken" : ein Gespräch mit dem Paderborner Regens Peter Klas-
    vogt, in: Herder-Korrespondenz 58 (2004) 610-614;

B. KÖRBER-HÜBSCHMANN, Priestermütter. Expertinnen in Kirche und Theologie (Bamberger Theologi-
    sche Studien 5) Frankfurt/Main u.a. 1997;

H. KÜGLER, Probleme heutiger Priester- und Ordensausbildung, in: Stimmen der Zeit 215 (1997) 160-170;

G. LAUSCHER, "Priester überleben als Theologen", in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a.
    63 (2011) 195-200;

LEBENDIGE SEELSORGE 61 (2010) (82-87: Beck, Wolfgang: Bunter als gedacht!? Pluralitätsphänomene
    unter Priestern/88-93: Zulehner, Paul M.: Priesteramtsrollen im Wandel/94-96: Beck, Wolfgang: Wider-
    spruch und Plädoyer für auszuhaltende Irritationen : oder von zu schnellen Antworten auf gerade erst ge-
    stellte Fragen ; die Replik von Wolfgang Beck auf Paul M. Zulehner/97-98: Zulehner, Paul M.: Vielfälti-
    ge Freiheit : die Replik von Paul M. Zulehner auf Wolfgang Beck/99-105: Sellmann, Matthias: Weltpries-
    ter : die gegenwärtig riskierteste Großberufung der Kirche/106-114: Jacobs, Christoph ; Bredeck, Michael:
    Das Geheimnis des Türhüters : Priester als Brückenbauer im Umbruch/115-121: Klasvogt, Peter ; Sell-
    mann, Matthias: Ein Gespräch mit Peter Klasvogt/123-125: Jochim, Michael: "Fromme Jungs"? : oder
    welche Priester brauchen wir?/130-135: Kessler, Stephan C.: Priesterausbildung und sexuelle Gewalt von
    Seelsorgern : Reflexion eines Regens zu den Bereichen von sexueller Identität und Ehelosigkeit/136-142:
    Büttner, Edgar: Suspendiert, laisiert, ignoriert? : in Würzburg suchen ehemalige Priester und die Diöze-
    sanleitung das Gespräch/143-147: Hilberath, Bernd J.: Das gemeinsame Priestertum aller Gläubigen : zu
    einer vielfach missverstandenen Konzilsaussage);

LOUVAIN STUDIES 30 (2005) 1 / 2 (8-24: Schuth, Katarina: A view of the state of the priesthood in the
    United States/25-48: Lamberigts, Mathijs: "Optatam totius" - the decree on priestly formation : a short
    survey of its history at the Second Vatican Council/49-69: Matera, Frank J.: Paul and the renewal of the
    ministerial priesthood : a reflection on 2 Cor 2:14-7:4/70-91: Studzinski, Raymond: Assimilating the
    Word : priestly spirituality and "lectio divina"/92-106: Desmond, William: Consecrated thought between
    the priest and the philosopher/107-123: Platt, Philip W.: Sacerdotal "poiesis" : beauty and the priest/124-
    136: Ker, Ian: The priesthood and the new ecclesial movements and communities/137-154: Robinson, De-
    nis: An instrument in His hand : Newman and a theology of the priesthood);

H. MALZACHER/K. NIENTIEDT, "Priester sind keine Einzelkämpfer" : Interview mit Herbert Malzacher, 
    in: Glauben gestalten - Glaubensgestalten (FS Robert Zollitsch) Freiburg u.a. 2009, 113-117;

MELANGES DE SCIENCE RELIGIEUSE 68 (2011) (5-12: Baziou, Jean Y.: Prêtres dans un monde deve-
    nu complexe/13-22: Dupont-Roc, Roselyne: L'émergence des ministères dans le Nouveau Testament : une
    histoire ouverte/23-28: Castro, Michel: Quand le prêtre devient religieux : le Concile de Trente et l'École
    française de spiritualité/29
-41: Famerée, Joseph: L'enseignement de Vatican II sur le ministère du prêtre/
    43-50: Akonom, Jacques: La spiritualité du prêtre diocésain);

W. MIXA/N. MATERN, Priester für die Welt. Bischof Walter Mixa im Gespräch mit Norbert Matern,
    Augsburg 2000;

A.G. MURPHY, The importance of the priesthood, in: Homiletic and pastoral review 105 (2005) 4, 20-25;

ORDINATION - mehr als eine Beauftragung? Wien u.a. 2010 (9-35: Lang, Martin: Erwählung, Akzession
    und Inthronisation altorientalischer Herrscher zwischen Mythos, Ritual und formalem Rechtsakt/37-51:
    Hasitschka, Martin: Presbyteros : die Rolle der Ältesten im Volk Israel und in der frühen Kirche/53-70:
    Stare, Mira: Die Beauftragung der Frauen am "ersten Tag"/71-87: Kriegbaum, Bernhard: Der Diakonat in
    der Alten Kirche/89-104: Stemberger, Günter: Zur Frage von Ordination und Ämtern im rabbinischen Ju-
    dentum/105-121: Plietzsch, Susanne: Priesterliche und rabbinische Kompetenzprofile im antiken Judentum
    : Schnittmengen und Differenzen/123-144: Homolka, Walter: Die Institutionalisierung der jüdischen Ordi-
    nation vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart/145-182: Rees, Wilhelm: Ordination in der römisch-katho-
    lischen Kirche : Anmerkungen aus rechtshistorischer und aktuell kirchenrechtlicher Perspektive/183-203:
    Lumma, Liborius O.: Ist der Diakon zum Leiten da? : ein Interpretationsvorschlag der gegenwärtigen li-
    turgischen und kanonistischen Normen über die Identität des Diakonats in der lateinischen Kirche/205-
    229: Körner, Bernhard: Amt und Ordination im Zeitalter der Demokratisierung : Umblick in einem Span-
    nungsfeld/231-244: Außermair, Josef: Das Bischofsamt - unverzichtbar für die Einheit der Kirche von
    morgen? : eine ökumenische Erörterung/245-255: Wenz, Gunther: "Nisi rite vocatus" (CA XIV) : Aspekte
    reformatorischer Lehre vom ordinationsgebundenen Amt/257-270: Hell, Silvia: Ordination - mehr als eine
    Beauftragung? : Anfragen an die evangelisch-lutherische Theologie);

M.P. ORSI, I have confidence in Holy Orders, in: Homiletic and pastoral review 105 (2005) 8, 28-31.43;

St. ORTH, Bedrängende Notstände. Priester auf der Suche nach Profil, in: Herder-Korrespondenz 55 (2001)
    498-503;

D. RANSON, Priesthood within a community of ministries, in: The Australasian catholic record 87 (2010)
    470-483;

P. ROYANNAIS, ˆEtre prêtres dans une église en crise, in: European Society for Catholic Theology: Bulle-
    tin 17 (2006) 77-93;

J. SCHELHAS, Priesterlicher Dienst in neuen Pfarrgemeinden : theologische Überlegungen zum Priester-
    sein, in: Geist und Leben 83 (2010) 182-198;

H. SCHÜRMANN. Im Knechtsdienst Christi. Beiträge zur weltpriesterlichen Existenz hier und heute, hg.
    von K. SCHOLTISSEK, Paderborn 1998;

Chr. SCHULER, Letzter sein dürfen : Betrachtungen über das geistliche Amt, in: Geist und Leben 86 (2013)
    319-325;

N. SCHUSTER/M. WICHMANN, Die Platzhalter. Erfahrungen von Gemeindeleiterinnen und Gemeindelei-
    tern, Mainz 1997;

P. SEIBEL, Priester Ausbildung und Verfolgung, Frankfurt/Main 1998;

M.E. STORTZ, PastorPower. Macht im geistlichen Amt, Stuttgart 1995;

J.H. TÜCK, Vom Glück und der Schwierigkeit, Diener der Freude zu sein : Priesterszenen in der Gegen- 
    wartsliteratur ; Arnold Stadler - Felicitas Hoppe - Peter Handke
, in: IKZ "Communio" 41 (2012) 310-326;

UNA-VOCE-KORRESPONDENZ 44 (2014) (176-181: Rodheudt, Guido: Weichenstellungen : Priesterbild
    und Liturgieverständnis am Scheideweg/182-192: Schneider, Athanasius: Der Priester - imago et instrumen- 
    tum Christi/193-210: Wollbold, Andreas: Zwischen Hierophant und Animator : zur liturgischen Frömmig- 
    keit des Priesters/211-234: Deneke, Bernward: Tischvorsteher oder Kultdiener : mit Josef Pieper auf der Su- 
    che nach der differentia specifica des Weihepriestertums/235-244: Waldstein, Wolfgang: Zur Liturgiereform
    von 1969/1970 und zu ihren Folgen/245-259: Paprotny, Thorsten: Zuhause in der Kirche des Herrn : theo- 
    logische Überlegungen zu Romano Guardini und Joseph Ratzinger);

A. VONACH, "Priestertum und Priesteramt" : Symposium der Katholisch-Theologischen Fakultät der Uni-
    versität Innsbruck am 17./18. November 2006, in: Heiliger Dienst 61 (2007) 262-265;

WORT UND ANTWORT 46 (2005) (1-4: Pesch, Otto H.: Priester/5-10: Kügler, Joachim: Jesus, der Kult
    und die Priester der Kirche/11-15: Klasvogt, Peter: Priester für das 21. Jahrhundert : ein Ausblick/16-21:
    Schallenberg, Peter: "Zur größeren Ehre Gottes" : Menschenbild und Priesterbild bei Ignatius von Loyo-
    la/22-28: Hurth, Elisabeth: Serienhelden im Priestergewand/29-32: Metsch, Klaus: Priestersein im "Un-
    tergrund"/33-38: Berlis, Angela: Erfahrungen einer Priesterin/40-42: Froidure, Michel: Erfahrungen und
    Reflexionen eines Arbeiterpriesters);

P.M.ZULEHNER, Die VIER Priestertypen im Europa der Gegenwart: Von "zeitlos"bis "zeitgemäß"
    (Eine groß angelegte Studie über Priestersein in Europa brachte überraschende Ergebnisse: Die befragten
     Priester sind grundzufrieden und haben vielweniger Probleme mit dem Zölibat, als manche Beobachter
    des Kirchengeschehens annehmen.)

P.M. ZULEHNER, Priester im Modernisierungsstreß, in: Stimmen der Zeit 219 (2001) 443-455;
 

2.    Priestertum, Leviten und Kult im alten Israel/Judentum und Umfeld

KULTE, PRIESTER, RITUALE. Beiträge zu Kult und Kultkritik im Alten Testament und Alten Orient (FS
    Theodor Seidl) St. Ottilien 2010 (3-31: Stadler, Martin A.: Metatranszendenztheologie im Alten Ägypten
    : Pyramidentextspruch 215 und der ramessidische Weltgott/33-40: Wilhelm, Gernot: Zur Struktur des he-
    thitischen "Kantuzzili-Gebets"/41-59: Niehr, Herbert: Die Grabstelen zweier Priester des Mondgottes aus
    Neirab (Syrien) im Licht alter und neuer Funde/63-75: Wolf, Norbert R.: Schöpfung als narrative Ord-
    nung : zeitlinguistische und narratologische Überlegungen zum Schöpfungsbericht Gen 1,1-31 in Martin
    Luthers Textfassung/77-102: Michel, Andreas: Opfer, Brüder und Dämonen : von Genesis 4 bis Lukas 15/
    103-120: Volgger, David: Gen 15: Opferszene, Schwurritual oder ...?/121-131: Görg, Manfred: Einige
    Beobachtungen zur Kultterminologie in Lev 7,28-36/133-158: Frevel, Christian: "... dann gehören die Le-
    viten mir" : Anmerkungen zum Zusammenhang von Num 3; 8 und 18/159-174: Ernst, Stephanie: Jahwe
    als Kriegsherr in den Eroberungsberichten von Jericho und Ai (Jos 6 und 8) : ein Vergleich der erzähleri-
    schen Mittel von "Schreibtischstrategen"/175-194: Groß, Walter: Michas überfüllte Hauskapelle : Bemer-
    kungen zu Ri 17 + 18/195-229: Gaß, Erasmus: Die kultischen Vergehen Manasses, die Königebücher und
    das Deuteronomium/231-251: Häusl, Maria: Feste feiern : zur Bedeutung der Feste im Buch Esra/Nehemia
    I/255-274: Rechenmacher, Hans: Kult und Ethos : Anmerkungen zum Opferhandeln Ijobs (Ijob 1,5)/275-
    294: Floß, Johannes P.: YHWH (gehört) die Erde und was sie füllt (das) Festland und dessen Bewohner :
    Psalm 24 gelesen nach dem Modell des semiologischen Konstruktivismus/295-345: Irsigler, Hubert: Neuer
    Mensch - neues Jerusalem : zur kultischen und eschatologischen Dimension in Psalm 51/347-374: Sigur-
    dur Örn Steingrímsson: Ohne Liturgie keine Lebensfreude : literaturwissenschaftliche Beobachtungen zu
    Jes 24,7-12/375-401: Stipp, Hermann J.: Jeremia und der Priester Paschhur ben Immer : eine redaktions-
    geschichtliche Studie/403-418: Mulzer, Martin: Wasser vom Tempel (Ez 47,1-12)/421-450: Heininger,
    Bernhard: Gnostische Kultkritik : der "Eucharistiedialog" des Judasevangeliums (EvJud 33,22-34,18)/451-
    471: Müller, Karlheinz: Das mangelnde Interesse der Neutestamentler an den neuen Einsichten der Qum-
    ranforschung/473-482: Erler, Michael: Lukrez und Apollonios Rhodios : zur Frage des Proömiums zu
    Buch IV/485-506: Koch, Günter: Ritual und Relation : die beziehungsstiftende Kraft von Ritualen, erör-
    tert an alt- und neutestamentlichen Beispielen/507-521: Klinger, Elmar: "Mein Gott, mein Gott, warum
    hast Du mich verlassen?" : die Anfragen des Kranken und die Ratlosigkeit des Seelsorgers/523-535:
    Scheele, Paul W.: Gottesdienst für die Einheit des Gottesvolkes);

M. LEUCHTER, The priesthood in ancient Israel, in: Biblical theology bulletin 40 (2010) 100-110;

J. NEUSNER, The Mishnah's conception of the priesthood : the Aggadah versus the Halakhah, in: Temenos
    35/36 (1999 / 2000) 83-101; 

G. STEMBERGER, Das allgemeine Priestertum im rabbinischen Denken, in: Volk Gottes als Tempel, Wien
    u.a. 2008, 107-121; 

V. WAGNER, Den Ältesten Israels vergleichbare Ämter im vorklassischen Griechenland, in: Zeitschrift für
    altorientalische und biblische Rechtsgeschichte 15 (2009) 237-253;

M. WINKLER, Der Levit als totaler Stellvertreter : theologische Vorstellungen zum Levitentum im Ausgang
    von Num 3-4, in: Biblische Notizen (Neue Folge) (2014) 162, 3-22;


3.    Biblische Grundlagen

O. ARTUS, Priesthood : a biblical perspective, in: Indian theological studies 47 (2010) 45-54;

E.M. BECKER, Amt und Autorität im frühesten Christentum - aus evangelischer Sicht, in: Logos - Logik -
    Lyrik. Engagierte exegetische Studien zum biblischen Reden Gottes (FS Klaus Haacker) Leipzig 2007,
    71-86;

U. DAHMEN, Leviten und Priester im Deuteronomium, Bodenheim 1996;

H.J. FABRY, Jesus Sirach und das Priestertum, in: Auf den Spuren der schriftgelehrten Weisen (FS J. Mar-
    böck) hg.v. I. Fischer (Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft/Beihefte 331)  Berlin 2003, 265-
    282;

J.A. FITZMYER, The structured ministry of the Church in the Pastoral Epistles, in: The Catholic biblical
    quarterly 66 (2004) 582-596;

M. HASITSCHKA, Die Priestermetaphorik der Apokalypse als Ausdruck der Verbundenheit der auf Erden
    lebenden mit den zur Auferstehung gelangten Christen, in: Studien zum Neuen Testament und seiner Um-
    welt 29 (2004) 179-192;

P. HOFFMANN, Das Erbe Jesu und die Macht in der Kirche. Neutestamentliche Kriterien für den Dienst in
    der Gemeinde, in: Diakonia 21 (1990) 245-252;

O. HOFIUS, Die Ordination zum Amt der Kirche und die apostolische Sukzession nach dem Zeugnis der
    Pastoralbriefe, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche 107 (2010) 261-284;

G. KUDILIL, St Paul's view on priest and priesthood/Th. VATTUKULAM, St Paul and priestly ministry,
    beide in: Malabar theological review 5 (2010) 95-113/114-127;

H.v. LIPS (Hg.), Glaube - Gemeinde - Amt. Zum Verständnis der Ordination in den Pastoralbriefen, Göttin-
    gen 1997;

C.P. MÄRZ, "Wir haben einen Hohenpriester ..." : Anmerkungen zur kulttheologischen Argumentation des
    Hebräerbriefes, in: Liebe, Macht und Religion. Interdisziplinäre Studien zu Grunddimensionen menschli-
    cher Existenz (Gedenkschrift H. Merklein) hg.v. M. Gielen/J. Kügler, Stuttgart 2003, 237-252;

G. MARTENS, Gibt es das "eine, von Christus gestiftete Amt der Wortverkündigung und Sakramentsver-
    waltung"? Beobachtungen zur Frage von Amt und Ämtern im Neuen Testament unter besonderer Berück-
    sichtigung der Pastoralbriefe, in: Lutherische Beiträge 10 (2005) 3-20;

NEUTESTAMENTLICHE ÄMTERMODELLE im Kontext, Freiburg-Basel-Wien 2010 (9-33: Eck, Wer-
    ner: Ämter und Verwaltungsstrukturen in Selbstverwaltungseinheiten der frühen römischen Kaiserzeit/34-
    71: Huber, Konrad: Zu Amt und Ämtern im Matthäusevangelium/72-100: Wucherpfennig, Ansgar: Das
    Petrusamt im Johannesevangelium/101-128: Tiwald, Markus: Die vielfältigen Entwicklungslinien kirchli-
    chen Amtes im Corpus Paulinum und ihre Relevanz für heutige Theologie/129-165: Gielen, Marlis: Die
    Wahrnehmung gemeindlicher Leitungsfunktionen durch Frauen im Spiegel der Paulusbriefe/166-206:
    Koch, Dietrich A.: Die Entwicklung der Ämter in frühchristlichen Gemeinden Kleinasiens/207-235:
    Prostmeier, Ferdinand R.: Konflikte um das Amt in frühchristlicher Zeit : Intervention und Prävention/
    236-259: Wolf, Hubert: "Wahr ist, was gelehrt wird" statt "Gelehrt wird, was wahr ist"? : zur "Erfindung"
    des "ordentlichen" Lehramts/260-287: Wenzel, Knut: Apostolische Identität : der Dienst des Amts in der
    Gemeinde);

J. ROLOFF, Herrenmahl und Amt im Neuen Testament, in: Kerygma und Dogma 47 (2001) 68-89;

R. SCHWARZ, Ordination durch Handauflegung in den Pastoralbriefen, in: Studien zum Neuen Testament
    und seiner Umwelt 35 (2010) 145-159;

M. THEOBALD, Die Zukunft des kirchlichen Amtes. Neutestamentliche Perspektiven angesichts gegenwär-
    tiger Blockaden, in: StZ 216 (1998) 195-208;

L.S. TIEMEYER, "The haughtiness of the priesthood" (Isa 65,5) in: Biblica 85 (2004) 237-244; 

T. VALLIYANIPPURAM, Biblical roots of Christian priesthood and the modern challenges, in: Ephrem's
    theological journal 14 (2010) 32-46;

A. ZIEGENAUS, Erstlingsgabe (aparche) : zur terminologischen und inhaltlichen Bestimmung des Weihe-
    priestertums im ersten Jahrhundert, in: Mittler und Befreier. Die christologische Dimension der Theologie
    (FS Gerhard Ludwig Müller) Freiburg u.a. 2008, 479-489;
 

4.    Historische Perspektiven
a.    Allgemein

J. ERNESTI, "Der Natur der Sache nach kann es nur wenige Priester geben". Historische Überlegungen zur
    Wahrnehmung des Priestermangels, in: Theologie und Glaube 91 (2001) 462-477; 

Th. SCHNEIDER, Zum geschichtlichen Wandel des kirchlichen Amtes : Bemerkungen in ökumenischer Per-
    spektive, in: Wahrheit auf dem Weg (FS Ludwig Hödl) Münster 2009, 101-115;
 

b.    Alte Kirche

H. BRAKMANN, Die altkirchlichen Ordinationsgebete Jerusalems : mit liturgiegeschichtlichen Beobachtun-
    gen zur christlichen Euchologie in Palaestina, Syria, Iberia und im Sasanidenreich, in: Jahrbuch für Anti-
    ke und Christentum 47 (2004) 108-127;

A.G. COOPER, St. Maximus the Confessor on priesthood, hierarchy, and Rome, in: Pro ecclesia 10 (2001)
    346-367;

E. DASSMANN, Entstehung und theologische Begründung der kirchlichen Ämter in der Alten Kirche, in:
    IKZ Communio 22 (1993) 350-362;

E. DASSMANN, Ämter und Dienste in der frühchristlichen Gemeinde, Bonn 1994;

D.A. DAVIS, St John Chrysostom on ministry, discernment, and call, in: Theology today 62 (2005) 408-413;

Chr.L. DeWET, The priestly body : power-discourse and identity in John Chrysostom's "De Sacerdotio", in:         Religion and theology 18 (2011) 351-379;

G.D. DUNN, Validity of baptism and ordination in the African response to the "rebaptism" crisis : Cyprian
    of Carthage's synod of spring 256,in: Theological studies 67 (2006) 257-274;

J.C. ELOWSKY, The ministry in the early church, in: Concordia theological quarterly 76 (2012) 295-311;

M. FIEDROWICZ, Das priesterliche Verkündigungsamt bei Johannes Chrysostomus, in: Una-Voce-Korres- 
    pondenz 43 (2013) 175-182;

L. LIES, Amt und Eucharistie bei Theodor von Mopsuestia, in: Recht - Bürge der Freiheit (FS J. Mühl-
    steiger) Berlin 2006, 203-221;

H. de LUBAC, Der "Dialog über das Priestertum" des heiligen Johannes Chrysostomus, alle in: IKZ Com-
    munio 30 (2001) 484-494;

G. MACY, Die Bedeutung der Ordination im ersten Jahrtausend des Christentums, in: Theologische Quartal- 
    schrift 192 (2012) 329-341;

Th. SCHNEIDER, Das Amt in der frühen Kirche : Versuch einer Zusammenschau, in: Theologie der Gegen-
    wart 48 (2005) 49-63;

H.J. VOGT, Frühkirche und Amt - neu in der Diskussion, in: Zeitschrift für antikes Christentum 8 (2004)
    462-484;
 

c.    Mittelalter
 
H. ANZULEWICZ, Zum Priestertum und Ordensstand nach Albertus Magnus, in: Kirchenbild und Spiritua-
    lität : dominikanische Beiträge zur Ekklesiologie und zum kirchlichen Leben im Mittelalter (FS Ulrich
    Horst) Paderborn u.a. 2007, 63-85;

G. MACY, Die Bedeutung der Ordination im ersten Jahrtausend des Christentums, in: Theologische Quartal- 
    schrift 192 (2012) 329-341;

G. MANSINI, A contemporary understanding of St. Thomas on sacerdotal character, in: The Thomist 71   
    (2007) 171-198;

NEGOTIATING CLERICAL IDENTITIES. Priests, monks and masculinity in the Middle Ages, Basing-
    stoke 2010 (1-15: Thibodeaux, Jennifer D.: Rethinking the medieval clergy and masculinity/16-36: Neal,
    Derek G.: What can historians do with clerical masculinity? : lessons from medieval Europe/39-56: Ro-
    mig, Andrew: The common bond of aristocratic masculinity : monks, secular men and St. Gerald of Au-
    rillac/57-85: Wells, Scott: The warrior "habitus" : militant masculinity and monasticism in the Henrician
    reform movement/86-110: Smith, Katherine A.: Spiritual warriors in citadels of faith : martial rhetoric
    and monastic masculinity in the long twelfth century/113-135: Perron, Anthony: Saxo Grammaticus's he-
    roic chastity : a model of clerical celibacy and masculinity in medieval Scandinavia/136-158: Thibodeaux,
    Jennifer D.: From boys to priests : adolescence, masculinity and the parish clergy in medieval Normandy/
    159-181: Werner, Janelle: Promiscuous priests and vicarage children : clerical sexuality and masculinity in
    late medieval England/185-203: Holt, Andrew: Between warrior and priest : the creation of a new mascu-
    line identity during the crusades/204-237: Miller, Andrew G.: Knights, bishops and deer parks : episcopal
    identity, emasculation and clerical space in medieval England/238-264: Miller, Tanja S.: Mirror of the
    scholarly (masculine) soul : scholastics, beguines and gendered spirituality in medieval Paris);

B. THOMAS, Priests and bishops in Bede's ecclesiology : the use of sacerdos in the "Historia ecclesiastica
    gentis Anglorum", in: Ecclesiology 6 (2010) 68-93;

d.    Reformation/Gegenreformation

H. LIEBERG (Hg.), Amt und Ordination bei Luther und Melanchthon, Göttingen 1997;

M. LUTHER/R. SCHWARZ, Geistliche Vollmacht : Luther über allgemeines Priestertum und kirchliches
    Amt (1523), in: Luther 77 (2006) 74-82;

R. PENßEL, Lutherisches Amtsverständnis - in Reformation und Bekenntnisschriften, in: Zeitschrift für
    evangelisches Kirchenrecht 55 (2010) 360-373;

A.R. SANDER, Erstrittene Ordination : Georg III. von Anhalt (1507-1553): ein Beispiel für die Ordinati-
    onstheologie im Luthertum des 16. Jahrhunderts, in: Catholica <Münster> 60 (2006) 23-52; 

B. STUBENRAUCH, Die Diskussion über den Ordo im Umkreis des Konzils von Trient : historische An-
    merkungen zur Flexibilität dogmatischer Ideen, in: Römische Quartalschrift für christliche Altertums-
    kunde und Kirchengeschichte 102 (2007) 267-274;

K. VECHTEL, Das Priesterbild des Ignatius und die Priesterausbildung heute, in: Geist und Leben 80
    (2007) 94-108;


e.    Neuzeit

Chr. FRIELING, Priester aus dem Bistum Münster im KZ. 38 Biographien, Münster 1993;

H.B. GERL, "Herz ist Geist in der Nähe des Blutes" : Romano Guardini (1885-1968) zum Horizont des
    Priestertums ; zu seinem 100. Weihetag im Mainzer Dom am 28. Mai 1910, in: Klerusblatt 90 (2010)
    150-154;

U.v. HEHL u.a., Priester unter Hitlers Terror. Eine biographische und statistische Erhebung, Paderborn 1996;

B. KEMPNER, Priester vor Hitlers Tribunalen, München 1996;

J.M. KITTELSON, Historical and systematic theology in the mirror of Church history : the lessons of "ordi-
    nation" in sixteenth-century Saxony, in: Church history 71 (2002) 743-773;

R. MARX/P. SCHALLENBERG (Hg.), >Ihr seid der Brief Christi<. Priestersein im Zeugnis von Ignatius
    von Loyola, Therese von Lisieux, Johannes XXIII. und Romano Guardini (Bonifatius/Kontur) Paderborn
    2000;

J. MÜLLER, In der Kirche Priester sein. Das Priesterbild in der deutschsprachigen katholischen Dogmatik
    des 20. Jahrhunderts, Würzburg 2001;

M. QUISINSKY, Marie-Dominique Chenu : la sacerdoce des prêtes-ouvriers (1954), in: Wort und Antwort 54
    (2013) 83-85;

RÖMISCHE QUARTALSCHRIFT für christliche Altertumskunde und Kirchengeschichte 104 (2009) (187-
    224: Burkard, Dominik: Priester als Landeshistoriker - Vermessung eines Forschungsfeldes/225-246:
    Fleckenstein, Gisela: Priester als Ordensgründer im 19. Jahrhundert/247-256: Maurer, Catherine: Priester
    als Gründer von Sozialeinrichtungen : der Fall Paul Müller-Simonis (1862-1930)/257-285: Aschoff, Hans
    G.: Priester als Parteipolitiker im Deutschen Kaiserreich und in der Weimarer Republik/286-296: Gatz,
    Erwin: Priester und Jugendbewegung/297-311: Pilvousek, Josef: Heimatvertriebene Priester in der SBZ/
    DDR von 1945 bis 1948/312-323: Forstner, Thomas: Oral history mit katholischen Weltgeistlichen : Ein-
    blicke in ein Forschungsprojekt);

G. SCHWAIGER, Der Priester in der Welt. Eine Primizpredigt Johann Michael Sailers von 1801, in: Mün-
    chener theologische Zeitschrift 52 (2001) 323-332;

M. WEITLAUFF, Priesterbild und Priesterbildung bei Johann Michael Sailer, in: Beiträge zur Geschichte
    des Bistums Regensburg 35 (2001) 254-281;

J. WÜRTH, Priester im Dritten Reich, Christiana-Verlag 1992;
 

f.    II. Vatikanum/Optatam totius und danach

F. ANNEN, Der eine Leib und die vielen Glieder : 1 Kor 12 und das Amtsverständnis in der Kirche heute,
    in: Damit sie das Leben haben (Joh 10,10) (FS Walter Kirchschläger) Zürich 2007, 23-41;

Chr. DELARBRE, La double identité sacerdotale du prêtre selon la doctrine du Concile Vatican II sur l'Or- 
    dre, in: Bulletin de littérature ecclésiastique 113 (2012) 275-290;

B.J. FRANCIS, Relevance of ordained ministry for the world today, in: Indian theological studies 47 (2010)
    55-72;

M. GRAULICH, Optatam totius : Werden und Wirkung des Konzilsdekretes über die Ausbildung der Pries- 
    ter, in: Annuarium historiae conciliorum 44 (2012) 185-202;

R. GRÜTZ, Vom Diasporapriester zum Mystagogen : Facetten des Priesterbildes im DDR-Katholizismus, in:
    Geist und Leben 77 (2004) 210-220;

P. HENRICI, Hat das Konzil die Priester, haben die Priester das Konzil vergessen? in: IKZ "Communio" 41
    (2012) 634-640;

J. HILL, Recent Church teaching on priestly identity : part 1, in: The Australasian catholic record 82 (2005)
    141-153;

K. HILLENBRAND, Das Priesterbild des Zweiten Vatikanums und seine Weiterentwicklung in der Folge-
    zeit, in: Klerusblatt 91 (2011) 3-7;

K. HILLENBRAND, Priester aus Passion : die Entwicklung des Priesterbildes bei Julius Döpfner, in: Würz- 
    burger Diözesangeschichtsblätter 74 (2012) 87-96;

H. KRÄTZL, Mein Priesterleben ist durch das Konzil geprägt, in: Jahrbuch der Religionspädagogik 16
    (1999) 61-67;

R. LENNAN, Rahner's theology of the priesthood and the development of doctrine. in: Philosophy and theo-
    logy 12 (2000) 155-185;

G. LENZEN, Das Priestertum im Licht des II. Vaticanums : geistlicher Vortrag im Vorfeld der Missa christ- 
    matis am Montag der Karwoche 2013, in: Klerusblatt 93 (2013) 170-173;

G. MANSINI, Sacerdotal character at the Second Vatican Council, in: The Thomist 67 (2003) 539-577;

U. MÖBS, Das kirchliche Amt bei Karl Rahner. Eine Untersuchung der Amtsstufen und ihrer Ausgestaltung
    (Beiträge zur ökumenischen Theologie 24) Paderborn 1992;

U. MÖBS, Das kirchliche Amt bei Karl Rahner : eine Untersuchung der Amtsstufen und ihrer Ausgestaltung,
    in: Karl Rahner in der Diskussion. Themen, Referate, Ergebnisse. Erstes und zweites Innsbrucker Karl-
    Rahner-Symposion, hg.v. R.A. Siebenrock (Innsbrucker theologische Studien 56) Innsbruck-Wien 2001,
    131-138;

L. MÖDL, Priestersein heute in Deutschland : kann der Pfarrer von Ars noch Leitbild sein? in: Klerusblatt
    90 (2010) 203-207;

G.L. MÜLLER, Priestersein heute : der ekklesiologische Ansatz zur Bestimmung des Weihepriestertums im
    Lichte der Communio, in: Archiv für katholisches Kirchenrecht 167 (1998) 353-367;

J. NEBEL, Autorität und Verantwortung als Christusrepräsentation : Leo Kardinal Scheffczyks Theologie
    des Priestertums, in: Glaubenskrise und Seelsorge. Wie geht es mit der Seelsorge weiter? Referate der "In-
    ternationalen Theologischen Sommerakademie 2009" des Linzer Priesterkreises in Aigen/M., Stein am
    Rhein 2009, 11-46;

G. ROSENBROCK, Mit Hoffnung auf das Leben und seine Erfahrungen und vor allem auf den Geist Gottes
    : zur gegenwärtigen Debatte um die Ordination, in: Pastoraltheologische Informationen 26 (2006) 2, 239f;

G. ROUTHIER, L'écho de l'enseignement de Vatican II sur le presbytérat dans la situation actuelle, in: Re-
    vue théologique de Louvain 41 (2010) 86-112/161-179;

M. SCHEUER, Treu ist das Wort : zur Theologie des Ordo bei Karl Rahner, in: Zeitschrift für katholische
    Theologie 126 (2004) 17-21;

K. VECHTEL, Der priesterliche Dienst und die Sendung der Kirche in Presbyterorum Ordinis, in: Geist und
    Leben 87 (2014) 48-59;

A. WOLLBOLD, Wahre Hirten : Priestersein nach dem II. Vatikanischen Konzil, in: Una-Voce-Korrespon- 
    denz 43 (2013) 260-274;


g.    Jahr der Priester (2009/10)

A. DELGADO, Year for priests : presence and not production/W.L. DANIEL, "Humanae vitae" and the
    year for priests, beide in: Homiletic and pastoral review 110 (2010) 8-14/64-67;

E. GARHAMMER, Zum Ausklang des Priesterjahres : eine Nachlese, in: Lebendige Seelsorge 61 (2010)
    311-313;

G. GRESHAKE, Was hat es gebracht? : ein kritischer Rückblick zum Priesterjahr, in: Herder-Korrespondenz
    64 (2010) 375-377;

A. HAMMES, Der Gute Hirte und die Seinen : eine Nachlese zum Priesterjahr aus der Perspektive des Jo-
    hannesevangeliums, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 62 (201
0) 198-203;

St. HARTMANN, Vianneys Einladung zur Umkehr : Gedanken zum Priesterjahr, in: IKZ "Communio" 38
    (2009) 657-663;

B. KNORN, Heute Priester sein : neue Bücher zum vergangenen Priesterjahr, in: Stimmen der Zeit 229
    (2011) 421-425;

B. REPSCHINSKI, Das Ende des Priesterjahres, in: Zeitschrift für katholische Theologie 132 (2010) 249-
    250;


5.    Systematisch

THE AUSTRALASIAN CATHOLIC RECORD 87 (2010) (131-145: Costelloe, Timothy M.: The Catholic
    priest today - who is he? : a theological reflection/146-161: Ranson, David: Priesthood, ordained and lay:
    one in the heart of the other : possibilities and challenges in the Australian pastoral context/162-177: Len-
    nan, Richard: Deconstructing the priesthood/178-186: Walker, David: The spirituality of ordained minis-
    try/187-202: Petrà, Basilio ; Cross, Lawrence: Developing the theology of priesthood : celibate, married,
    or both?);

N. AYO, The priest as memory of the Church, in: Homiletic and pastoral review 106 (2006) 4, 59-62;

A.M. BARRATT, What is ordination? A Roman Catholic perspective, in: Ecclesiology 3 (2006) 57-79;

H.L. BARTH, Die Darbringung des hl. Meßopfers: zentrale Aufgabe des katholischen Priesters, Schluß, in:
    Una-Voce-Korrespondenz 44 (2014) 485-519;

W. BEINERT, Amt, Tradition, Gehorsam, Regensburg 1998;

Chr. BÖTTIGHEIMER, Mysterium Christi und sakramentales Amt, in: StZ 215 (1997) 117-128;

B. BRAMWELL, The Vatican : spiritual fatherhood and ordination, in: Homiletic and pastoral review 106
    (2006) 61-63;

K.H. BRAUN, Gekreuzigte Liebe. Innenseite des Priestertums, in: Klerusblatt 81 (2001) 27-28;

K.A. CAHALAN, Toward a fundamental theology of ministry, in: Worship 80 (2006) 102-120;

CONCILIUM 46 (2010) (4-15: Sobrino, Jon: Die Grundlage eines jeden Amtes : Dienst an den Armen und
    Opfern in einer geteilten Welt/15-24: Kirch, Jeffrey: Neue Räume des Heils schaffen : Amt und Soteriolo-
    gie bei Walter Kasper/24-35: Bingemer, Maria C.: Die Taufe als Quelle des christlichen Dienstamtes :
    Fallbeispiel Kirchliche Basisgemeinden/36-47: Murray, Paul D.: Die Notwendigkeit einer integrierten
    Amtstheologie im heutigen Katholizismus : eine Perspektive des globalen Nordens/83-93: Nanko, Carmen:
    Despierta Iglesia! - Kirche wach auf! : zu einem Neuansatz der Theologien des Amts latinamente);

P.J. CORDES, Neue Pastoralkonzepte auf dem Prüfstand : Papst Benedikt zur Theologie des Weihesakra-
    ments, in: Klerusblatt 91 (2011) 190-193;

P.C. DÜREN, Der sakramentale Weihe-Charakter. Dogmenhistorische Untersuchung seiner Träger und spe-
    kulativ-dogmatische Betrachtung seines Wesens, Diplomarbeit, Univ. Bonn 1989;

Th. EGGENSPERGER, Zwischen Verklärung und Ernüchterung : Nachdenken über Priester und ihre Auf-
    gaben, in: Herder-Korrespondenz 64 (2010) 298-303;

G. GRESHAKE, Priestersein, Freiburg u.a. 51991;

Th.G. GUARINO, "Essentia et non gradu tantum differant" : a note on the priesthood and analogical predica- 
    tion, in: The Thomist 77 (2013) 559-576;

H. HÄRING, Amt und Geist: eine katholische Antwort, in: Concilium 32 (1996) 256-260;

T.G. HARDT, Erasmus Sarcerius über die Stufen des Amts und die Ordination, in: Lutherische Beiträge 16
    (2011) 34-40;

H. HAUSDÖRFER, Betende Priester oder Profis : was braucht die Kirche heute? in: Pastoralblatt für die Di-
    özesen Aachen, Berlin u.a. 57 (2005) 137-140;

J. HERNOGA, Das Priestertum. Zur nachkonziliaren Amtstheologie im deutschen Sprachraum, Frankfurt u.
    a. 1997;

St. HEßE, "Treue Christi, Treue des Priesters", in: Lebendiges Zeugnis 66 (2011) 110-119;

B.J. HILBERATH, >Ich bin es nicht<. Grundlegendes zur Aufgabe des priesterlichen Dienstes, in: Diakonia
    29 (1998) 173-181;

B.J. HILBERATH u.a., Tübinger Thesen zum Amt in der Kirche, in: Ökumene vor neuen Zeiten (FS Th.
    SCHNEIDER) hg. v. K. RAISER, Freiburg u.a. 2000, 293-317;

W. HOERES, Einer wie du und ich : Priestertum und Égalité, in: Theologisches 34 (2004) 523-528;

M. JOSUTTIS, Arbeit im Machtbereich des Heiligen, in: Theologie für die Praxis 26 (2000) 127-138;

F. KAMPHAUS, Priester aus Passion, Freiburg u.a. 1993;

M. KESSLER (Hg.), Ordination, Sendung, Beauftragung, Tübingen 1996;

J. KIRBY, The priest as confessor, in: Homiletic and pastoral review 105 (2004) 62-65;

P. KLASVOGT/K. KOCH (Hg.), Priester - Visionär und Realist. Zurprophetischen Dimension des geistli-
    chen Amtes, Paderborn 2001;

K. KOCH, Sakramentales Zeichen für den Geschenkcharakter des kirchlichen Lebens : der heutige Priester
    auf der Suche nach seiner kirchlichen Identität, in: Klerusblatt 83 (2003) 170-178;

K. KOCH, In Heiligkeit und Gerechtigkeit : Priester werden vor Gottes Angesicht, in: Klerusblatt 86 (2006)
    147-151;

K. LENZ, Vom Amt zur Person : das Selbstverständnis katholischer Priester, in: Wort und Antwort 51
    (2010) 35-39;

Th. MAAS-EWERD, Ein Beruf besonderer Art. Vom Amt und Dienst des Priesters, in: Klerusblatt 81
    (2001) 209f;

R. MALCHEREK, "Vollzug des Priesteramtes Jesu Christi" (SC 7) : Liturgie in personaler Dimension, in:
    Heiliger Dienst 57 (2003) 205-218;

G.L. MÜLLER (Hg.), Der Empfänger des Weihesakraments, Freiburg 2000;

J. NIEWIADOMSKI,  Menschen, Christen, Priester. Dogmatische Überlegungen zur Amtstheologie, in:
    ThPQ (1995) 159-169;

N. ORMEROD, On the divine institution of the three-fold ministry, in: Ecclesiology 4 (2007) 38-51;

J. PIEPER, Was ist ein Priester? Cassette (Edition Josef Pieper) Mainz 2000;

G. PUTZ (Hg.), Gott ist der Grund, Würzburg 2000;

H.J. SANDER, Die heilige Macht der Priester - ein prekäres Wesen, in: Wort und Antwort 49 (2008) 64-70;

L. SCHEFFCZYK, Priestertum in marianischem Bezug? in: Klerusblatt 82 (2002) 4-7;

Chr. SCHULER, Stellvertreter Gottes und der Menschen, in: Geist und Leben 80 (2007) 69-74;

F.P. TEBARTZ-van ELST, "Ahme nach, was du vollziehst ..." : priesterlicher Dienst als Existenz am Koh-
    lenfeuer, in: Klerusblatt 89 (2009) 293-296;

E.K. TILLAR, Eschatological images of prophet and priest in Edward Schillebeeckx's theology of suffering
    for others, in: The Heythrop journal 43 (2002) 34-59;

G. TORRETTA, The priest as theologian : "Donum Veritatis" and Pope Benedict's letter to seminarians, in:
    Homiletic and pastoral review 111 (2011) 68-71;

J. XAVIER, Priesthood as witness to Christ, in: Indian theological studies 47 (2010) 105-119;
 

6.    Ordination und Eucharistie

J. NEBEL, "Vi ordinationis" - eine vernachlässigte Dimension liturgischer Theologie : zum eucharistischen
    Identitätskern des Weihepriestertums, in: Forum katholische Theologie 21 (2005) 254-286;
 

7.    Amt und Charisma

K.H. MENKE, Identifikation von Amt und Charisma? in: Theologie und Glaube 92 (2002) 263-276; 

8.    Repräsentatio/In persona Christi 

D. BOREL, Le sacerdoce du Christ, source du sacerdoce chrétien selon Thomas d'Aquin : (2) l'exercice du
    sacerdoce chrétien, in: Aletheia (2010) 38, 131-146;

J. HADLEY, Priesthood "in persona Christi" : the substance of things hoped for, in: Louvain studies 33
    (2008) 221-235;

J.A. IHNATOWICZ, Christ, the high priest of Christian liturgy, in: Homiletic and pastoral review 111
    (2011) 52-57;

G. O'COLLINS, Jesus and the ordained ministry : a Christocentric view of priesthood, in: The Irish theolo-
    gical quarterly 76 (2011) 20-34;

M.M. SCHAEFER, "In persona Christi" : cult of the priest's person or active presence of Christ?, in: In
    God's hands. Essays on the Church and ecumenism in honour of Michael A Fahey, S.J., Leuven u.a.
    2006, 177-201; 

L.J. WELCH, For the church and within the church. Priestly representation, in: The Thomist 65 (2001) 613-
    637;

J. WERBICK, Repräsentation - eine theologische Schlüsselkategorie?, in: M.J. RAINER/H.G. JANßEN
    (Hg.), Bilderverbot (Jahrbuch Politische Theologie 2) Münster 1997, 295-302;


9.    Liturgie der Priesterweihe

B. KLEINHEYER, Die Priesterweihe im Römischen Ritus. Eine liturgiehistorische Studie (Trierer Theolo-
    gische Studien 12) Trier 1962;
 

10.    Protestantische Positionen

R. BRANDT, Das allgemeine Priestertum, die Ordination und die spezifische Beauftragung der Prädikanten,
    in: Theologie im Plural. Fundamentaltheologie, Hermeneutik, Kirche, Ökumene, Ethik (FS J. Track) hg.
    v. K.F. Grimmer, Frankfurt am Main 2001, 235-252;

W. DETTMAR, Ausgesondert zu predigen das Evangelium Gottes : Gedanken zur Ordination evangelischer
    Pfarrerinnen und Pfarrer/J. NEIJENHUIS, Ordinationsdebatte im deutschen Protestantismus : Bemerkun-
    gen aus kirchentheoretischer Sicht, beide in: Deutsches Pfarrerblatt 106 (2006) 115-116/117-122;

H.E. DIETRICH, Amtsverständnis und Pfarrerdienstrecht der protestantischen Kirchen in Deutschland/G.
    MÜLLER, Taufe und Ordination : zur Diskussion über das kirchliche Amt, beide in: Deutsches Pfarrer-
    blatt 106 (2006) 294-300/301-303;

W. HÄRLE, Allgemeines Priestertum, Ordination und Beauftragung nach evangelischem Verständnis/F.
    HAUSCHILDT, Zur neueren Ordinationsdebatte : Versuch einer übersichtlichen Rekonstruktion eines
    komplexen Problems, in: Kirchenleitung in theologischer Verantwortung : Dankesgabe an Landesbischof
    Hermann Beste, Leipzig 2007, 57-69/71-80;

IN CHRISTUS BERUFEN. Amt und allgemeines Priestertum in lutherischer Perspektive, hg. v. R. Rittner
    (Bekenntnis 36) Hannover 2001 (10-22: Beißer, Friedrich: Dasgeistliche Amt/23-56: Meiser, Martin:
    Evangeliumsverkündigung und Amtsverständnis im Neuen Testament/57-79: Neebe, Gudrun: Allgemeines
    Priestertum bei Luther und in den lutherischen Bekenntnisschriften/80-113:Wenz, Gunther: Ekklesiologie
    und Kirchenverfassung : das Amtsverständnis von CA V in seiner heutigenBedeutung/114-152: Slenczka,
    Notger: Die Diskussion um das kirchliche Amt in der lutherischen Theologiedes19. Jahrhunderts/153-164:
    Flade, Andreas: Amt und Dienstgemeinschaft : Erfahrungen und Überlegungen aus der Perspektive einer
    östlichen Landeskirche);

G. KELTER, Das apostolische Hirtenamt der Kirche als institutionalisierte Zuspitzung der potestas clavium :
    Entwurf einer Zuordnung von Amt, Ämtern und Diensten in der Kirche vor dem Hintergrund von CA
    XXVIII, in: Lutherische Beiträge 10 (2005) 21-34;

U. KÜHN, Wortgottesdienst, Eucharistiefeier und der Auftrag des kirchlichen Amtes, in: Kerygma und Dog-
    ma 52 (2006) 328-347;

A. LANGE/A. DEMBEK, Ordination für alle? : ein rheinischer Sonderweg - reformatorische Konsequenz
    oder theologisch-kirchenpolitischer Kurzschluss? in: Evangelische Theologie 67 (2007) 233-239;

K.H. MICHEL, "Durch eine zweite Heiligung berufen werden zum heiligen Amt" : vom Sinn des ordinati-
    onsgebundenen Amtes in der lutherischen Kirche, in: Theologische Beiträge 37 (2006) 6-25;

H. MUNSONIUS, Ordination und Beauftragung, in: Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht 58 (2013)  
    159-176:

G. REINGRABNER, Ordination im evangelischen Verständnis : Bemerkungen zu ihrer Bedeutung und Pro-
    blematik/R. FRIELING, Die Ausdifferenzierung des einen (geistlichen) "Amtes" in verschiedene kirchli-
    che Ämter, beide in: Amt und Gemeinde 55 (2004) 9 / 10, 150-162/163-171;

A.R. SANDER, Die Ordination im Luthertum : Bedenkenswertes und Bedenkliches, in: Heiliger Dienst 61
    (2007) 249-261;

M. SCHUCK, Ordnungsgemäß berufen : ein Rückblick auf die Debatte zum Ordinationsverständnis, in:
    Deutsches Pfarrerblatt 107 (2007) 190-191;

W, SPARN, Hoffentlich nur ein Betriebsunfall : die Empfehlung der Bischofskonferenz der VELKD "Allge-
    meines Priestertum, Ordination und Beauftragung nach evangelischem Verständnis"/U.H. KÖRTNER,
    Ordination und Priestertum aller Gläubigen : eine reformierte Stimme, beide in: Materialdienst des Kon- 
    fessionskundlichen Instituts Bensheim 56 (2005) 25-29/29-32;

W. THIEDE, Die Vollmacht des Pfarramtes : zur älteren und neueren Diskussion um Ordination und Beauf- 
    tragung, in: Theologische Beiträge 43 (2012) 176-186;
 
A.R. TIMM, The priesthood of Christ according to Martin Luther, in: Christ, salvation, and the eschaton (FS
    Hans K. LaRondelle) Berrien Springs, Mich. 2009, 171-187;

R. WEIBEL, Es stehen Klärungen an : die Diskussion über Amt und Ordination in der reformierten
    Schweiz, in: Herder-Korrespondenz 58 (2004) 577-581;

D. WENDEBOURG, Probe aufs Exempel : "Ordnungsgemäß berufen" ; zum neuen Amtspapier der lutheri-
    schen Bischöfe, in: Zeitzeichen 8 (2007) 50-52;

D. WENDEBOURG/G. WENZ, Nur ein Streit um Worte? : wer in der lutherischen Kirche einen Gottes-
    dienst leiten darf, in: Zeitzeichen 6 (2005) 8, 54-55;

G. WENZ, Das kirchliche Amt in evangelischer Perspektive, in: Stimmen der Zeit 221 (2003) 376-385; 

O. WISCHMEYER, Das VELKD-Papier "Allgemeines Priestertum, Ordination und Beauftragung nach
    evangelischem Verständnis" : exegetische und hermeneutische Überlegungen, in: Spannweite : theologi-
    sche Forschung und kirchliches Wirken (FS H. Klein) Bukarest 2005, 192-201;


11.    Ökumenische Aspekte

Chr. BÖTTIGHEIMER, Apostolische Amtssukzession in ökumenischer Perspektive. Gegenseitige Anerken-
    nung geistlicher Ämter als Bedingung von Eucharistiegemeinschaft, in: Catholica 51 (1997) 300-314;

Chr. BÖTTIGHEIMER, Amtsfrage: Angelpunkt evangelisch-katholischer Ökumene : Problembestimmung
    und Lösungsansätze, in: Kerygma und Dogma 51 (2005) 157-171;

EQUIPPING THE SAINTS. Ordination in Anglicanism today ; papers from the sixth International Anglican
    Liturgical Consultation, Blackrock, Co. Dublin 2006 (18-34: Weil, Louis: Baptismal ecclesiology : unco-
    vering a paradigm/35-44: Gibson, Paul: A baptismal ecclesiology : some questions/45-58: Crockett, Willi-
    am R.: The theology of ordained ministry in the Berkeley statement/59-70: Bradshaw, Paul F.: What his-
    tory can tell us about ordination/71-84: Leggett, Richard G.: By public prayer and the imposition of hands
    : the prayer of the people and the ordination prayer/85-104: Gibaut, John S.: Considering the possibility
    of direct ordination/105-122: Larson-Miller, Lizette: The place of symbols and vesting in ordination rites/
    123-134: Holeton, David R.: Is there a place for anointing in Anglican ordination rites?/135-137: Dow-
    ling, Ronald L.: The presentation of candidates/138-145: Doran, Carol: Music as theological expression of
    Anglican ordination rites/146-149: Bradshaw, Paul F.: The Church of England/150-152: Mayne, Brian:
    The Church of Ireland/153-159: Maddela, Tomas: The Episcopal Church in the Philippines/160-165: Con-
    nor, George: Aotearoa, New Zealand and Polynesia/166-174: Petersen, William H.: Ecumenical orders :
    the reconciliation of ministry between Anglicans and Lutherans in North America/175-180: Tovey, Phi-
    llip: Ministry and local covenants in the Church of England/181-187: Darby, Ian D.: The mutual accep-
    tance of ordained ministries in South Africa/188-198: Buchanan, Colin: "Flying bishops" : extended epis-
    copal care in the Church of England/199-204: Smith, Elizabeth J.: Ten years on: an anniversary sermon/
    205-211: Sherlock, Charles: Lay presidency - can it be tolerated?/212-218: Varcoe, Gillian: Ordination
    and homosexuality : the Anglican debate/219-243: The Berkeley statement: To equip the saints);

K.C. FELMY, Amt und Ordination im Gespräch mit der Orthodoxie, in: Kerygma und Dogma 52 (2006)
    182-196;

FRAGEN UND ANTWORTEN zur Empfehlung der Bischofskonferenz der VELKD "Ordnungsgemäß be- 
    rufen", in: Ökumenische Rundschau 61 (2012) 323-328;
 
GEMEINSAME KOMMISSION der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland und der Deut- 
    schen Bischofskonferenz, Das Sakrament der Weihe (Bischof-Priester-Diakon) : eine theologisch-pastorale
    Handreichung, in: Una Sancta 61 (2006) 166-172, und in: Orthodoxes Forum 20 (2006) 85-91;

M. HARDT, Konsens oder Konvergenz in der Amtsfrage? Zum Dokument >Das geistliche Amt in der Kir-
    che<, in: Stimmen der Zeit 207 (1989) 267-277;

M. HAUKE, Das Sakrament der Priesterweihe im Horizont der Ökumene, in: Die Rechtfertigungs- und Sa-
    kramentenlehre in katholischer und evangelischer Sicht, hg.v. A. Graf v. Brandenstein-Zeppelin/A.v.
    Stockhausen Weilheim-Bierbronnen 2001, 63-101;

F. IHSEN, Ökumenische Brücken niedergerissen?! : zur Problematik der Empfehlung der Bischöfe der
    VELKD zu Allgemeinem Priestertum, Ordination und Beauftragung, in: Deutsches Pfarrerblatt 106
    (2006) 405-408;

H. JORISSEN, Behindert die Amtsfrage die Einheit der Kirchen? : katholisches Plädoyer für die Anerken-
    nung der reformatorischen Ämter, in: Eucharistische Gastfreundschaft. Ein Plädoyer evangelischer und
    katholischer Theologen, hg.v. J. Brosseder/H.-G. Link, Neukirchen-Vluyn 2003, 85-97;

DIE KIRCHE - erfahrbar und sichtbar in Amt und Eucharistie : zur Problematik der Stellung von Amt und
    Abendmahl im ökumenischen Gespräch, Nettetal 2006 (9-24: Decot, Rolf: Ökumene heute : eine Einfüh-
    rung/25-52: Hilberath, Bernd J.: Eucharistie und Kirchengemeinschaft/53-73: Leppin, Volker: Das
    Abendmahl : evangelische Kontroversen, evangelische Einheit/75-97: Löser, Werner: Die Kirche und das
    Amt/99-121: Scherle, Peter: Kirche und Amt : eine evangelische Sicht/123-139: Sattler, Dorothea: Eine
    Kirche werden : römisch-katholische Anliegen);

V. LARIN, Das Priester- und Opferverständnis in der Orthodoxen Kirche, in: Orthodoxes Forum 25 (2011) 
    181-185;

H.M. MÜLLER, Evangelisches Amtsverständnis im ökumenischen Kontext : (Leuenberg, Meißen, Porvoo),
    in: Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht 50 (2005) 325-338;

J.G. MUELLER, Old Testament and Church ministries in two ecumenical dialogues, in: International jour-
    nal of systematic theology 6 (2004) 233-251;

P. NEUNER, Vom Ämtermemorandum zur Lehrverwerfungsstudie. Ein Rückblick auf dreißig Jahre ökume-
    nische Diskussion um das kirchliche Amt, in: Ökumene vor neuen Zeiten (FS Th. SCHNEIDER) hg. v. K.
    RAISER, Freiburg u.a. 2000, 261-291;

P. NEUNER, Zur ökumenischen Anerkennung der kirchlichen Ämter : ein (fast) vergessener Vorschlag von
    Karl Rahner SJ, in: Stimmen der Zeit 232 (2014) 173-183;

Ökumenische Texte zur Amtsfrage

O.H. PESCH, Hermeneutik des Ämterwandels? : kleine Ausarbeitung einer Frage, in: Kirche in ökumeni-
    scher Perspektive (FS W. Kasper) hg.v. P. Walter, Freiburg/Bg. 2003, 417-438;

K. RAHNER, Vorfragen zu einem ökumenischen Amtsverständnis (Quaestiones  Disputatae 65) Freiburg
    1974;

D. SATTLER, Sakramentalität des kirchlichen Amtes. Ökumenische Anliegen;

D. SATTLER, Vergessene Vorfragen zu einem ökumenischen Amtsverständnis : war Karl Rahner den heuti-
    gen ökumenischen Gesprächen voraus? in: Catholica <Münster> 58 (2004) 276-295;

Th. SCHNEIDER, Zum geschichtlichen Wandel des kirchlichen Amtes : Bemerkungen in ökumenischer Per-
    spektive, in: Wahrheit auf dem Weg (FS Ludwig Hödl) Münster 2009, 101-115;

G. SCHNEIDER-FLUME, Amt und Ordination in der Kirche des Wortes : Überlegungen zum ökumeni-
    schen Gespräch aufgrund der kirchenamtlichen Verlautbarungen seit der Gemeinsamen Erklärung zur
    Rechtfertigungslehre, in: Theologie der Gegenwart 49 (2006) 175-186;

H. SCHWÖRZER, Amt, Eucharistie / Abendmahl. Gelebte Ökumene, Leipzig 1996;

V. SÜHS, "Reform und Anerkennung kirchlicher Ämter" : eine Relecture des Ämtermemorandums nach 35
    Jahren, in: Von der Communio zur Kommunikativen Theologie. Bernd-Jochen Hilberath zum 60. Ge-
    burtstag, Berlin 2008, 165-172;

W. THÖNISSEN, Eine problematische Weichenstellung : lutherische Empfehlungen zum Verständnis der
    Ordination, in: Herder-Korrespondenz 59 (2005) 136-140;

J. WINTER, Zum Amtsverständnis der römisch-katholischen und der evangelischen Kirche, in: Kirche und
    Religion im sozialen Rechtsstaat (FS W. Rüfner) hg. v. St. Muckel (Staatskirchenrechtliche Abhandlun-
    gen 42) Berlin 2003, 975-985;
 

12.    Zukunftsperspektiven/Ausbildung

T. CLAMMER, Reflections on diaconal ministry and expectations of the priesthood, in: Theology 110
    (2007) 270-277;

M.N. EBERTZ, "Der Priester von morgen müsste den Spagat beherrschen ...", in: Klerusblatt 80 (2000) 262;

E.M. FABER, Suchen, was den Einsatz lohnt. Priesterausbildung im heutigen Kontext, in: Geist und Leben
    74 (2001) 120-130;

R. FEITER, Zwischen Eigenem und Fremdem : ein Seitenblick auf Situation und Zukunft des priesterlichen
    Dienstes, in: Bibel und Liturgie 78 (2005) 120-125;

P. KLASVOGT/R. LETTMANN (Hg.), Priester mit Profil. Zur Zukunftsgestalt des geistlichen Amtes (Bo-
    nifatius/Kontur) Paderborn 2000;

H.J. LAUTER, Priesternachwuchs? in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 52 (2000) 309-310;

H.J. LAUTER, Was wird aus den Priestern? in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 53 (2001)
    58-60;

V. NICHOLS, The priest in the third millennium/R. LENNAN, Neither Hanrahan nor Pollyanna. Shaping
    the future of the ordained priesthood, in: The Australasiancatholic record 78 (2001) 387-393/394-408;

J. ORTHMANN, Priesthood : how we are preparing for the future? in: Cistercian studies quarterly 44 (2009)
    463-482;

Chr. SCHALLER u.a., Der Priester als Hoffnungsträger am Beginndes 3. Jahrtausends. Botschaft des 10.
    Symposiums des Rates der Arbeitsgemeinschaften der Priesterräte Europas (CCPE) vom 18. bis 23. Sep-
    tember 2001 in Triuggio bei Mailand, in: Ordensnachrichten40(2001) 67-68;

J. WANKE, Priesternachwuchs in Deutschland: "Mit am Wichtigsten ist,welche Ausstrahlung von den Pries-
    tern selbst ausgeht", in: Klerusblatt 80 (2000) 261-262;
 

13.    Wichtige ältere Literatur

W. KASPER, Die Funktion des Priesters in der Kirche, in: DERS., Glaube und Geschichte, Mainz 1970,
    371-387;

K. RAHNER, Der theologische Ansatzpunkt für die Bestimmung desWesens des Amtspriestertums, in:
    DERS., Schriften zur Theologie IX, Einsiedeln 1970, 366-372;

J. RATZINGER, Zur Frage nach dem Sinn des priesterlichen Dienstes, in: Geist und Leben 41 (1968) 347-
    376;

L. SCHEFFCZYK, Die Christusrepräsentation als Wesensmoment des Priesteramtes, in: DERS., Schwer-
    punkte des Glaubens, Einsiedeln 1977, 366-386;

 E. SCHILLEBEECKX, Zur Theologie des Amtes, in: DERS., Sacramentum salutis, Leipzig 1973, 377-
    407;

H. WINDISCH, Laien, Priester, Würzburg 1998;


II.    Spezialfragen

1.    Berufung

2.    Diakonat

3.    Der Dienst als Pfarrer

4.    Zölibat  

5.    Ordenspriester

6.    Das gemeinsame Priestertum aller Gläubigen/allgemeines Priestertum

P. ABEL, Viele Dienste und ein ermöglichendes Amt : der Dienst des Priesters am gemeinsamen Priestertum
    aller, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 65 (2013) 58-62;

H.M. BARTH, Einander Priester sein. Allgemeines Priestertum in ökumenischer Perspektive, Göttingen
    1990;

M. HASITSCHKA, "Er machte uns zu einem Königreich, zu Priestern seinem Gott und Vater" (Offb 1,6).
    Bezeugung der Würde der Christen als Stärkung im Glauben, in: Tradition - Wegweisung in die Zukunft
    (FS J. Mühlsteiger) hg. v. K. Breitsching (Kanonistische Studien und Texte 46) Berlin 2001, 5-12;

B.J. HILBERATH, Thesen zum Verhältnis von Gemeinsamem Priestertum und dem durch Ordination über-
    tragenen priesterlichen Dienst, in: Kircheneinheit und Weltverantwortung (FS P. Neuner) Regensburg
    2006, 181-194;

C.S. HILL/M. HILL, The priesthood of all believers, in: International congregational journal 12 (2013) 126- 
    130;

F. HOFMANN, Kirche Jesu Christi - Kirche aller Christen. Herbstseminar 2000 der Luther-Gesellschaft in
    Wittenberg, in: Luther 72 (2001) 95-98;

E. JÜNGEL, Gott will mündige Christen : allgemeines Priestertum - geordnetes Amt: eine kurze reformato
    rische Erinnerung, in: Zeitzeichen 6 (2005) 56-57;

V.M. KÄRKKÄINEN, The calling of the whole people of God into ministry. The spirit, church and laity,
    in: Studia theologica 54 (2000) 144-162;

KERYGMA UND DOGMA 52 (2006) 1 (25-57: Wilckens, Ulrich: Kirchliches Amt und gemeinsames Pries-
    tertum aller Getauften im Blick auf die Kirchenverfassungen der lutherischen Kirchen/59-62: Wenz, Gun-
    ther: Magno dissensu docent?/63-71: Dietz, Walter: Stellungnahme zum Thesenpapier Ulrich Körtners
    "Kirchenleitung und Episkopé"/72-75: Grethlein, Christian: Praktisch-theologische Anmerkungen zu Ul-
    rich Körtners Überlegungen/76-93: Hauschild, Wolf D.: Amt, Gemeinde und "Episkopé" nach der Lehre
    der lutherischen Kirche/94-97: Kühn, Ulrich: Allgemeines Priestertum, Amt und Episkopé : zum Beitrag
    von Ulrich Körtner/98-104: Müller, Gerhard: Allgemeines Priestertum aller Getauften und kirchliches
    Amt in der Reformationszeit);

M. KLÖCKENER/K. RICHTER, Wie weit trägt das gemeinsame Priestertum? Freiburg 1998;

U.H. KÖRTNER, Ordination und Priestertum aller Gläubigen : eine reformierte Stimme, in: Amt und Ge-
    meinde 56 (2005) 86-90;

B. KOWALSKI, "... sie werden Priester Gottes und des Messias sein; und sie werden König sein mit ihm -
    tausend Jahre lang." (Offb 20,6). Martyrium und Auferstehungin der Offenbarung, in: Studien zum Neu-
    en Testament und seiner Umwelt 26 (2001) 139-163;

A. LORETAN, Profilierung der vom Bischof beauftragten Ämter des gemeinsamen Priestertums : eine kir-
    chenrechtliche Studie, in: Damit sie das Leben haben (Joh 10,10) (FS Walter Kirchschläger) Zürich 2007,
    187-208;

M. MICHALSKI, Das priesterliche Volk Gottes : der Kontext des ordinierten Priestertum, in: Heiliger
    Dienst 61 (2007) 218-226;

N.H. MINNICH, The priesthood of all believers at the Council of Trent, in: The Jurist 67 (2007) 341-363;

E. MITTERSTIELER, Unausgeschöpfte Potentiale : das gemeinsame Priestertum der Gläubigen, in: IKZ 
    "Communio" 41 (2012) 
626-633;

E. MITTERSTIELER, Gemeinsames Priestertum, in: Geist und Leben 87 (2014) 29-47;

Ch. NICOLAS, Sacerdoce commun des croyants et ministères. Ou ministère de l'Eglise et ministères dans l'
    Eglise, in: La Revue réformée 52 (2001) 59-80;

Ch.S. PARK, Das Prinzip des allgemeinen Priestertums, ein politisches Konzept? in: Archiv für Reformati- 
    onsgeschichte 105 (2014)
129-158;

P. PIRET, En faveur du peuple sacerdotal, le ministère sacramentellement ordonné, in: Nouvelle revue théo-
    logique 132 (2010) 424-433;

H.W. RIKHOF, Das gemeinsame Priestertum der Gläubigen und das Priestertum des Dienstes : wie liest man
    "Lumen gentium 10"? in: Theologisch-praktische Quartalschrift 155 (2007) 79-89;

A. SCHENKER, Ein Königreich für Priester (Ex 19,6). Welche Priester sind gemeint? in: IKaZ 25 (1996)
    483-490;

E. SCHWEIZER, Glaubensgrundlage und Glaubenserfahrung in der Kirchedes allgemeinen Priestertums : 1
    Petr 2, 1-10, in: Kirche und Volk Gottes (2000) 272-283;

G.d. SILVA, Taufe als Priesterweihe : Gedanken zu einem missionarischen (!) Anliegen Luthers, in: Luthe-
    rische Theologie und Kirche 30 (2006) 18-35;

J. SPLETT, Priestersein und priesterliches Gottesvolk : zur Berufung des Christen, in: Geist und Leben 80
    (2007) 40-53;

Th. TWIZELIMANA, Le sacerdoce commun et la communion entre laïcs et pasteurs d'après "Lumen genti-
    um", in: Nouvelle revue théologique 133 (2011) 568-583;

J. VILAR, Das Taufpriestertum und seine Implikationen für die Arbeit des Menschen, in: Forum katholische
    Theologie 27 (2011) 281-307;

K.P. VOSS, Der Gedanke des allgemeinen Priester- und Prophetentums, Haan 1994;

H. WEINACHT, Die Lehre vom allgemeinen Priestertum der Glaubenden und Getrauften : zum Vorschlag
    von Thomas Kaufmann in seinem Artikel "Reformationstag - Luthers kopernikanische Wende", in: Deut- 
    sches Pfarrerblatt 114 (2014) 
522-523;

E. WINKLER, Leute zu Gott bringen. Die Idee vom Priestertum aller ist eine große Chance für die Kirche,
    in: Zeitzeichen 2 (2001) 8-10;
 

7.    Priesterehe/-familie/-scheidung

A. BERLIS, Johann Friedrich von Schultes Stellung zu Zölibat und Priesterehe, in: Kirchenrecht und Theo-
    logie im Leben der Kirche (FS Heinrich J.F. Reinhardt) Essen 2007, 51-71;

H. BRANTZEN, Priestersein in Gemeinschaft : Rezeption und Relecture von "Presbyterorum Ordinis", 7-9,
    in: Geist und Leben 83 (2010) 27-40;

K. DIENST, Heirat nur mit Genehmigung? : zu einem nicht ganz unwichtigen Kapitel "Pfarrerehe", in:
    Jahrbuch der Hessischen Kirchengeschichtlichen Vereinigung 57 (2006) 279-291;

A. DUATO, Verheiratete Priester : eine Erfahrung, die man zur Kenntnis nehmen sollte, in: Concilium 47
    (2011) 191-197;

R. DUMONT, Les prêtres mariés dans les églises orientales catholiques, in: Mélanges de science religieuse
    58 (2001) 21-45;

St. HEID, Verheiratete und ehelose Priester, in: Forum katholische Theologie 28 (2012) 116-125;

L. HILEMAN, The unique needs of Protestant clergy families : implications for marriage and family coun-
    seling, in: Journal of spirituality in mental health 10 (2008) 119-144;

L. MELVE, The public debate on clerical marriage in the late eleventh century, in: The Journal of ecclesias-
    tical history 61 (2010) 688-706;

G. NEDUNGATT, Celibate and married clergy in CCEO canon 373, in: Studia canonica 36 (2002) 129-167;

G. NEDUNGATT, USA: forbidden territory for married Eastern Catholic priests, in: The Jurist 63 (2003)
    139-170;

M. PAPP, Die Priesterehe in der griechisch-katholischen Kirche : ein Lebenszeugnis, in: Intams review 13
    (2007) 243-251;

T. PATITSAS, The marriage of priests : towards an Orthodox Christian theology of gender, in: Saint Vladi-
    mir's theological quarterly 51 (2007) 71-105;

B. PETRA, Married priesthood : some theological "resonances", in: Studi sull'Oriente Cristiano 14 (2010)
    89-105;

R.E. SALTZMAN, Clergy and divorce, in: Christian sexuality. Normative and pastoral principles. The pa-
    pers from the American Lutheran Publicity Bureau Conference, held at Ruskin Heights Lutheran Church,
    Kansas City, Missouri, hg.v. R.E. Saltzman, Minneapolis 2003, 47-58;
 

8.    Lebenskultur/Priester sein/Geistliches Leben/Spiritualität/Altern als Priester

H. BRANTZEN, Lebenskultur des Priesters. Ideale - Enttäuschungen- Neuanfänge, Freiburg 1998;

G. DENZLER, Lebensberichte verheirateter Priester, München o.J.;

P. DESELAERS, Alt werden, doch auch lebenssatt? : Chancen und Herausforderungen für alternde Seelsor-
    ger, in: Theologisch-praktische Quartalschrift 151 (2003)155-166;

A. DÖRDELMANN-LUEG, Wenn Frauen Priester lieben, München 1994;

T.P. DRISCOLL, Simplicity of life for the priest, in: Homiletic and pastoral review 104 (2004) 8-13;

Th. FORSTNER/M. VOLPERT, Priesterliches Leben in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts : ein Werk-
    stattbericht zu einem oral history-Projekt mit katholischen Weltgeistlichen, in: Beiträge zur altbayerischen
    Kirchengeschichte 48 (2005) 101-125;

J. GARCEAU, Religious life for parish priests/J. LARSON, Training priests today/P.M. GIRARD, Holding
    Jesus with imperfect hands, alle in: Homiletic andpastoral review 102 (2002) 11 / 12, 60-62/64-72/73-75;

E. GATZ, Zur Lebenskultur des katholischen Seelsorgeklerus : ein Annäherungsversuch, in: Römische Quar-
    talschrift für christliche Altertumskunde und Kirchengeschichte 104 (2009) 177-186;

H.B. GERL, Welche Spiritualität braucht der Weltpriester heute? : Leben in Spannung, spannendes Leben,
    in: Klerusblatt 86 (2006) 318-320;

E. GROSS, Benimm-Lernen für Priester? in: Klerusblatt 84 (2004) 3-4;

W. HAUNERLAND, "Und stelle dein Leben unter das Geheimnis des Kreuzes" : das Pascha-Mysterium als
    Mitte priesterlicher Existenz, in: Klerusblatt 93 (2013) 108-111;

H. HAUSDÖRFER, Dem Ziel entgegenreifen. Priesterliche Spiritualität in der letzten Lebensphase, in: Pas-
    toralblatt für die Diözesen Aachen, Berlinu.a. 54 (2002) 323-327;

J. HILL, Recent Church teaching on priestly identity : part 2, in: The Australasian catholic record 82 (2005)
    322-334;

M.F. HULL, Priestly identity and the danger of democratism, in: Homiletic and pastoral review 105 (2005)
    8-13;

K.W. IRWIN, Presiding, preaching, and priestly spirituality, in: Liturgical ministry 14 (2005) 197-204;

Chr. JACOBS, Darf ein Priester glücklich werden?

K. JÄCKEL, Sag keinem, wer dein Vater ist. Das Schicksal von Priesterkindern, Bergisch-Gladbach 1998;

K. JÄCKEL/Th. FORSTER, ... weil mein Vater Priester ist, Berg.-Gladb. 1997;

W. KASPER, Berufung - seid begeistert! : Priester zu sein macht vor allem Freude, sagt der Missionar und
    Theologe George Augustin, in: Klerusblatt 91 (2011) 12;

M.G. KAUFMANN, Mystical incarnation : the practical life of ordained priesthood, in: Homiletic and pasto-
    ral review 110 (2010) 60-65;

G.A. KELLY, Enjoying the priesthood, in: Homiletic and pastoral review 103 (2002) 6-10;

P. KLASVOGT, Die Gestalt des Priesters und die vielen Priesterbilder : Erneuerung priesterlicher Identität
    aus den Fundamenten, in: Klerusblatt 85 (2005) 201-204;

P. KLASVOGT, Wo wohnst du ...? : priesterlicher Lebensstil als Lebens-Aufgabe, in: Klerusblatt 88 (2008)
    208-210;

F. KOHLSCHEIN, Altern als Aufgabe : zur Situation der Priester im Alter, in: Klerusblatt 88 (2008) 11-13;

A. LÄPPLE, Der alte Priester, in: Klerusblatt 91 (2011) 194;

G. LAUSCHER, "Priester überleben als Geistliche", in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 63
    (2011) 360-364;

Ph. MÜLLER, Wenn Pfarrer in Pension gehen ... : ... und wie ihr Einstieg in die dritte Lebensphase gelingen
    kann, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 65 (2013) 131-138;

Chr. OHLY, Christus zieht uns in sich hinein : Priestersein nach dem Priesterjahr, in: Pastoralblatt für die
    Diözesen Aachen, Berlin u.a. 63 (2011) 105-110;

F.M. PODIMATTAM, Spirituality of diocesan priests, in: Indian theological studies 44 (2007) 169-196;

PRIESTERLICHE EXISTENZ. Gemeinsame Studientagung der Bayerischen Priesterseminare und der The- 
    ologischen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Regensburg 2010 (9-15: Renz, Tho- 
    mas M.: Heiliger Dienst durch unheilige Priester?/16-23: Bärsch, Jürgen: "Erneuere in ihnen den Geist der
    Heiligkeit" : die Feier der Liturgie als Ort der Heiligung des Priesters und der Gläubigen/24-29: Krämer, 
    Peter: Heiliger Priester sein - unmöglich unter den heutigen pastoralen Bedingungen?/30-33: Stubenrauch,
    Bertram: Zur Spiritualität des Priesters heute : in persona Christi agere ; Kurzimpuls beim Seminaristentag
    2009 in Eichstätt/34-44: Kropac, Ulrich: Podiumsdiskussion/47-65: Maier, Konstantin: Aspekte der Pries- 
    terausbildung nach dem Konzil von Trient bis zum 19. Jahrhundert als Impuls für die Gegenwart/66-70: 
    Möde, Erwin: Kirchliche Leitlinien zur Anwendung der Psychologie in der Priesterausbildung/71-81: Baur,
    Franz J.: "Treue Christi, Treue des Priesters" : die Dramatik der priesterlichen Treue/82-89: Baumann, Her- 
    bert: Heiliger Priester?/90-106: Gehr, Josef: Die Kirche braucht heilige Priester : Äußerungen des Apostoli- 
    schen Stuhles zur Heiligkeit des Priesters anlässlich des Priesterjahres);

K. RASCHZOK, Ordination als Berufung und Lebensarbeit. Zu einem vernachlässigten Aspekt gelebter Spi-
    ritualität im Pfarrberuf, in: Theologische Beiträge 33 (2002) 138-154;

P.W. SCHEELE, Priestersein fordert viel, gibt aber noch viel mehr. Interview mit Bischof Dr. Paul-Werner
    Scheele anlässlich seines Goldenen Priesterjubiläums, in: Klerusblatt 82 (2002) 83-84;

F. SCHNÜTGEN, Weggefährten im Priestertum, in: Gott ist treu (FS Paul Josef Kardinal Cordes) Augsburg
    2010, 200-206;

J. SCHÖNE, Anregungen zum geistlichen Leben des Pfarrers, in: Lutherische Beiträge 7 (2002) 75-86;

H. STADLER, "Du sollst dein Leben nicht hinter dich, sondern vor dich bringen" (Karl Rahner) : was uns
    im Älterwerden verbindet ; ein Blick in einen Kreis von Priestern im Ruhestand in der Diözese Passau, in:
    Klerusblatt 91 (2011) 86-88;

F.P. TEBARTZ van ELST, "Ahme nach, was du vollziehst ..." : priesterliche Berufung als missionarische
    Existenz, in: Klerusblatt 83 (2003) 277-283;

W. VOGL, Priesterliche Spiritualität heute - (Wieder)-Entdeckungen, in: Klerusblatt 93 (2013) 231-236;

F. WETTER, Er allein trägt. Weiheansprachen, München 1996;

M. ZECHMEISTER, Du gehst einen riskanten Weg : eine Primizpredigt, in: Diakonia 36 (2005) 1, 60-63;

A. ZIMMERMANN, Pray the harvest master to send chaste laborers, in: Homiletic and pastoral review 101
    (2001) 24-30;
 

9.    Berufung/Priester(aus)bildung/-nachwuchs/Propädeutikum/Auswahl

G. BÄTZING, Beziehungsreiche Wahrheit. Einsichten aus dem Zusammenspiel mit einem Pastoralpsycho-
    logen in der Priesterausbildung, in: Trierer theologische Zeitschrift 111 (2002) 233-239;

A. BATLOGG, Priesterausbildung auf dem Prüfstand, in: Stimmen der Zeit 223 (2005) 649-650;

F.J. BAUR, "In Heiligkeit und Gerechtigkeit Priester werden vor Gottes Angesicht" : Bericht über den 2.
    Deutschen Seminaristentag in Saarbrücken, in: Klerusblatt 86 (2006) 146-147;

BENEDIKT <Papst,XVI.>, "Gott von innen her kennen lernen" : Ansprache Papst Benedikts XVI. vor etwa
    5000 Seminaristen am 19. August 2005 in der Kirche Sankt Pantaleon in Köln, in: Klerusblatt 85 (2005)
    231-232;

BENEDIKT <Papst,XVI.>, "Die Welt braucht Priester" : Brief von Papst Benedikt XVI. an die Priesterstu-
    denten, in: Ordensnachrichten 49 (2010) 60-66;

U. BENTZ/U. RUH, "Vielgestaltigkeit ist wünschenswert" : ein Gespräch mit Regens Udo Bentz über Pries- 
    terausbildung heute ; die Fragen stellte Ulrich Ruh, in: Herder-Korrespondenz 68 (2014) 339-344;

K. BAUMANN, Persönlichkeitsorientierte Priesterausbildung : priesterliche Identitätsbildung zwischen Sta-
    bilität und Veränderung, in: Theologie und Glaube 94 (2004) 221-238;

W. BRANDMÜLLER, Vorbereitungsjahr für Seminaristen, in: Die Neue Ordnung 61 (2007) 227-230;

M.F. BURBRIDGE, Spiritual formation of future priests, in: Homiletic and pastoral review 102 (2002 17-22;

K. ERDMANN, Paradoxien der Priesterausbildung, in: Geist und Leben 78 (2005) 196-208; (dazu: B.
    MÜLLER, "Paradoxien der Priesterausbildung" : eine Stellungnahme, in: Geist und Leben 78 (2005)
    473-476);

A. FOTZIK, Gut getan : zum ersten Mal trafen sich fast alle deutschen Priesteramtskandidaten, in: Herder-
    Korrespondenz 57 (2003) 275-276;

P. GANGL/J. THORER, Priesterausbildung in bewegter Zeit, ein Anliegen des Jesuitenordens, in: Zeitschrift
    für katholische Theologie 132 (2010) 332-348;

E. GARHAMMER, Pastoralstrategie im Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert : von der "Säkularisierung"
    zur "Sakralisierung" aufgezeigt am Priesterbild und an der Priesterbildung, in: Blätter für württembergi-
    sche Kirchengeschichte 104 (2004) 111-129;

Chr. HENNECKE, In einer Kirche der Beteiligung : weltkirchliche Lernimpulse für die Priesterausbildung, in:
    Herder-Korrespondenz 68 (2014) 24-28;

P. KLASVOGT, Aus Leidenschaft für Gott : unsere Welt braucht Priester ; 9. Zukunftswerkstatt des Prie-
    sterseminars Paderborn, der Priesterinitiative "Communio" und der Kath. Akademie Schwerte am 20./21.
    2.2005, in: Klerusblatt 85 (2005) 142-143;

F. KOHLSCHEIN, "Laien-Gottesdienste" im Kulturkampf des 19. Jahrhunderts : zum Umgang mit dem
    Priestermangel, in: Klerusblatt 85 (2005) 228-230;

W.B. LINDEMANN, Dienen die Konzilsdekrete über Ausbildung und Dienst der Priester dem Gemeinde-
    wachstum?/D. BERGER, Das Zweite Vatikanische Konzil und die Priesterausbildung, beide in: Theolo-
    gisches 35 (2005) 793-816/815-824;

J. MEISNER, Priesterliche Berufung in Europa und für Europa, in: Gott ist treu (FS Paul Josef Kardinal
    Cordes) Augsburg 2010, 46-55;

Th. OCHS/M. GERBER, Menschlich wachsen - geistlich reifen : Priester werden in der Gemeinschaft des
    Glaubens, in: Glauben gestalten - Glaubensgestalten (FS Robert Zollitsch) Freiburg u.a. 2009, 106-112;

G. PITTAU, Human formation: the basis of priestly formation, in: Indian theological studies 40 (2003) 233-
    240;

S.L. RAJ, Priestly formation in India. A balance sheet, in: Indian theological studies 38 (2001) 167-191;

I.M. RANDALL, "Der geistlichen Leidenschaft den ersten Platz einräumen" : Prioritäten in der Seminaraus-
    bildung, in: Theologisches Gespräch 31 (2007) 107-124;

U. RUH, Krise als Chance? : ein Symposium über Priesterbildung und Berufungspastoral, in: Herder-Kor-
    respondenz 57 (2003) 75-78;

G. SCHNEIDER, Integrative Propädeutik : neue Wege der Priester- und Theologenausbildung im theolo-
    gisch-propädeutischen Seminar "Ambrosianum" in Tübingen, in: Theologische Quartalschrift 190 (2010)
    31-41;

H. SCHNEIDER, Priesternachwuchs und Selbstverständnis der Gemeinde, in: Pastoralblatt für die Diözesen
    Aachen, Berlin u.a. 61 (2009) 311-312;

St. SECKINGER, Personalauswahl bei Priestern am Beispiel der Diözese Speyer, in: Klerusblatt 90 (2010)
    110-113;

P.W. SHAW, The hidden curriculum of seminary education, in: Journal of Asian mission 8 (2006) 23-51;

R. SOKOLOWSKI, Philosophy in the seminary curriculum, in: Homiletic and pastoral review 104 (2004)
    14-22;

Th. STARK, Fides quaerens intellectum : zur Stellung der Philosophie im Kontext der Priesterausbildung,
    in: Klerusblatt 84 (2004) 5-8;

A. TAPKEN, Grundfähigkeiten und Voraussetzungen für den priesterlichen Dienst, in: Theologisch-prakti-
    sche Quartalschrift 155 (2007) 419-426;

J. VALIAMPLACKAL, Formation of priests according to the Code of Canons of the Eastern Churches, in:
    Ephrem's theological journal 9 (2005) 66-92; 

K. VECHTEL, Das Priesterbild des Ignatius und die Priesterausbildung heute, in: Geist und Leben 80
    (2007) 94-108;

M. WIDL, Priesterausbildung im neuen Horizont : Entwicklungen und Herausforderungen zwischen Volks-
    kirche und Postmoderne, in: Christi Spuren im Umbruch der Zeiten (FS J. Wanke) Leipzig 2006, 259-265;

E. WONG, Kenosis und die Priesterausbildung in China, in: Concilium 44 (2008) 242-246;


10.    Priestermangel/Priesterkrise

F.J. BAUR, Arianismus und Priestermangel, in: Mittler und Befreier. Die christologische Dimension der
    Theologie (FS Gerhard Ludwig Müller) Freiburg u.a. 2008, 60-77;

J. ERNESTI, "Der Natur der Sache nach kann es nur wenige Priester geben". Historische Überlegungen zur
    Wahrnehmung des Priestermangels, in: Theologie und Glaube 91 (2001) 462-477;

L. MÖDL, Priesterkrise - ein Phänomen der nachkonziliaren Reform und Ansätze zu ihrer Überwindung, in:
    Klerusblatt 85 (2005) 63-66;

P.R. MOURAO, Determinants of the number of Catholic priests to Catholics in Europe : an economic expla-
    nation / Paulo Reis Mourao, in: Review of religious research 52 (2011) 427-438;

G. MUSCHALEK, Priestermangel - nicht eine Not, sondern die Freiheit zu neuen Möglichkeiten : die Vor-
    bereitung einer zweiten Stufe der kooperativen Pastoral, in: Theologisches 37 (2007) 191-196;

Th. O'LOUGHLIN, How many priests do we need? in: New blackfriars 86 (2005) 1006, 642-657;

W. PICKEN, Priestermangel : Bedingungsfaktoren aus sozialwissenschaftlicher Sicht, in: Die Neue Ordnung
    59 (2005) 220-226; 

P.M. ZULEHNER, Kirche in Ruf- und Reichweite : Priestermangel, raumgerechte Seelsorge, Kirchenent-
    wicklung, in: Stimmen der Zeit 228 (2010) 279-282;


11.    Laisierung

R. ALTHAUS, Die Laisierung von Priestern. Ein Akt der Gnade oder der Gerechtigkeit? in: De Processibus
    matrimonialibus 8 (2001) 215-241;
 

12.    Kirchenrechtliche Aspekte

R. ALTHAUS, Die Feststellung der Nichtigkeit der Erteilung einer hl. Weihe vor dem Hintergrund der Neu-
    ordnung des Verwaltungsverfahrens vom 16. Oktober 2001/K. LÜDICKE, Sexueller Missbrauch und
    kirchliches Strafrecht : eine neue Herausforderung für die kirchlichen Gerichte, beide in: De Processibus
    matrimonialibus 11 (2004) 23-43/71-92;

J. BÄRSCH, "... den Bischöfen als Helfer im Priesteramt verbunden" : Bischof und Presbyterium im Licht
    der Feier der Priesterweihe, in: Jesus hominis salvator. Christlicher Glaube in moderner Gesellschaft (FS
    W. Mixa) Regensburg 2006, 211-228;

S. DEMEL, Gegen ein verengtes Amtsverständnis. Kirchenrechtliche Aspekte, in: Stimmen der Zeit 220
    (2002) 703-711;

S. DEMEL, Heiliger Geist und Widerstand (in) der Kirche: nur eine Fiktion? : Charisma und geweihtes Amt
    in ekklesiologisch-rechtlicher Sicht, in: Theologisch-praktische Quartalschrift 155 (2007) 141-152;

K. GELDER, Amt und Ordination : die theologischen Voraussetzungen für kirchenrechtliche Folgerungen,
    in: Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht 52 (2007) 275-284;

J. MEDINA ESTEVEZ/G.M. AGNELO, Notificatio der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakra-
    mentenordnung vom 24. Juli 1997 zur Dispens vom erforderlichen Weihealter, in: Archiv für katholisches
    Kirchenrecht 166 (1997) 518-519;

M. MULLANEY, Incardination and the universal dimension of the priestly ministry, in: Periodica de re ca-
    nonica 95 (2006) 567-595;

H. SCHMITZ, Krankheit als Hindernis für die Ausübung der Weihe : kanonistische Anmerkungen zu c.
    1044 Paragraph 2 n. 2 CIC, in: Archiv für katholisches Kirchenrecht 172 (2003) 465-474;
 

13.    Ordination ins Ehrenamt/Abschaffung der Ordination/lebenslange Ordination

Chr. BUCHHOLZ, Andauernde pastorale Existenz - lebenslange Ordination? : Überlegungen zur Gestaltung
    des Pfarrberufs, in: Deutsches Pfarrerblatt 112 (2012) 513-516;

R. MARQUARD, Erinnerung an die Zukunft der Reformation : zur aktuellen theologischen Diskussion über
    die Ordination in kirchliche Ämter und Ehrenämter, in: Materialdienst des Konfessionskundlichen Insti-
    tuts Bensheim 55 (2004) 75-78;

G. REINGRABNER, Überlegungen zur Frage der Ordination ins Ehrenamt, in: Amt und Gemeinde 51
    (2000) 197-201;

St. SCHOLZ, Viele sind berufen, aber nur wenige auserwählt? : ein Vorschlag zur Abschaffung der Ordina-
    tion, in: Deutsches Pfarrerblatt 106 (2006) 247-248;
 

14.    Ordination von >Viri probati</Pauluspriester-Korinthpriester

C. BARTHE, Die nie verstummende Forderung: "Priesterweihe für verheiratete Männer", in: Una-Voce-
    Korrespondenz 35 (2005) 3-25;

R. HARTMANN, In Sorge um die Kirche : viri probati sind eine zu einfache Lösung, in: Herder-Korrespon-
    denz 65 (2011) 192-196;

P. ZULEHNER/F. LOBINGER, Priestermangel - weitergedacht;
 
H. WALDENFELS, Was heißt "bewährt"? : ein Diskussionsbeitrag zur Frage der "Viri probati", in: Herder-
    Korrespondenz 65 (2011) 321-322;


15.    Frauenordination

a.      Allgemein

ANGLICAN THEOLOGICAL REVIEW 84 (2002) (507-517: Agurides, Sabbas C.:Women in the work of
    the Church : an exegetical contribution to the New Testament/519-554: Arx, Urs von: The gender aspects
    of creation from a theological, christological, and soteriological perspective: an exegetical contribution/
    555-583: Parmentier, Martien F.: Greek patristic foundations for a theological anthropologyof women in
    their distinctiveness as human beings/585-608: Giokarines, Konstantinos M.: A patristic basis for a theolo-
    gical anthropology of women in their distinctive humanity/609-626: Weyermann, Maja: The typologies of
    Adam-Christ and Eve-Mary, and their relationship to one another/627-644: Fitz-Gerald, Kyriaki A.: The
    Eve-Mary typology and womenin the Orthodox Church : reconsidering Rhodes/645-660: Petru, Ioannes
    S.: The question of women in Church tradition/661-667: Koukoura, Dimitra: The emancipation of women
    as a challenge to the Church/669-680: Kreuzeder,Elfriede: The emancipation of women as a challenge to
    the Church/681-688: Bourdara, Kalliopi A.: The ordination ofwomen in the eyes of an Orthodox woman/
    689-702: Kühnis, Anna T.: The ordination of women : a contribution fromJungian depth psychology/703-
    712: Aldenhoven, Herwig: Presidency at the Eucharist in the context of the theologyof icons : questions
    about the ecclesial representation of Christ by the priesthood/713-729: Kallis, Anastasios: Presidency atthe
    Eucharist in the context of the theology of icons : questions about the ecclesial representation of Christ by
    the priesthood/731-745: Visser, Jan: The question of the ordination of women in the community of chur-
    ches);

Hj. BECKER/A. FRANZ, Die Frau mit der Stola : zum "Ordo Consecrationis Virginum proprius Monalium
    Ordinis Cartusiensis" von 1978, in: Theologische Quartalschrift 192 (2012) 320-328;

E. BEHR-SIGEL, The ordination of women : a point of contention in ecumenical dialogue, in: Saint Vladi-
    mir's theological quarterly 48 (2004) 49-66;

A. BERLIS, Frauenordination : ökumenische Konflikte und ihre Bewältigung - am Beispiel der Alt-Katholi-
    schen Kirche/Ch. METHUEN, Frauenordination aus anglikanischer Sicht/J. EHRMANN, Frauenordinati-
    on - keine Selbstverständlichkeit, alle in: Ökumenische Rundschau 55 (2006) 16-25/26-30/31-33;

B. BÖTTNER, Querelles des femmes, in: Herder-Korrespondenz 56 (2002) 379-381;

W.R. BOUMAN, Catholic ministry and the ordination of women One Lord, one faith, one baptism. Studies
    in Christian ecclesiality and ecumenism in honor of J. Robert Wright, Grand Rapids/Mich.-Cambridge/U.
    K. 2006, 3-13;

G. BRAY, Bishops, presbyters and women, in: The Churchman 116 (2002) 7-20;

S. COAKLEY, The woman at the altar : cosmological disturbance or gender subversion? in: Anglican theo-
    logical review 86 (2004) 75-93;

CONCILIUM 35 (1999) Heft 3: Die Weigerung, Frauen zu ordinieren;

N. COX, The ordination of women and the unity of the church, in: Churchman 127 (2013) 119-134;

P. CULLINANE, Faith seeking understanding of why ordination is reserved to men, in: The Australasian ca-
    tholic record 80 (2003) 474-484;

E. DASSMANN u.a., Projekttag Frauenordination, Bonn 1997;

H.R. DIETZ, The male priesthood : wearing the jewels of the bride, in: Homiletic and pastoral review 108
    (2007) 46-54;

FRAUENORDINATION (FS P. LANDAU) hg. W. BOCK, Heidelberg 2000; (S. 13-26: Metz, René: Die
    Frauenordination und die Stellung der Frau in der mittelalterlichen Kirche/S. 27-40: Globig, Christine:
    Das "Amt der Frau" in der lutherischen Ekklesiologie/S. 41-119: Lüdecke, Norbert: Also doch ein Dog-
    ma? : Fragen zum Verbindlichkeitsanspruch der Lehre über die Unmöglichkeit der Priesterweihe für
    Frauen aus kanonistischer Perspektive ; eine Nachlese Johannes Paul <Papst,II.> S. 121-135: Deicha, So-
    phie: Die Frauenordination und die Russisch-Orthodoxe Kirche/S. 137-155: Ohme, Heinz: Neue theologi-
    sche Einsichten der Orthodoxie zur Frage der Frauenordination. Die Konferenz von Rhodos vom 30.10.-
    7.11.1988/157-200: Arx, Urs von: Die Debatte über die Frauenordination in den Altkatholischen Kirchen
    der Utrechter Union/201-215: Baxter, Christina: Die Ordination von Frauen : zur Diskussion in der angli-
    kanischen Kirche von England. Anhang mit dem Gesetzestext von 1992 (12 S.)/217-233: Kanyoro, Mu-   
    simbi R.: Die Ordination von Frauen in Afrika/227-233: Dokumentenanhang/235-260: Kindt-Siegwalt,
    Irmgard: Die Frage der Ordination der Frau zum geistlichen Amt: gespiegelt an der ökumenischen Dis-
    kussion zum Lima-Dokument/261: Lienemann, Wolfgang: Vorbemerkung/262-292: Bibliographie zur
    Frauenordination);

E. GÖSSMANN/D. BADER (Hg.), Warum keine Ordination der Frau? Unterschiedliche Einstellungen in
    den christlichen Kirchen, München-Zürich 1987;

W. GROSS (Hg.), Frauenordination. Stand der Diskussion in der Katholischen Kirche, München 1996;

S. HORNANOVA, The history and current situation of ordained women in Slovakia, in: Doing theology in a
    global context (FS Hans Schwarz) Bangalore 2009, 95-101;

Th. JUNKER, Ist es gleichgültig, ob Mann oder Frau? : praktische Erwägungen zum Thema Frauenordinati-
    on, in: Lutherische Beiträge 13 (2008) 35-38;

E. KASSELOURI-HATZIVASSILIADI, Der Begriff der Tradition und die Frauenordination. Ein orthodo-
    xer Ansatz, In: Ökumenische Rundschau 50 (2001) 167-177;

G. KRAUS, Frauenordination : ein drängendes Desiderat in der katholischen Kirche, in: Stimmen der Zeit
    229 (2011) 795-803;

E.C. LEHMAN, Clergy women's world. Musings of a fox/L.J. FRANCIS u.a., The feminine personality
    profile of male Anglican clergy in Britain and Ireland. A study employing the Eysenck personality profi-
    ler, beide in: Review of religious research 43 (2001) 5-13/14-23;

W. LIENEMANN, Bibliographie zur Frauenordination, in: W. BOCK/W. LIENEMANN (Hgg.), Frauordi-
    nation.
Studien zu Kirchenrecht und Theologie Bd. III, Heidelberg: FEST 2000, 261-292;

Chr. LIND, What makes good ministry good? : women in ministry, in: Theology and sexuality 11 (2005 65-
    88;

K. LITTLER, The ordination of women and inclusivity within the Church in Wales : theological and psy-
    chological considerations, in: Archiv für Religionspsychologie 29 (2007) 319-324;

B. MAAN, Kirchenrecht - Zwangsjacke oder Stütze? : Gedanken über die Funktion des Kirchenrechts in der
    Utrechter Union auf Grund der Beschlüsse über die Ordination von Frauen zum Priesteramt und deren
    Ausführung/A. KALLIS, Die Entscheidungsfindung in der Frage der Frauenordination aus orthodoxer
    Sicht, beide in: Die Wurzel aller Theologie. Sentire cum ecclesia (FS U. v. Arx) hg.v. H. Gerny, Bern
    2003, 173-186/187-200;

E.L. MANASSEH, The biblical and theological basis for women in ministry : Asian challenge, in: Biblical
    theology and missiological education in Asia. Essays in honour of the Ref. Dr. Brian C. Wintle, Bangalore
    2011, 187-207;

M. MIKHAEL, L'ordination des femmes et l'Église du Moyen-Orient, in: Etudes théologiques et religieuses
    86 (2011) 3295-302;

M. MIKHAEL, Ordination of women and the Church in the Middle East, in: Theological review 32 (2011)
    153-162;

G.L. MÜLLER, Hat die Kirche die Vollmacht, Frauen das Weihesakrament zu spenden? in: Stimmen der Zeit
    230 (2012) 374-384;

E.G. NEUENFELDT, Frauen im ordinierten kirchlichen Amt : Zeugnis einer inklusiven und missionarischen
    Kirche, in: Die Evangelische Diaspora 80 (2011) 116-130;

D. NEUMANN, Analyse des Konfliktfeldes "Frauenordination" : workshop 2, in: Pastoraltheologische In-
    formationen 22 (2002) 76-79;

ORTHODOXES FORUM 16 (2002) (155-166: Nikolakopulos, Konstantinos: Neutestamentliche Zeugnisse
    über die Stellung der Frau in der apostolischen Kirche/167-172: Karmires, Ioannes: einige Gedanken zur
    Frage der Frauenordination/173-191: Nikolau, Theodoros S.: Die Frauenordination aus orthodoxer Sicht
    : ein Plädoyer für den Diakonat der Frau/193-202: Behr-Sigel, Élisabeth:L'ordination de femmes : un
    point chaud du dialogue oecuménique/203-212: Hünermann, Peter: Die Stellung der Frau in der Römisch-
    katholischen Kirche und der Streit um die Frauenordination/213-220: Oberdorfer, Bernd: Die Frauenordi-
    nation in der lutherischen Kirche);

J.T. PLESS, The ordination of women and ecclesial endorsement of homosexuality : are they related? in:
    Concordia theological quarterly 74 (2010) 343-358;

J. RAHNER, Die Zeit drängt : muss über Frauen im kirchlichen Amt immer noch gestritten werden? in: Her-
    der-Korrespondenz 66 (2012) 65-69;

I. RAMING, Frauen gegen Diskriminierung und Entrechtung. Entstehung und Entwicklung der Frauenordi-
    nationsbewegung in der katholischen Kirche Europas (ZweiterTeil), in: Orientierung 65 (2001) 86-91;

I. RIEDEL-SPANGENBERGER, Mann und Frau von Gott und für die Menschen : das Weihesakrament für
    Frauen im Spannungsfeld zwischen Gleichstellungsgrundsätzen und kirchlichem Selbstbestimmungsrecht,
    in: "Gott bin ich, kein Mann" : Beiträge zur Hermeneutik der biblischen Gottesrede (FS H. Schüngel-
    Straumann) Paderborn u.a. 2006, 442-454;

Th. RIGL, Kontext und Begründung der Frauenordination in der Kirche von England, in: Catholica 51
    (1997) 3-31;

H. SASSE, Ordination von Frauen?/G. MARTENS, Die Einführung der Frauenordination in den Gliedkir-
    chen der Evangelischen Kirche in Deutschland und in den lutherischen Kirchen Skandinaviens/A. WENZ,
    Zur Debatte über die Ordination von Frauen in der SELK/DOKUMENTE zur Einführung der Frauenor-
    dination in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Baden (ELKiB) , alle in: Lutherische Beiträge 16
    (2011) 207-214/215-238/239-250/250-268;

Th. SCHNEIDER, Frauenordination und Ökumene. Erwägungen aus römisch-katholischer Sicht, in: Weg
    und Weite (FS K. Lehmann) hg. v A. Raffelt, Freiburg u.a.2.Aufl. 2001, 711-735;

Th. SCHNEIDER, Frauen im kirchlichen Dienst? in: Stimmen der Zeit 220 (2002) 51-66;

O. SCHUEGRAF, Orthodoxe und Altkatholiken. Die Frage nach der Frauenordination, in: Deutsches Pfar-
    rerblatt 102 (2002) 446-449;

E.M. SYNEK, Die zweite Phöbe. Zur Frage von Frauenämtern in der Katholischen Kirche, in: Geist und    
    Leben 70 (1997) 218-232 (Lit.);

E. THEODOROU, Weibliche Kleriker aus orthodoxer Sicht. Unter besonderer Berücksichtigung der Emp-
    fehlungen der panorthodoxen Theologenkonferenz von 1988, in:Kanon 16 (2000) 190-212;

THEOLOGISCHE QUARTALSCHRIFT (1993) Heft 3: >Frauenordination<; 

WOMEN AND ORDINATION in the Christian churches. International perspectives, London-New York, NY
    2008 (1-17: Jones, Ian ; Thorpe, Kirsty ; Wootton, Janet: Introduction/21-39: Young, Frances M.: Herme-
    neutical questions : the ordination of women in the light of biblical and patristic typology/40-53: Gyarma-
    thy-Amherd, Catherine: The ordination of women in the Roman Catholic Church/54-63: Karkala-Zorba,
    Katerina: The ordination of women from an Orthodox perspective/64-75: Blue, Ellen: Should theological
    education be different for clergywomen? : doing "women's work" in a mainline Protestant seminary/76-
    86: Ward, Rosie: Doing leadership differently? : women and senior leadership in the Church of England/
    89-101: Pitman, Julia: Winifred Kiek : migration and the prophetic role of congregational women minis-
    ters in Australia, 1927-77/102-112: Peart, Ann: Women and ministry within the British Unitarian move-
    ment/113-122: Odenberg, Christina: The ordination and consecration of women in the Church of Sweden/
    123-143: Mombo, Esther: The ordination of women in Africa : an historical perspective/144-154: Berlis,    
    Angela: Women's ordination in the Old Catholic Churches of the Union of Utrecht/157-176: Lummis,
    Adair T.: Forever pruning? : the path to ordained women's full participation in the Episcopal Church of
    the USA/177-188: Malogne-Fer, Gwendoline: The feminization and professionalization of ordained mi-
    nistry within the Mâ'ohi Protestant Church in French Polynesia/189-203: Bateye, Bolaji O.: Neither male
    nor female : tradition, ordination and female leadership in the Nigerian New Generation Churches/204-
    214: Cameron, Helen ; Jackson, Gillian: One ministry, separate spheres : the experiences of ordained wo-
    men in senior leadership in the Salvation Army in the United Kingdom/215-224: Vernon, Rachele E.:
    Daughters of Jerusalem, mothers of Salem : Caribbean women in the ministry of the Anglican Church/
    225-228: Jones, Ian: Afterword);

E.K. WONDRA, We ordain them, they don't : must differences on gender and sexuality prevent full com-
    munion? in: One Lord, one faith, one baptism : studies in Christian ecclesiality and ecumenism in honor
    of J. Robert Wright, Grand Rapids, Mich.-Cambridge, U.K. 2006, 219-240;

b.    Bibel

H. KLEIN, Evangelium und Gesetz : die Frauenordination im Lichte der Bibel, in: Konfluenzen 5 (2005)
    30-39;

H. KLEIN, Evangelium und Gesetz : die Frauenordination im Licht der Bibel, in: Lutherische Kirche in der
    Welt 54 (2007) 160-172;

WOMEN, MINISTRY AND THE GOSPEL. Exploring new paradigms, Downers Grove, Ill. 2007 (17-31:
    Idestrom, Rebecca G.: Deborah : a role model for Christian public ministry/32-52: Hamilton, James M.:
    What women can do in ministry : full participation within biblical boundaries/53-78: Marshall, Ian H.:
    Women in ministry : a further look at 1 Timothy 2/81-97: Cohick, Lynn H.: Prophecy, women in leader-
    ship and the Body of Christ/98-123: Long, Fredrick J.: Christ's gifted bride : gendered members in minis-
    try in Acts and Paul/127-147: Husbands, Mark A.: Reconciliation as the dogmatic location of humanity :
    "Your life is hidden with Christ in God"/148-167: Peterson, Margaret K.: Identity and ministry in light of
    the gospel : a view from the kitchen/171-199: VanLeeuwen, Mary S.: Opposite sexes or neighboring se-
    xes? : what do the social sciences really tell us?/200-212: Sanders, Cheryl J.: Holy boldness, holy women :
    agents of the gospel/213-235: Larsen, Timothy: Women in public ministry : a historic evangelical distinc-
    tive/239-249: Blocher, Henri: Women, ministry and the gospel : hints for a paradigm?/250-265: Sumner,
    Sarah: Forging a middle way between complementarians and egalitarians/266-288: George, Timothy:
    Egalitarians and complementarians together? : a modest proposal);


c.    Historisch

K.G. APPOLD, Frauen im frühneuzeitlichen Luthertum : kirchliche Ämter und die Frage der Ordination, in:
    Zeitschrift für Theologie und Kirche 103 (2006) 253-279;

U. EISEN, Amtsträgerinnen im frühen Christentum. Epigraphische und literarische Studien, Göttingen
    1996;

T.G. HARDT, Die Lehre Martin Luthers von der Frauenordination : eine kritische Auseinandersetzung, in:
    Ich will hintreten zum Altar Gottes (FS H.-H. Salzmann) hg.v. J. Junker/M. Salzmann, Neuendettelsau
    2003, 213-229;

S. HEINE, Weg mit Hindernissen : 40 Jahre Frauenordination in Österreich, in: Amt und Gemeinde 56
    (2005) 205-207;

D. HERBRECHT u.a. (Hg.), Der Streit um die Frauenordination in der Bekennenden Kirche. Quellentexte
    zu ihrer Geschichte im Zweiten Weltkrieg, Neukirchen-Vluyn 1997;

V.A. KARRAS, The liturgical functions of consecrated women in the Byzantine Church, in: Theological stu-
    dies 66 (2005) 96-116;

Ch. METHUEN, Vidua - presbytera - episcopa : women with oversight in the early church, in: Theology
    108 (2005) 163-177;

H. RYDELL JOHNSEN, Documentation, reconstruction and deconstruction : research on female virgins and
    women priests in early Christianity since the 1960's, in: Sacris erudiri 50 (2011) 5-34;

J. SCHLAGETER, Frauen im kirchlichen Amt? : Stellungnahmen von Bonaventura und Johannes Duns Sco- 
    tus sowie Kommentar und Bewertung, in: Wissenschaft und Weisheit 76 (2013) 40-59;
 

d.    Frauenordination/Diakonat

B. ALBRECHT, "Es waren da auch Frauen ..." (Lk 8, 3) : zum Thema Diakonat, in: Katholische Bildung
    104 (2003) 49-70;

F. AMSELGRUBER, Clemens von Alexandrien und der Frauendiakonat, in: Una-Voce-Korrespondenz 43
    (2013) 290-299;

D. ANSORGE, Die wesentlichen Argumente liegen auf dem Tisch. Zur neueren Diskussion um den Diako-
    nat der Frau, in: Herder Korrespondenz 47 (1993) 581-586;

K. BAUMANN, Ad ministerium : Diakonat von Männern ja, von Frauen nein? in: Herder-Korrespondenz 67
    (2013) 83-87;

B. BÖTTNER, Unzeitgemäß. Vatikan verbietet Vorbereitungskurse für den Frauendiakonat, in: Herder-Kor-
    respondenz 55 (2001) 545-546;

S. DEMEL, Weniger als Priester, aber mehr als Laien : ein Argument für die Einführung eines Frauendiako- 
    nats? in: Stimmen der Zeit 230 (2012) 507-519;

S. DEMEL, Frauendiakonat als Endstation - Weiterdenken verboten? in: Theologie und Glaube 102 (2012)  
    275-286;

R. ERVINE, The Armenian Church's women deacons, in: Saint Nersess theological review 12 (2007) 17-56;

H. FROHNHOFEN, Weibliche Diakone in der frühen Kirche, in: Stimmen der Zeit 204 (1986) 269-278;

A. FROMM, Diakonat der Frau in der römisch-katholischen Kirche : Entwicklungen und Hoffnungen, in:
    Materialdienst des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim 54 (2003) 96-97;

M.G. GRIGOREAN, An almost lost tradition. The deaconess in the Armenian Church, in: Kanon 16 (2000)
    213-225;

J. HAHN, Der Diakonat und die Frauen : Frauen und Frauenbild in den kirchenrechtlichen Vorgaben zum
    Ständigen Diakonat, in: Trierer theologische Zeitschrift 119 (2010) 331-344;

M. HAUKE, Diakonissen waren keine Diakoninnen : Klarstellungen zum sakramentalen Diakonat der Frau, 
    in: Theologisches 42 (2012) 309-320;

P. HÜNERMANN (Hg.), Diakonat. Ein Amt für Frauen in der Kirche. Ein frauengerechtes Amt? Ostfildern
    1997;

P. HÜNERMANN, Zum Streit über den Diakonat der Frau im gegenwärtigen Dialogprozess : Argumente und
    Argumentationen, in: Theologische Quartalschrift 192 (2012) 342-378;

V.A. KARRAS, Female deacons in the Byzantine Church, in: Church history 73 (2004) 272-316;

I. KOBUSCH, Ein unvollendeter Aufbruch : Diakonat der Frau, in: Diakonia 43 (2012) 32-33;

G. KRAUS, Die sakramentale Diakoninnenweihe : Plädoyer für einen "Mauerfall" in der Diakoninnenfrage, 
    in: Diakonia 45 (2014) 271-277;

K.H. MENKE, Die triadische Einheit des Ordo und die Frage nach einem Diakonat der Frau, in: Theologie
    und Philosophie 88 (2013) 340-371;

C. PEPPA, Frauenämter in der östlichen Kirche : die Diakonin in der älteren byzantinischen Tradition, in:
    Die Wurzel aller Theologie. Sentire cum ecclesia (FS U. v. Arx) hg.v. H. Gerny, Bern 2003, 201-207;

J. RATZINGER u.a., Notifikation der Kongregationen vom 17. September 2001 zum Diakonat der Frau, in:
    Archiv für katholisches Kirchenrecht 170 (2001) 481-482;

D. REININGER, Diakonat der Frau in der Einen Kirche, Ostfildern 1999;

D. REININGER, Diakonat der Frau. Gegenwärtige Realitäten und zukunftsweisende Visionen, in: Diakonia
    33 (2002) 277-286;

E. TEUFEL, Wann fangen wir an?! : Gedanken zum Diakonat der Frau, in: Diakonia 42 (2011) 51-54;

THEOLOGISCH-PRAKTISCHE QUARTALSCHRIFT (1996) Heft 4: Diakonat der Frau;

C.B. TKACZ, Deaconesses and the spiritual equality of women, in: Revue d'histoire ecclésiastique 108 (2013)      5-44;

N.J. VYHMEISTER, Deaconesses in history and in the Seventh-Day Adventist Church, in: Andrews Univer-
    sity Seminary studies 43 (2005) 133-158;

Ph. ZAGANO, Catholic women deacons : present tense, in: Worship 77 (2003) 386-408; 

Ph. ZAGANO, Catholic women's ordination : the ecumenical implications of women deacons in the Armeni-
    an Apostolic Church, the Orthodox Church of Greece, and the Union of Utrecht Old Catholic Churches,
    in: Journal of ecumenical studies 43 (2008) 124-137;

Ph. ZAGANO, Remembering tradition : women's monastic rituals and the diaconate, in: Theological studies
    72 (2011) 787-811;

Ph. ZAGANO, Wijngaards, John, The ordained women deacons of the Church's first millennium, in: Worship
    87 (2013) 83-84;

Ph. ZAGANO, Women in the diaconate, in: Worship 88 (2014) 72-77;

e.    Frauenordination/Priestertum

W. BEINERT, Priestertum der Frau. Der Vorhang zu, die Frage offen? in: Stimmen der Zeit 212 (1994)
    723-737;

A.D. BUSSO, Die Gültigkeit der Priesterweihe und das Priestertum der Frau, in: Archiv für katholisches Kir- 
    chenrecht 181 (2012) 204-214;

R.T. FRANCE, From Romans to the real world. Biblical principles andcultural change in the relation to ho-
    mosexuality and the ministry of women, in: Romansandthe people of God (FS G.D. Fee)  hg. v. S.K. So-
    derlund u. N.T. Wright, Grand Rapids/Mich. 1999, 234-253;

L. GEROSA, Verbindlichkeit von Glaubenswahrheiten und wissenschaftliche Methode im Kirchenrecht :
    Überlegungen aufgrund der jüngsten Debatte überdie Frauenordination, in: Theologie und Glaube 93
    (2003) 13-27;

J.M. HENNAUX, La femme et le sacerdoce éternel, in: Nouvelle revue théologique 128 (2006) 192-213;

JOHANNES PAUL II., Apostolisches Schreiben über die nur Männern vorbehaltene Priesterweihe/Erklä-
    rung der Kongregation für die Glaubenslehre zur Frageder Zulassung der Frauen zum Priesteramt (Ver-
    lautbarungen des Apostolischen Stuhls 117) hg. v. Sekretariatder DBK, Bonn 1994;

D.P. LANG, Some scriptural arguments for the all-male priesthood, in:Homiletic and pastoral review 103
    (2003) 19-26;

N. LÜDECKE, Also doch ein Dogma? Fragen zum Verbindlichkeitsanspruch der Lehre über die Unmög-
    lichkeit der Priesterweihe für Frauen aus kanonistischer Sicht, in: TThZ 105 (1996) 161-211;

F. NIKOLASCH, Priestertum der Frau, in: Salzburger theologische Zeitschrift 6 (2002) 209-234;

J. RATZINGER, Die Kirche kann nicht machen, was sie will, in: Rheinischer Merkur Nr. 22 vom 3. 6.1994;

V. RUE, Crossroads : women priests in the Roman Catholic Church, in: Feminist theology 17 (2008) 11-20;

R.R. RUETHER, Should women want women priests or women-church?/E.J. VIA, Response 1 to Rosemary
    Radford Ruether: "Should women want women priests or women-church?"/M.E. HUNT, Response 2 to
    Rosemary Radford Ruether: "Should women want women priests or women-church?" in: Feminist theolo-
    gy 20 (2011) 63-72/73-84/85-91;

E. SCHILLEBEECKX, Priesterinnen - der Anfang einer Tradition. Eine Primizpredigt, in: Wort und Ant-
    wort 42 (2001) 131-135 (Margaret Mascall gehörte der dominikanischen Laiengemeinschaft in der Kom-
    munität des Albertinum in Nijmegen an, als ihr die anglikanische Kirche die Chance bot, der Berufung
    zum Priestertum nachzukommen, die sie in sich spürte.)

A.v. STOCKHAUSEN, Das Priestertum der Frau, in: Die Rechtfertigungs- und Sakramentenlehre in katho-
    lischer und evangelischer Sicht, hg.v. A. Graf v. Brandenstein-Zeppelin/A.v. Stockhausen Weilheim-Bier-
    bronnen 2001, 103-120;

D.R. TECHAU, The waters of the womb : towards a theology of maternalpriesthood, in: Arc 30 (2002) 85-
    99;

ZEITZEICHEN 13 (2012) 4 (22-24: Ueberschär, Ellen: Agentinnen des Wandels : in der evangelischen Kir-
    che müssen die Männer umlernen - aber auch die Frauen/25-27: Schlarb, Cornelia: Untergang der Kirche 
    beschworen : der Weg evangelischer Theologinnen ins Pfarramt war mühsam und langwierig/28-30: Dro-         binski, Matthias: Frausein als Geburtsfehler : über weibliche Geistliche lässt der Vatikan nicht einmal mit
    sich reden/31-33: Schneider, Barbara: Lust am Kreativen : wie es Pfarrerinnen in Deutschland ergeht: drei
    Erfahrungsberichte/34-37: Junkermann, Ilse: Auf der Suche : Gespräch mit Bischöfin Ilse Junkermann über
    Frauen im Pfarramt, und ob es bei der Gleichberechtigung in der Kirche Ost-West-Unterschiede gibt);


f.    >Ordinatio Sacerdotalis< (22.5.1994)

W. AYMANS, Veritas de fide tenenda : kanonistische Erwägungen zu dem Apostolischen Schreiben "Ordi-
    natio sacerdotalis" im Lichte des Motu proprio "Ad tuendam fidem", in: Archiv für katholisches Kirchen-
    recht 167 (1998) 368-388;

K.H. BRAUN,  Frauenpriesterweihe? : Gespräch mit Erzbischof Dr. Karl Braun über das Apostolische 
    Schreiben "Ordinatio Sacerdotalis" (22. Mai 1994) Papst Johannes Pauls II. über die nur Männern vorbe- 
    haltene Priesterweihe, in: Forum katholische Theologie 28 (2012) 
140-143;

M. HAUKE, Das Weihesakrament für die Frau - Eine Forderung der Zeit? 10 Jahre nach der Päpstlichen Er-
    klärung "Ordinatio Sacerdotalis" (Respondeo 17) Siegburg 2004;

J. RATZINGER, Zur Antwort der Glaubenskongregation über die im Apostolischen Schreiben >Ordinatio
    sacerdotalis< vorgelegte Lehre, in: L'Osservatore Romano 47/1995, 4;


g.    >Priesterinnenweihe< am 29.7.2002

S. DEMEL, Die Aktion der "Priesterinnenweihe" und ihre rechtlichen Folgen, in: Österreichisches Archiv
    für Recht und Religion 51 (2004) 1-23;

K. LÜDICKE, Schutz durch das Recht? Exkommunikation von Frauen aufgrund Empfanges der Priesterwei-
    he, in: Orientierung 66 (2002) 178-181;

K. LÜDICKE, Der neue Entscheid der Glaubenskongregation : noch einmal zur Exkommunikation der sie-
    ben Frauen, in: Orientierung 67 (2003) 47-48;

V. PRÜLLER-JAGENTEUFEL, Kraft der Weihe? Nachlese zur Priesterinnenweihe am 29. Juli 2002, in:
    Diakonia 33 (2002) 369-372;
 

h.    Frauenordination/Bischofsamt

C. BOULDING, Women bishops for the Church of England? in: Ecclesiology 2 (2006) 221-232;

G. BRAY, A way forward after the consecration of women as bishops in the Church of England, in: Church-
    man 119 (2005) 313-321;

Ch. METHUEN, Bischöfinnen in der Kirche von England : "Noch nicht!" sagt die Generalsynode, in: Mate- 
    rialdienst des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim 64 (2013) 16-17;

M. OVEY, The economy of salvation and ecclesiastical tyranny. Issues relating to female episcopacy/D. 
    BANTING, A submission to the Rochester Commission on behalf of the council of reform, in: The
    Churchman 116 (2002) 21-72/73-77;

U. RUH, Sonderfall : der mühsame Weg zu weiblichen Bischöfen in der Church of England, in: Herder-Kor- 
    respondenz 66 (2012) 383;

U. RUH, Anglikaner: Kirche von England weiht Frauen zu Bischöfen, in: Herder-Korrespondenz 68 (2014) 
    441-443;

R. WOOD, Should the language and legislation of women's rights be implemented in the arguments for con-
    secrating women as bishops in the Church of England? in: Feminist theology 17 (2008) 21-30;


i.    Protestantisch

K.G. APPOLD, Frauen im frühneuzeitlichen Luthertum : kirchliche Ämter und die Frage der Ordination, in:
    Lutherische Kirche in der Welt 55 (2008) 179-207;

T.G. HARDT, Die Frauenordination in der lutherischen Tradition verankert? : Billigten Laurentius Petri und
    Matthias Flacius die Frauenordination? ; ein kirchengeschichtlicher Irrtum im Licht der Quellen/A.
    WENZ, Der Streit um die Frauenordination im Luthertum als paradigmatischer Dogmenkonflikt, beide
    in: Lutherische Beiträge 12 (2007) 71-80/103-127;

K. HELLER, L'ordination des femmes à l'épreuve d'une théologie de l'agapè : Où en sont les Églises protes-
    tantes des États-Unis d'Amérique? in: Revue théologique de Louvain 41 (2010) 345-374;

A. WENZ, The argument over women's ordination in Lutheranism as a paradigmatic conflict of dogma, in:
    Concordia theological quarterly 71 (2007) 319-346;


j.    Im Judentum

M. MAHER, A break with tradition : ordaining women rabbis, in: The Irish theological quarterly 72 (2007)
    32-60;

16.    Weihehindernisse

B.J. DUNN, Does a vasectomy constitute an irregularity to the sacrament of orders? in: Studia canonica 38
    (2004) 481-508;

J.B. WELLSPRING, Coeliac disease. A new obstacle to holy orders? in: Studia canonica 35 (2001) 191-213;
 

17.    Geistliche Bruderschaft/Priesterleben im Männerbund

G. COULTER, Priestly common life and associations, in: Homiletic and pastoral review 106 (2005) 8-13;

R.M. HOGAN, A band of brothers, in: Homiletic and pastoral review 105 (2005) 6, 46-52;


18.    Gehorsamsversprechen des Diözesanpriesters

B. DALY, The promise of obedience of diocesan priests : what does it mean? in: The Australasian catholic re- 
    cord 90 (2013)
 329-343;


19.    Homosexualität/Skandal in St. Pölten 2004/römische Instruktion 2005

M. BRINKSCHRÖDER, Das neue homosexuelle Image des Priesters : St. Pölten als diskursives Ereignis, in:
    Werkstatt schwule Theologie 11 (2004) 247-267;

D.R. CARLIN, The Catholic priesthood and three classes of homosexuals, in: Homiletic and pastoral review
    108 (2008) 58-61;

R.P. FITZGIBBONS/P. RUDEGEAIR, A letter to the bishops, in: Homileticand pastoral review 103 (2002)
    53-61;

G. GRESHAKE, Nach dem "Fall Krenn" : Streiflichter zur jüngsten österreichischen Kirchengeschichte, in:
    Herder-Korrespondenz 58 (2004) 589-592;

H. HEINZ, Erklärungsbedürftige Erklärung : zur römischen Instruktion über die Priesterweihe Homosexuel-
    ler, in: Herder-Korrespondenz 60 (2006) 21-25;

A. KNOLL, Die Verfolgung von Geistlichen in Oberösterreich in der Zeit des Nationalsozialismus 1938-
    1945 : Straftatbestand: Homosexualität, in: Werkstatt schwule Theologie 13 (2006) 1/2, 127-141;

K. MERTES, "Schwule Lobby" : katholischer Klerus und Homosexualität, in: Herder-Korrespondenz 67
    (2013)
389-392;

T. RADCLIFFE, Les homosexuels peuvent-ils être prêtres?, in: Revue d'éthique et de théologie morale
    (2006) 238, 113-116;

J. WENZEL, Keine Priesterweihe für Homosexuelle? : eine Predigt im November 2002 zu Mt 25,14-30, in:
    Werkstatt schwule Theologie 9 (2002) 375-378;
 

20.    Sexueller Mißbrauch durch Priester/Pädophilie

A. BATLOGG, Priester unter Generalverdacht? in: Stimmen der Zeit 220 (2002) 433-434;

D. CATHAIN, When a priest is accused of a crime, in: The Irish theological quarterly 70 (2005) 367-374;

G.P. CORCORAN, Clergy sexual abuse : toward a redemptive solution, in: Homiletic and pastoral review
    111 (2011) 42-48;

D.J. DIETRICH, Den Glauben missbrauchen. Krise in der Kirche, in: Concilium 38 (2002) 475-482;

Sh.A. EUART, Clergy sexual abuse crisis : reflections on restoring the credibility of Church leadership/Th.J.
    GREEN, Clerical sexual abuse of minors : some canonical reflections, beide in: The Jurist 63 (2003) 125-
    138/366-425;

A. FOITZIK, Bewährung : Bischöfe verabreden gemeinsames Vorgehen gegenüber pädophilen Priestern, in:
    Herder-Korrespondenz 56 (2002) 544-545;

A. FOITZIK, Normal : eine Studie zum sexuellen Missbrauch durch Priester, in: Herder-Korrespondenz 67
    (2013) 
5-6;

R.L. FORD, Salem revisited? in: Homiletic and pastoral review 103 (2003) 61-64;

P.J. GORRELL, The Roman Catholic pedophilia crisis and the call to erotic conversion, in: Theology and
    sexuality 12 (2006) 251-262;

E. GROß, Kindesmissbrauch: verkommt die Arbeit am Problem des Aktionismus? in: Klerusblatt 90 (2010)
    88-89;

N. HAUSMANN, Note sur la crise des "prêtres pédophiles", in: Nouvelle revue théologique 132 (2010) 619-
    627;

R.E. JENKINS, On the suitability of establishing clerical sexual abuse of minors (c. 1395 Paragraph2) as an
    irregularity "ex delicto" to the reception and exercise of orders, in: Periodica de re canonica 94 (2005)
    275-340;

H.J. JORDAN, Our bishops have abandoned us, in: Homiletic and pastoral review 104 (2004) 62-66;

M. KENNEDY, Sexual abuse of women by priests and ministers to whom they go for pastoral care and sup-
    port, in: Feminist theology 11 (2002) 226-235;

G. LÄMMERMANN, Sex und Seelsorge. Übertragung und Gegenübertragung in problematischen Seelsorge-
    begegnungen/J. STRECKER, Sexue
lle Grenzverletzungenund Übergriffe in Seelsorge und Beratung, bei-
    de in: Pastoraltheologie 91 (2002) 375-392/393-402;

LEITLINIEN der Bischöfe der Diözesen in Deutschland vom 26. September 2002 zum Vorgehen bei sexuel-
    lem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche, in: Archiv für katholisches Kirchenrecht 171 (2002)
    497-502;

K. LÜDICKE, Sexueller Missbrauch und kirchliches Strafrecht : eine neue Herausforderung für die kirchli-
    chen Gerichte, in: De Processibus matrimonialibus 11 (2004) 71-92;

M.P. MacKEATING, The problem is pederasty, not pedophilia, in: Homiletic and pastoral review 102
    (2002) 59-62;

A. METTNITZER, Hirten als verirrte Schafe. Die Krise kirchlicher Würdenträger als Anfrage ans System,
    in: Diakonia 33 (2002) 365-368;

W. MÜLLER, Keine falsche Stärke vortäuschen : die neuen Fälle von sexuellem Missbrauch werfen Fragen
    auf, in: Herder-Korrespondenz 64 (2010) 119-123;

F. OERTEL, Die US-Medien und die Priesterkandale, in: Communicatio socialis 35 (2002) 344-350;

St. ORTH, Blauäugig : in Regensburg kann ein wegen Missbrauch Verurteilter rückfällig werden, in: Her-
    der-Korrespondenz 61 (2007) 490;

St. ORTH, Beschädigte Glaubwürdigkeit, in: Herder-Korrespondenz 64 (2010) 163-165;

J.N. POLING, God, sex and power, in: Theology and sexuality 11 (2005) 55-70;

St.J. POPE, Accountability and sexual abuse in the United States : lessons for the universal Church, in: The
    Irish theological quarterly 69 (2004) 73-88;

M. RAUCH, Dissecting the Lamb of God : the other devastation of clergy sexual abuse, in: Cross currents 54
    (2004) 3, 47-54;

K.M. SANDS, Clergy sexual abuse: where are the women? in: Journal of feminist studies in religion 19
    (2003) 79-83;

H. SCHMITZ, Sexueller Mißbrauch durch Kleriker nach kanonischem Strafrecht/W. REES, Sexueller Miss-
    brauch von Minderjährigen durch Kleriker : Anmerkungen aus kirchenrechtlicher Sicht, beide in: Archiv
    für katholisches Kirchenrecht 172 (2003) 380-391/392-426;

G.S. SLOYAN, Pedophilia among the Catholic clergy : some questions and answers, in: Theology today 60
    (2003) 154-169;

J. WANDEL, Eigenes Süppchen : was bei der Missbrauchsdebatte so alles hochkommt, in: Zeitzeichen 11
    (2010) 15;

V. WEBB, Lord, hear our cry : the religious community as victim in sexual misconduct, in: Uniting Church
    stu
dies 11 (2005) 50-62;

T.C. WEST, Der Faktor der ethnischen Zugehörigkeit beim sexuellen Kindesmissbrauch durch Angehörige
    des Klerus/E. CONWAY, Theologien des Priesteramts und ihr möglicher Einfluss auf sexuellen Kindes-
    missbrauch/H.J. GUTH, Sexueller Missbrauch als Straftat im kanonischen Recht : Plädoyer für eine kon-
    sequente Anwendung der geltenden Rechtsnormen der katholischen Kirche/R. TORFS, Klerikaler Kindes-
    missbrauch und das Zusammenwirken von staatlichem und kirchlichem Recht, alle in: Concilium 40
    (2004) 277-288/308-322/334-344/344-354;

21.    Simonie

R. DEUTINGER, Simonisten rechtfertigen sich : mittelalterliche Antworten auf den Vorwurf der Simonie,
    in: Zeitschrift für Kirchengeschichte 120 (2009) 145-159;

22.    Antiklerikale Affekte?

W. HOERES, Woher der Haß : neue und alte antiklerikale Affekte, in: Theologisches 40 (2010) 193-200;