Theologie-Systematisch
Einzelne Theolog(inn)en
Karl Barth

A. ALEXIS-BAKER, Theology is ethics : how Karl Barth sees the good life, in: Scottish journal of theology
    64 (2011) 425-438;

M. BASSE, "Ehrfurcht vor dem Leben" : Karl Barths Auseinandersetzung mit Albert Schweitzer in den    
    1920er Jahren/R. REELING BROUWER, Die große ökumenische Wegweisung : eine Besprechung, beide
    in: Evangelische Theologie 65 (2005) 211-225/230-233;

M. BEINTKER, Glaube und Religion - das Barthsche Erbe, in: Materialdienst des Konfessionskundlichen
    Instituts Bensheim 56 (2005) 43-49;

K.J. BENDER, Scripture and canon in Karl Barth's early theology, in: From biblical criticism to biblical
    faith (2007) 164-198;

K.J. BENDER, Karl Barth and the question of atheism, in: Theology today 70 (2013) 269-280;

P. BRAZIER, Barth and Rome : a critical engagement with Catholic thinkers, in: The Downside review 123
    (2005) 431, 137-152;

P. BRAZIER, Barth and Rome : socialism, the Church and a theocratic illusion?, in: The Downside review
    124 (2006) 61-78;

S. CAMILLERI, Karl Barth et l'islam : sur l'unicité de Dieu, in: Studies in religion 36 (2007) 497-512;

M. CASTRO, La rencontre de Henri Bouillard avec Karl Barth et la relation de l'homme à Dieu, in: Grego-
    rianum 88 (2007) 512-532;

Ph. CHAPMAN, Barth and Darwin: What is humanity? in: Theology and science 12 (2014) 362-377;

G.A. CHESTNUTT, Karl Barth and Islam, in: Modern theology 28 (2012) 278-302;

COMMANDING GRACE. Studies in Karl Barth's ethics, Grand Rapids, Mich.-Cambridge 2010 (1-25: Mig-
    liore, Daniel L.: Commanding grace : Karl Barth's theological ethics/26-49: Biggar, Nigel: Karl Barth's
    ethics revisited/50-59: Gregory, Eric: The Spirit and the letter : Protestant Thomism and Nigel Biggar's
    "Karl Barth's ethics revisited"/60-82: Werpehowski, William: Karl Barth and just war : a conversation
    with Roman Catholicism/83-95: Bowlin, John: Barth and Werpehowski on war, presumption, and excepti-
    on/96-121: Haddorff, David W.: Barth and democracy : political witness without ideology/122-135: Ciof-
    fi, Todd V.: Karl Barth and the varieties of democracy : a response to David Haddorff's "Barth and demo-
    cracy: political witness without ideology"/136-161: Gorringe, Timothy: Crime, punishment, and atone-
    ment : Karl Barth on the death of Christ/162-175: Sonderegger, Katherine: For us and for our salvation : a
    response to Timothy Gorringe/176-197: Tanner, Kathryn E.: Barth and the economy of grace/198-215:
    Holmes, Christopher R.: Karl Barth on the economy : in dialogue with Kathryn Tanner/216-238: Nimmo,
    Paul T.: Barth and the Christian as ethical agent : an ontological study of the shape of Christian ethics/
    239-255: Couenhoven, Jesse: Karl Barth's conception(s) of human and divine freedom(s));

M. CORTEZ, What does it mean to call Karl Barth a "christocentric" theologian? in: Scottish journal of the-
    ology 60 (2007) 127-143;

P. COURTHIAL, Entretien sur Karl Barth : 1886-1968, 1986, in: La Revue réformée 61 (2010) 125-130;

B. DAHLKE, Warum Karl Barth? : eine Einführung zu Bruce McCormacks Stellungnahme/B.L.  MacCOR-
    MACK, Die Barth-Renaissance in den USA : eine Stellungnahme, beide in: Catholica (Münster) 61 (2007)
    216-217/218-221;

B. DAHLKE, Theologie als Christologie : zur Dynamik von Karl Barths Denken, in: Neue Zeitschrift für sys- 
    tematische Theologie und Religionsphilosophie 56 (2014) 
89-107;

J. DeCOU, Relocating Barth's theology of culture : beyond the "true words" approach of "Church dogmatics"
    IV/3, in: International journal of systematic theology 15 (2013) 
154-171;

M.T. DEMPSEY, Biblical hermeneutics and spiritual interpretation : the revelatory presence of God in Karl
    Barth's theology of Scripture, in: Biblical theology bulletin 37 (2007) 120-131;

H.A. DREWES, Karl Barth und die württembergische Theologie, in: Blätter für württembergische Kirchen-
    geschichte 105 (2005) 51-63;

A. FENEUIL, Schleiermacher pour Barth : un problème éthique, in: Laval théologique et philosophique 69
    (2013) 63-77;

K. GILES, Barth and subordinationism/P.D. MOLNAR, Was Barth a pro-Nicene theologian? : reflections on
    "Nicaea and its legacy", beide in: Scottish journal of theology 64 (2011) 327-346/347-359;

R. GLOMSRUD, The cat-eyed theologians : Franz Overbeck and Karl Barth, in: Zeitschrift für neuere Theo-
    logiegeschichte 16 (2009) 37-57;

M. GOCKEL, Jede Stunde neu anfangen : der Schweizer Theologe Karl Barth erfährt in den USA eine er-
    staunliche Renaissance, in: Zeitzeichen 12 (2011) 40-42;

T. GREGGS, "Jesus is victor" : passing the impasse of Barth on universalism, in: Scottish journal of theolo-
    gy 60 (2007) 196-212;

W. HÄDICKE, Erfahrungen mit einem überraschend erbaulichen Buch : oder: warum eine Entdeckungsfahrt
    zu Karl Barths Theologie dem Pfarrer und der Pastorin heute hilft, in: Deutsches Pfarrerblatt 112 (2012)
    46-47;

G. HARINCK, The early reception of the theology of Karl Barth in The Netherlands (1919-1926), in: Zeit-
    schrift
für dialektische Theologie17 (2001) 170-187;

B.A. HEGE, Liberal theology in the Weimar Era : Schleiermacher and the question of religious subjectivity
    in the "Methodenstreit" between Georg Wobbermin and Karl Barth, in: Theologische Zeitschrift 64
    (2008) 33-48;

O. HERLYN, "Ein Kleinkünstler unter den Theologen" : Karl Barth und der Humor, in: Zeitschrift für dia-
    lekti
sche Theologie 20 (2004) 185-194;

G.C. den HERTOG, Endlich das Thema: Karl Barth und die jüdische Religionsphilosophie!/M. LEINER,
    Karl Barth als Leser, Schüler und Kritiker Martin Bubers/
R. REELING BROUWER, "Glauben Sie denn
    im Ernst, die Juden müssten uns lehren, die Bibel zu verstehen?" : eine systematische Analyse von Miskot- 
    tes Versuch einer Antwort an Barth/
R. SNELLER, Der leidende Messias : Jesaja 53 zwischen Cohen und
    Barth,
alle in: Zeitschrift für dialektische Theologie 28 (2012) 5-10/11-31/60-85/113-136;

HTS 63 (2007) (1337-1345: Veldsman, Daniël P.: Karl Barth's epistemology : a critical appraisal/1347-
    1375: Pelser, Gert M. ; Aarde, Andries G. van: The historical-hermeneutical prelude to the legacy of Karl
    Barth/1377-1411: Pelser, Gert M. ; Aarde, Andries G. van: Historical consciousness and existential aware-
    ness in Karl Barth's hermeneutics /1413-1427: Neven, Gerrit W.: Doing classical theology in context/
    1429-1445: Groenewald, André J.: Interpreting the theology of Barth in light of Nietzsche's dictum "God
    is dead"/1447-1471: DuToit, Cornel W.: Some Barthian perspectives on the present science-religion de-
    bate : what is the place of "natural theology" today?/1473-1491: Dreyer, Theunis F.: Karl Barth as a ho-
    milist/1493-1521: Dreyer, Yolanda: Karl Barth's male-female order as asymmetrical theoethics/1523-
    1547: Dreyer, Yolanda: Karl Barth's male-female order : a kingpin of dogmatic disparity/1549-1564:
    Laubscher, Martin: On reading Karl Barth in South Africa today : Karl Barth as public theologian?/1565-
    1585: Wyk, J.H. van: "Was sollen wir tun?" : theological reflections on aspects of the ethics of Karl
    Barth/1587-1612: Wyk, I.W. van: "God and the gods" : faith and human-made idols in the theology of
    Karl Barth/1613-1641: Groenewald, André J.: Karl Barth's role in church and politics from 1930 to 1935/
    1643-1661: Bentley, Wessel: Karl Barth's definition of church in politics and culture : growth points for
    the church in South Africa/1663-1690: Kritzinger, Johan N.: "The Christian in society" : reading Barth's
    Tambach lecture (1919) in its German context / J N J Kritzinger/1717-1734: Zyl, F.J. van: Who is the sin-
    ner? : the view of Karl Barth);

W. HÜFFMEIER, "Magno consensu in dissensu" - die theologische Freundschaft zwischen Karl Barth und
    Heinrich Vogel, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche 105 (2008) 36-62;

G. HUNSINGER, Election and the Trinity : twenty-five theses on the theology of Karl Barth, in: Modern
    theology 24 (2008) 179-198;

A. JOHNSON, The Servant Lord : a word of caution regarding the munus triplex in Karl Barth's theology    
    and the church today, in: Scottish journal of theology 65 (2012) 
159-173;

K.L. JOHNSON, A reappraisal of Karl Barth's theological development and his dialogue with Catholicism,
    in: International journal of systematic theology 14 (2012) 
3-25;

KARL BARTH im europäischen Zeitgeschehen (1935-1950) : Widerstand - Bewährung - Orientierung ; Bei-
    träge zum Internationalen Symposion vom 1. bis 4. Mai 2008 in der Johannes a Lasco Bibliothek, Emden,
    Zürich 2010 (15-45: Weinrich, Michael: Theologischer Ansatz und Perspektive der Kirchlichen Dogmatik
    Karl Barths : trinitarische Hermeneutik und die Bestimmung der Reichweite der Theologie/47-65: Busch,
    Eberhard: Karl Barth im Zeitgeschehen : "eine Schweizer Stimme" zwischen 1935-1950/67-82: Krötke,
    Wolf: Die Summe des Evangeliums : Karl Barths Erwählungslehre im Kontext der Kirchlichen Dogmatik/
    83-108: Stefan, Jan: Gottes Vollkommenheiten nach KD II/1/109-136: Nielsen, Bent F.: Beten - und Ka-
    nonen kaufen : Evangelium und Gesetz im Zusammenhang von KD II/2 (§§ 36-39)/137-159: Link, Chris-
    tian: Die theologischen Entscheidungen der Schöpfungslehre Karl Barths/161-179: Knijff, Henri W. de:
    Das Ausland als Echoraum der Theologie Karl Barths : das Beispiel der Niederlande/183-211: Rusterholz,
    Heinrich: Karl Barth und der Flüchtlingspfarrer Paul Vogt/213-228: Jehle, Frank: Karl Barth und der
    Publizist Arthur Frey : zur Geschichte einer Freundschaft/229-242: Beintker, Michael: Karl Barth und die
    Frage nach der Schuld der Deutschen/243-265: Greschat, Martin: Karl Barth und die kirchliche Reorgani-
    sation in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg/267-286: Fazakas, Sándor: Karl Barth im Ost-West-
    Konflikt/287-308: Zocher, Peter: Karl Barth und Emil Brunner nach 1945/309-331: Feil, Ernst: Karl
    Barth und Dietrich Bonhoeffer/333-354: Hertog, Gerard C. den: Annäherung und Entfremdung in der ge-
    teilten "theologischen Existenz heute" : das Verhältnis zwischen Hans Joachim Iwand und Karl Barth in
    der Zeit des Kirchenkampfes/355-365: Adriaanse, Hendrik J.: Karl Barth und Kornelis Heiko Miskotte/
    367-392: Balog,
Zoltán ; Beintker, Michael ; Hüffmeier, Wilhelm ; Knijff, Henri W. de ; MacCormack,
    Bruce L.: Podiumsdiskussion: Barth und das Europa der Kriegs- und Nachkriegszeit /395-411: Wüthrich,
    Matthias D.: Das "fremde Geheimnis des wirklich Nichtigen" : Karl Barths einsamer Denkweg in der Fra-
    ge des Bösen/413-431: Trowitzsch, Michael: Karl Barth über Martin Heidegger/433-445: Bammel, Chris-
    tina M.: Was helfen die Gefühle? : Karl Barths anthropologische Orientierung im Licht der Gegenwart/
    447-456: Kooi, Cornelis van der: Religion als Unglaube : Bemerkungen zu einer Kampfparole/457-470:
    Hunsinger, George: Justification and justice : toward and evangelical social ethic/471-483: Plasger, Georg:
    Kirche als ökumenisches Ereignis : die Einheit der Kirchen in der einen Kirche Jesu Christi/487-491:
    Hüffmeier, Wilhelm: Predigt über Röm 8,26-30 im Gottesdienst am 4. Mai 2008 in der Schweizer Kirche
    in Emden/493-514: MacCormack, Bruce L. ; Greschat, Martin ; Kooi, Cornelis van der ; Link, Christian ;
    Rebel, Lise L. ; Trowitzsch, Michael: Abschlusspodium: Barth im europäischen Zeitgeschehen - Resümee
    und Perspektive);

Y.G. KIM, The role of Confucianism in the reception of Karl Barth's theology in Korea, in: Arc 32 (2004)
    121-
141;

L. KRATZERT, "Freund, lass uns geistlich und gerade so real denken!" : Barths Streit um die Sache der The- 
    ologie mit der Schweizer Liberalen Theologie um 1935/
H. REICHEL, Vom Wort Gottes zum Kontratext :
    theologische Textualität und kontextuelle Theologie im Anschluss an Karl Barth
, beide in: Theologische
    Zeitschrift 70 (2014) 
193-207/208-230;

P.C. LAI, Barth's doctrines of sin and humanity in Buddhist perspective, in: Studies in interreligious dialo-
    gue 16
(2006) 41-58;

M. LAUBSCHER, A search for Karl Barth's "Public theology" : looking into some defining areas of his
    work in the post-World War II years, in: Journal of Reformed theology 1 (2007) 231-246;

Y.J. LEE, Die Rezeption Karl Barths in Korea, in: Theologische Literaturzeitung 139 (2014) 673-686;

M. LIENHARD, Le "Karl Barth" de H. U. von Balthasar : étude critique, in: Positions luthériennes 59
    (2011) 77-88;

M. LOCHBRUNNER, Die schwere Geburt des Barth-Buches von Hans Urs von Balthasar : ein Beitrag zur
    Werkgenese, in: Die göttliche Vernunft und die inkarnierte Liebe : Festschrift zum 80. Geburtstag Seiner
    Heiligkeit Papst Benedikts XVI., Weilheim-Bierbronnen 2007, 631-664;

F. LOHMANN, Gewissheit der Erkenntnis : Karl Barths Auslegung der reformierten Lehre im Kontext sei-
    nes theologischen Programms, in: Theologische Zeitschrift 63 (2007) 148-170;

S. MacDONALD, Barth's "other" doctrine of election in the "Church dogmatics"/P.D. JONES, Karl Barth
    on Gethsemane, beide in: International journal of systematic theology 9 (2007) 134-147/148-171;

M.J. MacINROY, Karl Barth and personalist philosophy : a critical appropriation, in: Scottish journal of the-
    ology 64 (2011) 45-63;

A. MAßMANN, Ein ambivalentes Erbe : Karl Barth zwischen Neuprotestantismus und Katholizismus, in:
    Evangelische Theologie 68 (2008) 144-149;

E. MAURER, Narrative Strukturen im theologischen Denken Karl Barths/D. RITSCHL, Theologie ist expli-
    kativ und argumentativ, nicht narrativ - auch bei Karl Barth : Zusammenfassung eines Vortrags/U. LINK-
    WIECZOREK, Gute Theologie als Dialog? : Überlegungen zum Selbstverständnis christlicher Wahrheits-
    suche in Auseinandersetzung mit Karl Barth/D. BOER, Noch einmal ganz anders : Barths Traum einer
    besseren KD/K.F. WIGGERMANN, "Arm wie Hiob, arm wie Lazarus" : zwei Rundbriefe Friedrich von
    Bodelschwinghs des Jüngeren und Karl Barths im Sommer 1945/B. MYERS, Karl Barth as historia : his-
    torical method in the Göttingen lectures on Calvin, Zwingli and Schleiermacher, alle in: Zeitschrift für di-
    alektische Theologie 23 (2007) 9-21/22-33/57-73/74-84/85-95/96-109;

P.D. MOLNAR, Orthodox and modern : just how modern was Barth's later theology? in: Theology today 67
    (2010) 
51-56;

D. MÜLLER, De Przywara à Balthasar : la réception catholique de Karl Barth en perspective germanophone,  in: Revue d'éthique et de théologie morale (2011) 263, 97-109;

G.W. NEVEN, Barth lesen/M. TROWITZSCH, Barths Hermeneutik : ihre gegenwärtige Bedeutung, beide
    in:
Zeitschrift für dialektische Theologie 22 (2006) Sonderausgabe, 60-66/67-69;

J. NIEROP, Von der An- und Enhypostasie der Predigt : christologische Motive in Karl Barths Homiletik,
    in: Zeitschrift für dialektische Theologie 26 (2010) 113-127;

P.T. NIMMO, Karl Barth and the "concursus Dei" : a Chalcedonianism too far?/P.J. MALYSZ, Storming
    heaven with Karl Barth? : Barth's unwitting appropriation of the "genus maiestaticum" and what Luthe-
    rans can learn from it, beide in: International journal of systematic theology 9 (2007) 58-72/73-92;

J.M. OWEN, Barth, Bonhoeffer and the Aryan clause, 1933-1935 : a response to Jordan Ballor, in: Colloqui-
    um 42 (2010) 3-28;

G. PFLEIDERER, Das "prophetische Amt" der Theologie. Zur systematischen Rekonstruktion der Theolo-
    gie
Karl Barths und ihres Entwicklungsgangs, in: Zeitschrift für dialektische Theologie 17 (2001) 112-
    138;

G. PFLEIDERER, Hermeneutik als Dialektik : eine Lektüre von Karl Barths Römerbriefkommentar (1922)/
    E. MAURER, Theologische Weichenstellungen in Karl Barths Römerbriefauslegung von 1922/St.
    SCHAEDE, "Und bitte, lieber nicht 'begeistert'" : Weichenstellungen in Karl Barths Römerbriefkommen-
    tar zu Röm 5 für den aktuellen theologischen Diskurs/St. HOLTMANN, Dialektische Theologie im Streit
    um die Neuzeit : zur Auseinandersetzung zwischen Karl Barth und Friedrich Gogarten, alle in: Zeitschrift
    für dialektische Theologie 23 (2007) 172-192/209-218/219-245/246-262;

A. RASMUSSON, "Deprive them of their pathos" : Karl Barth and the Nazi revolution revisited/J.A.
    SPRINGS, Between Barth and Wittgenstein : on the availability of Hans Frei's later theology, beide in:
    Modern theology 23 (2007) 369-391/393-413;

G. ROUTHIER, L'ombre de Karl Barth à Vatican II, in: Etudes théologiques et religieuses 86 (2011) 1-24;

THE REALITY OF FAITH IN THEOLOGY. Studies on Karl Barth. Princeton-Kampen Consultation 2005,
    Bern u.a. 2007 (31-49: Sonderegger, Katherine: The absolute infinity of God/51-110: Reeling Brouwer,
    Rinse: The conversation between Karl Barth and Amandus Polanus on the question of the reality of human
    speaking of the simplicity and the multiplicity in God/111-139: MacCormack, Bruce L.: Not a possible
    God but the God who is : observations on Friedrich Schleiermacher's doctrine of God/141-162: Hennecke,
    Susanne: Speaking in many voices about the one God : a correspondence between Katsumi Takizawa and
    Karl Barth/163-190: DeVries, Dawn: Does faith save? : Calvin, Schleiermacher and Barth on the nature of
    faith/191-204: Zijlstra, Onno K.: Barth, Wittgenstein and the language of man/205-220: Johnson, William
    S.: The "reality" of faith : critical remarks on section 63 of "Die kirchliche Dogmatik"/221-232: Riessen,
    Renée van: Jewish thought and Protestant theology : Barth and Levinas revisited/233-242: Neven, Gerrit
    W.: Reading Barth : toward a dialogical dogmatics/243-246: Hunsinger, George: Gerrit Neven on Karl
    Barth : a brief reflection/247-271: Kooi, Ak
ke van der: Dialogical style as a theological project);

H.H. SCHNEIDER, Gottes fröhlicher Partisan : Erinnerung an den streitbaren Theologen Karl Barth/M.
    WEINRICH, Gott, der ganz Andere : Karl Barths Neujustierung der Theologie im 20. Jahrhundert/
R.J. 
    ERLER, Dreiecksbeziehung im Theologenhaus : das Ehepaar Barth und Charlotte von Kirschbaum
, alle 
    in: Evangelische Aspekte 24 (2014) 
4-12/13-17/18-21;

E.W. STEGEMANN, Kritischer müssen mir die Historisch-Kritischen sein!" : Karl Barth als Exeget in der
    zweiten Auflage des Römerbriefs, in: Texte und Kontexte 35 (2012) 2/4,
12-158;

H. STOEVESANDT, Karl Barth - verstaubter Kirchenvater oder theologischer Wegweiser im 21. Jahrhun-
    dert?
in: Theologische Zeitschrift 56 (2000) 342-358;

D.O. SUMNER, Common actualization : Karl Barth's recovery and reappropriation of the communication of         natures, in: Neue Zeitschrift für systematische Theologie und Religionsphilosophie 53 (2011) 465-479;

D.O. SUMNER, The twofold life of the Word : Karl Barth's critical reception of the extra Calvinisticum, in:
    International journal of systematic theology 15 (2013) 1, 42-57;

THEOLOGISCHE ZEITSCHRIFT 66 (2010) (292-305: Huber, Wolfgang: Gute Theologie und die Kirche
    der Freiheit : Vortrag zum Symposium "Theologie als kirchliche Dogmatik? Transatlantische Erkundun-
    gen zur Aktualität der Theologie Karl Barths im 21. Jahrhundert" anlässlich des 40. Todestages von Karl
    Barth/306-317: MacCormack, Bruce L.: Is there a future for "church dogmatics"?/318-331: Pfleiderer,
    Georg: Theologie als normative Kulturwissenschaft? : Überlegungen im Licht Barthscher Verdikte/332-
    343: Schmid, Konrad: Karl Barths Schriftauslegung und die Bibelwissenschaft/344-354: Korsch, Dietrich:
    Vom Pfarrer, der es den Leuten (nicht) recht macht : kirchliche Dogmatik in der kirchlichen Praxis/355-
    380: Jehle-Wildberger, Marianne: Karl Barth und Adolf Keller : Geschichte einer Freundschaft);

G. THOMPSON, Religious diversity, Christian doctrine and Karl Barth/J.C. MacDOWELL, Karl Barth,
    Emil
Brunner and the subjectivity of the object of Christian hope, beide in: International journal of syste-
    matic theolo
gy 8 (2006) 3-24/25-41;

J. THOMPSON, Jüngel on Barth, in: The possibility of theology. Studies in the theology of Eberhard Jüngel
    in his sixtieth year, London-New York/NY 2006, 143-189;

Chr. TIETZ, Barth lesen in den USA : Laudatio anlässlich der Verleihung des Karl-Barth-Preises 2010 an
    Prof. Dr. George Hunsinger/G. HUNSINGER, Karl Barth and human rights, beide in: Berliner theologi-
    sche Zeitschrift 28 (2011) 346-353/354-364;

Chr. TIETZ, On reading Karl Barth in the USA : laudation given at the conferment of the Karl Barth Prize
    2010 to Prof. George Hunsinger, in: Theology today 69 (2012) 133-140;

H.G. ULRICH, Ethos als Zeugnis : Konturen christlichen Lebens mit Gott in der "Welt" bei Stanley Hauerwas
    und Karl Barth/H.G. ULRICH, Zur Dringlichkeit des Barth'schen Paradigmas theologischer Ethik heute/E.
    LEMPP, Karl Barths "KD" im kulturellen Kontext , alle in: Zeitschrift für dialektische Theologie 29 (2013)  
    50-73/74-103/123-130;

L. VISCHER, Raum für Gottes Heilsplan : zum Briefwechsel zwischen Karl Barth und Willem A. Visser't
    Hooft (1930-1965), in: Evangelische Theologie 67 (2007) 470-480;

L. VISCHER,  Space for God's design : the correspondence between Karl Barth and Willem A. Visser 't
    Hooft (1930-1968), in: The Ecumenical review 59 (2007) 177-188;

C.M. WATTS, Barth, Barmen and American civil religion, in: Pro ecclesia 14 (2005) 287-305;

J.B. WEBSTER, Karl Barth's lectures on the Gospel of John, in: What is that the Scripture says? : essays in
    biblical interpretation, translation and reception in honour of Henry Wansbrough OSB, London-New
    York/NY 2006, 211-230;

J. WEINHARDT, Ritschlschule und Barthianismus : Ferdinand Kattenbusch im Gespräch mit Karl Barth,
    in: Religiöse Erfahrung und wissenschaftliche Theologie (FS Ulrich Köpf) Tübingen 2011, 533-560;

M. WEINRICH, Unbequeme, weil konsequente Theologie : Johannes Calvin und Karl Barth, in: Calvin heu-
    te. Impulse der reformierten Theologie für die Zukunft der Kirche, Neukirchen-Vluyn 2009, 79-95;

M. WELKER, Karl Barth: from fighter against the "Roman heresy" to leading thinker for the ecumenical
    movement, in: Scottish journal of theology 57 (2004) 434-450;

M.v. WIJNKOOP LÜTHI, Aufrecht zwischen allen Stühlen : Karl Barth und der Sozialismus, in: Konfluen-
    zen 1 (2001) 56-73;

N.J. WILLOWBY, The role of Scripture in Karl Barth's relating of theology and ethics, in: Wesleyan theo-
    logical journal 46 (2011) 213-229;

D. WOOD, "Ich sah mit Staunen" : reflections on the theological substance of Barth's early hermeneutics,
    in: Scottish journal of theology 58 (2005) 184-198;

J. YOCUM, What's interesting about Karl Barth? Barth as polemical anddescriptive theologian, in: Internati-
    onal journal of systematic theology 4 (2002) 29-44;

ZEITSCHRIFT FÜR DIALEKTISCHE THEOLOGIE 20 (2004) (21-36: Dulk, Maarten den: Eine Gesell-
    schaft mit einem Gedicht als Grundsatz : über Karl Barths Ekklesiologie in KD IV/3, Paragraph72/37-55:
    Goebel, Hans T.: Die Entbehrlichkeit der Kirche für die Welt und die Unentbehrlichkeit der Welt für die
    Kirche/69-80: Boomgaarden, Jürgen: Kirche und Kultur : ein Vergleich zwischen Paul Tillich und Karl
    Barth);

ZEITSCHRIFT FÜR DIALEKTISCHE THEOLOGIE 21 (2005) (6-33: Webster, John B.: Barth and the
    Reformed confessions/34-52: Brazier, Paul: Barth and expressionism : some further considerations/53-83:
    Molnar, Paul D.: Natural theology revisited : a comparison of T.F. Torrance and Karl Barth/84-116: Ben-
    der, Kimlyn J. : Karl Barth's doctrine of the Church in contemporary Anglo- American ecclesiological
    conversation/117-125: Tolstaja, Katja: Kaleidoscope : the early dialectical theology and Dostoevsky/126-
    138: Marga, Amy: Karl Barth's second dogmatic cycle, Münster 1926-1928 : a progress report/163-174:
    Busch, Eberhard: Einleitung in die Tauflehre Karl Barths und in ihre Entstehungsgeschichte/175-194:
    Maurer, Ernstpeter: Jenseits von Sakrament und Zeichen : die bedeutsame Schlichtheit der Wassertaufe/
    195-213: Janowski, Johanna C.: "Tief unordentlich", dennoch "nicht einfach ungültig" : mehrperspektivi-
    sche Bemerkungen zu einer bedenkenswerten Inkonsequenz in K. Barths Tauflehre (KD IV/4));

ZEITSCHRIFT FÜR DIALEKTISCHE THEOLOGIE
24 (2008) (125-130: Ruddies, Hartmut: Karl Barths
    Lehre vom Gebet : dogmatische und praktisch-theologische Perspektiven/131-140: Meyer-Blanck, Micha-
    el: Gottesdienst und Gebet bei Karl Barth/141-154: Herlyn, Okko: Weder Amtsakt noch Privatsache : Im-
    pulse aus der Theologie Karl Barths für das Gebet der Gemeinde/155-164: Mißfeldt, Matthias: Gebet in
    der Seelsorge : Reflexionen aus der Praxis für die Praxis);

ZEITSCHRIFT FÜR DIALEKTISCHE THEOLOGIE 25 (2009) (5-9: Reeling Brouwer, Rinse: 27. Barth-
    Tagung, Driebergen 2009/10-23: Ruddies, Hartmut: Bürgerromantiker und Sozialist : Karl Barth als Non-
    konformist/24-41: Trowitzsch, Michael: Ja und nein : Konformität und Nonkonformismus bei Karl Barth/
    42-62: Dannemann, Ulrich: Dem Zeitgeist des 21. Jahrhunderts Richtung und Linie geben : Karl Barth,
    Mozart und die Aktualität des 18. Jahrhunderts/63-73: Wijer, Evert J. de: Die Erlaubnis zu nonkonformis-
    tischem Denken : über den Einfluss Karl Barths auf die kulturkritische Haltung K.H. Miskottes);

ZEITSCHRIFT FÜR DIALEKTISCHE THEOLOGIE 25 (2009) 2 (5-13: Ruddies, Hartmut: Leuenberg
    2009 : Johannes Calvin und Karl Barth: eine theologische Verhältnisbestimmung/14-37: Link, Christian:
    Karl Barth und Calvin : ein spannungsreiches Verhältnis/72-94: Schaede, Stephan: Das reformierte "A-B-
    C" der Allmacht? : Augustinus - Calvin - Barth/95-117: Kooi, Cornelis van der: Karl Barth als Katalysator
    : die niederländische neocalvinistische Barthrezeption nach 1926 als Funktion kulturtheologischer und of-
    fenbarungsth
eologischer Debatten/119-138: Wiggermann, Karl F.: "Ein eigentümlich beschatteter Be-
    reich" : die Neuzeit in Karl Barths "Lichterlehre");

ZEITSCHRIFT FÜR DIALEKTISCHE THEOLOGIE 29 (2013) (5-10: Schaede, Stephan: 43ste Barth-Ta- 
    gung auf dem Leuenberg 2012/11-34: Thomas, Günter: Missionstheologische Grundentscheidungen in der
    Kirchlichen Dogmatik Karl Barths/35-57: Guder, Darrell L.: Mission possible : Barths Missionsekklesiolo- 
    gie als Integration zwischen Kirchenlehre und -praxis/58-81: Zocher, Peter: Handschlag mit dem Stalinis- 
    mus? : Karl Barth im Kalten Krieg);

P. ZOCHER, "Was heißt: evangelisch sein?" : Karl Barths Theologie im Zeichen der nationalsozialistischen
    "Machtergreifung", in: Theologische Zeitschrift 69 (2013) 1/2, 53-69;