Theologie-Systematisch
Theologische Anthropologie
§ 4. Die Gottebenbildlichkeit/Würde/
Gotteskindschaft des Menschen

Übersicht

0.    Allgemein                                                          (Texte)
1.    Bibel
2.    Theologiegeschichte
3.    Heutige Situation
4.    Systematisch/Menschsein vor Gott
5.    Sorge für die Mitwelt/"Macht euch die Erde untertan"

6.    Die Menschenwürde/Menschenrechte
7.    Der Mensch als Person
8.    Intersubjektivität
9.    (Christlicher) Humanismus

10.  Jesus, das wahre Bild Gottes
11.  Konkretisierungen in der Ethik
        a.    Allgemein
        b.    Familie
        c.    Embryo/vorgeburtliches Leben
        d.    Kinder/Jugendliche
        e.    Behinderung
        f.    Pflegebedürftige und sterbende Menschen
        g.    Bio- und Sexualethik
        h.    Kirchliche Krankenhäuser/Medizin
        i.    Mitleid
        j.    Zivilcourage
        k.    Friede mit den Tieren
        l.  Wirtschaftsethik
12.   Gottebenbildlichkeit und Frauen-/Männerbilder
13.   Gottebenbildlichkeit im Koran


§ 4.     Die Gottebenbildlichkeit/Würde/Gotteskindschaft des Menschen
0.          Allgemein

EVANGELISCHE ASPEKTE 12 (2002) (27-28: Gebhardt, Günther: Den Blick auf das Gemeinsame rich-
    ten : für eine Kultur der Gewaltfreiheit und der Ehrfurcht vor allem Leben: die Stiftung Weltethos/29-31:
    Böhm, Otto: Ein die Welt umspannendes Netz ... : zur Aktualität der Menschenrechtsidee/46-48: Ahrens,
    Matthias: Menschenwürde als Gotteswürde : eine theologische Einordnung);

DER MENSCH ALS GOTTES EBENBILD. Christliche Anthropologie. Referate der "Internationalen The-
    ologischen Sommerakademie 2001" des Linzer Priesterkreises in Aigen/M., hg.v. F. Breid, Buttenwiesen
    2001 (9-28: Scheffczyk, Leo: Grundfragen christlicher Anthropologie/29-71: Seidl, Horst: Der Mensch
    als Person : einige Erklärungen aus der Sicht philosophischer Anthropologie/73-97: Spindelböck, Josef:
    Der Mensch als soziales Wesen : ethisch-moraltheologische Überlegungen/99-122: Ziegenaus, Anton: Die
    Unsterblichkeit der Seele/123-154: Probst, Charles: Gehirn und Seele : aus der Sicht von Neurochirurgie
    und Hirnforschung/155-189: Breuer, Clemens: Haben menschliche Klone eine Seele? : die Gentechnolo-
    gie als Herausforderung für die Menschenwürde/191-202: Adam, Adolf: Nikolaus Cusanus und sein Weg
    zur Selbsterkenntnis, Welterkenntnis und Gotteserkenntnis/203-237: Prantner, Robert: Das christliche
    Menschenbild im Widerstreit);

A. HÄUßLING, Religion und Mensch zwischen Im-Bilde-sein und Nicht-im-Bilde-sein, in: Mitteilungen für
    Anthropologie und Religionsgeschichte (2010) 20, 127-154;

W. HASKER, Humanness as the mirror of God, in: Philosophia Christi 1 (1999) 1, 105-110;

INTERPRETATION 59 (2005) (341-356: Towner, Wayne S.: Clones of God : Genesis 1:26-28 and the
    image of God in the Hebrew Bible/358-368: Krause, Deborah: Keeping it real : the image of God in the
    New Testament/382-391: Astell, Ann W.: Biblical images of God and the reader's "I" as "imago Dei" :
    the contribution of Edith Stein/392-394: Hinson-Hasty, Elizabeth: Psalm 8);

R.D. MEYER, L'homme et la femme, créatures divines : à l'image et à la ressemblance de Dieu, in: Creati-
    on, life, and hope (FS J.B. Doukhan) hg.v. J. Moskala, Berrien Springs/Mich. 2000, 5-16;

D.K. MILLER, Responsible relationship : imago Dei and the moral distinction between humans and other
    animals, in: International journal of systematic theology 13 (2011) 323-339;

R.J. MOUW, The "imago Dei" and philosophical anthropology, in: Christian scholar's review 41 (2012) 253-
    266;

W. PANNENBERG, Gottebenbildlichkeit und Bildung des Menschen, in: DERS., Grundfragen systemati-
    scher Theologie. Gesammelte Aufsätze II, Göttingen 1980, 207-225;

P.F. SANDS, The "imago Dei" as vocation, in: The Evangelical quarterly 82 (2010) 28-41;

L. SCHEFFCZYK (Hg.), Der Mensch als Bild Gottes (WdF 124) Darmstadt1969;

SCRIPTURA (Stellenbosch) 2007, 2 (95) (166-176: Wolbert, Werner: Human dignity, human rights and
    torture/177-185: Koopman, Nico: Some theological and anthropological perspectives on human dignity
    and human rights/186-194: Koffeman, Leendert J.: For external use only? : some thoughts on human
    rights and church law/195-201: Spronk, Klaas: The human being as the image of God and slaughtered in
    the name of God : a biblical subversion of ancient and modern concepts of human dignity/202-212: Le
    Bruyns, Clint: Human dignity and moral renewal/213-223: Lange, Frits de: "Having faith in yourself" :
    self-respect and human dignity/224-240: Jonker, Evert: Learning the spirit of human dignity : a practical
    theological exploration/241-252: Punt, Jeremy: The Bible and the dignity of human sexuality : compromi-
    sed sexual selves and violated orientations/253-261: Hoffman, Cornelia: The dignity of intimacy : confes-
    sing it in order to rediscover it/262-268: Bouwer, Johan: Human dignity and HIV/AIDS);

Th.A. SMAIL, In the image of the triune God, in: International journal of systematic theology 5 (2003) 22-32;

K. ULRICH-ESCHEMANN, Menschenkind - Gotteskind - was ist der Mensch? in: Dem Christsein auf der
    Spur (FS K.F. HAAG) hg.v. Chr. Spitzenpfeil, Erlangen 2002 (Arbeitshilfe für den evangelischen Reli-
    gionsunterricht an Gymnasien/Themenfolge 125) 288-294;

D. WAPPES, Von Angesicht zu Angesicht, in: Katechetische Blätter 127 (2002) 447-452;
 

1.       Bibel

K. ABETZ, Identity for women : a proposal for the gendered imago Dei based on 1 Corinthians 11:1-16, in:
    Pacifica 23 (2010) 15-32;

E. BLUM, Von der Gottesunmittelbarkeit zur Gottähnlichkeit. Überlegungen zur theologischen Anthropolo-
    gie der Paradieserzählung, in: G. EBERHARDT/K. LIESS (Hg.), Gottes Nähe im Alten Testament (SBS
    202) Stuttgart 2004, 9-29;

K.A. BRYSON, An interpretation of Genesis 1:26, in: Philosophy and theology 23 (2011) 189-215;

J.D. DUNN, The image of God false and true : a sketch, in: Der Mensch vor Gott. Forschungen zum Men-
    schenbild in Bibel, antikem Judentum und Koran (FS H. Lichtenberger) hg.v. U. Mittmann-Richert, Neu-
    kirchen-Vluyn 2003, 15-23;

W. GROSS, Gen 1,26.27; 9,6: Statue oder Ebenbild Gottes? Aufgabe und Würde des Menschen nach dem
    hebräischen und dem griechischen Wortlaut/U. NEUMAMM-GORSOLKE, "Mit Ehre und Hoheit hast
    Du ihn gekrönt" (Ps 8,6b). Alttestamentliche Aspekte zum Thema Menschenwürde/G. BODENDORFER,
    Menschenrechte und Menschenwürde in der rabbinischen Literatur, alle in: Jahrbuch für biblische Theolo-
    gie 15 (2000) 11-38/39-65/67-92;

W. HOUSTON, The character of YHWH and the ethics of the Old Testament : is "imitatio Dei" appropria-
    te? in: The Journal of theological studies 58 (2007) 1-25;

J.Y. JINDO, On the biblical notion of human dignity : 'fear of God' as a condition for authentic existence,
    in: Biblical interpretation 19 (2011) 433-453;

O. KAISER, "Was ist der Mensch und was ist sein Wert?" : Beobachtungen zur Anthropologie des Jesus Si-
    rach nach Jesus Sirach 16,24-18,14, in: Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst? (Psalm 8,5). Aspekte
    einer theologischen Anthropologie (FS für Bernd Janowski zum 65. Geburtstag) Neukirchen-Vluyn 2008,
    215-225;

H.H. KLEMENT, Menschlich-Sein. Biblisch-theologische Gedanken zur Gottesebenbildlichkeit, in: Europe-
    an journal of theology 9 (2000) 107-116;

G. KRUHÖFFER, Der Mensch - Das Bild Gottes (Biblisch-theologische Schwerpunkte) Göttingen 1999;

N. MacDONALD, The "imago Dei" and election : reading Genesis 1:26-28 and Old Testament scholarship
    with Karl Barth, in: International journal of systematic theology 10 (2008) 303-327;

H. MERKLEIN, Christus als Bild Gottes im Neuen Testament, in: Jahrbuch für biblische Theologie. Bd. 13:
    Die Macht der Bilder, Neukirchen-Vluyn 1999, 53-75;

E. MOUTON, Human dignity as expression of God images? : perspectives from/on 1 Corinthians 14 and
    Ephesians 5, in: Neotestamentica 45 (2011) 275-292;

P.v.d. OSTEN-SACKEN, "Zum Bilde Gottes geschaffen" : der Mensch - Stellvertreter Gottes? in: Una
    Sancta 59 (2004) 189-201;

Chr. REEMTS, Nach dem Bild Gottes : die Erschaffung des Menschen ; Genesis 1, in: Erbe und Auftrag 84
    (2008) 303-306;

A. SCHÜLE, Made in the "image of God" : the concepts of divine images in Gen 1-3, in: Zeitschrift für die
    alttestamentliche Wissenschaft 117 (2005) 1-20;

A. SCHÜLE, Uniquely human : the ethics of the imago Dei in Genesis 1-11, in: Toronto journal of theology
    27 (2011) 5-16;

F. SEDLMEIER, "Vom Mutterschoß her bin ich geworfen auf dich" (Ps 22,11) : Wert und Würde des Men-
    schen nach Texten des Alten Testaments, in: Biblische Anthropologie : neue Einsichten aus dem Alten
    Testament, Freiburg u.a. 2010, 300-316;

A.G. SHEAD, An Old Testament theology of the sabbath year and jubilee, in: The Reformed theological re-
    view 61 (2002) 19-33;

D. SIMANGO, The meaning of the imago Dei (Gen 1:26 - 27) in Genesis 1 - 11, in: Old Testament essays 25
    (2012) 638-656;

B. SIRCH, Das Abbild Gottes widerspiegeln (vgl. Gen 1,27) in: Erbe und Auftrag 80 (2004) 62-65;

C.A. STRINE, Ezekiel's image problem : the Mesopotamian cult statue induction ritual and the Imago Dei an- 
    thropology in the book of Ezekiel, in: The Catholic biblical quarterly 76 (2014) 252-272;

A. WAGNER, Die Gottebenbildlichkeitsvorstellung der Priesterschrift zwischen Theomorphismus und An-
    thropomorphismus, in: "... der seine Lust hat am Wort des Herrn!" : Festschrift für Ernst Jenni zum 80.
    Geburtstag, Münster 2007, 344-363;


2.    Theologiegeschichte

O. BOULNOIS, Augustin et les théories de l'image au Moyen ˆAge, in: Revue des sciences philosophiques et
    théologiques 91 (2007) 75-91;

C.A. BOYD, Participation metaphysics, the "imago Dei", and the natural law in Aquinas' ethics, in: New
    blackfriars 88 (2007) 274-287;

J. BRACHTENDORF, Gott und sein Bild. Augustins De Trinitate im Spiegel gegenwärtiger Forschung, Pa-
    derborn  2000;

M. BRECHT, Die Menschenrechte in der Geschichte der Kirche, in: J. BAUER (Hg.), Zum Thema Men-
    schenrechte. Theologische Versuche und Entwürfe, Stuttgart 1977, 39-96;

C.A. CARTER, Karl Barth on the "imago Dei" : typology and the "sensus literalis" of Holy Scripture, in: Go
    figure! : figuration in biblical interpretation, Eugene, Oregon 2008, 117-133;

L. DEVILLAIRS, Les facultés de l'âme et l'homme comme imago Dei chez Descartes, in: Revue des scien-
    ces philosophiques et théologiques 86 (2002) 33-49/51-68;

M. DREVER, Redeeming creation: creatio ex nihilo and the imago Dei in Augustine, in: International journal
    of systematic theology 15 (2013) 
135-153;

P. EHLEN, Die Gottmenschlichkeit des Menschen : zum Grundprinzip der Anthropologie Simon L. Franks,
    in: Die Gegenwart des Gegenwärtigen (FS G. Haeffner) Freiburg-München 2006, 292-304;

M. FARRUGIA, Augustine's and Luther's understanding of Gn 1:26 : an exercise in systematics, in: Tids-
    skrift for teologi og kirke 77 (2006) 182-202;

B. IRLENBORN, Der Mensch als zweiter Gott? Anmerkungen zur imago Dei-Lehre des Nikolaus von Kues,
    in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie 47 (2000) 381-401;

J. KEATING, Robinson, Dominic, Understanding the "Imago Dei" : the thought of Barth, von Balthasar and
    Moltman, in: Worship 87 (2013) 94-95;

J.K. KIPF, Die Bedeutung des Analogie-Begriffs für den Diskurs der Gottebenbildlichkeit bei zentralen Theo- 
    logen des Mittelalters, in: Archa verbi 6 (2009) 26-52:

A. KOFSKY/S. RUZER, Theodore of Mopsuestia on progressive revelation and human development in
    Christ, in: Revue biblique 120 (2013) 570-595;

K. KRÄMER, Imago Trinitatis. Die Gottebenbildlichkeit des Menschen in der Theologie des Thomas von
    Aquin, Freiburg 2000;

F.G. LAWRENCE, Lonergan's retrieval of Thomas Aquinas's conception of the "imago Dei" : the trinitarian
    analogy of intelligible emanations in God, in: American catholic philosophical quarterly 83 (2009) 363-388;

H. LEGRAND, Les femmes sont-elles à l'image de Dieu de la même manière que les hommes? : sondages
    dans les énoncés de quelques pères grecs, in: Nouvelle revue théologique 128 (2006) 214-239;

H. LUTTERBACH, Gotteskindschaft : zur kultur- und sozialgeschichtlichen Prägekraft einer biblischen Me-
    tapher im Abendland, in: Historische Zeitschrift 278 (2004) 561-590;

C.P. MAYER, "Die Frau und ihre Gottebenbildlichkeit bei Augustin" : zur Veröffentlichung einer längst
    fälligen, umfassenden und gründlichen Studie über ein vielerörtertes Thema, in: Augustiniana 54 (2004)
    359-378 (zu: Seelbach, Larissa C. / Weibliche Geschlecht ist ja kein Gebrechen);

MAXIMUS CONFESSOR, Imago Dei, 2001;

O. MILLET, Humanitas : Mensch und Menschlichkeit bei Calvin, in: Calvin und seine Wirkungen. Vorträge
    der 7. Emder Tagung zur Geschichte des Reformierten Protestantismus, Neukirchen-Vluyn 2009, 15-31;

A. NOBLESSE-ROCHER, Le "Discours sur la dignité de l'homme" de Jean Pic de la Mirandole (1486), in:
    Positions luthériennes 56 (2008) 161-176;

L. ÖRSY, The divine dignity of human persons in Dignitatis humanae, in: Theological studies 75 (2014) 8-22;

W. PANNENBERG, Gottebenbildlichkeit als Bestimmung des Menschen in der neueren Theologiegeschich-
    te, 2001;

PICO DELLA MIRANDOLA, Rede über die Würde des Menschen, hg.v. G.v.d. Gönna, Stuttgart 1997;

E. REINHARDT, Dynamik und Stabilität des Gottesbildes im Menschen nach Thomas von Aquin, in: Fo-
    rum katholische Theologie 18 (2002) 204-216;

K.G. RICKERT, The image of God in the communion of persons : a Thomistic analysis, in: Aquinas 48
    (2005) 409-423;

R. SACCENTI, The "imago Dei" in scholastic theology (XIIth-XIIIth centuries)/D. BUZZETTI, Nicholas
    of Kues and the eicona Dei, beide in: In the image of God. Foundations and objections within the discour-
    se on human dignity (FS Pier Cesare Bori) Berlin-Münster 2010, 295-313/315-331;

G.B. SALA, Die Enzyklika "Humanae vitae" : ein Plädoyer für die Würde und Verantwortung des Men-
    schen (Teil 2), in: Forum katholische Theologie 21 (2005) 113-126;

E. SCHOCKENHOFF, Personsein und Menschenwürde bei Thomas von Aquin und Martin Luther, in: ThPh
    65 (1990) 471-512;

Ch.-S. SHIN, ' Imago Dei' und ' Natura Hominis'. Der Doppelansatz der thomistischen Handlungstheorie,
    Würzburg 1997;

J.A. SIDER, Image, likeness, and the ethics of memory, in: Scottish journal of theology 54 (2001) 528-547;
    (zu: Johannes <von Damaskus> / Contra imaginum calumniatores orationes tres);

THOMAS VON AQUIN, Urbild, Abbild, Spiegelung. Das Schöne, das Wahre und das Gute in der Schöp-
    fung, München 1995;

Ch. YIN YAM/A. DUPONT, The role of "imago Dei" in Augustine's speaking of Trinity : a study of the ne- 
    glected Book XV of "De Trinitate", in: La Ciudad de Dios 225 (2012) 
325-359;

Ch. YIN YAM/A. DUPONT, A mind-centered approach of "imago Dei" : a dynamic construction in Augus- 
    tine's "De trinitate" XI, in: Augustiniana 62 (2012) 
7-43;


3.    Heutige Situation

A. AHIAMADU, A postcolonial critical assessment of the "Imago Dei" in Gen 1:26-28 in Nigerian perspec-
    tive, in: Scriptura (Stellenbosch) (2010) 1 (103) 97-106;

U. DICKMANN, "In der Spur Gottes" : der Mensch als Ebenbild Gottes in der Philosophie von Emmanuel
    Levinas, in: Theologie und Glaube 96 (2006) 460-480;

K. DIENST, Ebenbild Gottes oder Ware? : bleibt der Mensch als Person auf der Strecke? in: Homiletisch-li-
    turgisches Korrespondenzblatt 24 (2007) 175-180;

St.J. GRENZ, The social God and the relational self : toward a theology of the "imago Dei" in the postmo-
    dern context, in: Horizons in biblical theology 24 (2002) 33-57;

M. MARQUARDT, Gottes Bild : zur Bedeutung der Imago-Dei-Lehre heute, in: Der Mensch als Thema the-
    ologischer Anthropologie. Beiträge in interdisziplinärer Perspektive, Neukirchen-Vluyn 2010, 146-177;

E. SCHOCKENHOFF, Demokratie, Biopolitik und Menschenwürde : zur ethischen Dimension aktueller ge-
    sellschaftlicher Konflikte, in: Internationale katholische Zeitschrift "Communio" 32 (2003) 160-176;
 

4.    Systematisch/Menschsein vor Gott

J.A. DiNOIA, Imago Dei - imago Christi : the theological foundations of Christian humanism, in: Doctor
    communis (2004) 1/2, 41-52;

D.N. ENTWISTLE/St.K. MORONEY, Integrative perspectives on human flourishing : the "Imago Dei" and
    positive psychology, in: Journal of psychology and theology 39 (2011) 295-303;

H. HOPING, Gottes Ebenbild : theologische Anthropologie und säkulare Vernunft, in: Theologische Quar-
    talschrift 185 (2005) 127-149;

J. KNOBEL, In der Mitte seines Werkes hat er den Mittag erreicht : eine schöpfungstheologische Betrach-
    tung zur Imago Dei, in: Erbe und Auftrag 81 (2005) 294-306;

B. KOHL, Gottebenbildlichkeit im Prozess, in: Wort und Antwort 50 (2009) 149-154;

H. KOSTER, Greening the "imago Dei" : the promise of Kathryn Tanner's Christ-centered interpretation of
    the "imago Dei" for ecological theology, in: Theology today 68 (2011) 317-324;

W. MacCONNELL, In His image : a Christian's place in creation, in: Asia journal of theology 20 (2006)
    114-127;

J.M. MORITZ, Evolution, the end of human uniqueness, and the election of the imago Dei, in: Theology and
    science 9 (2011) 307-339;

P. OETTERER, "Seht, da ist der Mensch" (Joh 19,5) : sehen ins Angesicht, in: Lebendiges Zeugnis 66
    (2011) 8-48;

P.v.d. OSTEN-SACKEN, "Zum Bilde Gottes geschaffen" : der Mensch - Stellvertreter Gottes? in: Zeit-
    schrift für Theologie und Gemeinde 10 (2005) 72-85;

J.C. PETERSON, Homo sapiens as homo Dei : paleoanthropology, human uniqueness, and the image of
    God, in: Toronto journal of theology 27 (2011) 17-26;

A.L. RUNEHOV, Imago Dei and simulatio or imitatio Dei : a philosophical essay on empathy, in: Theology
    and
science 10 (2012) 411-430;

H.C. SCHMIDBAUR, Gottebenbildlichkeit : Anmerkungen zu einem schwierigen Begriff, in: Forum katho-
    lische Theologie 24 (2008) 53-64;

J.M. SOSKICE, Imago Dei und der Geschlechtsunterschied, in: Concilium 42 (2006) 29-36;

J, SPLETT, Menschsein vor Gott, in: Mitdenken über Gott und den Menschen (FS J. Splett) hg.v. J.
    Schmidt (Schriftenreihe der Josef-Pieper-Stiftung 2) Münster u.a. 2001, 207-225;

J. WALLDORF, Der Mensch als "Ebenbild Gottes" : biblisch-theologische und zeitgenössische Zugänge zur
    Frage nach der Einzigartigkeit und Würde des Menschen, in: Theologische Beiträge 45 (2014) 
341-359;

C. WELZ, Imago Dei : Bild des Unsichtbaren, in: Theologische Literaturzeitung 136 (2011) 479-490;

C. WELZ, Imago Dei : references to the invisible, in: Studia theologica 65 (2011) 74-91;


5.    Sorge für die Mitwelt/"Macht euch die Erde untertan"

C. AMERY, Die gnadenlosen Folgen des Christentums, 1972;

N. LOHFINK, "Macht euch die Erde untertan"? in: Orientierung 38 (1974) 137-142;

N. LOHFINK, Die Priesterschrift und die Grenzen des Wachstums, in: Stimmen der Zeit 192 (1974) 435-
    450;

"MACHT EUCH DIE ERDE UNTERTAN". Sinn und Problematik eines Bibelworts (Texte aus der
    VELKD
60) Hannover 1995;

S. RAPPEL, "Macht Euch die Erde untertan". Die ökologische Krise als Folge des Christentums? (Abhand-
    lungen zur Sozialethik 39) Paderborn u.a. 1996;


6.    Die Menschenwürde/Menschenrechte

M. AHRENS, Menschenwürde als Gotteswürde. Eine theologische Einordnung, in: Evangelische Aspekte
    12 (2002) 46-48;

M.C. ALVAREZ ASTORGA, Menschenrechte aus einer asiatischen Perspektive : die Herausforderung der
    Vielfalt und die Grenzen der Allgemeingültigkeit, in: Concilium 46 (2010) 318-328;

R. AMMICHT-QUINN, Würde als Verletzbarkeit : eine theologisch-ethische Grundkategorie im Kontext
    zeitgenössischer Kultur, in: Theologische Quartalschrift 184 (2004) 37-48;

AMOSINTERNATIONAL 7 (2013) 2 (2: Vogt, Markus: Menschenrechte im interreligiösen Diskurs/3-12:
    Schmid, Hansjörg: Menschenrechte als Grundlage interreligiöser Sozialethik : philosophische, katholisch- 
    theologische und islamische Positionen im Dialog/13-18: Hussain, Dilwar: Can muslims think universally? :
    human rights as challenge for reform/19-25: Hilpert, Konrad: Begründungsoffen und doch mit universellem
    Anspruch? : zur Genealogie und Interkultualität der Menschenrechte);

R. ANSELM, Staat - Frieden - Menschenrechte : über die Eigenarten des evangelischen Umgangs mit gegen-
    wärtigen Konflikten, in: Zeitschrift für evangelische Ethik 54 (2010) 83-88;

A. ANZENBACHER, "Die Würde des Menschen ist unantastbar"/M. MÖHRING-HESSE, Und weil der
    Mensch ein Mensch ist ... : unverbrüchliche Menschenwürde und deren Verletzung/J. RÖMELT, Wessen
    Rechte, welcher Mensch? : Menschenrechte in kulturwissenschaftlicher Perspektive, alle in: Theologie der
    Gegenwart 53 (2010) 2-11/12-25/26-34;

K.H. AUER, Die religiöse Valenz der Menschenwürdekonzeption, in: Recht - Bürge der Freiheit (FS J.
    Mühlsteiger) Berlin 2006, 19-41;

J. BAUER (Hg.), Zum Thema Menschenrechte. Theologische Versuche und Entwürfe, Stuttgart 1977;

O. BAYER, Selbstschöpfung? Von der Würde des Menschen, in: Berliner theologische Zeitschrift 18
    (2001) Beiheft, 39-56, sowie in: Schöpfungsglaube - von der Bioethik herausgefordert, hg. v. F.-O.
    Scharbau (Veröffentlichungen der Luther-Akademie e.V. Ratzeburg 32) Erlangen 2001, 179-199;

O. BAYER, Luthers Verständnis der Menschenwürde, in: Kerygma und Dogma 59 (2013) 186-192;

K. BECKMANN, Integration der Religionen? : Menschenrechte und säkularer Staat, in: Deutsches Pfarrer- 
    blatt 113 (2013) 259-263;

M. BENDER/W.J. HOYE, Der Streit um die Grundlage der Demokratie : Konsens gegen Menschenwürde, 
    in: Theologie und Glaube 103 (2013) 435-449;

K. BERGDOLT, Autonomie, Menschenwürde und die "Körperwelten"-Ausstellung, in: Zeitschrift für me-
    dizinische Ethik 48 (2002) 295-304;

I. BERTEN u.a., Für Menschenwürde, Solidarität und Partizipation : Perspektiven für Europa, in: Informa-
    tiones theologiae Europae 12 (2003) 41-60;

J. BEUTLER, Die Ehre Gottes und die Ehre der Menschen im Johannesevangelium, in: Geist und Leben 76
    (2003) 83-91;

H. BIELEFELDT, "Menschenrechte sind unverdient" : ein Gespräch mit dem Rechtsphilosophen Heiner
    Bielefeldt, in: Herder-Korrespondenz 58 (2004) 555-559;

H. BIELEFELDT, Was sind Menschenrechte? in: Una Sancta 62 (2007) 130-139;

E.W. BÖCKENFÖRDE, Menschenwürde und Lebensrecht am Anfang und Ende des Lebens : Aufriß der
    Probleme, in: Stimmen der Zeit 226 (2008) 245-258;

Chr. BÖHR, Menschenwürde - ihre Begründung und Geltung, in: Die Neue Ordnung 64 (2010) 375-379;

D. BOGNER, Eine klare Verbesserung : zur Gründung des Menschenrechtsrates der Vereinten Nationen, in:
    Herder-Korrespondenz 60 (2006) 481-485;

J. BORDAT, Menschenbild, Menschenwürde, Menschenrechte. Zur Bedeutung der christlichen Wurzeln Eu-
    ropas für die Grundwerte der Union, in: H. Heit (Hg.), Die Werte Europas. Verfassungspatriotismus und
    Wertegemeinschaft in der EU? (Region, Nation, Europa 31) Münster 2006, 85-95;

F.J. BORMANN, Die Würde des Menschen ist unantastbar : Herkunft und Begründung eines fundamentalen
    Begriffs, in: Evangelische Aspekte 16 (2006) 28-32;

F.J. BORMANN, Menschenwürde und ärztliches Handeln : moraltheologische Überlegungen zum gegen-
    wärtigen Streit um den Würdebegriff, in: Renovatio 62 (2006) 43-61;

M. BOROWSKI, Die Glaubens- und Gewissensfreiheit in der Entwicklung der Grund- und Menschenrechte,
    in: Informationes theologiae Europae 14 (2005) 85-99;

C. BOZZARO/M. SCHWEDA, Würde zwischen individueller Selbstbestimmung und ontologisch-theologi-
    schen Vorgaben : Bericht zur BMBF-Klausurwoche "Würde und Autonomie als Leitprinzipien in Theorie
    und Praxis der Lebenswissenschaften" (21.-25. Februar 2011 in Bonn), in: Zeitschrift für medizinische 
    Ethik 58 (2012) 75-79;

G.v.d. BRINK, Are we still special? : evolution and human dignity, in: Neue Zeitschrift für systematische The-
    ologie und Religionsphilosophie 53 (2011) 318-332;

E. BROK, Die europäische Charta der Grundrechte aus christlicher Sicht : Vorgeschichte - Inhalte - Verbind-
    lichkeit, in: Amosinternational 2 (2008) 47-49;

W. BRUSKE, Die Würde des Menschen ist antastbar : Glaube, Religion und Menschenwürde, in: Zeitschrift
    für Theologie und Gemeinde 18 (2013) 23-37;

CHRISTIANITY AND HUMAN RIGHTS. Christians and the struggle for global justice, Lanham, Md. u.a.
    2009 (3-19: Waller, James: Deliver us from evil : genocide and the Christian world/21-44: Witte, John: A
    Dickensian era of religious rights/47-63: Ven, Johannes A. van der: Religious freedom : a challenge for
    the Church/65-76: Loconte, Joe: The enduring alliance of religious freedom and democracy/77-86: Dri-
    nan, Robert F.: Religious freedom and international law/87-95: Elshtain, Jean B.: Democracy and human
    dignity/99-118: Byrne, Patrick H.: Universal rights or personal relations?/119-132: Dillon, Dana L.: Hu-
    man rights, the common good, and our supernatural destiny/133-147: Michael, Joyce J.: Bozena Komárko-
    vá : toward an existential Christian philosophy of human rights/149-162: Sniegocki, John: Catholic social
    teaching, economic rights, and globalization/163-176: Warner, Jonathan: Rights, capabilities, and human
    flourishing/179-193: Bamat, Thomas: The rights of the poor : Christian theology and human rights practi-
    ces in Latin America's Andean Region/195-212: Lewis, James F.: Christianity and human rights in Viet-
    nam : the case of the ethnic minorities, 1975-2007/213-227: Horn, Nico: From human rights to human
    wrongs : the dramatic turn-about of the South African Pentecostal Movement/229-241: Shepherd, Frede-
    rick M.: Concluding remarks on Christianity and human rights);

CONCILIUM 38 (2002) (487-496: Kirkley, Evelyn A.: Die Rechte von Frauen und die Menschenrechte :
    Errungenschaften und Widersprüche/497-506: Jarl, Ann C.: Die Globalisierung und die Verletzung von
    Frauen- und Menschenrechten/507-518: Parreñas, Rhacel S.: Migration von Haushaltshilfen und Ge-
    schlechterungleichheiten in der neuen globalen Wirtschaft/518-529: Vargas, Virginia: Auf dem Wege zu
    einer neuen globalen Tagesordnung : feministische Kämpfe für die Rechte von Frauen/530-542: Nunes,
    Maria J.: Der Katholizismus und die Frauenrechte als Menschenrechte/543-554: Barker, Isabelle; Puar,
    Jasbir K.: Probleme der Rechtssprache und der Begrifflichkeit bei Menschenrechten aus feministischer
    Sicht/555-563: Pintos, Margarita: Das Recht von Frauen auf volle Bürgerinnenschaft und auf Entschei-
    dungsbefugnis in der Kirche/564-571: Althaus-Reid, Marcella: Das Recht einer Frau, nicht normal zu
    sein : über Theologie, Kirche und Pornographie/572-580: Troch, Lieve: Nach Gottes Bild : theologische
    Arbeit an der Artikulation von Frauenrechten/580-589: Stephens, Margaret S.: Interreligiöse und inter-
    kulturelle Arbeit für die Rechte der Frauen);

CONCILIUM 39 (2003) (143-152: Verspieren, Patrick: Menschenwürde in der politischen und bioethischen
    Debatte/153-162: Negt, Oskar: Das Unwiederholbare : Wandlungen im Kulturbegriff der Würde/163-
    172: Ammicht-Quinn, Regina: Wessen Würde ist unantastbar? : Mensch, Maschine und der Würde-Dis-
    kurs/173-180: Valadier, Paul: Der Mensch in seiner Unwürdigkeit/181-189: Junker-Kenny, Maureen:
    Braucht der Begriff der Menschenwürde eine theologische Begründung?/189-200: Tamayo-Acosta, Juan
    J.: Würde und Befreiung : eine theologisch-politische Betrachtung/201-213: Hogan, Linda; May, John
    D.: Konstruktionen des Menschlichen : Würde im interreligiösen Dialog/213-225: Dussel, Enrique: Wür-
    de: Negation und Anerkennung in einem konkreten Kontext der Befreiung/226-237: Kittay, Eva F.: Be-
    hinderung, gleiche Würde und Fürsorge/237-242: Pessini, Leo; Junker-Kenny, Maureen: Im Namen der
    Würde : Argumente für und gegen die "freiwillige Euthanasie" im Sinne der Tötung auf eigenes Verlan-
    gen/243-246: Ammicht-Quinn, Regina; Junker-Kenny, Maureen; Tamez, Elsa: Ein paar Gedanken zum
    Schluss);

J. CORNIDES, Naturrecht oder Menschenrechte?/1. und 2. Teil, in: Una-Voce-Korrespondenz 42 (2012)
     
335-352 und (2013) 75-100;

G. COTTIER, La dignité de la personne humaine : une notion-clef des débats actuels, in: Nova et vetera 81
    (2006) 21-33;

O. DANGL/F. HOFMANN, Die "Heiligkeit" der Menschenrechte : zur materialen Dimension ethischen
    Lernens, in: International journal of practical theology 8 (2004) 72-88;

DOES GOD BELIEVE IN HUMAN RIGHTS? Essays on religion and human rights, Leiden-Boston 2007
    (1-16: Evans, Malcolm D.: Does God believe in human rights? : a reflection/19-27: Harries, Richard: The
    complimentarity between secular and religious perspectives of human rights/29-43: Ruston, Roger: Religi-
    ous truths and human coexistence/45-64: Ipgrave, Michael: Religion in a democratic society : safeguar-
    ding freedom, acknowledging identity, valuing partnership/65-88: Rehman, Javaid: Conflicting values or
    misplaced interpretations? : examining the inevitability of a clash between "religions" and "human rights"/
    89-105: Solomon, Norman: Religion and human rights with special reference to Judaism/107-113: Sherr,
    Avrom: Religion and human rights : redressing the balance/115-120: Phillips, Melanie: Human rights and
    its destruction of right and wrong/121-144: Leith, John B.: A more constructive encounter : a Bahá'í view
    of religion and human rights/147-179: Weller, Paul: "Human rights", "religion" and the "secular" : vari-
    ant configurations of religion(s), state(s) and society(ies)/181-205: Jong, Dennis de: Freedom of religion
    and belief in the light of recent challenges : needs, clashes and solutions/207-210: Gearty, Conor A.: Tri-
    umphalism and respect for diversity/211-232: Ghanea, Nazila: "Phobias" and "isms" : recognition of dif-
    ference or the slippery slope of particularisms?/233-258: Cumper, Peter: Inciting religious hatred : balan-
    cing free speech and religious sensibilities in a multi- faith society/259-265: Harhoff, Frederik: Theore-
    tical and institutional framework : the soft spot where human rights end and God begins);

J. DuPLESSIS, Human dignity according to the Gospel of Luke/L.C. JONKER, Human dignity and the con-
    struction of identity in the Old Testament/D.G. LAWRIE, The dialectic of human dignity and human fini-
    tude in the psalms and the wisdom literature/J. PUNT, Mapping human dignity in the New Testament :
    concerns, considerations and concepts, alle in: Scriptura (Stellenbosch) (2010) 105, 581-593/594-607/608-
    620/621-635;

H.J. ECKSTEIN, Wertschätzung, Anerkennung und Toleranz : zu Menschenbild und Umgang mit Menschen
    aus theologischer Sicht, in: Theologisches Gespräch 38 (2014) 3-24;

W. ENGEMANN, Menschenwürde und Gottesdienst : Erniedrigte und Beleidigte im Kontext liturgischer 
    Praxis, in: Wege zum Menschen 64 (2012) 239-252;
 
EVANGELISCHE THEOLOGIE 66 (2006) (405-425: Schmoeckel, Mathias: Die unbekannte Menschen-
    würde/425-439: Waldhoff, Christian: Menschenwürde als Rechtsbegriff und als Rechtsproblem/440-454:
    Schüle, Andreas: Die Würde des Bildes : eine Re-Lektüre der priesterlichen Urgeschichte/455-469: Kuhl-
    mann, Helga: Menschenwürde : theologisch gedeutet vor dem Horizont pluraler Interpretationen/470-
    476: Vögele, Wolfgang: Menschenwürde - die interpretierte These/477-480: Härle, Wilfried: Projekt
    Menschenwürde an der Universität Heidelberg);

M. FARINA, Faith in human rights/B. WALT, Judaism and human rights/A.A. SACHEDINA, Islam and
    human rigths : a clash of universalisms? / Abdulaziz Sachedina, alle in: Listening 45 (2010) 146-165/166-
    178/198-214;

J. FISCHER, Menschenwürde, Rationalität und Gefühl, in: Zeitschrift für evangelische Ethik 50 (2006) 29-42;

J. FISCHER, Zur Relativierung der Menschenwürde in der juristischen Debatte, in: Zeitschrift für evangeli-
    sche Ethik 54 (2010) 3-8;

A. FOITZIK, Menschenrechte: der Einsatz der Kirche für Sozialstandards, in: Herder-Korrespondenz 64
    (2010) 63-65;

A. FOITZIK, Justitia et Pax: Anwaltschaft für Menschenwürde, in: Herder-Korrespondenz 66 (2012)  115- 
    117;

P. FONK, Abwägbare Menschenrechte - antastbare Menschenwürde? in: Ethica 13 (2005) 3-12;

I. GABRIEL, Unteilbarkeit und Schutz der Menschenrechte : die Rede Papst Benedikts XVI. vor der UNO,
    in: Amosinternational 2 (2008) 36-39;

I. GABRIEL/St. TOBLER, Der Glaube und die Menschenrechte : ein Dokument der Russischen Orthodoxen
    Kirche sorgt für Diskussionsstoff, in: Herder-Korrespondenz 64 (2010) 29-34;

U. GERHARD, Die Menschenrechte der Frau unter religiösem Vorbehalt, in: "Gott bin ich, kein Mann" :
    Beiträge zur Hermeneutik der biblischen Gottesrede (FS H. Schüngel-Straumann) Paderborn u.a. 2006,
    429-441;

W. GERN, Das gute Recht auf soziale Hilfen : Menschenwürde und sozialer Ausgleich gehören zusammen/
    Chr. GESTRICH, Vergiss es ja nicht : der christliche Glaube richtet sich gegen das, was des Menschen
    Antlitz schändet, beide in: Zeitzeichen 11 (2010) 8-11/27-30;

L. GEROSA, Kanonistische Hermeneutik und Schutz der Menschenrechte : eine Auseinandersetzung mit
    wichtigen Folgen für das Staatskirchenrecht, in: Archiv für katholisches Kirchenrecht 179 (2010) 126-140;

St. GOERTZ, Streitfall Diskriminierung : die Kirche und die neue Politik der Menschenrechte, in: Herder- 
    Korrespondenz 67 (2013) 78-83;
 
GOTT VERLASSEN. Menschenwürde und Menschenbilder. 8. Ökumenische Sommerakademie Kremsmün-
    ster 2006, Frankfurt am Main, Berlin u.a. 2007 (12-32: Mieth, Dietmar: Der europäische Pluralismus und
    die Menschenwürde/33-51: Sander, Hans J.: Die angetastete Menschenwürde - ein Ort der Gegenwart Got-
    tes : eine Spur des christlichen Glaubens zu Würde und Recht des Menschen/52-76: Kreutzer, Ansgar:
    Verdankte Freiheit : Menschenbild und Menschenwürde als Grundlage eines Dialogs von "Kirche und
    Welt"/77-90: Brumlik, Micha: Prophetisches Völkerrecht und Heiligung des Menschen : jüdische Wurzeln
    der Würde des Menschen/91-109: Kandil, Fuad: Menschenbild und Menschenwürde in islamischer Sicht/
    110-125: Bielefeldt, Heiner: Die Menschenwürde als Grundlage des säkularen Rechtsstaates/126-150:
    Köck, Heribert F.: Religion und Menschenrechte/151-162: Vögele, Wolfgang: Alltagsethik der Menschen-
    rechte?/163-177: Praetorius, Ina: Die Würde der Geborenen : postpatriarchale Ethik in biblischer Traditi-
    on/178-181: Staikos, Michael: Die Würde der menschlichen Person : ein trinitätstheologisches Plädoyer
    aus orthodoxer Sicht/182-187: Lehner, Gerold: Dem Menschen zu dienen ist Gottes Würde : kirchliche
    Perspektiven auf gesellschaftliche Problemzonen/188-202: Lederhilger, Severin: Aspekte einer Pastoral
    der Menschenrechte : ein katholisches Statement);

A. GROSSER, Es gibt nur einen Grundwert - Jeder hat die gleiche Würde, in: Caritas <Jahrbuch> (2001) 50- 
    54;

A. HALBMAYR, Die Heiligkeit des Menschen : Hans Joas' neue Genealogie der Menschenrechte, in: Stim-
    men der Zeit 230 (2012) 424-427;

M. HASPEL, Gottebenbildlichkeit und Menschenwürde : Implikationen für Bildung und öffentlichen Diskurs
    in Martin Luther King, Jr.'s Konzeption "Öffentlicher Theologie", in: Zeitschrift für Pädagogik und Theolo- 
    gie 64 (2012) 251-264;

K. HAUCKE, Mitgift, Leistung, Anerkennung : ein philosophischer Vorschlag für ein integrales Verständ-
    nis menschlicher Würde, in: Ethica 14 (2006) 227-254;

M. HEIMBACH-STEINS, Menschenrechte der Frauen : universaler Anspruch und kontextbezogene Konkre-
    tisierung, in: Stimmen der Zeit 224 (2006) 546-561;

M. HEIMBACH-STEINS, Sind die Menschenrechte Gender-blind?/M. PALACIO, Paradoxa der Menschen-
    rechte : feministische Strategien, beide in: Citizenship - Biographien - Institutionen : Perspektiven lateina-
    merikanischer und deutscher Theologinnen auf Kirche und Gesellschaft, Wien u.a. 2009, 91-105/107-124;

M. HEIMBACH-STEINS, Menschenrechte, Religion(en), Religionspolitik, In: Theologische Revue 110
    (2014) 355-374;

E. HERMS, Menschenwürde, in: Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht 49 (2004) 121-146;

M. HONECKER, Kontroverse um die Menschenwürde, in: Evangelische Theologie 64 (2004) 85-88;

M. HONECKER, Menschenwürde in Medizin und Pflege, in: Pastoraltheologische Informationen 26 (2006)
    2, 298-306;

W. HUBER, Menschenwürde, in: Zeitschrift für evangelische Ethik 57 (2013) 62-65;

I. HÜBNER, Wert und Würde des Menschen. Ethisches Denken und Handeln in der Diakonie, in: Theologi-
    sches Gespräch <Beiheft> (2001) 3-22;

G. HUGHES, The concept of dignity in the universal declaration of human rights, in: Journal of religious
    ethics 39 (2011) 1-24;

G. HUNSINGER, Karl Barth and human rights, in: Berliner theologische Zeitschrift 28 (2011) 354-364;

IKZ "COMMUNIO" 35 (2006) (97-119: Zaborowski, Holger: Ikonisches Existieren : zur Hermeneutik des
    Menschseins/120-131: Frevel, Christian: Wie Tau aus dem Schoß des Morgenrots : zur Würde des Men-
    schen nach dem Alten Testament/132-148: Reiter, Johannes: Die Menschenwürde und ihre Relevanz für
    die Biotechnik und Biomedizin/149-158: Struck, Karin: Abtreibung tötet eine Person/159-176: Splett,
    Jörg: Wert des Lebens - Recht auf Tod/177-179: Spaemann, Robert: Sterben - heutzutage/180-202: Bal-
    lestrem, Karl: Katholische Kirche und Menschenrechte/203-206: Tück, Jan H.: Das Antlitz Christi - Wür-
    de der Entwürdigten : Joseph Ratzingers Meditationen über den Kreuzweg);

JAHRBUCH FÜR CHRISTLICHE SOZIALWISSENSCHAFTEN 55 (2014) (21-42: Maier, Hans: Kirche
    und Menschenrechte - Menschenrechte in der Kirche/43-57: Hogan, Linda: Human rights and the ethics of
    peace : the contribution of "Pacem in terris"/59-78: Hilpert, Konrad: Menschenrechtsrezeption in der Kirche:
    was hat sich bisher entwickelt? : theologisch-ethische Perspektiven/79-103: Stein, Tine: Menschenrechte
    und Kirche : eine politikwissenschaftliche Analyse und kirchenpolitische Stellungnahme aus aktuellem An- 
    lass/105-129: Goertz, Stephan: Autonomie im Disput : moraltheologische Überlegungen zum Anspruch auf
    Selbstbestimmung/131-154: Loretan, Adrian: Die Freiheitsrechte in der katholischen Kirche : Aporien und
    Desiderate/155-178: Schüller, Thomas: Religionsfreiheit und Kirchenrecht : offene Fragen und ungelöste
    Probleme/179-198: Demel, Sabine: Beteiligungsrechte der Laien und Frauen in der katholischen Kirche :
    Grundlagen und Grenzen im CIC/1983/199-212: Bucher, Rainer: Menschenrechte in der katholischen Ki- 
    rche : eine pastoraltheologische Analyse);

JAHRBUCH MISSION 37 (2005) (9-17: Schäfer, Klaus: Menschenrechte - ein Thema für die Kirchen der
    Welt/18-25: Melanchthon, Monica J.: Die biblische Grundlage für die Menschenrechte/26-35: Noll, Rüdi-
    ger: Die ökumenische Bewegung und die Menschenrechte : ein historischer Rückblick/36-47: Hock,
    Klaus: Die Menschenrechte und die Religionen/48-56: John, Clement: Menschenrechte auf der ökumeni-
    schen Tagesordnung/57-64: Herbermann, Jan D.; Kobia, Samuel: "Die Globalisierung bedroht die
    menschliche Gemeinschaft" : ein Gespräch mit Samuel Kobia/65-76: Schalück, Hermann: Die katholische
    Menschenrechtsdebatte/77-83: Kürschner-Pelkmann, Frank: Afrika/84-90: Lizares-Bodegon, Sophia: Asi-
    en/91-97: Maurer, Andreas: Naher Osten/98-104: Ratzmann, Julia: Pazifik/105-111: Herbst, Stefan:    
    Amerika/112-118: Wegner, Katharina: Europa/119-127: Gröhe, Hermann: Religiöse Intoleranz : Gefahr
    für Frieden im "globalen Dorf"/128-134: Schellenberg, Corinna: Religionsfreiheit auf dem Prüfstand :
    die Russische Orthodoxe Kirche und der Kirchenwechsel/135-142: Kühn, Rita: Frauenrechte in Deutsch-
    land/143-149: Selmeci, Andreas: Hilfe für Menschenrechtsverteidiger/150-157: Brandstäter, Johannes:
    Das Engagement für soziale Menschenrechte/158-219: Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von
    1948/220-230: Motte, Jochen: Kirchliches Engagement für die Globalisierung der Menschenrechte);

St.L. JAKI, The metamorphoses of human dignity, in: Aquinas 47 (2004) 281-292;

H. JOAS, Max Weber und die Entstehung der Menschenrechte : eine Studie über kulturelle Innovation, in:
    Biblische Aufklärung - die Entdeckung einer Tradition : Sechstes Sankt Georgener Symposion - getragen
    von der Stiftung Hochschule Sankt Georgen in Verbindung mit dem Fachbereich Katholische Theologie
    an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main 10./11. Oktober 2003, Frankfurt a.M.
    2005, 65-90;

K.H. KANDLER, Menschenleben und Menschenwürde - aus christlicher Sicht, in: Lutherische Beiträge 8
    (2003) 34-42;

P. KIRCHHOF, Der Zusammenhalt der Menschen im Prinzip ihrer Würde, in: Reformation und Recht (FS
    G. Seebaß) hg.v. I. Dingel, Gütersloh 2002, 255-269;

D.G. KIRCHHOFFER, Benedict XVI, human dignity, and absolute moral norms, in: New blackfriars 91
    (2010) 586-608;

N. KLEIN, Menschenwürde und Lebensschutz, in: Orientierung 65 (2001) 161-162;

N. KLEIN, Unteilbarkeit der Menschenwürde, in: Orientierung 71 (2007) 145-146;

K. KOCH/M. KRAUSE, The role of the prophetic message in the contextofthe modern dilemma of free
    market ideology versus the struggle for human rights, in: Bible speaks today. Essays in honour of Gnana
    Robinson, hg.v. D.J. Muthunayagom, Bangalore 2000, 143-149;

L.J. KOFFEMAN, Human dignity - an ecumenical understanding? in: Scriptura (Stellenbosch) (2008) 3 (99)
    288-298;

B. KOHL, Die Anerkennung des Verletzbaren : eine heuristische Annäherung an die Menschenwürde, in: 
    Theologie der Gegenwart 56 (2013) 162-172;

M. KRIELE, Die Kirchen und die Menschenwürde, in: Kirche und Religion im sozialen Rechtsstaat (FS W.
    Rüfner) hg. v. St. Muckel (Staatskirchenrechtliche Abhandlungen 42) Berlin 2003, 481-496;

M. KRIENKE, Die Herausforderung der Menschenrechte durch den ethischen Relativismus, in: Ethica 16
    (2008) 223-247;

St. KROTZ, Die UN-Erklärung über die Menschenrechte der indigenen Völker : theoretische und praktische
    Aspekte, in: Stimmen der Zeit 229 (2011) 445-459;

A.B. KUNZE, Menschenrechte, in: Wort und Antwort 53 (2012) 98-100;

LEBENDIGES ZEUGNIS 4 (1998) (298-306: Hanna Renate Laurien, Abälards "Gespräch eines Philoso-
    phen,
eines Juden und eines Christen": Mittelalter modern/287-297: Werner Sosna, Vom Mehrwert des
    Menschen.
Eine Auseinandersetzung mit Peter Singers Anthropologie aus theologischer Sicht/279-286:
    Barbara Huber-
Rudolf, Alle Menschen sind als Muslime geboren - oder: Warum islamische Menschen-
    rechtserklärungen all
gemein sind/262-278: Konrad Hilpert, Zentrale Punkte des aktuellen Menschen-
    rechtsdiskurses aus theologisch-
ethischer Sicht/245-261: Thomas Hieke, Staub vom Ackerboden oder we-
    nig geringer als Gott? Menschenbilder
des Alten Testaments in spannungsvoller Beziehung);

U. LIEDKE, Strukturen der Würde : Notizen zu einer Ethik der diakonischen Praxis, in: Berliner theologi-
    sche Zeitschrift 20 (2003) 258-264;

Chr. LINK, Menschenrechte : eine ökumenische Herausforderung, in: Gemeinschaft der Kirchen und gesell-
    schaftliche Verantwortung. Die Würde des Anderen und das Recht anders zu denken (FS E. Geldbach)
    hg.v. L. Lybaek (Ökumenische Studien 30) Münster 2004, 201-212;

P.W. LO, Menschenwürde aus chinesisch-konfuzianischer Sicht, in: Theologische Literaturzeitung 136
    (2011) 3-24;

Chr.J. LOMBARD, Biblical spirituality and human rights, in: Old Testament essays 24 (2011) 74-93;

Th. LORENZEN, Freedom from fear : Christian faith and human rights today, in: Pacifica 19 (2006) 193-212;

MARBURGER JAHRBUCH THEOLOGIE 17 (2005) (1-24: Gräb-Schmidt, Elisabeth: Einführung/25-47:
    Feldtkeller, Andreas: Grundtypen der Begründung von menschlicher Würde in der Religionsgeschich-
    te/49-77: Lembcke, Oliver: Menschenwürde: Subjektivität als objektives Prinzip : verfassungstheoretische
    Bemerkungen zur gegenwärtigen Dogmatik der Menschenwürde im Grundgesetz/79-134: Herms, Eilert:
    Menschenwürde/135-165: Härle, Wilfried: Menschenwürde - konkret und grundsätzlich/167-210: Dreier,
    Horst: Menschenwürde aus verfassungsrechtlicher Sicht);

H.-P. MATHYS, Ebenbild Gottes. Herrscher über die Welt. Studien zu Würde und Auftrag des Menschen,
    Neukirchen-Vluyn 1998;

MENSCHENBILD UND MENSCHENWÜRDE. Zehnter Europäischer Theologenkongreß vom 26. bis 30.
    September 1999, hg. v. E. Herms (Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie
    17) Gütersloh 2001 (9-18: Herms, Eilert: Vorwort/19-30: Pieper, Annemarie: Menschenwürde - ein
    abendländisches oderein universelles Problem? : zum Verhältnisvon Genesis und Geltung im normativen
    Diskurs/33-47: Fuchs, Christoph; Winter, Stefan F.: MenschenbildundMenschenwürde in der medizini-
    schen Forschung und Klinik/48-70: Koch, Klaus: Perspektiven biblischenMenschenverständnisses im
    Zeitalter der Technologie/71-91:Sautter, Hermann: Anthropologische Fundamentederwestlichen Wirt-
    schaftsordnung/92-106:Hock, Klaus: Anthropologische Fundamente islamischer Wirtschaftsordnung/107-
    117: Meckenstock, Günter: Zur wirtschaftsethischen Bedeutung des christlichen Menschenbildes/118-137:
    Oelkers, Jürgen: Der Mensch als Maß des Bildungswesens?/138-155: Preul, Reiner: Anthropologische
    Fundamente des christlichen Erziehungs- und Bildungsverständnisses/156-172: Kirchhof, Paul: Die Wert-
    gebundenheit des Rechts, ihr Fundament und die Rationalität der Rechtsfortbildung/173-197: Kaufmann,
    Thomas: Das deutsche Staatskirchenrecht im 19. und 20. Jahrhundert und die Grenzen der Werteautono-
    mie staatlichen Rechts/201-212: Benrath, Gustav A.: Menschenbild und Seelsorge in der deutschen Spät-
    aufklärung/213-230: Gräb, Wilhelm: Religion der freien Einsicht : über das unvollendete Projekt der
    kirchlichen Aufklärung/232-252: Krebs, Heinz: Die Würde des behinderten Menschen - aus medizinischer
    Sicht/253-269: Adam, Gottfried: Die Würde des behinderten Menschen - aus religionspädagogischer
    Sicht/271-287: Krüger, Thomas: "Wie der Wind verfliegt meine Würde ..." (Hiob 30,15) : Elend und
    Würde desMenschen in alttestamentlicher Sicht/288-304: Lampe, Peter: Menschliche Würde in früh-
    christlicher Perspektive/307-319: Seybold, Klaus: Feindbild und Menschenwürde : das Zeugnis der Psal-
    men/320-343: Oorschot, Jürgen van: Menschenbild, Gottesbild und Menschenwürde : ein Beitrag des Hi-
    obbuches/345-364: Mell, Ulrich:"Neue Schöpfung" als theologische Grundfigur paulinischer Anthropolo-
    gie/365-378: Gemünden, Petravon:Einsicht, Affekt und Verhalten : Überlegungen zur Anthropologie des
    Jakobusbriefes/379-396: Böttrich, Christfried: "Suchen und finden" : Aspekte des johanneischen Men-
    schenbildes nach Joh 1,35-51/398-411:Mennecke-Haustein, Ute: Innerlichkeit und Würde der Person :
    Wandlungen des lutherischen Glaubensverständnisses bei Johann Arndt/412-423: Haustein, Jörg: Zwi-
    schen "Imago Dei" und "Imago Diaboli" : Menschenbilder im Diskurs über den Hexenprozeß/424-453:
    Rieske-Braun, Uwe: Menschenbild und Soziale Frage:Aspekte evangelischer Sozialethik in der Weimarer
    Republik/455-470: Henning, Christian: Selbsttötung und christliches Menschenbild/471-481: Anselm,
    Reiner: Rechtfertigung und Menschenwürde/483-492: Dehn,Ulrich: Menschenwürde und Menschenrecht :
    Konzepte im buddhistisch-christlichen Dialog/493-496: Neu,Rainer: Altern und Sterben in Würde in eth-
    nischen Gesellschaften (am Beispiel nordphilippinischer Bergvölker)/497-528: Grünschloß, Andreas: Die
    Konstruktion des "para-normalen" Menschen : übermenschlicheFähigkeiten als Bestandteil religiöser An-
    thropologien (Fallbeispiele)/529-543: Härle, Wilfried: Der MenschGottes : die öffentliche Orientierungs-
    leistung des christlichen Menschenverständnisses);

MENSCHENWÜRDE in der säkularen Verfassungsordnung : rechtswissenschaftliche und theologische Per-
    spektiven, Tübingen 2006 (7-69: Schaede, Stephan: Würde - eine ideengeschichtliche Annäherung aus
    theologischer Perspektive/73-91: Moxter, Michael: Unterwegs zum Recht : eine Vorerinnerung an die
    Horizonte des Würdebegriffs/93-124: Haltern, Ulrich: Unsere protestantische Menschenwürde/127-148:
    Walter, Christian: Menschenwürde im nationalen Recht, Europarecht, und Völkerrecht/149-175: Pfleide-
    rer, Georg: Prozessualität der Menschenwürde : ein Deutungsvorschlag in rechtstheologischer Absicht/
     179-196: Anselm, Reiner: Relative Absolutheit : zum Verständnis und Gebrauch des Menschenwürdear-
    guments in den Konfliktlagen am Lebensbeginn aus der Perspektive der evangelischen Ethik/197-211:
    Heun, Werner: Humangenetik und Menschenwürde : Beginn und Absolutheit des Menschenwürdeschut-
    zes/215-231: Poscher, Ralf: Menschenwürde im Staatsnotstand/233-248: Fischer, Johannes: Menschen-
    würde und Staatsnotstand : Darf der Staat im Ausnahmezustand foltern?/251-295: Heinig, Michael: Men-
    schenwürde und Sozialstaat : Genesen - Grammatiken - Grenzen/297-318: Soosten, Joachim von: Neubau
    der Sittlichkeit : Menschenwürde und Sozialstaat/321-334: Eifert, Martin: Menschenwürde im Medien-
    recht/335-349: Huizing, Klaas: Six feet under : die Menschenwürde und die Medien/353-365: Bast, Jür-
    gen: Menschenwürde und der Umgang mit Fremden : verfassungsrechtliche Überlegungen zu einem un-
    bequemen Gleichheitsversprechen/367-403: Stoellger, Philipp: Fremdwahrnehmung : die Menschenwürde
    des Fremden und die Fremdheit der Menschenwürde/407-410: Bahr, Petra: Das Kreuz mit der Würde);

MENSCHENWÜRDE - Leerformel oder Leitbild? : Perspektivpapier für eine Politik aus christlicher Ver-
    antwortung / Evangelischer Arbeitskreis der CDU/CSU, Landesverband Baden-Württemberg, in: Homi-
    letisch-liturgisches Korrespondenzblatt 24( 2007) 416-428;

K.W. MERKS, Göttliches Recht, menschliches Recht, Menschenrechte : die Menschlichkeit des "ius divi-
    num", in: Bijdragen 65 (2004) 257-282;

L. MINNEMA, Hindu discourse and human rights discourse : traditional and modern views, in: Studies in
    interreligious dialogue 16 (2006) 133-147;

G. MORAN, Human rights need a human tradition, in: Cross currents 62 (2012) 75-88;

H.J. MÜNK, Philosophisch-ethische Würdekonzepte in biblisch-theologischer Sicht, in: Damit sie das Leben
    haben (Joh 10,10) (FS Walter Kirchschläger) Zürich 2007, 221-245;

E. NASS, Der säkulare Staat und die Wahrheit der Menschenwürde, in: Die Neue Ordnung 62 (2008) 115-
    120;

K.H. NUSSER, Menschenrechte, Menschenwürde und Demokratie bei Jürgen Habermas, in: Die Neue Ord- 
    nung 68 (2014) 110-123;

ÖKUMENISCHE RUNDSCHAU 56 (2007) (13-18: Naudé, Piet: Menschenrechte : einige systematisch-the-
    ologische Überlegungen/19-35: Delikostantis, Konstantinos: Die Menschenrechte im Kontext der Ortho-
    doxen Theologie/36-52: Motte, Jochen: Die Kirchen und die Menschenrechte : Plädoyer für ein stärkeres
    Engagement der Kirchen im Einsatz für die Globalisierung der Menschenrechte/88-98: Heller, Dagmar:
    Wert und Würde des Menschen : Bemerkungen zu einem russisch-orthodoxen Verständnis der Menschen-
    rechte);

ÖKUMENISCHE RUNDSCHAU 59 (2010) (308-329: Heller, Dagmar: Menschenrechte, Menschenwürde
    und sittliche Verantwortung im kirchlichen Dialog zwischen Ost und West/330-345: Shishova, Marina:
    Geistliche und politische Dimensionen des Verständnisses von Würde, Freiheit und Menschenrechten in
    der Russisch-Orthodoxen Kirche/346-362: Vletsis, Athanasios: Die letzte Bastion einer byzantinischen
    "Symphonie"? : die Deklaration der Russisch-Orthodoxen Kirche zu Menschenrechten (2008) als Aus-
    druck einer vormodernen Kirche-Staat-Beziehung/363-377: Wolbert, Werner: Christentum und Menschen-
    rechte im Konflikt? : zur Diskussion um die russisch-orthodoxe Erklärung zu den Menschenrechten/378-
    387: Luchterhandt, Otto: Menschenrechte, Religionsfreiheit und Orthodoxie : Leitsätze ; 45. Essener Ge-
    spräche "Das Verhältnis von Staat und Kirche in der Orthodoxie", 8.-9. März 2010/388-402: Tobler, Ste-
    fan: Rezeption und Bedeutung der Menschenrechtsidee in der evangelischen Kirche/403-414: Mohagheghi,
    Hamideh: Menschenrechte und Islam);

G.I. ONAH, Human dignity. Its roots and manifestations in the Renaissance philosophers, in: Euntes docete
    55 (2002) 133-150;

F. OTTERBECK, Wer erkämpft das Menschenrecht? : Fragen des Naturrechts, in: Die Neue Ordnung 64
    (2010) 314-317;

PERSON - MENSCHENWÜRDE - MENSCHENRECHTE IM DISPUT, hg.v. M. Nicht/A. Wildfeuer (Ar-
    beitsbücher für Schule und Bildungsarbeit 5) Münster 2002 (19-116: Wildfeuer, Armin G.: Menschen-
    würde - Leerformel oder unverzichtbarer Gedanke?/117-140: Schwab, Hans R.: Menschenwürde und
    Friedensgebot : Bemerkungen zur Ethik des christlichen Humanismus bei Erasmus von Rotterdam/141-
    153: Dillmann, Rainer: Zwischen Selbstüberschätzung und gutem Willen : der Mensch aus biblischer
    Sicht/155-174: Gerwing, Manfred: Der Mensch ein Geschöpf Gottes? : zum christlichen Menschenver-
    ständnis/177-195: Kilz, Gerhard: Die Geltung des Menschenwürdeparadigmas im Rechtssystem/197-216:
    Nothelle-Wildfeuer, Ursula: Menschenwürde, soziale Gerechtigkeit und Sozialstaat/217-223: Gleich, Jo-
    hann M.: Werteorientierungen in der Gesellschaft : soziologische Befunde/225-244: Belok, Manfred:
    Werteverfall - Werteverlust - Wertewandel? : zur Aufgabe von Kirche und Pastoral in der Wertediskussi-
    on/245-251: Schmitt, Karl H.: Kultur der Fehlerfreundlichkeiten in einer Gesellschaft riskanter Freihei-
    ten/253-264: Többe-Schukalla, Monika: Politische Konditionalität in der deutschen Entwicklungszusam-
    menarbeit : die Einhaltung von Demokratie und Menschenrechten als Vergabekriterien/281-290: Jox,
    Rolf L.: Sind Euthanasie und Embryonenforschung mit dem Grundgesetz vereinbar?/291-312: Wertgen,
    Werner: (Warum) sollen menschliche Embryonen geschützt werden? : Embryonenschutz als ethisches
    Problem ; eine Skizze/313-324: Henke, Rudolf: Forschung um jeden Preis?/357-365: Gröschke, Dieter:
    Biotechnische "Verhinderung von Behinderung"? : ein ethisch fragwürdiges Projekt; oder: Wider die ge-
    netische Diskriminierung!/395-401: Greving, Heinrich: Einrichtungen der Behindertenhilfe zwischen
    Wertorientierung und Orientierungslosigkeit/403-408: Hundenborn, Gertrud: Begleitung im Sterben - ei-
    ne Hilfe zum Leben/409-414: Locht, Volker van der: "Euthanasie" im Franz-Sales-Haus während des
    Dritten Reichs : geschichtliche Erfahrung - Konsequenzen für Gegenwart und Zukunft);

K.H. POHL, Chinesische und westliche Werte : Gedanken zu einem interkulturellen Dialog über universale
    Ethik, in: Informationes theologiae Europae 14 (2005) 101-119;

M. REDER, Ethik der Menschenrechte im Kontext von Klimawandel und Entwicklung : Überlegungen im
    Anschluss an Axel Honneth, in: Jahrbuch für christliche Sozialwissenschaften 52 (2011) 265-289;

E.D. REED, Human rights, the churches and the common good, in: Political theology 3 (2001) 9-21;

P. REIFENBERG, Der Mensch vor Gottes Angesicht. "L'homme devant Dieu"/J.LAMBINET, Das Sein als
    Gleichnis und der Mensch als Bildnis Gottes, beide in: Gott für die Welt. Henri de Lubac, Gustav Sie-
    werth und Hans Urs von Balthasar in ihren Grundanliegen (FS W. Seidel) hg. v. P. Reifenberg, Mainz
    2001, 9-23/182-198;

J. REITER, Über die Ethik der Menschenwürde, in: Weg und Weite (FS K. Lehmann) hg. v A. Raffelt,
    Freiburg u.a. 2. Aufl. 2001, 443-454;

F. RICKEN, Menschenwürde und Recht auf Leben, in: Theologie und Philosophie 86 (2011) 574-577;

J. RIVERS, The Church in an age of human rights, in: International journal for the study of the Christian
    church 7 (2007) 13-15;

M. ROBINSON, Divine image, human dignity, and human potentiality, in: Perspectives in religious studies 41
    (2014) 65-77;

J. RÖMELT, Umkämpfte Menschenwürde, in: Stimmen der Zeit 222 (2004) 579-588;

J. RÖMELT, Die umstrittene Bedeutung der Menschenrechte auf der Suche nach einem tragfähigen Funda-
    ment freiheitlicher Weltkultur, in: Studia moralia 42 (2004) 39-68;

J. RÖMELT, Menschenrechtlich begründete Demokratie als "substantielle Demokratie"? : Rechtstheologi-
    sche Überlegungen zum gegenwärtigen Streit um die Menschenwürdegarantie in der Verfassung, in: The-
    ologie der Gegenwart 48 (2005) 101-112;

J. RÖMELT, Auf dem Weg zu einem sachgerechten Verständnis der Menschenwürde, in: Ethica 15 (2007) 3- 
    6;

K. ROHMANN, Der An-Spruch. Zur Begründung der absoluten Würde der menschlichen Person, in: Le-
    bendiges Zeugnis 54 (1999) 134-154;

S. ROLF, Menschenwürde - Grund oder Spitze der Menschenrechte? in: Theologie und Menschenbild. Bei-
    träge zum interdisziplinären Gespräch (FS Wilfried Härle) Leipzig 2007, 141-160;

A. SABERSCHINSKY, Menschenrechte und christliches Menschenbild, in: Die Neue Ordnung 56 (2002)
    84-95;

G.B. SALA, Die Enzyklika "humanae vitae" : ein Plädoyer für die Würde und Verantwortung des Menschen
    (Teil 1) in: Forum katholische Theologie 21 (2005) 17-35;

H.J. SANDER, Menschenrechte : die Heterotopie einer Macht aus Ohnmacht, in: Informationes theologiae
    Europae 17 (2008/2013) 155-176;

H.J. SANDER, Die schwule Menschenwürde und der Gott der Menschenrechte : der Heterotopos einer pre- 
    kären Begegnung von menschlicher Ohnmacht und religiöser Autorität/W. SCHÜRGER, Der theologische
    Ort der Menschenrechte/M. BRINKSCHRÖDER, Menschenrechte oder traditionelle Werte? : Homosexua- 
    lität und die Russische Orthodoxe Kirche, alle in: Werkstatt Schwule Theologie 16 (2013) 5-21/23-35/54- 
    87;

D. SARDARYAN, Das Menschenrechtsverständnis der Russisch-Orthodoxen Kirche : eine Analyse, in: 
    Münchener theologische Zeitschrift 59 (2008) 158-172;

H. SCHLÖGEL, Zum Menschenwürdeargument in der theologischen Ethik/M. HEIMBACH-STEINS/K.
    HILPERT, Menschenrechte und Theologie, in: Ethica 10 (2002) 407-414/415-423;

H. SCHLÖGEL, "Strapazierte Menschenwürde" : Bedeutung und Problematik eines zentralen Begriffs in
    der biopolitischen Auseinandersetzung/M. HEIMBACH-STEINS, "Ich kann meine Wunden nicht zählen"
    : Verwundbarkeit und Würde, beide in: Religionsunterricht an höheren Schulen 46 (2003) 251-258/275-
    280;

W. SCHMIDT, Die Würde des Menschen : Begründungen und Wandlungen eines Begriffs im kulturellen
    und religiösen Diskurs, in: Evangelische Aspekte 14 (2004) 33-37;

E. SCHMIDT-JORTZIG, Ethische und rechtliche Bedingungen des Satzes vom unbedingten Schutz der
    Menschenwürde in der Gentechnologie, in: Freiheit verantworten (FS W. Huber) hg.v. H.-R. Reuter, Gü-
    tersloh 2002, 594-604;

E. SCHMIDT-JORTZIG, "Menschenwürde" als Zauberwort der öffentlichen Debatte : demokratische Mei-
    nungsbildung in hoch komplexen Problemfeldern, in: Zeitschrift für evangelische Ethik 52 (2008) 50-56;

P. SCHMIDT-LEUKEL, Buddhism and the idea of human rights : resonances and dissonances, in: Studies
    in interreligious dialogue 14 (2004) 216-234;

M. SCHMIDT-PREUß, Menschenwürde und "Menschenbild" des Grundgesetzes, in: Bürgerliche Freiheit
    und Christliche Verantwortung (FS Chr. Link) hg.v. H. de Wall/M. Germann, Tübingen 2003, 921-942;

H. SCHNEIDER, Die Würde der menschlichen Person nach Johannes Duns Scotus, in: Antonianum 78
    (2003) 679-684;

M. SCHUCK, Im Zentrum: Menschenwürde : ein Grundsatzpapier evangelischer und katholischer Theolo-
    gen, in: Materialdienst des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim 57 (2006) 111-114;

J. SCHUSTER, Die umstrittene Universalität der Menschenrechte, in: Stimmen der Zeit 232 (2014) 795-805;

SCRIPTURA (Stellenbosch) (2010) 104 (209-210: Naudé, Piet: Human dignity : resources and challenges
    for public-theological discourse and practice in Africa today/211-220: Bedford-Strohm, Heinrich: Human
    dignity : a global ethical perspective/221-230: Naudé, Piet: Human dignity in Africa : sketching the histo-
    rical context/231-239: Oberdorfer, Bernd: Human dignity and "image of God"/240-249: Koopman, Nico:
    Human dignity in Africa : a christological approach/250-262: Fourie, Willem: To be human is to be free :
    a Protestant contribution to the discourse on human dignity/263-278: Villiers, Dawid E. de: The recogniti-
    on of human dignity in Africa : a Christian ethics of responsibility perspective/306-313: Mahokoto, Sipho:
    Human dignity and church re-unification in the family of Dutch Reformed churches/388-405: Vorster, Jo-
    hannes N.: From the "domus" to the "spectaculum" : family and martyrship in early Christianity/406-417:
    Vorster, Nico: The relationship between human and non-human dignity);

H. SHEPHERD, Universality and human rights in a postmodern world, in: Arc 33 (2005) 491-505;

M. SIEVERNICH, 460 Jahre Menschenrechte, in: Stimmen der Zeit 230 (2012) 816-826;

W. SIMONIS, "Menschenwürde" und "Würde des Menschen". Überlegungen zu einer aktuellen Debatte, in:
    Stimmen der Zeit 219 (2001) 345-355;

J. SOBRINO, Human rights and oppressed peoples : historical-theological reflections, in: Truth and memo-
    ry. The church and human rights in El Salvador and Guatemala, hg.v. M.A. Hayes, Leominster 2001,
    134-158;

J. SPLETT, Sexualität und Menschenwürde. Zur Leibhaftigkeit von Person, in: Lebendiges Zeugnis 56
    (2001) 122-135;

J. SPLETT, Bildwerden anthropo-theo-logisch, in: Revista española de teología 61 (2001) 185-205;

E.W. STEGEMANN, Selbsternannte Wächter der Menschenrechte, in: Kirche und Israel 24 (2009) 186-189;

W. THÖNISSEN, Personalität und Menschenwürde : eine ökumenische Perspektive, in: Kirchenrecht und
    Theologie im Leben der Kirche (FS Heinrich J.F. Reinhardt) Essen 2007, 579-590;

K. THOMALLA, Verfassungsrechtliche Elemente des Menschenwürdediskurses und ihre philosophischen
    Implikationen, in: Ethica 15 (2007) 195-221;

P. TIEDEMANN, Zum Begriff der Menschenwürde : philosophische Grundlegung und juristische Anwen-
    dung/M. HEIMBACH-STEINS, Thomas Hoppe: Menschenrechte im Spannungsfeld von Freiheit,
    Gleichheit und Solidarität, beide in: Ethica 13 (2005) 357-381/403-408;

P. TREIER/C. TREIER, Menschenrechte - ein historischer Exkurs/G. KILZ, Menschenrechte in gesell-
    schaftlichen Kontexten/R. KAMPLING, Menschenrechte und Christentum : zu einem schwierigen Ver-
    hältnis/H. BIELEFELDT, Menschenrechte und Islam, alle in: Renovatio 61 (2005) 1/2, 4-22/23-33/34-
    42/43-52;

U. TREIPL, Lebenswert - lebenswert/D. UHL, Lebenswert. Zwölf Politikerinnen und Politiker über den
    Wert des Lebens/Chr. LOY, "I bin wer. - Du a!" Alle Menschen sind wertvoll! Ein Projekt der ARGE
    Sonderpädagogischer Religionsunterricht, alle in: Christlich-pädagogische Blätter 115 (2002) 134-136/
    147-150/151-152;

W. VÖGELE, Menschenwürde jenseits des Rechts : neue ethische Konsequenzen aus einem verrechtlichten
    Begriff, in: Deutsches Pfarrerblatt 111 (2011) 637-641;

J.M. VORSTER, Der Beitrag der deontologischen christlichen Ethik zum heutigen Menschenrechtsdiskurs,
    in: Evangelische Theologie  (2010) 246-262;

J.M. VORSTER, A Christian perspective on human dignity, in: Strangers and pilgrims on earth (FS Abra-
    ham van de Beek) Leiden-Boston 2012, 817-831;

N. VORSTER, The relationship between human and non-human dignity/D.G. LAWRIE, Of human indignity
    and the limits of ethics , in: Scriptura (Stellenbosch) (2011) 106, 38-47/81-92;

K.N. WANG, Respecting Human dignity, in: CTC bulletin 21 (2005) 3, 16-22;

U. WEIß, Menschenwürde als Erzählung : Pico della MirandolaReligion als Lebensmacht (FS Gottfried
    Küenzlen) Leipzig 2010, 135-147;

M. WILDFEUER, Wo steht die Wiege des Wortes "Menschenwürde"? in: Una-Voce-Korrespondenz 37    
    (2007) 295-307;

F. WITTRECK, Grund- und Menschenrechte : die Bedeutung der Unterscheidung vor dem Hintergrund der
    Verbindung von Normativität und Institutionalisierung, in: Philosophisches Jahrbuch 118 (2011) 328-351;

D. WITSCHEN, Kirche als Menschenrechtsorganisation, in: Theologie der Gegenwart 44 (2001) 274-281;

D. WITSCHEN, Handeln Menschenrechtsverteidiger supererogatorisch? in: Theologie der Gegenwart 47
    (2004) 116-126;

D. WITSCHEN, Grundelemente des Menschenrechtsethos, in: Theologisch-praktische Quartalschrift 155
    (2007) 170-180;

D. WITSCHEN, Was bedeutet: "Menschenrechte sind unverlierbar"? in: Theologie und Philosophie 87 (2012)
    481-498;

W. WOLBERT, Menschenwürde, Menschenrechte und die Theologie, in: Salzburger theologische Zeit-
    schrift 7 (2003) 161-179;

W. WOLBERT, Bielefeldt, Heiner, Auslaufmodell Menschenwürde? : warum sie in Frage steht und warum
    wir sie verteidigen müssen, in: Salzburger theologische Zeitschrift 16 (2012) 161-163;

Chr. WOLF, Menschenwürde in biblisch-theologischer Perspektive, in: Theologisches Gespräch 31 (2007)
    159-176;

M. ZIELINSKI, Edith Stein. Der Mensch als Person und Abbild Gottes, in: Lebendiges Zeugnis 56 (2001)
    136-143;

R.M. ZWAHLEN, Der ökumenische Dialog über die Menschenrechte, in: Una Sancta 66 (2011) 1, 5-14;
 

7.    Der Mensch als Person

The EVANGELICAL QUARTERLY 77 (2005) (195-210: Wilks, John G.: The Suffering Servant and per-
    sonhood/211-233: Turner, Max: Approaching "personhood" in the New Testament, with special reference
    to Ephesians/235-247: Motyer, Stephen: "Not apart from us" (Hebrews 11:40) : physical community in
    the Letter to the Hebrews/249-259: DeChirico, Leonardo: The dignity of the human person : towards an
    evangelical reading of the theology of personhood of Vatican II);

E. MACK, Ist der Mensch immer zugleich Person? Zu anthropologischen Prämissen Christlicher Sozial-
    ethik, in: Die Neue Ordnung 55 (2001) 268-281;

G.L. MÜLLER, Der Mensch als Person. Zwischen Technik und Ethik, in: Zeitschrift für medizinische Ethik
   46 (2000) 231-240;

M. PEARSE, Problem? what problem? : personhood, late modern/postmodern rootlessness and contempora-
    ry identity crises/D. SHERIFFS, "Personhood" in the Old Testament? : who's asking?/P. HICKS, One or
    two? : a historical survey of an aspect of personhood/P.G. RIDDELL, Islam, personhood and ... where is
    God in all this?, alle in: The Evangelical quarterly 77 (2005) 5-11/13-34/35-45/47-63;

K.G. SANDER, Die Sonderheit in den Personen : ein Beitrag der Trinitätslehre zur Diskussion um das
    menschliche Selbstverständnis, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 57 (2005) 131-136;

J. SPLETT, Sexualität und Menschenwürde. Zur Leibhaftigkeit von Person/M. ZIELINSKI, Edith Stein.
    Der Mensch als Person und Abbild Gottes, beide in: Lebendiges Zeugnis 56 (2001) 122-135/136-143;


8.    Intersubjektivität

J. DIERKEN, Inter-Subjektivität : Dimensionen ethischer Theologie, in: Zeitschrift für Theologie und Kir-
    che 108 (2011) 336-354;


9.    (Christlicher) Humanismus

DOCTOR COMMUNIS (2004) 1 / 2 (41-52: DiNoia, Joseph A.: Imago Dei - imago Christi : the theological
    foundations of Christian humanism/53-68: Elders, Leo J.: Humanism/124-142: Wippel, John F.: Meta-
    physical foundations for Christian humanism in Thomas Aquinas/178-186: Jaroszynski, Piotr: Christian
    humanism and the challenges of contemporary culture in the post-communist lands);
 

10.    Jesus, das wahre Bild Gottes

P. BIELEFELD, Jesus Christus, das Bild des unsichtbaren Gottes, in: Erbe und Auftrag 78 (2002) 382-393;

Chr. BÖTTIGHEIMER, Christus, der zweite Adam : zur christlichen Begründung der Menschenwürde als
    Teilhabe an Jesus Christus, in: Münchener theologische Zeitschrift 58 (2007) 15-26;

Chr. CARTER, The imago Dei as the mind of Jesus Christ, in: Zygon 49 (2014) 752-760;

St.J. GRENZ, Jesus as the "imago Dei" : image-of-God christology and the non-linear linearity of theology,
    in: Journal of the Evangelical Theological Society 47 (2004) 617-628;

M. HASITSCHKA, Christus ist "Bild Gottes" (2Kor 4,4) : bibeltheologische Skizze zu einem besonderen Be-
    griff bei Paulus, in: Protokolle zur Bibel 20 (2011) 143-152;

W. SCHMIDT, Gott ist das Urbild, Christus das Nachbild : Christus als der Repräsentant Gottes, in: Evange- 
    lische Aspekte 23 (2013) 4,14-17;

S. WENDEL, "Bild des Bildlosen" : das Bilderverbot und das Bekenntnis zur Selbstoffenbarung Gottes in Je-
    sus von Nazareth, in: Zeitschrift für katholische Theologie 133 (2011) 191-205;

M. WOLFF, Jesus, Das Ebenbild des Unsichtbaren, Würzburg 1997;
 

11.    Konkretisierungen in der Ethik

a.    Allgemein

K. STOCK, Menschenwürdig reden und handeln, in: Zeitschrift für medizinische Ethik 46 (2000) 311-313;

M.H. WERNER, Streit um die Menschenwürde. Bedeutung und Probleme eines ethischen Zentralbegriffs,
    in: Zeitschrift für medizinische Ethik 46 (2000) 259-272;
 

b.    Familie

L. BIRO, Der christliche Mensch und das Familienbild als adäquate Antwort auf die Herausforderungen
    durch die Gesellschaft, in: Solidarität und Sozialstaat. Sozialethische Konferenz: Die Bedeutung der Sozi-
    allehre der Katholischen Kirche in den Mittel- und Osteuropäischen Ländern, Budapest, 21. - 24. Februar
    1999, hg. v. J.M. Schnarrer, Wien-Budapest 1999, 48-58; 


c.    Embryo/vorgeburtliches Leben

J. FISCHER, Menschenwürde und Anerkennung : zur Verwendung des Menschenwürdebegriffs in der De-
    batte über den Status des vorgeburtlichen Lebens/A. LEIST, Vorgeburtliche Beziehungen/C. WIESE-
    MANN, Der Embryo und die Ethik der Elternschaft : eine Antwort auf Anton Leist, alle in: Zeitschrift
    für evangelische Ethik 51 (2007) 24-39/50-57/58-64;

d.    Kinder/Jugendliche

W. MOLINSKI, Partizipation aus Sicht der Würde von Kindern undJugendlichen/D. WITSCHEN, Ökologi-
    sche Kinderrechte. Ein Versuch einer ethischen Konturierung eines weithin unbekannten Konzeptes, beide
    in: Münchener theologische Zeitschrift 53 (2002)33-46/47-58;
 

e.    Behinderung

A. LOB-HÜDEPOHL, Menschenbilder in der Ethik "behinderten" Lebens, in: Stimmen der Zeit 219 (2001)
    601-614;
 

f.    Pflegebedürftige und sterbende Menschen

U. EIBACH, Streit um Menschenwürde und Gottebenbildlichkeit : seine Bedeutung für den Umgang mit
    schwerstpflegebedürftigen und sterbenden Menschen, in: Theologische Beiträge 35 (2004) 245-261;

J.v. LÜPKE, An der Schwelle zum Leben : zur Wahrnehmung der Gottebenbildlichkeit am Ende des Le-
    bens, in: Wort und Dienst 28 (2005) 247-264;
 

g.    Bio- und Sexualethik

S. ANDERSEN, Das bioethische Problem der Abtreibung - eine lutherische Perspektive/W. WOLBERT,
    Die medizinische Ethik und das Tötungsverbot/J.HAGEL, Unparteilichkeit im Spiel der Natur : ein alter-
    natives Argument für den Embryonenschutz, alle in:Salzburger theologische Zeitschrift 6 (2002) 2-11/12-
    24/25-35;

Chr. ASZAKIES/Chr. GIBAS, Schöne neue Welt - Perfektion oder Perversion? Ein Beitrag zur Gentechno-
    logiedebatte in Deutschland, in: Ethica 9 (2001) 413-419;

A. BEHRENS, Was heißt eigentlich "Schöpfung"? Anmerkungenzu mentalitätsgeschichtlichen Aspekten der
    Gentechnikdebatte, in: Lutherische Theologie undKirche 26 (2002) 69-76;

M. BOBBERT, Gentechnik am Menschen. Ethische Fragen und Argumente, in: Zeitschrift für Theologie
    und Gemeinde 7 (2002) 253-265;

B. BÖTTNER, Blickwechsel : Frauen- und Männerverbändeäußern sich zur Reproduktionsmedizin, in: Her-
   der-Korrespondenz 56 (2002) 275-276;

C. BREUER, Haben menschliche Klone eine Seele? Die Gentechnologie als Herausforderung für die Men-
    schenwürdeDer Mensch als Gottes Ebenbild. Christliche Anthropologie. Referate der "Internationalen
    Theologischen Sommerakademie 2001" des Linzer Priesterkreises in Aigen/M., hg.v. F. Breid, Butten-
    wiesen 2001, 155-189;

M. BÜNKER, Verantwortung für das Leben, in: Amt und Gemeinde 53 (2002) 33-35;

CHRISTIAN BIOETHICS 8 (2002) (105-117: Engelhardt, Hugo T.: Medicine, philosophy, and theology :
    Christian bioethics reconsidered/119-124: Cavanaugh, Thomas A.: "Playing God" and bioethics/125-146:
    Smith, Janet E.: I knit you in your mother's womb/147-162: FitzGerald, Kevin T.: Knowledge without
    wisdom : human genetic engineering without religious insight/163-174: Wildes, Kevin W.: Religion in
    bio-ethics : a rebirth/175-198: Welie, Jos V.: The relationship between medicine's internal morality and
    religion/199-207: Mantzarides, Georgios I.: Globalization and universality : chimera and truth/209-219:
    Engelhardt, Hugo T.: Medicine and the biomedical sciences after God : do right-worshipping Christians
    know more than others about the content of morality?);

B. COLE, Catholic bioethics. Three recent studies, in: The Thomist 66(2002) 133-147;

R. COLE-TURNER, Biotechnology. A pastoral reflection/A.R. CHAPMAN, Genetic engineering and theo-
    logy. Exploring the interconnections, beide in: Theologytoday 59 (2002) 39-54/71-89;

J. DIERKEN, Docta ignorantia oder: die Freiheit des Endlichen. Theologische Überlegungen zu aktuellen
    Fragen der Bioethik/H. UTZSCHNEIDER, Der Beginn des Lebens.Die gegenwärtige Diskussion um die
    Bioethik und das Alte Testament/K. TANNER, Das Ende der Enthaltsamkeit : die Geburt einer "Gat-
    tungsethik" aus dem Geist der Diskursethik, alle in: Zeitschrift fürevangelische Ethik 46 (2002) 86-108/
    135-143/144-150;

G. DORDA, Der Mensch, Naturwissenschaft und Religion, in: Forum katholische Theologie 18 (2002) 56-
    65;

St. ERNST, Habermas und die Biomedizin. Perspektiven für die theologische Ethik? in: Stimmen der Zeit
    220 (2002) 611-623;

EVANGELIUM VITAE. Five years of confrontation with the society (Vatican City, 11-14 February 2000)
    hg.v. J. d. Dios (Proceedings of the ... assembly of the Pontifical Academy for Life 6) Città del Vaticano
    2001 (25-40: Tauran, Jean L.: The defence of life in the context of international policies and norms/41-
    56: Casini, Carlo: The evolution of laws in Europe/57-78: Obiglio, Hugo: The evolution of laws concer-
    ning the right to life, family planning and artificial procreation in Latin America/79-83: Franklin, Dami-
    ao: Legislative trends regarding life, procreation and birth in Lusophone countries/84-100: Mpendawatu,
    Jean M.: Trends of the legislations in French-speaking sub-Saharan Africa with regard tothe right to life,
    procreation and natality/01-122: Adekoya, Lawrence: The evolution of legislation in Central and Sou-
    thern Africa concerning the right to life, procreation and birth control/123-166: Farag, Mounir: The evo-
    lution of thought and laws in Arab and Islamic Africa/167-183: Herranz, Gonzalo: Legislation on aborti-
    on : the most recent Spanish experience/184-193: Serr?ao, Daniel: The Portugese experience concerning
    legislation on abortion/194-205: Starck, Christian: Problems of new abortion legislation in Germany/206-
    222: Bertone, Tarcisio: Catholics and pluralist society : "imperfect laws" and the responsibility of legisla-
    tors/223-242: Waldstein, Wolfgang: Natural law and the defence of life in "Evangelium vitae"/243-256:
    Grzeskowiak, Alicja: Polish experiences in right-to-life legislation/257-261: D'Agostino, Francesco: The
    Italian experience of legislation on artificial fertilization/262-278: Bala, Thumma: New social health care
    problems in Asia/279-286: Aoki, Kiyoshi: Culture and legislation with respect to life in Asia/287-306:
    Lee, Stephen: Culture andlegislation in mainland China regarding life/307-327: Aldrich, Louis: Respect
    for humanlife : legal andcultural situation in Taiwan/328-336: Luts, Ivan: Changes in the post-communist
    Ukrainian legislation regardingthe respect of life and of human dignity/337-369: Anderson, Carl: Legisla-
    tion and jurisprudence in theUnited States and Canada with regard to respect for human life/370-389: Fle-
    ming, John: The evolution of lawsin Australia with regard to euthanasia and the defence of life/390-398:
    Laun, Andreas: John Paul II : popeof life and pope of responsible procreation/401-402: Sgreccia, Elio:
    The commemorative day of the 5th anniversaryof the encyclical "Evangelium vitae"/403-428: Lopez Tru-
    jillo, Alfonso: Five years after the publicationof the encyclical "Evangelium vitae"/423-436: Lozano Bar-
    ragán, Javier: Theculture of death and theculture of life in the light of "Evangelium vitae"/437-451:
    Spaemann, Robert: On the anthropology of the encyclical "Evangeliumvitae"/455-461: Simporé, Jacques:
    In the aftermath of "Evangelium vitae" : the protection and promotionof life in Burkina Faso/462-483:
    Santamaria, Joseph: Recent legislative and judicial tendencies regardingrespect for life in North America
    and Australia/484-491: Manzanera, Miguel: The issue of abortion in Bolivia/492-493: Svajger, Anton:
    The abortion law in Croatia/494-501: Iglesias, Teresa: Reflection on the ethos of modern Ireland and the
    "Gospel of life" with special reference tothe ethos of the medical profession and the law/502-512: Bene-
    stad, J.B.: Understanding the opposition to"Evangelium vitae" in the light of Alexis de Tocqueville's "De-
    mocracy in America"/513-518: Hogan, Frances X.;Rea-Luthin, Marianne: A challenge and a responseto a
    discussion of the law and abortion : the feminine genius and the culture of life);

G. EWALD, Was für herrliche Geschöpfe hier. Ein Freibrieffür die Gentechnologie ist verantwortungslos,
    in: Zeitzeichen 3 (2002) 8-11;

S. EWIG, Heilungsversprechen versus Menschenwürde. Elemente einer Kritik neuer Biotechnologien, in:
    Zeitschrift für medizinische Ethik 47 (2001) 407-419;

M. GERWING, Der Mensch - Geschöpf Gottes : zur "peinlichen Argumentationslücke" innerhalb der biopo-
    litischen Debatte ; ein Zwischenruf, in: Religionsunterricht an höheren Schulen 45 (2002) 377-390;

St. GOERTZ, Menschenwürde und Sexualmoral : ein Debattenbeitrag, in: IKZ "Communio" 41 (2012) 104-
    110;

G.P. GRAHAM, Solving moral problems in bioethics/D.J. MULLAN, Stem cell research. Down the slippe-
    ry slope from contraception, in: Homiletic and pastoral review 102 (2002) 8-14/23-30;

H. HAKER, Der perfekte Körper. Utopien der Biomedizin, in: Concilium 38 (2002) 115-123;

B. HANSEN/P. SCHOTSMANS, Cloning. The human as created co-creator? in: Ethical perspectives 8
    (2001) 75-87;

R. HEMPELMANN, Forschungsfreiheit und Lebensschutz : die Entscheidungdes Deutschen Bundestages zur
    Stammzellenforschung, in: Materialdienst der EZW65 (2002) 65-67;

K. HILPERT, Was bedeutet die Entschlüsselung des menschlichen Genoms für unser Menschenbild? in:
    Münhener theologische Zeitschrift 53 (2002) 3-17;

M. HONECKER, Welchen Stellenwert haben theologische Argumente in der bioethischen Dedatte? in: Ma-
    terialdienst des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim 53 (2002) 103-105;

INTERNATIONALE KATHOLISCHE ZEITSCHRIFT "COMMUNIO" 31 (2002) (487-497: Reiter, Jo-
    hannes: Die Biowissenschaften und die Frage nach dem richtigen und guten Leben/498-512: Münk, Hans
    J.: Genügt ein Forschungsethos? : Überlegungen zur Forschungs-Verantwortung angesichts neuer biowis-
    senschaftlicher Entwicklungen/513-524: Lob-Hüdepohl, Andreas: Die Wertschätzung des Imperfekten :
    Einwendungen zu Gewissheitsannahmen der Biopolitik im Umgang mit Behinderung/525-530: Beykirch,
    Ursula: Zu Fragen von Gentechnik und Biomedizin : Anstöße aus frauenspezifischer Perspektive/531-539:
    Vogel, Hans J.: Sind wir auf einer schiefen Bahn? : Bemerkungen zur Entscheidung des Bundestags über
    den Stammzellenimport/556-564: Schlögel, Herbert: Heiligkeit des Lebens - Ehrfurcht vor dem Leben :
    nützliche Begriffe in der Bioethik?/565-569);

J. JOBLIN, Biotechnologies et morale, in: Gregorianum 83 (2002) 65-88;

K. KOCH, Le sens de l'homme et la bioéthique, in: Nova et vetera 81 (2006) 49-20;

U.H. KÖRTNER, Homo creatus. Das Menschenbild im Spannungsfeld von Theologie und molekularer Me-
    dizin, in: Theologische Zeitschrift 57 (2001) 437-454;

U.H. KÖRTNER, Geschärfte Gewissen. Die Debatte über die Biomedizin zeigt die Unterschiede von evan-
    gelischer und katholischer Ethik/J. FISCHER, Vom Etwas zum Jemand. Warum Embryonenforschung
    mit dem christlichen Menschenbild vereinbar ist, beide in: Zeitzeichen 3 (2002) 8-10/11-13;

W. KRAUS, Bioethik und Menschenbild bei Juden und Christen. Bewährungsfeld Anthropologie, Neukir-
    chen-Vluyn 1999;

H. KREMERS, Ein fauler Kompromiss? Die Entscheidung des Bundestages zum Import embryonaler
    Stammzellen, in: Zeitzeichen 3 (2002) 25;

H. KREß, Menschenwürde : aktuelle Probleme von Stammzellforschung und Reproduktionsmedizin - Status
    des Embryos ; neue Ansatzpunkte für rechtspolitische Weichenstellungen, in: Ethica 13 (2005) 227-252;

Chr. KUMMER/D. HÖHN, Adult oder embryonal? Zu gegenwärtigen Trends in der Stammzellforschung,
    in: Stimmen der Zeit 220 (2002) 834-846;

U. LÜKE, "Lasst uns den (neueren) Menschen machen, als unser Abbild ...?" Die Stammzelldiskussion aus
    bio-theologischer Perspektive, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin u.a. 54 (2002) 339-342;

U. LÜKE, Der Mensch - schon zu Beginn am Ende? Wi(e)der die Schwindsucht bio-ethischer Standards/D.
    HATTRUP, Der Mensch - ein bloßes Naturprodukt?, beide in: Theologie und Glaube 92 (2002) 381-393/
    394-407;

R. MARQUARD, Christliches Menschenbild und Präimplantationsdiagnostik (PID)/D. NEUHAUS, Thesen
   zur Ethik-Debatte in den Lebenswissenschaften/J. SCHWARZ, Wert und Würde : zur Diskussion um die
   Stammzellenforschung, in: Deutsches Pfarrerblatt 102 (2002) 264-270/270-274/274-276;

D. MIETH, Das Propium christianum und das Menschenwürde-Argumentin der Bioethik, in: Theologische
    Quartalschrift 180 (2000) 252-271;

H. MÜLLER, "Du umfängst mich von allen Seiten und hältst Deine Hand über mir" (Ps 139,5). Von der
    "Einnistung"des Menschen in die Welt - Nachdenkliches zu HubertMarkls Berliner Rede vom 22. Juni
    2001, in: Katholische Bildung 103 (2002) 78-86;

E. NAWROTH, Menschenwürde und Menschenrecht im Zugriff der Biotechnologie, in: Die Neue Ordnung
    57 (2003) 4-18;

F. NOICHL, Verändert die Gentechnik das ethische Selbstverständnis des Menschen? Moraltheologische
    Überlegungen zu einer These von Jürgen Habermas, in: Zeitschrift für medizinische Ethik 48 (2002) 283-
    293;

U. NOTHELLE-WILDFEUER, Die Utopie vom Neuen Menschen. Bioethik im Widerstreit von Markt und
   Moral, in: Die Neue Ordnung 56 (2002) 4-13;

ÖKUMENISCHE RUNDSCHAU 51 (2002) (275-293: Bedford-Strohm, Heinrich: Auf dem Weg zum voll-
    kommenen Menschen? : ökumenische Urteilsbildung und ethische Reflexion/294-341: Gebran, Sleiman:
    Biotechnik und Genforschung aus orthodoxer Sicht : Plädoyer für eine spirituelle Bioethik/315-327:
    Mieth, Dietmar: Konfessionelle Identität in der biomedizinischen Debatte? : Relektüre der Beseelungsthe-
    orie bei Thomas von Aquin/328-342: Hübner, Jürgen: Neue Verantwortung für das Leben : Genomanaly-
    se, Embryonenschutz, Stammzellforschung - und die Dimension gelebten Lebens);

J. REITER, Biopolitik und Ethik. Die Gentechnikdebatte duldet keinenAufschub, in: Herder-Korrespondenz
   55 (2001) 605-612;

J. REITER, Ende der Bescheidenheit. Deutsche Biopolitik nach dem 30.Januar 2002, in: Herder-Korrespon-
    denz 56 (2002) 119-124;

J. REITER, Es droht eine Abwärtsspirale. Genmedizin im internationalen Vergleich, in: Herder-Korrespon-
   denz 56 (2002) 346-352;

T. RENDTORFF, Grundkonsens im Dissens? Zur Argumentationshilfe der EKD für medizin- und bioethi-
    sche Fragen, in: Zeitschrift für evangelische Ethik 46 (2002) 242-244;

LA REVUE REFORMEE 52 (2001) (1-14: Douma, Jochem: Contribution protestante à la réflexion sur la
    bioéthique/15-25: Chandebois, Rosine: ÂA propos du clonage: la science au secours de l'éthique/27-41:
    L'usage thérapeutique du clonage et des cellules souches embryonnaires/43-45:Chandebois, Rosine: Ré-
    flexions sur le texte"L'usage thérapeutique du clonage et descellules souches embryonnaires"/47-50:
    Faut-il permettre la recherche sur l'embryon humain : avis de la commissiond'éthique, commune à la Fé-
    dération des EglisesEvangéliques Baptistes et à l'Union desEglises Evangéliques Libres de France);

O. RIHA, Aktuelle Probleme der Medizin- und Bioethik, in: Theologische Literaturzeitung 127 (2002) 715-
    730;

RU 33 (2003) (82-85: Knoepffler, Nikolaus: Gestufter Lebensschutz? : die Kontroverse um die Forschung
    mit menschlichen Embryonen/86-91: Schmid, Bruno: Menschenwürde von Anfang an : eine Antithese
    zum gestuften Lebensschutz/92-93: Nordmann, Yves: Der Beginn menschlichen Lebens : aus Sicht der jü-
    dischen Bioethik/94-97: Schmid, Bruno: "Juttas Krankheit geht mich an!" : bioethisches Lernen im Reli-
    gionsunterricht/98-100: Kuld, Lothar: Nicht Gott, die Natur! : Schöpfungsverständnis und Bioethik im
    Religionsunterricht/101-105: Dinter, Astrid: RU im genetischen Zeitalter : emotionale und kognitive Zu-
    gänge zur Ausbildung verantwortlichen Handelns/106-108: Schempp, Bianca: Präimplantationsdiagnostik
    : ein Unterrichtsprojekt für die 9. Jahrgangsstufe Realschule/ Gymnasium/109-111: Bürger, Josef: Anneh-
    men oder aussortieren? : ein Praxisbericht aus einer 10. Jahrgangsstufe Realschule/112-113: Weidinger,
    Norbert: Reizvolle Impulse : mit Karikaturen ethisch handeln lernen/114-115: Haider, Franz: Filme zur
    "Gentechnik"/116-117: Dinter, Astrid: RU und Gentechnik : ein Literaturbericht);

J. SCALLY, A little genetic knowledge is a dangerous thing. Eugenicsand the genetics revolution, in: Stu-
    dies 91 (2002) 15-27;

H. SCHLÖGEL, Embryonale Stammzellen und Präimplantationsdiagnostik. Moraltheologische Aspekte, in:
    Internationale katholische Zeitschrift "Communio"31 (2002) 82-89;

B. SCHMID, Biotechnik und Menschenwürde, in: Glaube und Denken 19 (2006) 167-185;

R. SCHRÖDER, Die Forschung an embryonalen Stammzellen : Argumentationstypen und ihre Vorausset-
    zungen, in: Berliner theologische Zeitschrift 19 (2002) 280-306;

H. SCHWARZ, Töten für die medizinische Forschung? Die Problematik der Forschung mit embryonalen
    Stammzellen, in: Glaube und Denken 15 (2002) 95-105;

M. SPIEKER, Das Geschenk des Lebens. Zur Bioethik-Debatte in Deutschland, in: Die Neue Ordnung 56
    (2002) 262-279;

STELLUNGNAHME zur Präimplantationsdiagnostik, in: Ethica 10 (2002) 278-283;

K. TANNER, "... etwas an sich Unerforschbares". Die "Status des Embryos"- Argumentationen haben in der
    ethischen Urteilsbildung nur eine begrenzte Kraft/C.FOSTER, Bentham on the slippery slope? Discussing
    embryo research in Britain's parliament and churches/A. DÖRRIES, Die Arbeitsgruppe "Bioethik" der
    Conference of European Churches (CEC), alle in: Zeitschrift für evangelische Ethik 46 (2002) 58-60/61-
    65/69-70;

WEGE ZUM MENSCHEN 54 (2002) (453-468: Frey, Christofer: Argumentieren angesichts der Gentechnik
    : die Aufgabe der evangelischen Ethik in der gegenwärtigen genethischen Debatte/469-486: Klinnert,
    Lars: Der Streit um die europäische Bioethik-Konvention in Deutschland : Gesichtspunkte für eine theo-
    logische Beurteilung/486-502: Noller, Annette: Dürfen wir menschliches Erbgut unumkehrbar verändern?
    : Keimbahntherapie und Klonen im interreligiösen, ethischen Diskurs/502-521: Dabrock, Peter: Über den
    bedingten Gebrauchswert der Menschenwürde-Konzeption in der Bioethik : theologisch-ethische Deutun-
    gen);

R. WETH, Menschenbild und Menschenwürde in der Kontroverse mit der Bioethik aus diakonisch-theologi-
    scher Sicht, in: Glauben - Lieben - Hoffen. Theologische Einsichten und Aufgaben (FS Konrad Stock)
    hg.v. M. Roth u. K. Horstmann (Arbeiten zur historischen und systematischen Theologie 6) Münster u.a.
    2001, 120-133;

W. WIEGREBE, Das Verbot des Tötens - therapeutisches Klonen - das Gebot des Heilens/R. ZEITLER,
    Ein ethischer Exkurs zur grünen Gentechnik, beide in: Glaube und Denken 14 (2001) 55-64/65-82;
 

h.    Kirchliche Krankenhäuser/Medizin

CHRISTIAN BIOETHICS 7 (2001) (3-14: Stempsey, William E.: Institutional identity and Roman Catholic
   hospitals/15-28: O'Rourke, Kevin D.: Catholic hospitals and Catholic identity/29-47: Taylor, Carol: Ro-
    man Catholic health care identity and mission : does Jesus language matter?/49-65: Shannon, Thomas A.:
    Living he vision : health care, social justice and institutionalidentity/67-93:Magill, Gerard: Organizational
    ethics in Catholic health care :honoring stewardship and the work environment/95-103: Iltis, Ana S.: In-
    stitutional integrity in Roman Catholichealth care institutions/105-115: Wood, Glenn G.:Should we be
    concerned about the content of mission statements for Christian hospitals?/117-150: Delkeskamp-Hayes,
    Corinna: Christian credentials for Roman Catholichealth care : medicine versus the healing mission of the
    Church/151-161: Engelhardt, Hugo T.: The dechristianization of Christian health care institutions :or,
    How the pursuit of social justice and excellence can obscure the pursuit of holiness/163-172: Hogan, Mar-
    garet M.: Catholic health care institutions : dinosaurs awaiting extinction or safe refuge in a culture of
    death);

K. ENGELHARDT, Der technische Imperativ. Kritische Bemerkungen zur Schulmedizin aus der Sicht eines
    klinischen Internisten, in: Zeitschrift für evangelische Ethik 46 (2002) 34-41;
 

i.    Mitleid

SALESIANUM 64 (2002) (203-219: Marin, Maurizio: La "debolezza" dellacompassione secondo Aristotele
    e gli Stoici/221-229: Amerise, Marilena: L'idea dimisericordia tra paganesimo tardoantico e Cristianesimo
    : il caso di Giuliano l'Apostata/231-266: Mantovani,Mauro:Eleos tra "vecchie" e "nuove" categorie/267-
    300: Thuruthiyil, Scaria: Ahimsa (nonviolenza: compassione, misericordia, amore) nella tradizione religi-
    osa indiana e nell'esperienza del Mahatma Gandhi/301-333:Toso,Mario: Il compito della Chiesa e della
    dottrina sociale : annunciare e testimoniare il "vangelo dellamisericordia/ carità" in un contesto di globa-
    lizzazione/ 335-354: Nanni, Carlo: Pace e globalizzazione tra giustizia e perdono : prospettive educative/
    355-374: Palumbieri, Sabino: "Misericors homo" : una modalitàd'essere dell' "homo sapiens");
 

j.    Zivilcourage

T. HÜTTENBERGER, Was leistet der Wertbegriff für die Aufgaben von Theologie und Kirche?/R.
    SCHRÖDER, Zivilcourage, beide in: Zutrauen zur Theologie.Akademische Theologie und die Erneue-
    rung der Kirche (FS Chr. Gestrich) hg. v. A.-K. Finke u. J. Zehner, Berlin 2000, 316-332/474-487;

R. NEUDECK, Ein Erzbischof gegen alle Feigheit : Beobachtungen während einer Reise nach Zimbabwe,
    in: Orientierung 67 (2003) 75-79;

W. REDWANZ, Zivilcourage - neuer Ruf nach alter Tugend : ein Beitrag zu inhaltlichen und pädagogi-
    schen Grundüberlegungen, in: Katholische Bildung 104 (2003) 255-270;
 

k.    Friede mit den Tieren

S. BDER-SAYE, Imaging God through peace with animals. An election forblessing, in: Studies in Christian
    ethics 14 (2001) 1-13;
 

l.    Wirtschaftsethik

J. WALLACHER, Wirtschaftsethik, in: Stimmen der Zeit 220 (2002) 232-244;
 

12.    Gottebenbildlichkeit und Frauen-/Männerbilder

K. ABETZ, Identity for women : a proposal for the gendered imago Dei based on 1 Corinthians 11:1-16, in:
    Pacifica 23 (2010) 15-32;

A. GÜNTER, Gottebenbildlichkeit und Frauenbilderkritik : systematisch-theologische und philosophische
    Überlegungen, in: "Gott bin ich, kein Mann" : Beiträge zur Hermeneutik der biblischen Gottesrede (FS
    H. Schüngel-Straumann) Paderborn u.a. 2006, 73-81;

13.    Gottebenbildlichkeit im Koran

St. SCHREINER, Kalif Gottes auf Erden : zur koranischen Deutung der Gottebenbildlichkeit des Menschen,
    in: Der Mensch vor Gott. Forschungen zum Menschenbild in Bibel, antikem Judentum und Koran (FS H.
    Lichtenberger) hg.v. U. Mittmann-Richert, Neukirchen-Vluyn 2003, 25-37;